Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( E-hehehe )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
dlx

TF2 Medic
Brauche Winterreifen für meinen Megane RS. Wichtig ist mir P/L und Haltbarkeit. Einfach einen kaufen der im Test gut abgeschnitten hat? Oder spezielle Empfehlung?
18.10.2019 13:21:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von dlx

Einfach einen kaufen der im Test gut abgeschnitten hat


This. ADAC testet jedes Jahr 1-2 Dimensionen, normalerweise findet man immer was Passendes/Benachbartes in den Testergebnissen.
18.10.2019 13:23:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Abiturient

 
Zitat von HrHuss

Bekommst du nicht aus dem Baujahr für das Budget schon A6?



Korrekt, allerdings nur in spärlichen Ausstattungsvarianten und meist keine Automatik.



Du hast ja nicht erwähnt, welche Laufleistung er haben soll...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=276419640&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios

Audi A6 Avant 3,0 TDI S tronic LED AHK NAVI
Erstzulassung: 12/2016
Kilometer: 87.250 km
Kraftstoffart: Diesel

Preis: 23.450 ¤
18.10.2019 14:32:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Frage
wieso willst du ihm denn nun unbedingt einen A6 andrehen?
18.10.2019 14:52:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Weil das hier der Autothread ist. Sei froh, dass keiner einen A8R8 vergeschlagen hat.
18.10.2019 15:28:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
Mehr ist einfach besser.
18.10.2019 15:30:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
aber der kleine diesel?

Autothread plz
18.10.2019 15:42:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheMedic(SUI)

AUP TheMedic(SUI) 05.11.2012


Medic
18.10.2019 16:13:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
böse gucken
Warum kann man das nicht kaufen, häh?!
18.10.2019 16:30:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Ahoi Autothread, ich bräuchte mal ein wenig Input was Fahrzeugkauf angeht. Ziel ist ein Oldtimer, Volvo 240, der komplett als Alltagswagen taugen soll (dennoch weniger als 10.000km im Jahr). Ich habe zwar einen ehemaligen Mechaniker an der Hand, aber auf Volvo im speziellen ist der auch nicht geschult. Den absoluten Schnapper muss ich gar nicht machen, im Gegenteil, ich würde zum Zeitpunkt jetzt eher ein paar Scheine mehr in die Hand nehmen um (gefühlte) Sicherheit zu haben.

Mir schwebt im Kopf rum 7-9k und nach Möglichkeit Klima, Automatik, Servo, rund 250.000 km.

Ich denke das ist machbar, ansonsten gerne Korrektur. Aber nun mein eigentliches Anliegen: gibt es Ansprechpartner o.ä. die für mich so etwas suchen, wie hoch ist im Allgemeinen die Provision, gibt es lokale Empfehlungen für solche Leute - oder lieber selbst auf gut bewertete Händler bei mobile.de setzen?


Danke vorab und aufgeregte Grüße fröhlich
18.10.2019 20:31:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Gab es damals bei denen schon Klimaanlage? verwirrt

Bei den Amis ja, aber bei den Europäischen?
18.10.2019 20:34:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Vielleicht auch nachgerüstet oder Sondermodell, kA
18.10.2019 21:04:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von SpassCola

Ahoi Autothread, ich bräuchte mal ein wenig Input was Fahrzeugkauf angeht. Ziel ist ein Oldtimer, Volvo 240, der komplett als Alltagswagen taugen soll (dennoch weniger als 10.000km im Jahr). Ich habe zwar einen ehemaligen Mechaniker an der Hand, aber auf Volvo im speziellen ist der auch nicht geschult. Den absoluten Schnapper muss ich gar nicht machen, im Gegenteil, ich würde zum Zeitpunkt jetzt eher ein paar Scheine mehr in die Hand nehmen um (gefühlte) Sicherheit zu haben.

Mir schwebt im Kopf rum 7-9k und nach Möglichkeit Klima, Automatik, Servo, rund 250.000 km.

Ich denke das ist machbar, ansonsten gerne Korrektur. Aber nun mein eigentliches Anliegen: gibt es Ansprechpartner o.ä. die für mich so etwas suchen, wie hoch ist im Allgemeinen die Provision, gibt es lokale Empfehlungen für solche Leute - oder lieber selbst auf gut bewertete Händler bei mobile.de setzen?


Danke vorab und aufgeregte Grüße fröhlich



Bist du schon in der Szene unterwegs, Foren oder so? In der Preisklasse wirst du keinen Vermittler finden.
18.10.2019 21:06:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von Abiturient

Will mir einen gebrauchten Audi A4 Avant ab BJ2016 für 20-25k¤ zulegen.

Hab mich schon ein wenig durch Test- und Fahrberichte gelesen und geschaut und auch hier und da mal informiert, was welche Ausstattungspakete etc so bedeuten.
Gerne hätte ich Automatik und das Audi-typische LED-Tagfahrlicht und das "Virtual"-Cockpit finde ich cool, zumindest auf Fotos. Hab es noch nicht in echt gesehen. Der Rest ist mir relativ wumpe, Standheizung und große Serien-Felgen wären ganz nett, aber kein Muss.

Meine Frage in die Runde: Gibts Punkte auf die ich bei dem entsprechenden Wagen achten muss? Hat er typische "Krankheiten/Schwächen"? Welche Motorisierung macht Sinn, keinen Sinn? Würde mir auch "Fahrverbots-"Diesel kaufen, wohne quasi auf dem Land, da gibts kein Fahrverbot fröhlich

Gerne lese ich mir Erfahrungen/Meinungen zu bestimmten Ausstattungsmerkmalen durch. Liest sich ja alles immer ganz nett, aber braucht mans dann auch? Oder ist es mehr Spielerei, die nur kaputt geht.

Edit: Und gibt es irgendwo eine Seite oder so, die verschiedene Ausstattungen mal anschaulich vergleicht? Blickt man ja nicht wirklich schnell durch, durch den Ausstattungs-Jungle...



Du willst S-Line
18.10.2019 21:23:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Bist du schon in der Szene unterwegs, Foren oder so? In der Preisklasse wirst du keinen Vermittler finden.



Nein, das einzige Volvoforum was ich fand wollte einen Mitgliedsbeitrag für den Marktplatzbereich, das war mir zu doof. Weil du erwähnst dass sich ein Vermittler in der Preisregion nicht finden lässt: ich möchte auch keine Wertanlage, nur einen Oldtimer den ich hoffentlich alltagstauglich bewegen kann und lange Spass am Fahren habe (mit regelmäßiger Wartung).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SpassCola am 18.10.2019 21:32]
18.10.2019 21:31:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Willst du damit pendeln? Oder was ist für dich alltagstauglich?
18.10.2019 21:35:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von SpassCola

Oldtimer den ich hoffentlich alltagstauglich bewegen kann



das ist immer so eine Sache, die Dinger sind nun mal per Definition alt. Da kann jederzeit was drankommen, und auch bei Volumenmodellen sind manche Ersatzteile nicht mehr so ohne weiteres zu bekommen. Genauso wie viele Komfort- und Sicherheitsfeatures nicht vorhanden sind. Darüber sollte man sich schon im klaren sein.

Und rein vororglich: Falls du den Volvo als Erstwagen nutzen willst wird es zwar nicht grundsätzlich unmöglich, aber sehr schwierig eine Versicherung zu finden die ihn als Oldtimer einstuft. Das geht fast nur als Zweitfahrzeug.
18.10.2019 21:41:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Jellybaby

das ist immer so eine Sache, die Dinger sind nun mal per Definition alt. Da kann jederzeit was drankommen, und auch bei Volumenmodellen sind manche Ersatzteile nicht mehr so ohne weiteres zu bekommen. Genauso wie viele Komfort- und Sicherheitsfeatures nicht vorhanden sind. Darüber sollte man sich schon im klaren sein.



Ja, das fasst meine Bedenken ziemlich gut zusammen.
18.10.2019 21:45:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheMedic(SUI)

AUP TheMedic(SUI) 05.11.2012
verschmitzt lachen
 
Zitat von Jellybaby

das ist immer so eine Sache, die Dinger sind nun mal per Definition alt. Da kann jederzeit was drankommen, und auch bei Volumenmodellen sind manche Ersatzteile nicht mehr so ohne weiteres zu bekommen. Genauso wie viele Komfort- und Sicherheitsfeatures nicht vorhanden sind. Darüber sollte man sich schon im klaren sein.

Und rein vororglich: Falls du den Volvo als Erstwagen nutzen willst wird es zwar nicht grundsätzlich unmöglich, aber sehr schwierig eine Versicherung zu finden die ihn als Oldtimer einstuft. Das geht fast nur als Zweitfahrzeug.


Sicherheit, pff.
Der "No Airbags - We die like real men"-Sticker ist schon bestellt.

Medic
18.10.2019 21:51:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Brauchst du den überhaupt in Tempolimitstan?

/

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 18.10.2019 22:01]
18.10.2019 21:54:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
Volvo 240 ist so ein solides Auto, da braucht man keine spezielle Schulung. Jeder Mechaniker der etwas älteren Schule kennt die Technik daran, das ist von vorne bis hinten gängiger, solider Kram. Einspritzer-Vierzylinder, Wandlerautomatik, schlichte Hinterachse.

Ich wage zu behaupten dass es kaum robustere Youngtimer als Alltagswagen gibt. Go for it.

Verschleißteile und auch spezieller Kram ist bei www.skandix.de sehr gut zu bekommen, da kann man sich auch mal die Teilepreise generell angucken. Alles überschaubar.
18.10.2019 22:01:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TheMedic(SUI)

AUP TheMedic(SUI) 05.11.2012
verschmitzt lachen
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Brauchst du den überhaupt in Tempolimitstan?


Den Sticker?

Medic
18.10.2019 22:13:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Bis 120 rettet Schwedenstahl!!111
18.10.2019 22:15:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Zum pendeln auf keinen Fall, mein Fahrprofil umfasst etwa 300km alle 3-4Monate gemütlich Autobahn und alle 2 Wochen mal einkaufen fahren. Als Oldtimer muss er nicht unbedingt eingestuft werden, das Thema hatte ich hier auch mal beschrieben, ich stelle mich eh auf Unkosten over 9000 ein für das Kfz als Ersatzfahrzeug, aber scheiss drauf (sonst März-Oktober). Für die Wartung, bis ich mich da selbst ans Schrauben wage, erfrage ich mal 2-3 Werkstätten, die in ich Fußreichweite habe, ob die da cool mit sind.

Was mich primär interessiert, wie komme ich an ein verlässliches Fahrzeug: Foren mit Marktplatz oder gut bewertete Händler im Netz?

Ein paar Kopfschranken habt ihr mir schon genommen, danke Breites Grinsen
18.10.2019 22:28:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von SpassCola

Zum pendeln auf keinen Fall, mein Fahrprofil umfasst etwa 300km alle 3-4Monate gemütlich Autobahn und alle 2 Wochen mal einkaufen fahren. Als Oldtimer muss er nicht unbedingt eingestuft werden, das Thema hatte ich hier auch mal beschrieben, ich stelle mich eh auf Unkosten over 9000 ein für das Kfz als Ersatzfahrzeug, aber scheiss drauf (sonst März-Oktober). Für die Wartung, bis ich mich da selbst ans Schrauben wage, erfrage ich mal 2-3 Werkstätten, die in ich Fußreichweite habe, ob die da cool mit sind.

Was mich primär interessiert, wie komme ich an ein verlässliches Fahrzeug: Foren mit Marktplatz oder gut bewertete Händler im Netz?

Ein paar Kopfschranken habt ihr mir schon genommen, danke Breites Grinsen



Ich würde den Ansatz umdrehen.

7 bis 9k irgendwo auf den Tisch legen kann funktionieren, wirds aber wahrscheinlich nicht. Wichtiger als Geld ist Zeit, gras Foren ab, fahr zu Treffen, quatsch mit Leuten. Weder über mobile noch über bezahlte Marktplätze findet man das Auto, das man haben will.

Und wenn du dich ein bisschen umgeschaut hast, überleg nochmal, ob das Auto wirklich ne Klima braucht, wenn du einkaufen fährst oder 3x im Jahr 300 Kilometer.Am Ende ist das bessere Auto der bessere Kauf und es ist gerade bei Oldtimern dann doch oft grün statt rot und hat ne Gymnastikschaltung statt Automatik. Obwohl du mit völlig anderen Kriterien angefangen hast.

Du brauchst ein Fahrzeug, das zu dir passt – hat schon der große Autophilosoph Kalle Grabowski gesagt.
18.10.2019 22:40:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
Die Sache bei soner alten Kiste ist halt einfach - das Ding kann noch so gut vom Zustand sein und noch so gut gepflegt, über 30 Jahre hinterlassen einfach Spuren die man z.T. nicht sieht bis es zu spät ist.

Siehe mein Porsche - 32 Jahre alt, Zustand 2+, steht jetzt in der Halle und wartet darauf, dass ich ihn repariere weil ein Teil halt einfach an Alterserscheinungen kaputt gegangen ist und die Reparatur einfach wegen der Verbautheit diverse Folgekosten nach sich zieht und etwas zeitintensiver als geplant wird.


Ist halt immer ein Glücksspiel - kann gut gehen, kann man aber auch auf die Nase mit fallen.

So ein Altes Ding im Alltag bewegen (was ich die letzten Monate mit dem Porsche auch größtenteils gemacht habe) würde ich tatsächlich echt nur, wenn ein Ausfall des Autos mir keine großen Kopfschmerzen bereitet. Sei es weil ich ichn zweites Auto hab, n Bahnticket oder mir im Falle nen Mietwagen leisten kann.
18.10.2019 23:04:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Haste jelsen?

 
etwa 300km alle 3-4Monate gemütlich Autobahn und alle 2 Wochen mal einkaufen fahren

18.10.2019 23:07:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Das ist doch eine Antwort die mir gefällt.
Ob Klima, Automatik oder wenig km, völlig richtig - das ist nicht ausschlaggebend, das waren Kriterien um es ein bisschen einzugrenzen. Bei diesem Nischenkauf wollte ich nur sichergehen ob es das Gesamtpaket wirklich gibt für viel Aufpreis oder die Empfehlung über viel selbst investierte Zeit und Recherche.

Dann lese ich mich mal fleißig ein, danke

e: gerade von den Oldiebesitzern bin ich über Feedback dankbar. Ich bin nicht auf das Auto angewiesen, über die Folgekosten bin ich mir auch bewusst. Ich will nur die Möglichkeit haben in der Freizeit eine "zumutbar verlässliche" alte Karre zu fahren, die mir Spaß bereitet und mich nicht in den Ruin treibt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SpassCola am 18.10.2019 23:18]
18.10.2019 23:09:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

mrak
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Haste jelsen?

 
etwa 300km alle 3-4Monate gemütlich Autobahn und alle 2 Wochen mal einkaufen fahren





Oh, ne, hatte den Editor schon was länger auf. peinlich/erstaunt

Ja dann... das Exemplar mit der am besten dokumentierten Historie und dem besten Wartungszustand suchen und go for it. peinlich/erstaunt fröhlich
18.10.2019 23:18:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von SpassCola

Zum pendeln auf keinen Fall, mein Fahrprofil umfasst etwa 300km alle 3-4Monate gemütlich Autobahn und alle 2 Wochen mal einkaufen fahren. Als Oldtimer muss er nicht unbedingt eingestuft werden



unter den Umständen - have fun. fröhlich

Du kannst Glück oder Pech haben. Was du suchst ist auf jeden Fall ein Exemplar, dass rostfrei ist - die meisten Verschleißteile lassen sich ersetzen, aber wenn es ans Blech geht wird es sehr schnell sehr eklig aufwändig und teuer.
Und du willst ein Exemplar, dass sich nicht kaputtgestanden hat. Es muss nicht viel bewegt worden sein, aber zumindest einigermaßen regelmäßig. Ansonsten gelten die selben Regeln wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf.

Foren sind immer ein guter Anlaufpunkt, gerade wenn man später noch Hilfe haben möchte.
mobile und ebay sind zumindest bei solchen Massenmodellen durchaus einen Blick wert. Da hatte ich den E34, den Jellybird und den Chevy her. In allen Fällen waren die Vorbesitzer zum inserieren zu blöd. Dabei war der letzte sogar Händler, kein Wunder das der pleite war. mit den Augen rollend Es steht eben jeden Tag ein Dummer auf, und zumindest eine ungefähre preisliche Einordnung kann man aus den Inseraten schon ableiten. So ein Volvo ist ja nicht gerade ein Ferrari.

/ so eine kurze Suche nach nach alten Volvos ist doch schon mal recht übersichtlich. peinlich/erstaunt

mobile

So zwischen 6 und 10 Tausend Euro gibts da doch schon einiges, wenns neuwertig sein soll ist es preislich anscheinend nach oben offen. Von den ganz billigen würde ich die Finger lassen.

Mit dem Rest haben die anderen Recht: Was auf dem Papier steht zählt nicht mehr viel, auf den tatsächlichen Zustand kommt es an. Lückenlos gewartet iost schon mal gut, ansonsten jemanden mit Ahnung unter den Arm klemmen, hinfahren und ansehen.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 18.10.2019 23:42]
18.10.2019 23:31:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( E-hehehe )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
14.10.2019 20:02:01 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum