Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Alkoholfreier November 2019 ( Bleifrei unterwegs )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 20 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Bitte beachten Bleifrei unterwegs
Der Alte

Es ist wieder so weit: Die Blätter färben sich bunt, der Spekulatius staubt bereits in den Supermarktregalen ein und auch dieses Jahr stellen wir uns wieder unseren Gelüsten und dem sozialen Druck.

Wenngleich die Teilnehmerzahlen 2017/18 etwas mau waren, möchte ich es dieses Jahr wieder wissen und bleifrei durch den Monat mit den ersten Vereinsfeten und Jobbesäufnissen kommen.

Warum machen wir das? Wie jede pOT-Challenge natürlich vorranging für den E-Penis, um uns selbst was zu beweisen und aus Jux und Dollerei.

Aber auch als Realitätscheck ist die Aktion ein probates Mittel - also um sich bewusst zu machen, welchen Stellenwert Alkohol in der Gesellschaft, in seinem Freundeskreis und für einen selbst hat. Und das Ganze natürlich in dem Kontext, dass Alkohol vermutlich eine der schädlichsten frei erhältlichen Drogen ist und unkontrollierter Konsum ziemlich schnell zu gesellschaftlichem Abstieg und ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen kann.

Auch kann in diesem Thread die persönliche Erfahrung gepostet werden, die man bisher mit Alkohol gemacht hat und von den Herausforderungen, die z.B. abendliches Ausgehen mit Freunden darstellte, berichtet werden.

Gönnen wir unserer Leber eine Pause!

Wer ist dabei?



Fragen an euch:

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen, den Alkoholfreien November durchzuziehen?
2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?



Was sind die Regeln?

- Kein Alkohol zwischen dem 01.11.2019, 0:00:00 Uhr und dem 30.11.2019, 23:59:59 Uhr
- Alkoholgefüllte (flüssig) Süßwaren sind nicht erlaubt (Rumkugeln, Mon Cherie usw z. B.)
- Alkoholfreies Bier, Säfte und sonstige pseudo-alkoholfreie Getränke sind erlaubt
- Alkoholhaltiges Gebäck ist erlaubt (Rotweinkuchen z. B.)
- Alkohol, der zum Kochen verwendet wird, ist ebenso erlaubt. (z. B. für Saucen etc.)
- Alkoholhaltige Medikamente sind natürlich erlaubt


Die Anmeldung läuft bis 31. Oktober!


Die Liste

wird während der Eintragungsphase von mir fortlaufend aktualisiert.


# User Tage Status
01. loliger_rofler DABEI
02. Martina DABEI
03. Abso DABEI
04. Skeletor DABEI
05. FelixDelay DABEI
06. ULtRaLiSt DABEI
07. Geierkind DABEI
08. dantoX 10 Mit Gewaltandrohung zum Saufen genötigt. Sagt er.
09. CriMeARiver 7 Schwach.
Startet am Abend des 01. Novemeber weil Pussy
10. SkUllcrAckEr 2 Date.
11. le zer0 sportif ® DABEI
12. monischnucki DABEI
13. SBI DABEI
14. Abtei DABEI
15. Lurchi DABEI
16. Bomb-X DABEI
17. AndRaw will garnicht erst
18. dentz2 DABEI
19. statixx DABEI
20. =GymVof= DABEI
21. Tigerkatze DABEI
22. gott.[shake] DABEI
22. Nartsgul 7 Karrierepläne überdacht, eskaliert.
23. Jellybaby DABEI
24. Oblomov DABEI
25. schmeisses DABEI
26. Peniskuh 8 Because fuck you.
27. Xerxes-3.0 11 Wein zum Essen
28. Swift DABEI
29. wuSel DABEI
30. solar DABEI


Das "ich bin raus"-Bild für die Tabelle:



Das "ich bin raus"-Gif für den Post:



Die "ich bin raus"-Katze für den Post:



___________________________________________

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen, den Alkoholfreien November durchzuziehen?

Hm, dieses Jahr kann ich es kaum einschätzen, aber der Skibblord ist wohl gut dabei in letzter Zeit.


2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?

Ja, und seit dem trinke ich so gut wie nie unter der Woche. Und einen gebiert am WE habe ich wenn's hochkommt vielleicht 5 Mal.


3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?

Dieses Jahr garantiert die Weihnachtsfeier vom Verein. Ich reise extra an und übernachte vor Ort, da wird die Versuchung groß sein, vom Glühwein zu naschen.

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?

Wenn, dann wohl eher Rotwein am Abend, aber auch das eher 2 Mal im Monat als täglich.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 13.11.2019 13:09]
14.10.2019 19:51:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Martina

Martina2
Dabei

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen, den Alkoholfreien November durchzuziehen?

Zape



2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?

nein/nein



3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?

Wenn man Essen geht, der kleine Schnaps am Ende


4. Wie trinkt ihr normalerweise? normal gar nicht
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Martina am 23.10.2019 19:35]
14.10.2019 19:55:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
1: Makonnen
2: Nein. Aber ich habe mir letztes Jahr ab irgendwann September vorgenommen, keinen Alkohol außer Glühwein zu trinken bis Jahresende. Dieses Jahr wieder, ergänzt um ca. 1 Liter Federweißer, die ich dieses Jahr getrunken habe
3: Saisonales. Jetzt Federweißer, ab Ende November weißer und Apfelglühwein.
4: Sehr unregelmäßig. Im Urlaub zwei Wochen lang fast täglich, v.A. Wein zum Abendessen. Teilweise wochenlang nicht. Teilweise auch mal mehrere (große) Drinks an einem Abend.

Mal schauen ob ich einsteige. Federweißer ist ja quasi rum, und Glühwein geht eh erst Ende November los.
14.10.2019 19:57:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen, den Alkoholfreien November durchzuziehen?

Zape und Blue? Ich glaube beide ertragen ihr Leben nur mit Alkohol und Drogen.

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?

Ja, aber nein. Erklärung dazu weiter unten.


3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?

Wenn mir jemand ein Tannenzäpfle in die Hand drückt.


4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?

Ich trinke so gut wie nie. Dieses Jahr waren es vielleicht ein bis zwei Bier.
14.10.2019 20:05:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
1. Makonnen
2. Nein, aber habe seit Februar trotzdem nichts mehr getrunken. Dafür brauche ich kein Schwulenforum
3. keine
4. Gar nichts mehr
14.10.2019 20:08:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
auch wieder dabei.


Fragen an euch:

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
definitiv Zape

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
ja und ja.

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
andere Leute zum Trinken einladen und dann nicht mittrinken.

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
inzwischen weder das eine noch das andere. keine regelmäßiges feierabendbier oder 1-5 whisky am sonntag abend auf der couch und nur noch ganz selten mal ein größeres Gelage mit ordentlich bier und Freunden. Für den Griff zur Flasche ist immer ein alkoholfreies Radler im Kühlschrank und mit täglicher Dosis Ibu habe ich die letzten drei Wochen auch ganz problemlos auf Alkohol verzichten können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ULtRaLiSt am 14.10.2019 22:16]
14.10.2019 22:15:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Ne, lass ma.



Aber eigentlich würde es nicht schaden. Aber es gibt halt viele gute Veranstalungen im November, die irgendwie essentiell angesoffen sind.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 14.10.2019 22:36]
14.10.2019 22:34:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Geierkind

Geierkind
Ich mache mit um die Anderen zu unterstützen. Trinke jedes Jahr genau an Weihnachten ein halbes Glas Wein zum essen und das wars. Mir gibt Alkohol gar nichts, außer schlechte Laune am nächsten Tag. Habe ich leider erst spät im Leben mit so ca. 28 Jahren erkannt, aber seitdem halte ich es genau so.

Wie der junge Mann oben auch schildert, auf Parties dann gerne alkoholfrei. Muss man natürlich dann meistens selber dran denken, aber ist ja jetzt auch nicht das Ding ein paar Flaschen für sich mitzubringen und ein paar extra falls ein Gleichgesinnter da ist.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Geierkind am 14.10.2019 22:37]
14.10.2019 22:36:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Ja ne, niemals. Ich bin gerade arbeitslos und Alkohol trinken ist die letzte Freude die ich aktuell noch habe.
14.10.2019 22:36:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 25.09.2013
Aber ist nicht arbeitslos sein an sich schon eine massive Freude? Du gönnst dir zu viel, Beguh!
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 14.10.2019 22:39]
14.10.2019 22:38:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dantoX

dantoX
Count me in. Im Oktober bin ich auf einem Geburtstag - danach hab ich eh keine Lust mehr auf Alkohol Breites Grinsen

1. Alkoholiker
2. irgendwann hab ich mal mitgemacht, bin aber bisher - ebenso wie beim FFF nie länger als die erste Woche im Rennen gewesen.
3. Es steht nichts konkretes an, aber Stolpersteine gibt es genug: Kollegen die mal eben zum Feierabendbier rufen, meine Frau, die fragt ob ich auch ein Glas Wein möchte oder eine spontane Kneipentour mit Kumpels (und die ist eigentlich längst überfällig).
4. Alle paar Wochen mal ein Wein / Bier oder Whisky auf der Couch / Terasse. Ansonsten halt das übliche. BBQ, Kneipentour, Geburtstagsfeier ...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dantoX am 14.10.2019 22:51]
14.10.2019 22:42:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Kann nicht dabei sein, haben schon eine Hausparty geplant im November. Sorry Froinde

14.10.2019 22:45:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
15.10.2019 1:13:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
 
Zitat von Peniskuh

Ja ne, niemals. Ich bin gerade arbeitslos und Alkohol trinken ist die letzte Freude die ich aktuell noch habe.



Wenn du diese Verknüpfung in deinem Kopf umsetzt, dann such dir schon mal guten psychologischen Beistand.
mit den Augen rollend
15.10.2019 13:32:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

AUP Skywalkerchen 27.10.2012
...
 
Zitat von Peniskuh

Ja ne, niemals. Ich bin gerade arbeitslos und Alkohol trinken ist die letzte Freude die ich aktuell noch habe.


Das.

/Skeletorschen Beistand hatte ich jahrelang. Bier is besser. Es ist so.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 15.10.2019 13:35]
15.10.2019 13:33:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Ich trinke keinen Alkohol, habe den Thread also schon gewonnen und er kann zu.
15.10.2019 13:33:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von [Skeletor]

 
Zitat von Peniskuh

Ja ne, niemals. Ich bin gerade arbeitslos und Alkohol trinken ist die letzte Freude die ich aktuell noch habe.



Wenn du diese Verknüpfung in deinem Kopf umsetzt, dann such dir schon mal guten psychologischen Beistand.
mit den Augen rollend


Vorsicht: Die Peniskuh ist natürlich genauso eine Kunstfigur in diesem Forum wie Remmbremm-Immo. Bitte nicht verwechseln!
Im echten Leben bin ich ein bärtiger, dicker Mann in Unterhose vor dem PC, ohne Alkoholproblem.
15.10.2019 13:34:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Gut, dann weitersaufen. Oder so.
15.10.2019 13:35:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Mercyful_Fate]

AUP [Mercyful_Fate] 08.12.2015
...
Auf garkeinen Fall würde ich mich freiwillig sowas unterziehen.
15.10.2019 13:44:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
Skibidi oder Makonner

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
Nein und definitiv Zuviel gesoffen dieses Jahr

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
meine Fitnessleute und die Russen aus der Uni. Alkoholiker Deluxe, speziell am WE

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
Ab und zu mal 1 Bier, oder mal ne Flasche Wein mit 1 Maid. Sonst gerne mal jedes zweite WE am zulöten peinlich/erstaunt
15.10.2019 13:51:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SkUllcrAckEr

Skullcracker
Dabei! Letztes Jahr schon von November bis April durchgezogen und seither wieder viel zu viel getrunken. Breites Grinsen
15.10.2019 13:54:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skibbsen

AUP Nobby Stiles 02.01.2019
 
Zitat von CriMeARiver

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
Skibidi oder Makonner

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
Nein und definitiv Zuviel gesoffen dieses Jahr

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
meine Fitnessleute und die Russen aus der Uni. Alkoholiker Deluxe, speziell am WE

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
Ab und zu mal 1 Bier, oder mal ne Flasche Wein mit 1 Maid. Sonst gerne mal jedes zweite WE am zulöten peinlich/erstaunt



Dir werde ich es zeigen! Wütend
15.10.2019 18:23:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Jo gute Sache aber ein ganzer Monat einmal im Jahr ist mir kurzfristig zu radikal und langfristig zu wenig nachhaltig Breites Grinsen

Ich habe mir ja mitlerweile angewöhnt, oder besser gesagt ich habe es mir mitlerweile abgewöhnt nahezu jeden Tag ein Bier zu trinken und das ganze auf nur noch jeden zweiten Tag, manchmal gar kein Alkohol unter der Woche zu reduzieren.

Nicht wegen der Gesundheit, aber ich habe gehört es schadet den Gainz.
15.10.2019 19:12:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von Skibbsen

Dir werde ich es zeigen! Wütend



Das Biertrinken?
15.10.2019 19:29:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von BlixaBargeld

 
Zitat von Skibbsen

Dir werde ich es zeigen! Wütend



Das Biertrinken?


Das übernehme ich dann im Dezember.
15.10.2019 19:57:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Skibbsen

 
Zitat von CriMeARiver

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
Skibidi oder Makonner

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
Nein und definitiv Zuviel gesoffen dieses Jahr

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
meine Fitnessleute und die Russen aus der Uni. Alkoholiker Deluxe, speziell am WE

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
Ab und zu mal 1 Bier, oder mal ne Flasche Wein mit 1 Maid. Sonst gerne mal jedes zweite WE am zulöten peinlich/erstaunt



Dir werde ich es zeigen! Wütend




Ja zeig mir was :>

Ach ja:
Jever Fun bestes alkoholfreies Bier.
Wer was anderes sagt ist ein Huan :>
15.10.2019 23:24:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

nighty
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Skibbsen

 
Zitat von CriMeARiver

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
Skibidi oder Makonner

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
Nein und definitiv Zuviel gesoffen dieses Jahr

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
meine Fitnessleute und die Russen aus der Uni. Alkoholiker Deluxe, speziell am WE

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
Ab und zu mal 1 Bier, oder mal ne Flasche Wein mit 1 Maid. Sonst gerne mal jedes zweite WE am zulöten peinlich/erstaunt



Dir werde ich es zeigen! Wütend




Ja zeig mir was :>

Ach ja:
Jever Fun bestes alkoholfreies Bier.
Wer was anderes sagt ist ein Huan :>


Aber nur ist auch ekelhaft. Dann lieber Erdinger Alkoholfrei.
16.10.2019 13:37:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Nighty

 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Skibbsen

 
Zitat von CriMeARiver

1. Welchem User würde es eurer Meinung am schwersten fallen,
den Alkoholfreien November durchzuziehen?
Skibidi oder Makonner

2. Wart ihr letztes Jahr dabei und habt ihr euren Konsum daraufhin eingeschränkt?
Nein und definitiv Zuviel gesoffen dieses Jahr

3. Welche Situationen machen es euch am schwersten, den Alkoholfreien November zu überstehen?
meine Fitnessleute und die Russen aus der Uni. Alkoholiker Deluxe, speziell am WE

4. Wie trinkt ihr normalerweise? Fast täglich kleine Mengen (Glas Rotwein/Feierabendbier) oder am WE ordentlich Kannen fräsen?
Ab und zu mal 1 Bier, oder mal ne Flasche Wein mit 1 Maid. Sonst gerne mal jedes zweite WE am zulöten peinlich/erstaunt



Dir werde ich es zeigen! Wütend




Ja zeig mir was :>

Ach ja:
Jever Fun bestes alkoholfreies Bier.
Wer was anderes sagt ist ein Huan :>


Aber nur ist auch ekelhaft. Dann lieber Erdinger Alkoholfrei.



Ja okay. Erdinger ist auch 1 gute Weissbieralternative
16.10.2019 13:57:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von CriMeARiver


Ja okay. Erdinger ist auch 1 gute Weissbieralternative


Das ist so. Erdinger ist eine Alternative für Weissbier.
Das alkoholfreie ist auch ok.
16.10.2019 14:03:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 14.12.2007
 
Zitat von derSenner

Ne, lass ma.

https://i.imgur.com/FmKu2CK.jpg?1

Aber eigentlich würde es nicht schaden. Aber es gibt halt viele gute Veranstalungen im November, die irgendwie essentiell angesoffen sind.



Dies. Weihnachtsfeier, Geburtstag meiner Freundin, Schützenfestversammlung

Alkoholfreier April, oder Januar oder so, das würde ich schaffen!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mobius am 16.10.2019 14:06]
16.10.2019 14:05:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Alkoholfreier November 2019 ( Bleifrei unterwegs )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 20 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum