Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Krieg der Töpfe CLXVII Kürbis ( Thread später als Herbst )
« vorherige 1 [2]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Swift

swift
Kürbis durch den fleischwolf lassen? Wie gut funktionieren kürbisburger?
25.10.2019 14:46:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Naja bisschen Bindemittel noch ran, läuft sicher wie bei Reiberdatschi.
25.10.2019 15:09:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
Fuck, Kürbis-Cheesecake ist im Ofen und dann ist mit der KdT wieder eingefallen /o\

Also gibt es nur ein Bild mit dem Endergebnis.





- weiße Schicht: normale Frischkäseschicht
- oranegne Schicht: Frischkäseschicht mit püriertem Kürbis


Rezept findet sich online:

https://sallys-blog.de/pumkin-pie-cheesecake-bars-backen-mit-globus-und-sallys-welt-89.html


Sau leckeres Teil. Alle die es biher probiert haben, haben gut abgeschmatzt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 27.10.2019 9:32]
26.10.2019 14:36:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Mitm Lidl Löffel den Zucker portioniert Achim? Augenzwinkern
26.10.2019 14:42:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Zutatenliste


  • Pizzateig
  • Creme Fraiche
  • 1 rote Zwiebel
  • Ziegenkäse
  • Bacon
  • Rosmarin
  • Kürbis
  • Petersilie
  • Honig
  • Chiliflocken
  • Parmesan
  • Frühlingszwiebel
  • grüner Spargel
  • Salz und Pfeffer




Pizzateig ausrollen und auf einem Stück Backpapier verteilen.
Den Teig bestreichen mit Creme Fraiche und dann die geschälten und zerkleinerten Kürbis darauf verteilen.
Mit den restlichen Zutaten ebenso vorgehen und einfach nach Belieben beigeben und am Ende mit Parmesan zuballern:



Im vorgeheizten Backofen bei 250° etwa 15min backen lassen, lieber öfter mal nachschauen.



[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SpassCola am 27.10.2019 20:19]
27.10.2019 13:18:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
...
Geil.
27.10.2019 17:16:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Möchte.
27.10.2019 18:51:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Ed_Von_Schleck69

AUP Ed_Von_Schleck69 06.06.2019
Das sieht sehr lecker aus, werde das für meine Göttergattin nachkochen und den Kürbis mit Mettenden ersetzen.
27.10.2019 20:10:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Heute auch gekocht. Liefere morgen, spätestens Mittwoch.
27.10.2019 21:11:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von seak`

Heute auch gekocht. Liefere morgen, spätestens Mittwoch.




31.10.2019 9:25:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
De Labbe hat's nur gfresse!
31.10.2019 12:37:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Bilder habe ich, sitze aber in Österreich auf ner Hütte ohne Laptop. Und nur imgur handy upload ist ja quasi instant disqualifiziert.
31.10.2019 23:20:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Maestro

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Pichoster.eu/multi.php
31.10.2019 23:29:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
Gefüllter Ofenkürbis
Sehr schönes Thema!



Die Zutaten:

1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1.200 g)
1/2 Bund Petersilie, abgezupft
80 g Gouda
50 g Parmesan
100 g Frischkäse
60 ml Milch
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
250 g gemischtes Hack
200 g Porree, in dünnen Ringen
1 TL Ajvar
20 g Tomatenmark (fehlt auf dem Bild)
1 TL Senf
40 g getrocknete Tomaten in Öl



Backofen auf 200° C vorheizen

Kürbis gut waschen, halbieren, die Kerne herauslösen, die Kürbishälften an den Unterseiten etwas begradigen, so dass sie einen guten Stand haben.



Petersilie zerkleinern, Gouda reiben und kalt stellen.



Parmesan reiben und diesem Frischkäse, Petersilie, Milch, 2 Prisen Salz und 2 Prisen Pfeffer hinzufügen. Alles gut vermischen und zur Seite stellen.



Hackfleisch, Porree, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, Ajvar, Tomatenmark, Senf, und getrocknete Tomaten (zerkleinert) zusammenkneten und zur Seite stellen.


Grüße gehen raus an Webload!

Die Kürbishälften in eine Auflaufform geben und abwechselnd mit der Hackmischung und der Frischkäsemischung füllen, dann für 30 Minuten bei 200° C backen.



Dann die Kürbishälften mit dem geriebenen Gouda bestreuen und nochmal 30 bis 40 Minuten backen.



Fertig! Keine Beilage erforderlich, wenn doch, dann geht alles, Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Mettenden.



Alles das Werk meiner Frau. Guten Appetit!
07.11.2019 19:50:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
Kann dann hier zu, die Frau von Angus hat das Rennen gemacht.
09.11.2019 12:37:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Female Guerilla
Ich finde die Pizza sah auch richtig geil aus.
09.11.2019 12:52:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Kürbis-Kartoffel-Gulasch mit Kichererbsen und Kräuterbrot


  • Kartoffeln, festkochend
  • Kichererbsen
  • Hokkaido-Kürbis
  • Lauchzwiebeln
  • Zwiebel
  • Knoblauch-Zehen
  • Ajvar oder Harissa
  • stückige Tomatensauce
  • Gemüsebrühe
  • Kokosmilch
  • Limette
  • Chili
  • Cashew- & Kürbiskerne
  • Koriander
  • Pfefferminze
  • Thymian
  • Sesam
  • Cayenne-Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Paprikapulver scharf
  • Salz
  • Zucker
  • Kokosöl
  • Olivenöl
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Übersicht


Kürbis aushöhlen und würfeln


Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten


Chili klein hacken und zusammen mit den Gewürzen in den Topf


Kokosöl dazu und den Kürbis anrösten


Die gekochten Kartoffeln, Kichererbsen, Grünzeug und Tomaten mit in den Topf geben, vermengen und köcheln lassen


Wenn das Gulasch fast fertig ist, Sesam in der Pfanne rösten


und zusammen mit gehacktem Thymian und Salz sowie den gehakten Nüssen auf den Tisch stellen


Fertig: Gulasch mit Kräutern, Brot und Nüssen


Bonus: selbstgebackenes Kräuterbrot
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von seak` am 10.11.2019 13:26]
10.11.2019 13:25:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
Geil. Würde. Sowas von.
10.11.2019 15:04:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
Ahja, falls jemand was zum Brot wissen will:
Prälaten-Ringbrot.
Ist ein Roggen-Dinkel-Brot mit Majoran, Salbei, Estragon, Basilikum und Petersilie.
Rezept kann ich sonst mal abschreiben, falls Interesse besteht
10.11.2019 15:36:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Koriander weglassen und ich hätte es sehr gerne
10.11.2019 16:02:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
böse gucken
 
Zitat von Lunovis

Koriander weglassen und ich hätte es sehr gerne



Dich sollte man weglassen! Wütend


Koriander <3
10.11.2019 22:38:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

The_gonzo
 
Zitat von seak`

Ahja, falls jemand was zum Brot wissen will:
Prälaten-Ringbrot.
Ist ein Roggen-Dinkel-Brot mit Majoran, Salbei, Estragon, Basilikum und Petersilie.
Rezept kann ich sonst mal abschreiben, falls Interesse besteht



Ja.
10.11.2019 23:29:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Lunovis

Koriander weglassen und ich hätte es sehr gerne



Dich sollte man weglassen! Wütend


Koriander <3



Koriander heißt nicht umsonst Seifenkraut, ist genetisch bedingt ob du den seifigen Geschmack wahrnimmst. Hat ja auch nicht jeder Spargelpisse.
11.11.2019 12:23:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 01.10.2012
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von seak`

Ahja, falls jemand was zum Brot wissen will:
Prälaten-Ringbrot.
Ist ein Roggen-Dinkel-Brot mit Majoran, Salbei, Estragon, Basilikum und Petersilie.
Rezept kann ich sonst mal abschreiben, falls Interesse besteht



Ja.



Here you go:
Habe Weizenmehl durch Dinkel ersetzt (jaja, GöGä und Zucchini und so)
11.11.2019 13:08:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
get_Apache

Russe BF
Mein super einfaches rezept
Fertig in unter 5 Minuten. Resultat: Lecker Lecker Lecker!

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von get_Apache am 12.11.2019 8:28]
12.11.2019 8:28:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Female Guerilla
...
Breites Grinsen Sehr gut.
12.11.2019 9:06:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

Arctic
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Lunovis

Koriander weglassen und ich hätte es sehr gerne



Dich sollte man weglassen! Wütend


Koriander <3



Koriander heißt nicht umsonst Seifenkraut, ist genetisch bedingt ob du den seifigen Geschmack wahrnimmst.





Aber halt auch nur teilweise.

 
Well, it’s not quite that simple. The same study also estimated that less than 10 per cent of someone’s coriander preference is due to these common genetic variations … which means there would seem to be a lot of other factors at play.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 14.11.2019 10:58]
14.11.2019 10:58:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Und trotzdem würde ich den koriander durch ayran ersetzen.
14.11.2019 12:47:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
 
Zitat von Kzad-bhat

Kürbis, eine tolle Idee.

 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von fiffi

Oh geil.

Das ist der Post, in dem ich zusage auch einen Beitrag zu machen.

Nehme ich Hack oder veganen Ersatz?



Veganen Ersatz.


Dafür!




Man nehme einen Kürbis, eine Dose gestückelte Tomaten (400g), Sahne (200ml), Gouda (60-80g), veganes Hack (275g), ein altbackenes Brötchen, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe und italienische Gewürzmischung (2-3 TL). Die Füllmenge hängt halt sehr stark vom zu füllenden Kürbis ab.



Das Brötchen in Sahne einweichen lassen.



Nichthack mit gewürfelter Zwiebel, der Hälfte vom Gewürzzeugs, Salz, Pfeffer, Knoblauchzehe und ein bisschen vom geriebenem Gouda sowie dem ausgewrungenen Brötchen vermengen. Wichtig: Die Sahne aufheben. Denn auch wenn es eine riesige Sauerei ist, wird die Sahne mit der anderen Hälfte Gewürzzeug, einer Prise Zucker, der Dose Tomaten [Dose vorher entfernen] und 100ml Wasser aufgekocht. Währenddessen:



Kürbis teilen und auf der Rückseite "plattschneiden" damit die Dinger nicht immer rumkugeln.



Dann das fiese Gewölle rausholen.



Was wäre ein KdT-Beitrag ohne vergessenes Foto: Kürben mit Nichthack füllen und die [nicht dokumentierte] Tomatensahneschlonze angießen (vorher vom Brett auf ne Ofenform wechseln :x).



Kürben sehr lange in der Sonne oder bei 200°C im unteren Ofendrittel 30min "nackt" und noch mal 30min mit Alufolie abgedeckt stehen lassen (besser Ober-/Unterhitze als Umluft - sagt zumindest das Rezept).

Dann den restlichen Gouda verteilen:



Schnell noch Petersilie für's Foto drauf und fertig:



Ich hab eine Kürbishälfte nicht alleine geschafft. Eine Kürbishälfte reicht für zwei Personen.
14.11.2019 17:17:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CLXVII Kürbis ( Thread später als Herbst )
« vorherige 1 [2]

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
21.10.2019 15:59:45 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII;Kürbis&#8220;")
21.10.2019 15:59:26 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII &#8222;Kürbis&#8220;")
21.10.2019 15:59:19 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII \"Kürbis\"")
21.10.2019 15:56:59 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII Kürbis")
21.10.2019 15:55:56 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII \'\'Kürbis\'\'")
21.10.2019 15:55:46 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII \"Kürbis\"")
21.10.2019 15:54:58 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Krieg der Töpfe CLXVII "Kürbis"")
21.10.2019 15:54:24 Maestro hat diesen Thread angeheftet.

| tech | impressum