Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
csde_rats

Deutscher BF
Schau dir mal Panaro Sortimentskisten an.
12.01.2020 21:07:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Stanley plastikkoffer. Sind erstaunlich stabil und modular, also kein problem, mal einen koffer nur grosse schrauben einzusortieren.
12.01.2020 21:08:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
 
Zitat von Lunovis

Stanley plastikkoffer. Sind erstaunlich stabil und modular, also kein problem, mal einen koffer nur grosse schrauben einzusortieren.


das waren die einzigen bei Obi, die mich halbwegs angesprochen haben. Doch die hatten nur 2 Grössen, und für so m3-m5 Zeug etc. ist mir das platzmässig vermutlich zu verschwenderisch. Aber ich gucke mal, was es noch kleineres von denen gibt.

@csde-rats: interessant. Zumindest für Teile aufm Boot sehen die gut aus. Ich mag diesen Tupperware-Verschluss Breites Grinsen
12.01.2020 21:12:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Bauhaus hat da die etwas bessere auswahl.
Aber ja, schrauben länger 8cm sind bei mir nicht im sortimentpeinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 12.01.2020 21:14]
12.01.2020 21:13:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Ich bräuchte solch einen Adapter:



M14 - M5 Gewinde


Aktuell habe ich einen Anbieter gefunden für 8,98¤ + 3¤ Versand.

Klick

Kennt jemand zufällig eine günstigere Bezugsquelle für solch einen Adapter, bevor ich dort bestelle?
12.01.2020 21:49:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Wenn es nicht unbedingt genau so gelöst sein muss, kämen Gewindereduzierung oder Reduziernippel in Kombination mit einer Gewindestange in Betracht. So richtig billiger wird das aber nicht.

Ganz im Ernst, das ist imho ein fairer Preis für so ein spezielles Teil. Wenn du nicht gerade einen Schlosser/Zerspaner zur Hand hast, der dir sowas aus Sechskantmaterial runterdreht, gib die 12 ¤ aus.
12.01.2020 21:57:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
für was braucht man so ein Ding? Breites Grinsen
12.01.2020 22:14:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Steht doch dabei peinlich/erstaunt

Um die gängigen M14 Winkelschleiferzubehörteile auf die kleinen 12V Winkelschleifer montieren zu können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 12.01.2020 22:17]
12.01.2020 22:17:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
ah k, Link nicht angeklickt peinlich/erstaunt
12.01.2020 22:27:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Hat jemand "privat" einen Account bei Würth und kauft da regelmäßig?
13.01.2020 0:19:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
Ne, firmenaccount natürlich
13.01.2020 6:12:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Brauch mal eine grobe Einschätzung von Leuten die mehr Erfahrung mit Streichen von Wohnungen haben als ich.

Wir beziehen eine Wohnung (Bergheim bei Köln), kompletter Neubau, 120qm, 4 Zimmer. Vermieter meinte er hätte da jemanden an der Hand der das kurzfristig machen würde, hatte gemeint dass der uns sicher einen günstigen Komplettpreis machen würde.

Die Schätzung die er gegeben hat liegt jetzt aber deutlich über dem was der Vermieter meinte, Maler meinte er würde Malervlies drauf machen und streichen für 2000 Euro plus Materialkosten (Vermieter ging davon aus dass das mit Material unter 2000 kommen würde), und wir können grad schwer abschätzen wieviel realistischer Aufwand das wäre das stattdessen selbst zu machen da wir jeweils noch nie mehr als ein großes Zimmer auf einmal gestrichen haben.

Berechnete Gesamtfläche (Wand und Decken, Fenster und Türen rausgerechnet) kommt so auf 360qm wenn wir richtig gerechnet haben. Hat jemand hier mehr Erfahrung damit Neubauten der Größe selbst zu streichen und was man da beachten sollte, oder würdet ihr pauschal sagen dass den Kerl machen lassen ist auf jeden Fall sinnvoller? (also der hat wohl auch die Wohnung drunter gemacht in der wir schon waren da sah vom Ersteindruck her alles gut aus)
13.01.2020 18:16:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
Das ist afaik zu viel. Kumpel hat knapp über 90qm streichen lassen und hat mit Farbe 1100¤ bezahlt. Die Decken sind in dessen Wohnung nicht sehr hoch, aber der hatte - soweit ich mich erinnere - auch die Decken gestrichen peinlich/erstaunt
Müssen die bei euch auch neu?
Zu zweit würde ich zwei sehr lange Tage rechnen. Ohne Decken ein Viertel der Zeit weniger in etwa.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=[R]o$a|PuD3[L]^ am 13.01.2020 18:27]
13.01.2020 18:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Also zwei sehr lange Tage kommt mir bei der Wohnungsgröße schon arg optimistisch vor peinlich/erstaunt

Da wie gesagt kompletter Neubau müssen auch Decken gemacht werden, ja.
13.01.2020 18:32:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

AUP -=[R]o$a|PuD3[L]^ 31.07.2012
Als Ansatz:
Ich habe zuletzt 75qm inklusive Decken von 17 bis 01 Uhr und von 10 bis 16 Uhr zu zweit gestrichen.
13.01.2020 18:36:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Selbst streichen geht wunderbar.

Z.B.:
https://shop.sefra.at/farben/innenwandfarben/blutenweiss-elf-25-kg.html
https://www.sefra.at/fileadmin/user_upload/Sefra%20Bluetenweiss/T_Sefra%20Bluetenweiss%200512.pdf

Verbrauch ca. 0.18kg/m² => 64.8kg benötigt => 3 * 25kg Kübel. Bei ordentlicher Farbe und wenn der Untergrund nicht gerade Rot angestrichen ist reicht eine Schicht locker.
Pro Kübel 72¤ => 216¤. Vl. noch ein Extrakübel oben drauf, aus Sicherheitsgründen => 288¤.
Dann noch 'n paar Teleskopstangen, frische Roller und Abklebeband => um die 320¤.
Da finde ich 2000¤ Arbeit + Material schon hart.

Sehr praktisch: https://www.amazon.de/04368-00012-01-Cover-Premium-Malerkrepp-Abdeckfolie/dp/B005MH6NLG/
Es hilft wirklich sauber abzukleben und den Boden überall abzudecken. Spart einfach immens Zeit beim Aufräumen.

Ich hab vor ca. einem Jahr zwei Altbauzimmer mit jeweils 20m² gestrichen, inkl. Decke. Untergrund war initial hellgelb bis gelb. Eine Schicht habe ich gestrichen und die Bude war Blütenweiß. Ich hab das auf zwei Tage aufgeteilt, aber im Endeffekt wären die zwei Zimmer mit Abkleben ganz locker an einem Tag gegangen.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 13.01.2020 18:50]
13.01.2020 18:46:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Hat denn auch jemand hier Erfahrung mit Streichen von Neubauten? Grundieren sollte man da ja wohl schon vorher auf jeden Fall oder? Das sind halt die ganzen Sachen wo uns die Erfahrung fehlt weil bisher war das halt immer "Okay das Esszimmer wird neu gestrichen" oder so, da wird man mit solchen Sachen halt nicht konfrontiert und plant eh einen ganzen Tag für einen Raum mit mehreren Personen ein.
13.01.2020 18:51:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Wie sieht denn die Wand da aktuell aus? Das wird ja nicht roher Putz sein, oder?
13.01.2020 18:53:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bazooker

Bazooker
Löcher zugegipst und alles mit Akryl ausgespritzt?!
13.01.2020 18:55:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von derSenner

Wie sieht denn die Wand da aktuell aus? Das wird ja nicht roher Putz sein, oder?





So sieht das momentan da aus
13.01.2020 18:57:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Passt doch. Wenn's wo ein paar Löcher geben sollte, dann lassen die sich mit einer Packung Moltofill easy zuspachteln.

Aber die Wand sieht nicht so aus, als ob die grundiert werden müsste. Hat das jemand von den Handwerkern empfohlen?
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von derSenner am 13.01.2020 19:00]
13.01.2020 18:59:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Hat der Sohn vom Vermieter vorgeschlagen und deckt sich auch mit dem was ich im Internet gefunden hab, da man beim "Wischtest" schon an manchen Stellen sichtbar Staub an den Fingern an.
13.01.2020 19:01:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
derSenner

AUP derSenner 08.04.2020
Also wenn das roher Putz ist würde ich mal fragen, ob der Neubau schon fertig ist.
13.01.2020 19:05:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Soll der Vermieter beauftragen, der bekommt bessere Kurse.

> 2000 inkl. Material werden das aber sicher. Ist ja Berchheim und nicht Erlangen.

Lass aber tapezieren, wenn Du da länger wohnen willst.
13.01.2020 19:11:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Erstbezug
Malt erstmal die Wände neu.

Deutschland...
13.01.2020 19:41:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von Lunovis

Erstbezug
Malt erstmal die Wände neu.

Deutschland...



Mata halt... Hast du den Sachverhalt überhaupt genau angeschaut? Das ist keine Frage des Wollens
13.01.2020 19:43:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Habe ich das behauptet? Mir geht halt nicht in die Birne, wie bescheuert es in D ist, dass man bei ner Mietwohnung teilweise erst mal auf eigene Kosten renovieren darf bzw eine Küche braucht. Ist ein wenig Kulturschock, sorry. In der Schweiz ist die Wohnung halt bezugsbereit vom Vermieter gestrichen genau wie die Küche in ordnung zu sein hat.
13.01.2020 19:47:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Und wenn dir die Wohnung super gefällt, die Küche aber scheiße ist? Nimmst du dann die Wohnung nicht?
13.01.2020 20:13:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Zb.
13.01.2020 20:18:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von Lunovis

Habe ich das behauptet? Mir geht halt nicht in die Birne, wie bescheuert es in D ist, dass man bei ner Mietwohnung teilweise erst mal auf eigene Kosten renovieren darf bzw eine Küche braucht. Ist ein wenig Kulturschock, sorry. In der Schweiz ist die Wohnung halt bezugsbereit vom Vermieter gestrichen genau wie die Küche in ordnung zu sein hat.



Ich als Vermieter mach das genauso. Die Wohnung wird in top Zustand übergeben und beim Auszug sollte es auch wieder so Aussehen. Und bevor mir da irgendein Mieter mit billofarbe rumschmiert, die nachher ab blättert oder nicht überstreichbar ist, mCh ich das doch lieber selbst. Delta hat einfach Pech mit dem Vermieter.
13.01.2020 20:27:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.04.2020 20:39:49 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
12.11.2019 13:05:05 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum