Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 ... 40 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[gc]Fidel

koksendefidel
Was das is, weiß ich. Es ist nicht proprietär. Ich habs genommen. Für die Zweitflex.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 20.01.2020 17:16]
20.01.2020 17:15:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Ich könnt ja jetzt fragen was dann der Sinn dieser Frage war, aber nachdem Du mich die letzten paar mal schon so angepflaumt hast, spar ich mir das glaub ich lieber mit den Augen
rollend
20.01.2020 17:18:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Habe die Frage gestellt, bevor ich schwach wurde Breites Grinsen
Ich habe dich nicht angepflaumt, ich komme aus Berlin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 20.01.2020 17:19]
20.01.2020 17:19:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von ZzGash

 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von nobody

 
Zitat von Real_Futti

Fertig:
https://abload.de/img/img_2818t4juv.jpg
https://abload.de/img/img_2812b5jiu.jpg
https://abload.de/img/img_2820cpkmw.jpg
https://abload.de/img/img_2816loj1b.jpg
https://abload.de/img/img_2821n4jz7.jpg
https://abload.de/img/img_282658kd8.jpg
https://abload.de/img/img_2825gvkhz.jpg
https://abload.de/img/img_282307j6c.jpg
https://abload.de/img/img_282238jhh.jpg



Richtig geil, würde meine Tochter tierisch drauf abfahren. Ich glaub, das kopier ich (wir sind gerade im Begriff von Wohnung in Haus umzuziehen).


Wie hoch sind eure Decken? Du brauchst schon extra hohe Decken, ich habe das in Summe höher gebaut, weil wir da über 3m nach oben haben.



Sag mal, das ist doch fast alles Vollholz, oder? Kann man das anständig behandelt nicht auch als Baumhaus missbrauchen?


Vielleicht, weiß nicht. Unser Apfelbaum ist erst 1,5m hoch Breites Grinsen
20.01.2020 17:31:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
 
Zitat von Jay666

 
Zitat von shp.makonnen

Oder ne Schraubzwinge in falschrum?



Das nennt sich dann Spanner oder Spreizer (Hallo SBI), und sieht meist etwa so aus. Wird allerdings schwer sowas für 30cm oder weniger zu finden, da die vornehmlich für Türzargen vorgesehen sind.



Viele Einhandzwingen kann man zum Spreizer umbauen, Beispiel:
https://www.amazon.de/wolfcraft-Einhandzwinge-3023000-Einfaches-Spannen/dp/B000P39L5C
https://www.amazon.de/wolfcraft-Einhandzwinge-3023000-Einfaches-Spannen/dp/B000P3DV08

Ein Stück Holz fände ich da aber deutlich schöner peinlich/erstaunt
20.01.2020 17:57:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Ich hatte ja vor einer Woche oder so nach Kleinteileaufbewahrungsideen gefragt. Ich werde es jetzt mal mit Raaco-Magazinen versuchen. Preislich teurer als Billigscheisse, aber vom Material her machen sie einen guten Eindruck. Es gibt sie fix unterteilt, aber auch als variables System. Mal gucken, wo ich hängen bleibe. Zumindest für kleinere Teile wird das wohl gut klappen denke ich. Am Schluss ist es halt mal eine schmerzhafte Investition in genug von den Dingern. Und dann hat man's durch.

lel gelogen. Dann merkt man erst, dass doch noch 10 Stück fehlen. Und das jede Woche mit den Augen rollend

20.01.2020 18:22:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
darum kauft man von sowas immer zu viele, dann werden sie mysteröserweise nämlich nie voll.

Ich mag diee Wandmagazine ja nicht besonders, es sei denn, man kann sie nach vorne kippen oder aber man kann den inhalt der behälter herausnehmen ohne sie verschieben zu müssen.
20.01.2020 18:25:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Ich hab mir die billig Kästen mit Variablen Fächern von Lidl gekauft. Ich muss die scheisse halt ständig transportieren usw.
Passen hochkant super in die Ikeaboxen und sind somit schnell im Auto zu zig Stück transportiert.

Dazu eine L boxx mit Einsätzen für Schrauben und Dübel
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 20.01.2020 18:29]
20.01.2020 18:28:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Wandmagazine find ich eben auch nicht so praktisch. Darum diese Sortimentskästen. Die haben halt echt Auswahl, das war mir sehr sympathisch peinlich/erstaunt

/die Wandmagazine werde ich behalten für "allerlei Shit"... sozusagen als Wühlkiste für "kreative Lösungen" mit den Augen rollend und als temporäre Sammel/Abfallhalde Breites Grinsen alles was sich sauberund systhematisch einordnen lässt, wird auch entsprechend sauber einsortiert in Sortimentskästen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von dino the pizzaman am 20.01.2020 18:32]
20.01.2020 18:31:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
...
 
Zitat von [gc]Fidel

Ich habe dich nicht angepflaumt, ich komme aus Berlin.



Dann hab ich das überinterpretiert, alright
21.01.2020 18:10:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Im Erklärbar hat keiner was dazu gesagt, aber hier weiß das sicher jemand:

 
Zitat von Sharku

Wo wir gerade bei Spannfutter sind: Wie funktioniert es technisch dass ich z.B. bei einer Oberfräse die Fixierungsmutter für das Werkzeug zweimal lösen muss, aber beim anziehen nur einmal festziehen muss und keinen weiteren Widerstand spüre?

21.01.2020 19:54:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Da stehts fröhlich
21.01.2020 20:21:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
Danke.
21.01.2020 20:26:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Ohne den Link anzuklicken: Erstes "lösen" ist der Widerstand vom Gewinde, zweites "Lösen" ist das Rausziehen des Spanneinsatzes aus dem ER-lookalike-Konus, weil die Spannhülse an der Mutter dranhängt.
22.01.2020 0:28:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von csde_rats

weil die Spannhülse in der Mutter hängt.


hehe
22.01.2020 0:48:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
Kann hier jemand ein "Kabel-Rohr-in-Wand-Erkennungs-Gerät" (wie heißen diese Teile? Breites Grinsen) empfehlen? Möchte in unserer neuen Wohnung ungern direkt ein Kabel oder Rohr Schrotten peinlich/erstaunt
23.01.2020 8:12:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Einen Leitungssucher? Würde ich nicht mein Leben drauf wetten.

Stromleitungen liegen in der Regel senkrecht über/unter Schaltern, Steckdosen, Verteilerdosen etc. sowie horizontal in den entsprechenden Installationszonen. Auch darauf würde ich selbst in einem modernen Neubau nicht mein Leben wetten.
23.01.2020 8:15:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
 
Zitat von Abso

Einen Leitungssucher? Würde ich nicht mein Leben drauf wetten.

Stromleitungen liegen in der Regel senkrecht über/unter Schaltern, Steckdosen, Verteilerdosen etc. sowie horizontal in den entsprechenden Installationszonen. Auch darauf würde ich selbst in einem modernen Neubau nicht mein Leben wetten.



okay - danke

Ich will auch den "Verkabel-Plan" oder wie man das nennt, bei der Hausverwaltung anfragen - kann man sich darauf eher verlassen?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -Marvin- am 23.01.2020 8:17]
23.01.2020 8:17:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Nein.
23.01.2020 8:54:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
Okay, also Russisch Roulette Breites Grinsen
23.01.2020 8:56:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
nein, eher gesunder Verstand und vorsicht beim Bohren.
23.01.2020 9:05:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
 
Zitat von Lunovis

nein, eher gesunder Verstand und vorsicht beim Bohren.



das ist mir schon klar, aber wenn man sich auf eigentlich nix verlassen kann, dann ist da ja ein gewisses Rest-Risiko dabei.
23.01.2020 9:06:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von -Marvin-

 
Zitat von Abso

Einen Leitungssucher? Würde ich nicht mein Leben drauf wetten.

Stromleitungen liegen in der Regel senkrecht über/unter Schaltern, Steckdosen, Verteilerdosen etc. sowie horizontal in den entsprechenden Installationszonen. Auch darauf würde ich selbst in einem modernen Neubau nicht mein Leben wetten.



okay - danke

Ich will auch den "Verkabel-Plan" oder wie man das nennt, bei der Hausverwaltung anfragen - kann man sich darauf eher verlassen?



Habe den detector von Bosch blau. Bisher super verlässlich. Würde ich mein Leben drauf verwetten? Nein.
Ist er praktisch in Kombination mit Menschenverstand und allgemeiner Vorsicht? Definitiv.
Habe mit dem Ding diagonal (!) verlaufende stromleitungen im Altbau gefunden. Ich konnte es erst nicht glauben...
Aber wir hatten damals auch ein TV antennenkabel, das durch die Dielen senkrecht hoch kam und in der Luft einen Knick bis zum wiedereintritt in die Wand machte. Direkt daneben ein ausgeprägtes Loch in der außenwand.
23.01.2020 9:11:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
Btw. Die neue flex mit X-Lock is einfach nur geil. Die Haube kann man auch einfach per Klick drehen, kein Schrauben mehr. Drehzahl kann auch mit Handschuhen problemlos bedient werden. Bluetooth is natürlich unnötig, war aber dabei.
23.01.2020 9:13:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
das wollte ich im HwN schon fragen: welchen Zweck soll das BT denn haben?
23.01.2020 9:14:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
AvE hat doch auch ein rant-Video über das BT... und weiss glaube ich auch nicht genau, was der Scheiss eigentlich soll Breites Grinsen
23.01.2020 9:30:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von -Marvin-

das wollte ich im HwN schon fragen: welchen Zweck soll das BT denn haben?



Hat keinen wirklichen.
Dir wird in der passenden App der akkustand angezeigt. Du kannst die Dauer und Helligkeit der Beleuchtung sowie die Drehzahl einstellen und die Registrierung zur Garantieerweiterung geht halt recht fix.
Wenn man die App eh hat und viele Werkzeuge hat, ist das zur Verwaltung ganz nett. Aber dafür Geld ausgeben? Nope
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 23.01.2020 10:07]
23.01.2020 10:06:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
 
Zitat von dino the pizzaman

und weiss glaube ich auch nicht genau, was der Scheiss eigentlich soll Breites Grinsen



was daran liegen könnte, dass der typ zu lebzeiten wahrscheinlich noch keine anleitung gelesen hat
23.01.2020 11:09:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
AvE sagt immerhin meistens dazu oder macht ... anderweitig ... deutlich, wenn er es nicht wirklich weiß oder sich unsicher ist. Das ist mir tausendmal lieber als die Art Content Creator, die einfach gar keine Ahnung hat oder sich seit fünf Minuten mit was beschäftigen und direkt eine siebenteilige Tutorialserie á 10:02 Minuten darüber machen.
23.01.2020 12:21:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Ich hoffe ich bin hier halbwegs richtig. Heute ist meine neue Lötstation angekommen und ich hatte schon länger vor, bei einer alten Maus einen halb defekten Switch zu entlöten und einen neuen draufzupacken.

Nun habe ich allerdings das Problem, dass ich den Switch partout nicht vom PCB bekomme. Es wirkt einfach so, als würde sich genau null tun. Lötstation ist auf 350°C eingestellt und irgendwas neues Löten ist kein Problem, aber selbst wenn ich die Spitze länger dran halte, fließt da einfach nichts. Ich hab n bisschen neuen Lötzinn draufgemacht und es dann nochmal probiert, aber es tut sich nix. Also der neue Lötzinn wird schon flüssig, aber es löst sich nichts.

Entsprechend haben Lötpumpe und Entlötlitze (leider beides noch ultrabilligkram aus China) keinen Effekt. Hab an so einem Test-PCB n bisschen rumgelötet und da hat das halbwegs funktioniert, wenn man bedenkt, dass ich das zum ersten Mal mache.

Mittlerweile wurde das ganze glaube ich auch schon etwas in Mitleidenschaft gezogen.. wenn das PCB nachher im Arsch ist, ist das nicht so schlimm, aber ich würd gerne wissen, warum das nicht funktioniert Breites Grinsen



Vorne der aktuelle Stand, hinten dann "unberührt". Bei den beiden links ist wahrscheinlich was von meinem Lötzinn dran, das ich dann nicht wieder ordentlich entfernt habe, aber da ist auch wirklich null Spiel. Jemand Ideen?
25.01.2020 22:47:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 ... 40 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
12.11.2019 13:05:05 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum