Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 [23] 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Real_Futti

Marine NaSe
Gibt es hier Elektriker?
Wem fällt was auf? Der Typ sagte damals, die schließen das immer so an. Kann man das wirklich einfach so vertauschen?
Die Stadtwerke haben es damals ja wieder verplombt, von da kam zumindest nix.

31.01.2020 12:55:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
Die Farben der Außenleiter sind egal, wichtig ist nur, dass das Drehfeld stimmt.
31.01.2020 13:23:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
Es gibt da glaube ich keine feste Regelung, welche Farbe L1 bekommt. Außer in Bayern, da soll es wohl immer braun sein. Deswegen gibt es ja auch 400v Stecker mit phasenwender, weil du auf Baustellen immer Pech hast und dein motor läuft falsch rum.

Die alten Kabel waren immer schwarz braun schwarz, der L1 war dann der schwarze Draht zwischen blau und gelbgrün. Die neuen Kabel haben den grauen mit drin, da kannst auch mit braun anfangen. Bei den alten wärs ja doof, braun und dann 2x schwarz nebeneinander zu machen.
Bei alten 4 adrigen Anschlüssen ist blau L3, also ich würde sagen kommt halt einfach auf die Situation an. Wichtig ist ja nur, dass man das im ganzen Haus einheitlich hat.
31.01.2020 13:25:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
 
Zitat von Spangenkopf

Es gibt da glaube ich keine feste Regelung, welche Farbe L1 bekommt. Außer in Bayern, da soll es wohl immer braun sein. Deswegen gibt es ja auch 400v Stecker mit phasenwender, weil du auf Baustellen immer Pech hast und dein motor läuft falsch rum.



Was hat denn das Drehfeld bitte mit der Farbe zu tun. Mata halt...

Braun als L1 ist doch eigentlich mittlerweile Standard, weil im 3 adrigen auch braun ist.
31.01.2020 13:28:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
 
Zitat von Spangenkopf

Es gibt da glaube ich keine feste Regelung, welche Farbe L1 bekommt. Außer in Bayern, da soll es wohl immer braun sein.



Klar ist in Bayern die Nummer 1 braun, weiss man doch.
31.01.2020 13:33:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von Klappfallscheibe

Die Farben der Außenleiter sind egal, wichtig ist nur, dass das Drehfeld stimmt.


Gut, was auch immer Drehfeld etc bedeutet.
Der Herd funktioniert und der Rest auch, ich sollte aber mal die 32A/400V CEE in der Garage testen nach über 3 Jahren peinlich/erstaunt
31.01.2020 13:48:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
wenn du nicht weisst was ein drehfeld ist würd ich vom testen einer 400V Versorgung evtl absehen Hässlon
31.01.2020 13:51:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von wuSel

wenn du nicht weisst was ein drehfeld ist würd ich vom testen einer 400V Versorgung evtl absehen Hässlon


Testen? Ich leih mir vom Nachbarn ein Teil mit 400V und schaue ob es anspringt, ich meine der hat so eine Flex peinlich/erstaunt
31.01.2020 13:55:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
ok, wenn das als Test reicht. Breites Grinsen

Aber eine Flex mit 400V? Sicher? Was soll das für ein Monster sein?
31.01.2020 13:56:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von wuSel

ok, wenn das als Test reicht. Breites Grinsen

Aber eine Flex mit 400V? Sicher? Was soll das für ein Monster sein?


Ein Häcksler hat der auch noch, kann sein, dass das mit der Flex nicht stimmt, bin mir da gerade nicht sicher.
31.01.2020 14:05:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Sowas lässt mir keine Ruhe und zur Not lasse ich einen Elektriker kommen.
Wie das alles am Hausanschluss angeschlossen worden ist, seht ihr oben.
Ich habe jetzt mal geschaut, wie das Induktionskochfeld und die CEE-Dose in der Garage angeschlossen worden ist.
Das passt doch nicht, oder? Die CEE Dose wurde noch nie genutzt und die Zuleitung war mal primär für eine Wallbox gedacht.
Beim Herd ist die graue Zuleitung NICHT angeschlossen, aber das scheint laut Anleitung auch so zu sein, dass man nur 4 der 5 Kabel anschließt.




¤:
Müsste man da nicht jeweils schwarz und braun vertauschen? Was hat das für Auswirkungen, wenn das so bleibt? Oder hat es schlichtweg keine Auswirkungen.
Ich gehe mal davon aus, dass die nicht innerhalb der Sicherungskästen die Farben nochmal getauscht haben, sondern dann die Farben beibehalten haben.
DANKE
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 31.01.2020 14:30]
31.01.2020 14:28:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Wenn nur 4 Kabel angeklemmt sind, ist wahrscheinlich eine Brücke gesetzt zwischen zweiter und Dritter Phase
31.01.2020 14:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
Dann braucht der Herd nur zwei Phasen und nicht drei, kann schon so sein. Der Klassiker früher war eine Phase für den Backofen und je eine für zwei Herdplatten. In der Zeit der getrennten 230V Geräte ist das so langsam irrelevant.


 
Zitat von Real_Futti

Was hat das für Auswirkungen, wenn das so bleibt?



Keine. Für den Einsatzzweck könntest du L1 2 und 3 quasi beliebig vertauschen. Problematisch wäre es wie gesagt erst wenn das Drehfeld relevant wäre. Dann würde ein eventuell darüber betriebener Motor rückwärts laufen oder solche Sachen.

Braun / Schwarz / Grau
L1 / L2 / L3

So wäre es theoretisch richtig.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von wuSel am 31.01.2020 14:36]
31.01.2020 14:35:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ich sags immer gerne wieder... Wenn du nicht weisst, was du da tust, lass die Finger davon.

Wenn du das Drehfeld testen willst, gibts dafür einfache Testgeräte. Wenn du da einen 400V Häcksler anschliesst und nicht merkst, dass der falschrum läuft, hast du im schlimmsten fall einen Baum im Gesicht.

Deinem Kochherd ist das Drehfeld egal, der freut sich über 400V, weil er da mehr Leistung abziehen kann.
31.01.2020 14:38:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Leuts, keine Angst, ich lasse davon die Finger, das ist lediglich eine Bestandsaufnahme. Ich switche da nix rum, habe jetzt lediglich die Blende abgeschraubt bzw. den Deckel von der Dose geöffnet, vorher natürlich Sicherung umgelegt Augenzwinkern
In der Garage nochmal:
Wenn wir da irgendwann eine Wallbox bekommen, ist der bzw. dem Auto das Drehfeld auch egal? Und natürlich werde ich diese dann eh von einem Elektriker anschliessen lassen.
Aber, den Tipp hatte Luci mir gegeben, es gibt auch mobile Wallboxen, sprich die klemmste direkt an die CEE an und dann eben an die Karre.
31.01.2020 14:48:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Dein Auto fährt dann Rückwärts, durch den Kreisverkehr!
31.01.2020 14:50:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von wuSel

Dann braucht der Herd nur zwei Phasen und nicht drei, kann schon so sein. Der Klassiker früher war eine Phase für den Backofen und je eine für zwei Herdplatten. In der Zeit der getrennten 230V Geräte ist das so langsam irrelevant.





Der Herd ist richtig angeschlossen, wenn ich das sehe Augenzwinkern

In der Anleitung steht noch zu 8:
Nur gemäß Anschlussbild anschließen (Abbildung 8).
1. Braun
2. Schwarz
3. Blau
4. Grau
5. Grün-gelb
31.01.2020 14:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
 
Zitat von Real_Futti

Gibt es hier Elektriker?
Wem fällt was auf? Der Typ sagte damals, die schließen das immer so an. Kann man das wirklich einfach so vertauschen?
Die Stadtwerke haben es damals ja wieder verplombt, von da kam zumindest nix.

https://abload.de/img/hausanschluss2rksw.jpg



Die Phasen werden (afaik im abgebildeten HAK) in jedem Haus durchrotiert, damit sich die Last insgesamt gleichmäßiger auf die drei Phasen verteilt. Das Drehfeld bleibt davon unberührt.

e: Ober- und Unterseite wurden von zwei verschiedenen Personen gemacht, oder? Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 31.01.2020 16:09]
31.01.2020 16:09:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
 
Zitat von csde_rats

 
Zitat von Real_Futti

Gibt es hier Elektriker?
Wem fällt was auf? Der Typ sagte damals, die schließen das immer so an. Kann man das wirklich einfach so vertauschen?
Die Stadtwerke haben es damals ja wieder verplombt, von da kam zumindest nix.

https://abload.de/img/hausanschluss2rksw.jpg



Die Phasen werden (afaik im abgebildeten HAK) in jedem Haus durchrotiert, damit sich die Last insgesamt gleichmäßiger auf die drei Phasen verteilt. Das Drehfeld bleibt davon unberührt.


Wenn man von der Phasenfolge braun-schwarz-grau ausgeht, ergibt schwarz-braun-grau aber ein linkes Drehfeld.

 
Zitat von csde_rats

e: Ober- und Unterseite wurden von zwei verschiedenen Personen gemacht, oder? Breites Grinsen


Das ist normal. Die Zuleitung und der HAK werden vom Versorgungsnetzbetreiber gemacht, der Rest ist Sache des vom Bauherren beauftragten Elektrikers.
31.01.2020 16:22:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
die Drehfeld Diskussion erinnert mich irgendwie an das hier:

https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=60663

Breites Grinsen
31.01.2020 16:28:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Für mich hört sich das eben nach links oder rechtsgedrehten Joghurtkulturen an Breites Grinsen
Wie schon gesagt, Strom kenne ich mich nicht aus und da lasse ich auch die Finger weg (von einer Lampe installieren mal abgesehen).
Bleibt die Frage, wenn ich da am CEE mal eine mobile Wallbox anschließe.
Wer nicht weiß, was damit gemeint ist, da ist im Prinzip nur ein Adapterkabel, z.B. CEE auf Typ2 des E-Autos. Da ja anscheinend die Kabel in der CEE-Dose so angeschlossen worden sind, wie man Sie eigentlich anschließt, aber unten am Hausanschluss L1+2 vertauscht sind, ist der CEE dann überhaupt nutzbar? Mit falsch herum drehendem Motor habe ich verstanden.
Wäre es nicht viel sinniger, wenn man das direkt unten am Hausanschlusskasten korrigiert? Oder muss man dann zusätzlich noch die komplette Elektrik kontrollieren?
Sorry für die vermeintlichen "doofen" Nachfragen. Wie schon geschrieben, zur Not hole ich einen Strippenzieher, der das korrigieren soll, sofern es eben was zu korrigieren gibt.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 31.01.2020 16:49]
31.01.2020 16:48:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Für ein Autoladegerät wird der Drehsinn ebenfalls egal sein. Der Drehsinn ist im wesentlichen nur für Motoren und Drehstromtrafos relevant.

e: Ich würde (2020, Deutschland) erwarten, dass der Drehsinn spätestens in der Verteilung korrekt ist (1-2-3, links nach rechts).

Wie sieht denn die Hauptverteilung aus? Wenn da auch wieder zwei Phasen vom HAK-abgehenden Kabel vertauscht sind, passt es ja.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 31.01.2020 17:11]
31.01.2020 17:10:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von csde_rats

Für ein Autoladegerät wird der Drehsinn ebenfalls egal sein. Der Drehsinn ist im wesentlichen nur für Motoren und Drehstromtrafos relevant.

e: Ich würde (2020, Deutschland) erwarten, dass der Drehsinn spätestens in der Verteilung korrekt ist (1-2-3, links nach rechts).

Wie sieht denn die Hauptverteilung aus? Wenn da auch wieder zwei Phasen vom HAK-abgehenden Kabel vertauscht sind, passt es ja.


Weiß nicht, wie die Hauptverteilung ist, ich glaube aber nicht, dass man da nochmal getauscht hat.
31.01.2020 19:07:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
Warum machst du dir überhaupt so einen Kopf?

Kaputt gehen tut nichts durch ein links Drehfeld. Zur Not kann man es ändern falls nötig. Wenn du in 3 Jahren nie die Dose benutzt hast, warum stört es dich jetzt?
31.01.2020 19:45:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Div Elektroplatinen müssen in einem Boot verbaut werden. Alles halb so wild, ist im Innenraum, gut geschützt. Aber spätestens aufm Meer wird da doch alles irgendwie ziemlich feucht und salzig. Wie schütze ich solche Komponenten langfristig einfach und günstig? Idealerweise nicht gerade vergiessen, sollte man daran mal etwas reparieren müssen.
01.02.2020 9:00:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von Hammerschmitt

Warum machst du dir überhaupt so einen Kopf?

Kaputt gehen tut nichts durch ein links Drehfeld. Zur Not kann man es ändern falls nötig. Wenn du in 3 Jahren nie die Dose benutzt hast, warum stört es dich jetzt?


Weil ich die bald nutze? Wie gesagt, ich lasse das mal von einem Elektriker checken, Montag kommt eh wer wegen der PV-Anlage.
01.02.2020 9:11:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

AUP Atomsk 15.11.2011
Pfeil
 
Zitat von dino the pizzaman

Div Elektroplatinen müssen in einem Boot verbaut werden. Alles halb so wild, ist im Innenraum, gut geschützt. Aber spätestens aufm Meer wird da doch alles irgendwie ziemlich feucht und salzig. Wie schütze ich solche Komponenten langfristig einfach und günstig? Idealerweise nicht gerade vergiessen, sollte man daran mal etwas reparieren müssen.



conformal coating
01.02.2020 9:23:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
 
Zitat von dino the pizzaman

Div Elektroplatinen müssen in einem Boot verbaut werden. Alles halb so wild, ist im Innenraum, gut geschützt. Aber spätestens aufm Meer wird da doch alles irgendwie ziemlich feucht und salzig. Wie schütze ich solche Komponenten langfristig einfach und günstig? Idealerweise nicht gerade vergiessen, sollte man daran mal etwas reparieren müssen.


Probier doch diese Boxen, die man dicht verschließen kann mit den clipsen (lock n lock), die gibt's in verschiedenen Größen und die Anschlußkabel könntest du dann seitlich durchführen (Bohrung mit gummihülse oder ähnliches)
01.02.2020 9:28:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Das was Atomsk sagt.
Die Boxen sind leider nicht zu 100% dicht zumal die O-Ringe bei Salzwasser irgendwann fixer durch sind als gedacht. Zuführungen teilweise auch nicht perfekt.
Kann man höchstens ein ergänzendes Gehäuse (abgestimmt auf die Komponente) zum coating bauen, imho.
01.02.2020 9:42:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Boxen / Gehäuse sind keine Alternative. Nicht nur, weil es nicht in jedem Fall möglich ist, sondern weil Feuchtigkeit, die garantiert früher oder später ihren Weg rein findet, dann dort auch sehr gut drin bleibt.

Atomsk: schaue ich mir mal an, was das genau ist und wie die Produkte dafür heissen.


/ist das faktisch sowas: https://www.tme.eu/dk/en/details/pvb60-50ml/protection-screen-coatings/ag-termopasty/art-agt-199/ ?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von dino the pizzaman am 01.02.2020 10:13]
01.02.2020 10:09:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 [23] 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
12.11.2019 13:05:05 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum