Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Pfeil
Hier die Biegelinie. Annahmen:

  • Lager ideal senksteif
  • Schwerkrafteinfluss vernachlässigt
  • 200N ans Ende des Balkens (in v-Richtung / eine der Hauptachsen die quer zum Balken gehen)
  • Dicke Balken: 90 mm
  • kreisf. Balkenquerschnitt
  • Stahlwerkstoffeigenschaften / E-Modul um die 210 GPa.


Lassen sich natürlich beliebig ändern. Schubeinfluss berücksichtigt: Timoshenkobalken.

 
Code:
                                                                                                                    u d_res   d_v   d_w   
                                                       (mm)  (um)  (um)  (um)   
                          |>L<|                          0.   0.0   0.0    0.   
                            R                          21.3   0.3  -0.3    0.   
                            R                          42.6   0.7  -0.7    0.   
                            R                          63.8   1.1  -1.1    0.   
                            R                          85.1   1.4  -1.4    0.   
                            R                         106.4   1.7  -1.7    0.   
                            |R                        127.7   2.0  -2.0    0.   
                            |R                        148.9   2.3  -2.3    0.   
                            |R                        170.2   2.6  -2.6    0.   
                            |R                        191.5   2.8  -2.8    0.   
                            |R                        212.8   3.1  -3.1    0.   
                            |R                        234.0   3.2  -3.2    0.   
                            |R                        255.3   3.3  -3.3    0.   
                            |R                        276.6   3.4  -3.4    0.   
                            |R                        297.9   3.4  -3.4    0.   
                            |R                        319.1   3.4  -3.4    0.   
                            |R                        340.4   3.3  -3.3    0.   
                            |R                        361.7   3.1  -3.1    0.   
                            |R                        383.0   2.9  -2.9    0.   
                            |R                        404.3   2.5  -2.5    0.   
                            |R                        425.5   2.1  -2.1    0.   
                            R                         446.8   1.6  -1.6    0.   
                            R                         468.1   1.1  -1.1    0.   
                          |>L<|                       500.0    0.    0.    0.   
                            R                         510.6   0.4   0.4    0.   
                            R                         531.9   1.3   1.3    0.   
                            |R                        553.2   2.3   2.3    0.   
                            |R                        574.5   3.4   3.4    0.   
                            | R                       595.7   4.6   4.6    0.   
                            |  R                      617.0   5.9   5.9    0.   
                            |   R                     638.3   7.2   7.2    0.   
                            |   R                     659.6   8.6   8.6    0.   
                            |    R                    680.9  10.1  10.1    0.   
                            |     R                   702.1  11.7  11.7    0.   
                            |      R                  723.4  13.3  13.3    0.   
                            |       R                 744.7  14.9  14.9    0.   
                            |        R                766.0  16.6  16.6    0.   
                            |         R               787.2  18.4  18.4    0.   
                            |          R              808.5  20.2  20.2    0.   
                            |           R             829.8  22.0  22.0    0.   
                            |            R            851.1  23.9  23.9    0.   
                            |             R           872.3  25.7  25.7    0.   
                            |              R          893.6  27.6  27.6    0.   
                            |                R        914.9  29.6  29.6    0.   
                            |                 R       936.2  31.5  31.5    0.   
                            |                  R      957.4  33.4  33.4    0.   
                            |                   R     978.7  35.4  35.4    0.   
                            |                    R   1000.0  37.3  37.3    0.   
      --|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---                            
       -20 -16 -12 -8  -4   0   4   8  12  16  20                               




Abzulesen ist also am Ende eine Biegung von ca 37Mikrometer.
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 08.04.2020 12:53]
08.04.2020 12:47:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich respectate die Simulation, aber zweifle das Ergebnis an. Ein 90 mm dicker Balken verbiegt sich um 37 mm, wenn ich das Äquivalent einer Kiste Bier dranhänge? Oder meinst du 9 mm?

Zur Wahl stehen auf den ersten Blick 10 mm Edelstahl und 12 mm "Stahl", was auch immer das genau ist, vermutlich irgendein Baustahl.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 08.04.2020 12:54]
08.04.2020 12:52:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
37 Mikrometer natürlich. siehe Skala in Grafik.

Sag Dicke an dann rechne ich neu.

/Werkstoff: alle Stähle haben sehr ähnlichen E-Modul. Also egal.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 08.04.2020 12:55]
08.04.2020 12:53:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
ca 16 cm Durchsenkung bei 10mm Kreisquerschnitt Breites Grinsen

Kommt mir deutlich zu viel vor; ohne Gewähr. Hab leider grad keine Zeit zu schauen was ich verkackt hab

Lager wie gesagt beide kippweich, das hat recht großen Einfluss
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 08.04.2020 13:28]
08.04.2020 13:12:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ja ok, nee, das ist nicht praktikabel. Selbst 3-4 cm statisch wären schon zu viel, weil der Schaukler sich ja auch bewegt. Danke dir.
08.04.2020 13:31:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Ich mag diesen Balkenrechner recht gern, liefert n gutes, detailliertes Ergebnis. Der hilft Dir sicher.

Und als zuckerl eine kleine Faustregel:
Beim Durchfahren einer Halfpipe wirkt unten am Scheitelpunkt ca. die dreifache Gewichtskraft. Da die Bewegung ähnlich ist, kannste Dich da fürs Schaukeln sicher auch dran orientieren.

Mit zumindest n bissl Sicherheit würd ich das Ding einfach auf statisch wirkende 100 kg auslegen, das sollte dann einigermaßen passen.
08.04.2020 13:54:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Huch, eine Gelegenheit das Simulationsding von Solid Edge mal anzugucken:



50x50 Stahl
1 kN
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 08.04.2020 19:32]
08.04.2020 17:49:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
verschmitzt lachen
 
Zitat von Abso

Eine 1 m lange Stahlstange soll am Ende (Festlager) und in der Mitte (Loslager) gelagert werden, am anderen Ende soll die Kraft (Schaukelseil) eingeleitet werden. Bei schaukelnden ~20 kg soll die Stange sich nicht mehr als einige mm verbiegen.

Gibt's da handliche Tabellen zur Durchbiegung?



Solide 30mm VG10 Minimum.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von The_gonzo am 08.04.2020 18:24]
08.04.2020 18:22:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von LoneLobo

Ich mag diesen Balkenrechner recht gern, liefert n gutes, detailliertes Ergebnis. Der hilft Dir sicher.

Und als zuckerl eine kleine Faustregel:
Beim Durchfahren einer Halfpipe wirkt unten am Scheitelpunkt ca. die dreifache Gewichtskraft. Da die Bewegung ähnlich ist, kannste Dich da fürs Schaukeln sicher auch dran orientieren.

Mit zumindest n bissl Sicherheit würd ich das Ding einfach auf statisch wirkende 100 kg auslegen, das sollte dann einigermaßen passen.


Sehe ich das richtig dass der meinen Kragbalken nicht mag?
08.04.2020 19:14:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Jou
08.04.2020 19:43:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Zieh dir Z88 Aurora!

Mein analytisches Prog ist leider proprietär
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 08.04.2020 19:44]
08.04.2020 19:43:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
 
Zitat von Abso

 
Zitat von LoneLobo

Ich mag diesen Balkenrechner recht gern, liefert n gutes, detailliertes Ergebnis. Der hilft Dir sicher.

Und als zuckerl eine kleine Faustregel:
Beim Durchfahren einer Halfpipe wirkt unten am Scheitelpunkt ca. die dreifache Gewichtskraft. Da die Bewegung ähnlich ist, kannste Dich da fürs Schaukeln sicher auch dran orientieren.

Mit zumindest n bissl Sicherheit würd ich das Ding einfach auf statisch wirkende 100 kg auslegen, das sollte dann einigermaßen passen.


Sehe ich das richtig dass der meinen Kragbalken nicht mag?




Dann nimmst halt den peinlich/erstaunt

I und W kriegst ausm anderen.
08.04.2020 22:25:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dieselrakete

Arctic
Was spricht denn dagegen,sich nicht mit einer Berechnung aufzuhalten und das Ding einfach hemmungslos überzudimensionieren?
08.04.2020 22:28:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von The_gonzo

 
Zitat von Abso

Eine 1 m lange Stahlstange soll am Ende (Festlager) und in der Mitte (Loslager) gelagert werden, am anderen Ende soll die Kraft (Schaukelseil) eingeleitet werden. Bei schaukelnden ~20 kg soll die Stange sich nicht mehr als einige mm verbiegen.

Gibt's da handliche Tabellen zur Durchbiegung?



Solide 30mm VG10 Minimum.



30 mm V2A (1.4301) rund, 1 kN

ohne Support:



mit Support:


https://gfycat.com/femaleeasydwarfrabbit


/e: Ach VG10. Was ist das denn wieder? /e2: da macht man doch gute Messer draus..
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von Rootsquash am 08.04.2020 23:24]
08.04.2020 22:31:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von dieselrakete

Was spricht denn dagegen,sich nicht mit einer Berechnung aufzuhalten und das Ding einfach hemmungslos überzudimensionieren?


Dass unter der Decke jeder mm zählt und dass die Stange durch die bereits vorhandenen Ringmuttern passen soll. Aber hat sich erledigt, ich hab das Thema aufgegeben und die Schaukel einfach direkt an die eine Mutter gehängt. Muss man halt das, was gerade nicht benutzt wird, zur Seite hängen.
08.04.2020 22:34:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic


Ich weiss nicht, ob ich das genial oder überflüssig finden soll Breites Grinsen
10.04.2020 10:00:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MUR.doc

AUP MUR.doc 10.09.2008
Irgendwie schon nicht schlecht, falls das Ding nicht preislich über einer normalen Tischkreissäge liegt. Für hobbyschreiner ohne Strom in der Garage bestimmt eine Idee (oder halt auf der Baustelle, wenn noch kein Strom vorhanden ist).
10.04.2020 10:55:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
*tilt*

Arctic
Kommt drauf an, wie man normal definiert verschmitzt lachen
Grundpreis 900$
https://bridgecitytools.com/products/jmpv2-jointmaker-pro?variant=16218236682353
10.04.2020 11:29:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Verdammt, ich komm nicht auf den Namen, ich brauch folgendes:

Hülse mit M6-Innengewinde auf der einen Seite und auf der anderen Seite ein Loch, um das Ding mit einer normalen Schraube in die Wand schrauben zu können. Ich steh gerade voll aufm Schlauch.. Breites Grinsen
10.04.2020 14:22:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Rampamuffe?
10.04.2020 14:25:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Ne, Problem ist folgendes: Ich hab etwas, was mit M6-Schrauben befestigt wird. Die Wand ist massiv und ich habe dort entsprechende Löcher mit Dübeln. Jetzt brauch ich etwas, quasi eine M6-Muffe mit dem Dübel zu verschrauben, damit ich dann die M6-Schraube in die Muffe schrauben kann...ich glaub ich fahr morgen einfach zum Hornbach und suche das Eisenwarensortiment durch.. Breites Grinsen

¤: Ich könnte ja auch einfach ne M6-Stockschraube nehmen und dort die Muffe aufschrauben. Das dürfte wohl das einfachste sein.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kabelage am 10.04.2020 14:32]
10.04.2020 14:30:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Nimm doch statt Dübel eine Innengwindehülse + Injektionsmörtel...

Beispiel Hülse
Beispiel Mörtel (je nach Wand)
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Huckel am 10.04.2020 14:53]
10.04.2020 14:50:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Eindrehmutter?

"Stahl-Eindrehmuffe" nennt Hornbach das Ding, das ich meine.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 10.04.2020 14:57]
10.04.2020 14:56:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
Er meint quasi einen Topf mit gesenktem Loch unten und Innengewinde in der Wand.
Durchs Loch im Boden kann ers an die Wand schrauben und hat dann n Maschinengewinde welches senkrecht von der Wand wegsteht.


Sowas hab ich aber glaub ich noch nie gesehn Breites Grinsen
10.04.2020 15:03:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von LoneLobo

Er meint quasi einen Topf mit gesenktem Loch unten und Innengewinde in der Wand.
Durchs Loch im Boden kann ers an die Wand schrauben und hat dann n Maschinengewinde welches senkrecht von der Wand wegsteht.


Sowas hab ich aber glaub ich noch nie gesehn Breites Grinsen


Genau das. Doch, ich hab so was schon mal gesehen, weiß nur nicht mehr wo. Breites Grinsen Marktlücke entdeckt!
10.04.2020 15:22:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vorhang

Arctic
Nicht eher Gedächtnislücke?
10.04.2020 15:27:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Brauch mal ein wenig Hilfe - ich steh gerade aufm Schlauch. Ich muss ja nur die Diagonale als Höhe am anderen Pfosten abtragen, damit ich weiß, wo ich die Zapfenverbindung anzeichnen muss. Aber es mag mir einfach nicht recht gelingen. Ich kann easy die Diagonale wie zu sehen aufnehmen, ich bekomm den Winkel nicht sauber angelegt, um das als Höhe abzutragen auf dem nächsten Stück Holz. Klar, ich kann das iwie ablesen, neu einstellen, jadajada, aber das muss doch auch direkt abtragbar gehen oder?

Help plz!



Ah, Hinweis: Die Zapfenverbindung ist nicht rechtwinklig, die Hölzer sind 45° zueinander.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flitzpiepe42 am 10.04.2020 20:59]
10.04.2020 20:52:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
So wie der gebaut ist, würd ich erwarten dass er 2 Skalen hat - eine die aussen ganz durch geht und eine die in der Winkelspitze beginnt.

Dann könnteste anlegen und einfach innen das Maß ablesen.
Das geht mit dem aber irgendwie nicht peinlich/erstaunt
Hat der auf der anderen Seite die Skalen andersrum?
10.04.2020 21:19:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
hä?
schraube lockern und die skala einfach so weit reinschieben, bis die 0 der innenseite bündig mit dem rand des balkens ist. dann innen das maß ablesen Mata halt...



peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 10.04.2020 21:29]
10.04.2020 21:22:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Danke Lobo, check ich mal. Ich hab jetzt nen "Hack" gefunden - ich leg das Lineal bündig parallel an die Kante und damit geht das halbwegs ordentlich. Aber so richtig kommt mir das nicht vor.

Danke Atomsk - das war nicht das Problem peinlich/erstaunt
10.04.2020 21:47:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( wo gehobelt wird, fallen Späne )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.04.2020 20:39:49 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
12.11.2019 13:05:05 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum