Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Social Network Shit ( Endlich kommt die Autismuspflicht! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Haut mal ab ey

29.11.2019 13:41:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
Media Markt hat die City auch nicht lebenswerter gemacht.
29.11.2019 13:42:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Außer G-City, du otto
29.11.2019 13:42:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
Home is where the Neonbeleuchtung von Matratzen Concord is.
29.11.2019 13:50:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Haut mal ab ey

https://i.imgur.com/tSobhih.jpg


Bartoman's finest.
29.11.2019 13:54:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
Tatsächlich hat Amazon in meiner Heimatstadt für ca. 3k neue Einwohner gesorgt peinlich/erstaunt

Die streiken aber eh heute alle, hähähä
29.11.2019 13:56:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

Arctic
 
Zitat von Sniedelfighter

Außer G-City, du otto



Dafür gibt es dort aber auch Bomben.
29.11.2019 14:02:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von Sniedelfighter

Außer G-City, du otto



Dafür gibt es dort aber auch Bomben.



von Günes (Günesch)?
oder Pufal (sog. "Freund" von Andi, ist aber ein Arschloch")?
29.11.2019 14:22:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

https://i.imgur.com/ImQm7oC.jpg


unrealistisch weil lesbar.
29.11.2019 14:53:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rufus

AUP Rufus 12.02.2008
 
Zitat von Sniedelfighter

Außer G-City, du otto


Ja, aber da sind wir nicht!
29.11.2019 15:15:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
wir haben nämlich Ninja-stylez
29.11.2019 15:20:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Randbauer

AUP Randbauer 08.07.2015
 
Zitat von Rufus

 
Zitat von Sniedelfighter

Außer G-City, du otto


Ja, aber da sind wir nicht!



Ihr vielleicht nicht.
29.11.2019 16:04:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
Du bist in GI-City und hast bei beta Justus studiert
29.11.2019 16:11:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL














29.11.2019 20:55:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Devender

AUP Devender 20.12.2008

 

Eines späten Nachmittags kommt ein Mann von der Arbeit nach Hause und findet das totale Chaos vor. Die Kinder sind noch im Schlafanzug und spielen im Vorgarten im Matsch. Überall im Gras verstreut liegen leere Packungen und Papier von Süßigkeiten. Die Türen am Auto seiner Frau stehen weit offen, auch die Haustür ist sperrangelweit auf und der Hund ist nirgendwo zu sehen.

Als der Mann in den Flur tritt sieht er dass eine Lampe umgefallen ist und der Läufer zusammengeknüllt an der Wand liegt. Im Wohnzimmer plärrt das Fernsehen laut und im Esszimmer liegen überall Spielzeug und Klamotten verstreut. In der Küche stapelt sich das Geschirr in der Spüle, die Reste vom Frühstück stehen noch auf dem Tisch, Hundefutter liegt auf dem Boden, ein zerbrochenes Glas unter dem Tisch und an der Terrassentür liegt ein Haufen Sand.

Schnell läuft er die Treppe hoch, um seine Frau zu finden und muss dabei über Spielzeug und weitere Klamottenhaufen steigen. Als er am Bad vorbeigeht, läuft ihm Wasser entgegen. Als er ins Bad geht, sieht er einen Haufen nasse Handtücher, Seife und Spielzeug auf dem Boden. Vor der Toilette liegt abgerolltes Toilettenpapier und Zahnpasta ist über den Spiegel und über einen Teil der Wand verschmiert.

Er rast ins Schlafzimmer und findet seine Frau im Schlafzimmer, im Bett liegend ein Buch lesend. Sie sieht ihn lächelnd an und fragt, wie sein Tag gewesen ist. Er sieht sie verwirrt an und fragt: "Was ist denn heute hier passiert?" Sie lächelt wieder und antwortet: "Jeden Tag, wenn Du nach Hause kommst, fragst Du doch, was ich um Himmels Willen den ganzen Tag gemacht habe." "Ja und?" sagt er entsetzt. Sie antwortet: "..heute habe ich mal nichts gemacht!!!"


30.11.2019 4:47:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wampor

Mr Crow
Boah Breites Grinsen
30.11.2019 6:37:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Pottblagen... 😀😉🤓😀😀 wer von Euch kommt aussem Ruhrpott un kann dat lesen?

-

So Anfang vonne Achziger , da hasse alz Kröte auffm Hof rumgespielt, da kam der Nachbar auffm Balkon in rief: "Ey gehsse ma anne Bude füa mich? holsse ma 4 Pullen Bier un nen Kurzen, da bleibt ne Mark übba, dat kannze behalten." Wir alle ab zur Bude, da standen rechts un links de riesen Gläskes mitte Rollmöpse un de Bratheringe, da gabet imma dat Lifti Wassaeis im Sommer. Da hat noch keina gemuckt, du biss noch keine 16, du darfst keine Streichhölzer haben. Wir sin durch de Schrebbagärten geschlichen, haben Möhrn, Kolrabi oda je nache Jahreszeit Kirschen, Pflaumen, Äppl un Birnen gemopzt, nix wa voa unz sicha. Wenn man unz beim Obstklauen erwischt hat wurden gerufen: "Hömma, ich kenn ja deinen Eltern, da ruf ich ma an." Alz man abba Aahms na Hause kam, wa nix, weil nicht angerufen worden is, man hat et so hingenommen. Herbstferien? wat is dat? Ker nee, dat nannte man bei unz noch Kartoffelferien, de nackten Kartoffeln hasse so in das Feuea gehalten un hat se dann ohne allet gefuttert, de Schnüss wa danach Pechschwatt. Biss Aahms na Hause, wenn de Laternen angingen, kamse inne Wohnung, hat der Vadda gefracht: "Habta Feuer gemacht?" Da hieß et: "Nöö wir doch nich," stanken abba wie ne Horde Indianer nachm Lagerfeuer. Wir haben Buden gebaut, vom Bau dat Holz geklaut, wir waren eine Gemeinschaft, haben beim Klüngelskerl unser Hab und Gut verscheuert, waren im Keller und haben dort das eingemachte Obst gefuttert un den Aufgesetzten probiert. Wir haben Seifenkisten gebaut sin damit rumgefahren, Lenkung mit ner Wäscheleine gemacht. Et hatte au noch nich jeder nen Staubsauger, nee hömma, da wurden auffm Hof noch de Teppiche ausgekloppt un wennze frech warst, hasse ein mitten Teppichkloppa auffe Fott bekommen, abba et hatte unz nich geschadet. Man kannte früha alz Blage noch Anstand un Sitte, hatte noch respektvoll von alleine gegrüßt, de Türn aufgehalten, de Einkäufe vonne Nachbarn nach oben geschleppt, Kohlen eingeschöppt un et fielen ja imma n' paar Groschen ab, um sich anne Bude wat zum schluckern zu kaufen. Samstach wa Badetach, da gaabet aahms immer Bockwurst mit Kartoffelsalat. Et gab au noch de Freibank, wohe halbe Schweine günstich kaufm konnz, denn et wa nich viel Kohle da, abba unser Alten haben unz vernünftich ernährt un erzogen. Wir sin heute die, die dat Ruhrgebiet weiter leben lassen au wennet de Kohle un Stahl nich mehr gibbt. Ich bin abba von ganzen Herzen sehr stolz, hier ansässig un geboren bzw. aufgewachsen zu sein. Nehmt mir meine Ehre, nehmt mir mein Geld, nur eines könnt ihr mir alle niemals nehmen, dat is mein Stolz un de töfte Kindheit im Ruhrgebiet ...

(c) Michael Göbel

Hömma hasse den Text gelesen🤔 un für töfte befundn🧐, dann kopiea ihn un tu den inne weite Welt teiln machn.
30.11.2019 6:52:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AngusG

Leet
 
Zitat von FelixDelay

Pottblagen... 😀😉🤓😀😀 wer von Euch kommt aussem Ruhrpott un kann dat lesen?

-

So Anfang vonne Achziga , da hasse als Kröte auffm Hof rumgespielt, da kam dea Nachbah auffn Balkong un rief: "Ey gehsse ma anne Bude füä mich? holße ma 4 Pulln Biä un'n Kurzen, da bleibt ne Mahk übba, dat kannze behaltn." Wiä alle ab zua Bude, da stan'n rechts un links de riesn Gläskes mitte Rollmöpse unte Bratheringe, da gapet imma dat Lifti Wassaeis im Somma. Da hat no keina gemuckt, du biss no keine 16, du dahfs keine Streichhölza haam. Wiä sin durche Schrebbagärtn geschlichn, ham Möhrn, Kolrabi oda je nache Jahreszeit Kiäschn, Pflaumm, Äppl un Birn'n gemopst, nix wa voa uns sicha. Wemma uns beim Obstklaun eawischt hat wurde gerufn: "Ey hömma, ich kenn ja deine Eltern, ne, da ruf ich ma an." Als man abba aahms na Hause kam, wa nix, weil nich angerufn wordn is, man hattet so hingenomm. Herbstfehjien? wat is dat? Ker nee, dat nannte man bei uns noch Katofflfehjien, de nacktn Katoffln hasse so ins Feua gehaltn un hasse dann ohne allet gefuttatt, de Schnüss wa danach pechschwatt. Bisse aahms na Hause, wenn de Laternen anging, kamße inne Wohnung, hat dea Vadda gefracht: "Habta Feua gemacht?" Da hieß et: "Nöö wiä do nich," stankn abba wie ne Horde Indiana nachm Lagafeua. Wiä ham Budn gebaut, vom Bau dat Holz geklaut, wiä wahn ne Gemeinschaft, ham beim Klüngelskeal unsa Hab und Gut verscheuat, wahn im Keller und ham dort dat eingemachte Obst gefuttat unt n Aufgesetzten probiät. Wiä ham Seifnkistn gebaut, sin damit rumgefahn, Lenkung mit na Wäscheleine gemacht. Et hatte au no nich jeda n Staubsauga, nee hömma, da wurn auffm Hof noch de Teppiche ausgekloppt un wennze frech wahs, hasse ein mipm Teppichkloppa auffe Fott gekricht, abba et hatte uns nich geschadet. Man kannte früha als Blach noch Anstand un Sitte, hatte no respektvoll von alleine gegrüßt, de Türn aufgehaltn, de Einkäufe vonne Nachbarn nach ohm geschleppt, Kohln eingeschöppt un et fieln ja imma n' paar Groschn ab, um sich anne Bude wat zum schluckan zu kaufn. Samstach wa Badetach, da gaabet aahms imma Bockwurst mit Kartoffelsalat. Et gab au noch de Freibank, wohe halbe Schweine günstich kaufn konnz, denn et wa nich viel Kohle da, abba unsre Alten ham uns vernünftich ernäat un erzogen. Wiä sin heute die, die dat Ruhrgebiet weita leben lassen au wennet de Kohle un Stahl nimmä gibbt. Ich bin abba von ganzn Herzn sea stolz, hiä ansässich un geboan bzw. aufgewachsn zu sein. Nehmt miä meine Ehre, nehmt miä mein Geld, nuä eins könnt iä miä alle niemals nehm, dat is mein Stolz un de töfte Kindheit im Ruhrgebiet ...

(c) Michael Göbel

Hömma hasse den Text gelesen🤔 un für töfte befundn🧐, dann kopiea ihn un tu den inne weite Welt teiln machn.



Ich hab das mal etwas korrigiert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AngusG am 30.11.2019 8:21]
30.11.2019 8:08:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Da ja heute EndeGelände so richtig fahrt aufnimmt erwarte ich im Laufe des Tages, spätestens Mittwoch noch feinstes Mett.

30.11.2019 10:54:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
 
Zitat von FelixDelay

Göbel


Hihihi, voll der lustig Text!

Richtig anständige Kinder ware das damals und heute sind das anständige Erwachsene. Wenn denen ein Kind zum Gemüseklauen durch den Schrebergarten schleicht, dann rufen sie nämlich die Bullen und sagen denen, dass der Ausländer abgeschoben gehört. Breites GrinsenBreites GrinsenBreites Grinsen
Und wenn ein Kind mit einem Hoverboard rumfährt, dann schreien sie herum, dass hier Deutschland ist. Breites GrinsenBreites GrinsenBreites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Armag3ddon am 30.11.2019 11:13]
30.11.2019 11:12:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
https://www.peta.de/tipps-gegen-angler

 
Sie gehen friedlich am See spazieren und genießen die Aussicht auf das Wasser  doch plötzlich, oh Schreck, kommt ein Angler in Ihr Blickfeld! So unverhofft mit Gewalt konfrontiert fragen Sie sich, was Sie jetzt tun sollen  schnell weitergehen, damit Ihnen der leidvolle Anblick eines aufgespießten Tieres, das um sein Leben kämpft, erspart bleibt? Steine ins Wasser werfen, um die Fische zu warnen? Stehen bleiben und beobachten, filmen? Oder doch die direkte Ansprache suchen?

Die folgenden Tipps können Ihnen je nach Situation hoffentlich weiterhelfen:
1. Situation evaluieren
Nicht alle Angler sind so friedlich wie sie gerne tun, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Daher raten wir Ihnen, zunächst die gesamte Situation abzuschätzen: Sind Sie alleine unterwegs oder in einer Gruppe? Ist der Angler alleine oder in einer Gruppe? Hat er Bierflaschen dabei? Sieht er freundlich oder aggressiv aus?
2. Wenn Sie die Situation als potenziell ungemütlich einschätzen, 
 raten wir Ihnen, weiterzugehen und aus der Ferne unauffällig zu beobachten, was passiert, gerne mit der Handykamera griffbereit:


Der Angler fängt nichts? Wunderbar! Genießen Sie Ihren Spaziergang.
Der Angler fängt einen Fisch, behandelt ihn aber nicht nach Vorschrift. Das könnte bedeuten: Er betäubt ihn nicht mit einem Schlag auf den Kopf, bevor er ihn tötet; er legt ihn in einen trockenen Eimer; er wirft ihn wieder ins Wasser, nachdem er mit dem nach Sauerstoff ringenden Tier vor der Kamera posiert und den Fisch gewogen und gemessen hat. Sollten sie einen dieser Fälle beobachten, können Sie die Notrufnummer 110 anrufen und einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz melden. Die Polizei ist in diesem Zusammenhang sehr kooperativ. Oder Sie können den Vorfall filmen und uns das Video über das Whistleblower-Formular zuschicken.

tierquälerei melden: hier klicken!

3. Wenn die Situation entspannt wirkt und Sie nicht alleine mit einer Gruppe von betrunkenen Anglern konfrontiert sind, können Sie wie folgt vorgehen:

das Gespräch suchen und den Angler darüber informieren, dass Fische genau wie Hunde leben wollen und Schmerzen empfinden, dass sie ein Sozialleben haben und schlau sind.
in der Nähe des Anglers Kieselsteine ins Wasser werfen (warum auch nicht?)
den Angler freundlich nach einem gültigen Fischereischein fragen
versuchen, die gefangenen Fische zu retten

Was Sie tun können
Wenn man Gewalt  egal, gegen wen  beobachtet, sollte man niemals zuschauen, sondern immer eingreifen, es sei denn, man gerät dadurch selbst in Gefahr. Dann lieber die Polizei anrufen und/oder mit dem Handy filmen und sich anschließend an die Polizei oder an PETA wenden.

Herzlichen Dank!

30.11.2019 12:31:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Wenn die Situation entspannt wirkt[...]in der Nähe des Anglers Kieselsteine ins Wasser werfen (warum auch nicht?)
den Angler freundlich nach einem gültigen Fischereischein fragen
versuchen, die gefangenen Fische zu retten



1A Anleitung wie man direkt eskaliert und eine aufs Fressbrett bekommt, nice. Breites Grinsen
30.11.2019 12:38:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Xerxes-3.0

AUP Xerxes-3.0 05.11.2018
 
Zitat von monischnucki

https://www.peta.de/tipps-gegen-angler

 
Sie gehen friedlich am See spazieren und genießen die Aussicht auf das Wasser doch plötzlich, oh Schreck, kommt ein Angler in Ihr Blickfeld! So unverhofft mit Gewalt konfrontiert




Die haben doch den Schuss nicht gehört.
30.11.2019 15:56:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Che Guevara

AUP Che Guevara 28.08.2019
Auf Fische darf ma nicht schießen! mit den Augen rollend

Aber mal wtf das passt echt in mein Bild von PETA.
30.11.2019 15:59:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
 
Zitat von monischnucki

peta



Ach komm Breites Grinsen


Auf englisch sagt man hier passenderweise "Shooting fish in a barrel". Das ist doch der IDDQD für den SNS, wenn man die Publicitystunts anguckt. Breites Grinsen
30.11.2019 16:21:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von Che Guevara

Auf Fische darf ma nicht schießen! mit den Augen rollend

Aber mal wtf das passt echt in mein Bild von PETA.


Ja da nimmste halt auch Dynamit.
30.11.2019 16:23:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von monischnucki

peta



Ach komm Breites Grinsen


Auf englisch sagt man hier passenderweise "Shooting fish in a barrel". Das ist doch der IDDQD für den SNS, wenn man die Publicitystunts anguckt. Breites Grinsen



Ich werde die Formulierung "IDDQD für X" versuchen in meinen Sprachgebrauch zu übernehmen Breites Grinsen
30.11.2019 16:47:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018




hehe
30.11.2019 20:15:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 21.12.2011
Passt hier wohl am besten.



hödyrs amerikanischer Cousin
30.11.2019 20:49:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
01.12.2019 1:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Social Network Shit ( Endlich kommt die Autismuspflicht! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum