Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: p0t-News ( Besser als der Libanon! )
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 40 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von [Skeletor]

Vielleicht gab es auch keine Störung der Totenruhe?


Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die verkaufte Erde wirklich das beinhaltet, was behauptet wird. Ändert nichts daran, dass damit explizit geworben wird und nicht wenige der Käufer/Spender wohl davon ausgehen, dass sie n bisschen Judenasche erstanden haben und jetzt ganz toll der deutschen Erinnerungskultur fröhnen.
02.12.2019 18:41:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Eventuell zielen sie genau darauf ab. Finde ich jetzt wenig verwerflich, wenn man Nazis dazu bringt solche Kunstprojekte zu fördern indem man ihnen Erde überteuert verkauft.
02.12.2019 18:43:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Das dann aber schon 3D Schach
02.12.2019 18:44:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Ändert halt nix daran, dass es trotzdem pietätlos ist. Aber ich denke auch das ist halt fein kalkulierte Schlagzeile um danach sagen zu können ätschibätsch

 
Zitat von Poliadversum

Das dann aber schon 3D Schach



Ich denke auch nicht, dass man davon ausgehen sollte, das da allen ernstes Gebeine etc. enthalten sind.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Peniskuh am 02.12.2019 18:45]
02.12.2019 18:44:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Peniskuh



Ich denke auch nicht, dass man davon ausgehen sollte, das da allen ernstes Gebeine etc. enthalten sind.


Ne ich meine dass das so aufgezogen wird um spezifisch Nazis zu veräppeln.
02.12.2019 18:46:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RushHour

rushhour
 
Zitat von Poliadversum

 
Zitat von RushHour



Wobei es natürlich dummdreist ist, aber selbstverständlich nicht schlimmer als Holocaustleugnung. Dahinter steckt ja ein fehlgeleiteter aufklärerischer Gedanke.


Das ist aber schon eine sehr gutmütige Auslegung (genau wie mein Vergleich, der natürlich nur auf die dumen Nazis zutrifft, die sich manipulieren haben lassen, da hast du natürlich recht). Inwiefern so ein Stück Judenasche im Wohnzimmer jetzt aufklärerisch wirkt ist jetzt nicht gerade offensichtlich.


Nein, da bin ich ganz bei Dir. Die Idee mit der Asche ist kacke, Punkt. Die Idee dahinter mit "Wir machen eine provokative Kunstaktion, um an den Holocaust jetzt und hier zu erinnern", das ist, was ich prinzipiell aufklärerisch nennen würde.
02.12.2019 18:47:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von [Skeletor]

Finde ich jetzt wenig verwerflich, wenn man Nazis dazu bringt solche Kunstprojekte zu fördern indem man ihnen Erde überteuert verkauft.


Was? Ich glaube nicht, dass Nazis die Erde kaufen.
02.12.2019 18:49:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP OliOli 15.01.2009
...
 
Zitat von Poliadversum

Ich finde das schlimmer als Holocaustleugner. Bei denen schwingt wenigstens irgendwo die humane (lel) Idee mit, dass der Holocaust so schlimm gewesen wäre, dass das ja unmöglich aufrichtiche Teutsche hätten tun können.


Ach deshalb leugnen die den Holocaust.
02.12.2019 18:54:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Ma boi Oli, haben wir uns doch schon drüber ausgesprochen.
02.12.2019 18:55:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Abgesehen davon, dass es ziemlich sicher eh nicht echt ist, würde ich behaupten, dass die Menschen, die dort umgebracht wurden auf ihre Totenruhe in einem, ja nichtmal, Massengrab verzichten würden, um vor solch einer Gesinnung/Ideologie zu waren. Kannst natürlich trotzdem nicht machen.

Ich fände ein Stück des Walls aus Asche nachzubauen besonders aufgrund der Höhe/Breite wesentlich eindrucksvoller als ein Säule hinzustellen.
02.12.2019 18:59:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von fatal-x

würde ich behaupten, dass die Menschen, die dort umgebracht wurden auf ihre Totenruhe in einem, ja nichtmal, Massengrab verzichten würden, um vor solch einer Gesinnung/Ideologie zu waren.


Aus dem von mir verlinkten Artikel:

Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, kritisiert die Aktion: »Auschwitz-Überlebende sind bestürzt darüber, dass mit diesem Mahnmal ihre Empfindungen und die ewige Totenruhe ihrer ermordeten Angehörigen verletzt werden.«
02.12.2019 19:00:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Abso

Aber charmant, was für Dinge so an den Kristallisationskeimen des ZPS kondensieren.



Bei Aktionen des ZPS ist immer der Fallout das interessante.
Siehe die Datenbank wo jeder Dorffascho seinen Namen reingeklimpert hat. Apropos, müsste da nicht zum CCC der Vortrag kommen?

/

https://www.tagesspiegel.de/politik/soko-chemnitz-zentrum-fuer-politische-schoenheit-schaltet-online-pranger-fuer-rechte-ab/23723902.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 02.12.2019 19:12]
02.12.2019 19:06:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, kritisiert die Aktion: »Auschwitz-Überlebende sind bestürzt darüber, dass mit diesem Mahnmal ihre Empfindungen und die ewige Totenruhe ihrer ermordeten Angehörigen verletzt werden.«


Ich schrieb von den Toten. Dass man als Angehöriger auf sowas abweisend reagiert, ist ja absolut verständlich.
02.12.2019 19:15:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
Die Toten denken nun gar nichts mehr, haben aber nach einem Glauben gelebt, der das ganze wohl eher beschissen findet. Da finde ich es relativ unsinnig, darüber zu spekulieren, was die wohl denken würden.

Zumal es ja nun wirklich nicht so ist, als könnte man nicht auch ohne solche Aktionen Aufmerksamkeit generieren.
02.12.2019 19:18:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von fatal-x

würde ich behaupten, dass die Menschen, die dort umgebracht wurden auf ihre Totenruhe in einem, ja nichtmal, Massengrab verzichten würden, um vor solch einer Gesinnung/Ideologie zu waren.


Aus dem von mir verlinkten Artikel:

Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, kritisiert die Aktion: »Auschwitz-Überlebende sind bestürzt darüber, dass mit diesem Mahnmal ihre Empfindungen und die ewige Totenruhe ihrer ermordeten Angehörigen verletzt werden.«


Definitionssache.
Ist ermordet und verscharrt werden "[Toten-]Ruhe"? Da wird ja nix Spezifisches ausgehoben und verscherbelt, ich seh es eher als satirisches Aufgreifen von solchen hässlichen Phrasen wie der von Höcke geforderten Erinnerungswende um 180 Grad.

"Na ok, wenn das euch eh scheißegal ist, dann machen wir hier son bisschen Souvenirscheiße draus". Mag unsensibel sein, es derart zu instrumentalisieren, das kann ich verstehen. Würde das ZPS aber daher nicht komplett abschreiben und wie Abso sagt, es ist immer interessant, wa da für Antworten drauf kommen.
02.12.2019 19:19:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von [Muh!]Shadow



"Na ok, wenn das euch eh scheißegal ist, dann machen wir hier son bisschen Souvenirscheiße draus". Mag unsensibel sein, es derart zu instrumentalisieren, das kann ich verstehen. Würde das ZPS aber daher nicht komplett abschreiben und wie Abso sagt, es ist immer interessant, wa da für Antworten drauf kommen.


Ist es das? Was ist hier der Erkenntnisgewinn? Viele finden das pietätlos, Juden finden das zusätzlich aus religiösen Gründen schlimm. Sehe keinen Mehrwert bei der Aktion.
02.12.2019 19:25:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

 
Zitat von fatal-x

würde ich behaupten, dass die Menschen, die dort umgebracht wurden auf ihre Totenruhe in einem, ja nichtmal, Massengrab verzichten würden, um vor solch einer Gesinnung/Ideologie zu waren.


Aus dem von mir verlinkten Artikel:

Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, kritisiert die Aktion: »Auschwitz-Überlebende sind bestürzt darüber, dass mit diesem Mahnmal ihre Empfindungen und die ewige Totenruhe ihrer ermordeten Angehörigen verletzt werden.«


Jüdische Gemeinden haben sich gegen Spolpersteine ausgeschrochen, weil man drüberlaufen könnte. Du wirst es nie allen Recht machen. Aber das ZPS wegen dieser einen Aktion in Bausch und Bogen zu verdammen finde ich dumm und kurzsichtig.
02.12.2019 19:25:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
wie die Deutschen sich in ihren Holocaust festbeißen, um zeitgleich die Augen fest vor dem aktuellen Antisemitismus zu verschließen.
02.12.2019 19:26:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von Bombur

Aber das ZPS wegen dieser einen Aktion in Bausch und Bogen zu verdammen finde ich dumm und kurzsichtig.


Das ZPS ist ja nicht nur deswegen beschissen. Bin mir recht sicher, dass ich schon mehrere von deren Aktionen hier kritisiert habe.

In other news:

https://www.jpost.com/Middle-East/Iran-charges-families-for-bullets-used-to-kill-protesters-609615

The Islamic Republic has demanded that some families pay for the cost of the bullets used to kill relatives during nationwide anti-government protests as the estimated death toll continues to rise.
02.12.2019 19:31:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR


Das ZPS ist ja nicht nur deswegen beschissen. Bin mir recht sicher, dass ich schon mehrere von deren Aktionen hier kritisiert habe.






Bitte, welche und warum:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrum_f%C3%BCr_Politische_Sch%C3%B6nheit#Aktionen
02.12.2019 19:37:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
...
Nein.
02.12.2019 19:42:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
...
Stichhaltige Argumentationskette.

/
Wo ist Gonzo?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 02.12.2019 19:45]
02.12.2019 19:45:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Das ZPS ist eben nicht beschissen. Du lebst in einer derart schwarzweißen Welt, daß Jesus "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!" Christus Spaß daran gehabt hätte.
02.12.2019 19:47:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von monischnucki

Stichhaltige Argumentationskette.


Fast schon beeindruckende Chuzpe übrigens, dass ausgerechnet du ankommst und von mir verlangst, eine Abhandlung zu allen ZPS-Sachen, die ich hier mal scheiße gefunden habe, zu verfassen.

Du hast doch noch nie einen einzigen sinnvollen Beitrag zu einer Diskussion beigetragen, an der ich beteiligt war. Google halt anstatt hier den Seelöwen zu spielen.
02.12.2019 19:51:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

an der ich beteiligt war



Wir sind uns immerhin einig \o/
02.12.2019 19:51:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Du hast doch noch nie einen einzigen sinnvollen Beitrag zu einer Diskussion beigetragen, an der ich beteiligt war.


Du machst es einem aber auch sehr schwer. lel.
02.12.2019 19:54:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Chuzpe ist, so einen Satz hier hinzukacken

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

ZPS bitte verbieten, danke.



Wenn der Bundesgonzl0r sich jetzt bitte äußern könnte?
02.12.2019 20:09:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Pfeil
Wenn fünf Nazis und ein Nichtnazi an einem Tisch sitzen, sitzen eigentlich sechs Pornostars am Tisch
02.12.2019 20:10:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Chuzpe ist, so einen Satz hier hinzukacken

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

ZPS bitte verbieten, danke.




Eine Hyperbel im pot, man rufe bitte sofort die Polizei!
02.12.2019 20:12:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Skeletor]

AUP [Skeletor] 20.05.2016
Ich finde die Pauschalisierung falsch. Ja, man kann die Aktion aus diversen Gründen dumm, schlecht und daneben finden, aber nicht weil "der Vizepräsident des Auschwitz-Komitees" das auch findet.
Neben dem Auschwitz-Komitee dürfte es noch einige andere Überlebende, Nachfahren von Überlebenden, geben, die die Aktion vielleicht gut finden.
Und gerade das pietätlos bezüglich des Mutmaßlichen Umgangs mit der Asche halte ich für ein schlechtes Argument. Die Asche wurde in alle Winde verteilt, verscharrt und zum Straßenbau
verwendet und vergessen.

Zumindest funktioniert die Aktion bisher sehr gut, wenn es darum ging Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion darüber auszulösen.
02.12.2019 20:17:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: p0t-News ( Besser als der Libanon! )
« erste « vorherige 1 ... 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 ... 40 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
26.11.2019 14:33:47 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum