Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrrad-Thread ( Unser Vorsatz...10.000 km (bis Ostern) )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 17 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
hoschi

hoschi
 
Zitat von shibby

z.B. ein Canyon Endurace AL 7.0



Mein Rad gibt es immer noch peinlich/erstaunt
Es ist gut
15.01.2020 13:25:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Schrieb ich nicht die Tage noch, der G-One ist doch eigentlich ganz ok?
War gerade im Keller, diesmal war der Hinterreifen komplett platt. Letzte Fahrt war am Samstag, bislang hatte ich in einer Woche maximal 1 bar Druckverlust.
Keine Dichtmilch ausgetreten, Ventileinsatz etc. alles ordentlich angezogen. Einen kleinen Cut gefunden, der aber offenbar durch die Milch verschlossen war.
Hab das Ding wieder aufgepumpt und konnte auch keinerlei Zischen hören. Naja, zumindest passiert mir das wohl nur noch im Keller und nicht unterwegs Hässlon
Wenn das so weitergeht, fliegen die zum Sommer aber doch raus...

An Fahren ist gerade aber eh nicht zu denken, da mich ein Infekt mal so richtig flach gelegt hat. Die Rotzerei geht zwar schon weg, aber vom Keller in den 4. Stock dachte ich gerade, ich brauch n Sauerstoffzelt Hässlon
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von FelixDelay am 15.01.2020 13:29]
15.01.2020 13:27:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SiOuX

X-Mas Leet
 
Zitat von eX-blood

Hey Leute,

ich brauche ein neues Rennrad.


  • leichter Alurahmen
  • bevorzugt shimano Komponenten
  • für längere touren ~150km geeignet
  • ich werde für mehrere Wochentouren einen Gepäckträger montieren für Taschen
  • max 1.500¤
  • gerne auch gebraucht


Das Problem ist nur, es gibt irgendwie keine Rennräder mit leichtem Alurahmen und sonst sehr guten komponenten - die sind irgendwie immer gefühlt den Carbon-Rädern vorenthalten.

Habt ihr da ein paar Vorschläge was ich mir anschauen könnte?



Cannondale CAAD
15.01.2020 13:44:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Zunge rausstrecken Der Münchner Kommunalwahlkampf wird klasse!


https://twitter.com/engels_emily/status/1215584070018781184
15.01.2020 15:57:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

https://pbs.twimg.com/media/EN6fQtOWsAAvAaj?format=jpg&name=small

https://twitter.com/engels_emily/status/1215584070018781184



Na die Plakate im Stil der 50er zeigen ja deutlich wo man am liebsten bleiben möchte. Und klar, der Münchner Rentner an sich ist ohne Auto quasi aufgeschmissen.
15.01.2020 16:38:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
 
Zitat von eX-blood

Hey Leute,

ich brauche ein neues Rennrad.


  • leichter Alurahmen
  • bevorzugt shimano Komponenten
  • für längere touren ~150km geeignet
  • ich werde für mehrere Wochentouren einen Gepäckträger montieren für Taschen
  • max 1.500¤
  • gerne auch gebraucht


Das Problem ist nur, es gibt irgendwie keine Rennräder mit leichtem Alurahmen und sonst sehr guten komponenten - die sind irgendwie immer gefühlt den Carbon-Rädern vorenthalten.

Habt ihr da ein paar Vorschläge was ich mir anschauen könnte?



Vielleicht findest du noch ein Cannondale CAAD12 aus 2019 irgendwo (leicht erkennbar am klassischen Diamantrahmen).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von tim aka coltvirtuose am 15.01.2020 17:45]
15.01.2020 17:45:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von eX-blood



  • leichter Alurahmen
  • bevorzugt shimano Komponenten
  • für längere touren ~150km geeignet
  • ich werde für mehrere Wochentouren einen Gepäckträger montieren für Taschen
  • max 1.500¤
  • gerne auch gebraucht


Da habe ich vorhin was passendes gesehen!
15.01.2020 17:55:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Bitte beachten
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

https://pbs.twimg.com/media/EN6fQtOWsAAvAaj?format=jpg&name=small

https://twitter.com/engels_emily/status/1215584070018781184



Was erdreistet sich jene Dirne, für einen kurzen Rock und verruchte, lange Stiefel zu tragen! Und dann auch noch so aufreizend dazusitzen!
15.01.2020 19:34:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
 
Zitat von tbd

Das ROSE Pro Cross ist sehr gut™



das Rose hätte auch Scheibenbremsen. Das wäre schon nice ... ich ergänze.



  • leichter Alurahmen
  • bevorzugt Shimano Komponenten, aber nicht so wichtig
  • für längere touren ~150km geeignet
  • Scheibenbremsen
  • ich werde für mehrere Wochentouren einen Gepäckträger montieren für Taschen
  • max 1.500¤
  • gerne auch gebraucht



Ist eine elektrische Schaltung bei einem Budget von 1500¤ bei irgendeinem Hersteller mit drin?
15.01.2020 20:53:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von eX-blood

Ist eine elektrische Schaltung bei einem Budget von 1500¤ bei irgendeinem Hersteller mit drin?



Wenn du den Rest vom Rad weglässt, vielleicht Breites Grinsen
15.01.2020 20:55:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
verschmitzt lachen
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

 
Zitat von eX-blood

Ist eine elektrische Schaltung bei einem Budget von 1500¤ bei irgendeinem Hersteller mit drin?



Wenn du den Rest vom Rad weglässt, vielleicht Breites Grinsen



Wenn er das Rad von Gutholz nimmt, wäre ne gebrauchte Gruppe im Budget.
15.01.2020 21:12:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
okayokay, ich seh schon, da find ich nix Breites Grinsen

Aber noch eine andere Frage zur Übersetzung:
Beim Canyon Endurace AL 8 steht:


  • Kassette Shimano Ultegra HG800 11-34 11s
  • Kurbel Shimano Ultegra R8000


Ist das für Bergig geeignet bzw. ist das eine Kompakt-Kurbel?
Es heißt immer "50/34" ist eine Kompakt-Kurbel, das kann ich aber auf die Angaben auf der Webseite nicht mappen?! verwirrt
15.01.2020 21:34:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von eX-blood

okayokay, ich seh schon, da find ich nix Breites Grinsen

Aber noch eine andere Frage zur Übersetzung:
Beim Canyon Endurace AL 8 steht:


  • Kassette Shimano Ultegra HG800 11-34 11s
  • Kurbel Shimano Ultegra R8000


Ist das für Bergig geeignet bzw. ist das eine Kompakt-Kurbel?
Es heißt immer "50/34" ist eine Kompakt-Kurbel, das kann ich aber auf die Angaben auf der Webseite nicht mappen?! verwirrt



Genau dein verlinktes Modell habe ich, das hat 52/36.
Man kommt damit in Kombi mit der 11-34-Kassette eigentlich überall hoch...

Die Größe der Kettenblätter versteckt sich btw unter Geometrie&Maße.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von FelixDelay am 15.01.2020 21:47]
15.01.2020 21:45:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Glaube wenn es im weiteren Bestellprozess keine weitere Auswahl gibt, wird eine eine 52/36 ausliefert. Die ist aufgrund des großen Kranzes hinten mit 34 Zähnen schon ok. Früher hattest ja z.B. nur bis 28 und mit würgen 30 Zähne hinten.
Wenn du nicht zuviel Gewicht mit dir rumschleppst, sowohl am Bauch als auch am Rad, sollte das ganz ok gehen.
36 - 34 hat ein Verhältnis von 1,05, 34-34 natürlich 1. Da wäre ehh nicht soviel von Weg.
erstemal bin ich Alpentour mit 50-34 (1,2) gefahren und das war ok.

crosspost ausm Fitnessthread:
https://youtu.be/3N2vJu-GqxA?t=56
Leistungstest der britischen Ruderer, also immer dran denken beim nächsten Test, wenn man danach normal stehen/sitzen/liegen kann, war noch mehr drin Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 15.01.2020 21:56]
15.01.2020 21:56:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von fatal-x

https://youtu.be/3N2vJu-GqxA?t=56
Leistungstest der britischen Ruderer, also immer dran denken beim nächsten Test, wenn man danach normal stehen/sitzen/liegen kann, war noch mehr drin Breites Grinsen



Hab ich zu meinen Gymnasialzeiten auch gemacht - das ist wirklich brutal.
Vor allem, wenn man dann wirklich fast vom Rollsitz kippt, aber der Trainer einen anfährt, nicht alles (tm) gegeben zu haben, weil ja in der Atemgasanalyse... D:
16.01.2020 6:37:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
audax

audax
 
Zitat von FelixDelay

Schrieb ich nicht die Tage noch, der G-One ist doch eigentlich ganz ok?


Ich hatte mit dem G-One Bite auf TL auch nur einen Schnitt bisher, der aber dann doch von der Dichtmilch verschlossen wurde. Mittlerweile ist dieser Schnitt auch mit einem Stopfen geflickt und seitdem hab ich keinen nennenswerten Druckverlust im Schuppen.

Heute ist dann meine erste Fahrt nach der Erkältung. Vielleicht sehe ich sogar einen kleinen Sonnenschein!
16.01.2020 9:20:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

Leet
 
Zitat von audax


Heute ist dann meine erste Fahrt nach der Erkältung. Vielleicht sehe ich sogar einen kleinen Sonnenschein!



Nee sorry, ich bin grade nicht in Niedersachsen unterwegs traurig


Hatte vor dem TL-Umbau einmal einen Ventilschaden an dem Conti(!)-Schlauch in meinen G-One Speed. Seitdem keinerlei Probleme, muss nur etwa jede Woche einmal den Druck wieder auf meine bevorzugten 4 Bar hochbringen von ca. 2,5.
16.01.2020 11:32:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
Was haltet ihr von Rudertraining als Ergänzung zum Radfahren (danke für die Inspiration, fatal)? Ich würde gerne den Oberkörper trainieren, weil ich keinen sinnvollen Zugriff mehr auf ne Boulderhalle habe. Beim Rudern habe ich bedenken, dass es die Beine zu stark beansprucht und man am Folgetag das Radfahren vergessen kann.
16.01.2020 12:11:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Vergessen kannst es vielleicht nach den ersten Malen, danach sollte sich das ganz gut einpendeln. Die einzelnen Züge sind halt belastender, daran müssen sich vielleicht die Beine anpassen. Zudem sollte man auf die richtige Einstellung (Widerstand wie wirkliches Rudern ist z.b. beim Concept2 bei ~4 wenn ich mich recht erinnere) beim Rudergerät achten, da stellt man gerne zu hart ein, sodass es eher ein Krafttraining wird.
16.01.2020 15:55:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Vor allem sollte man sich die Technik von jemandem beibringen lassen, der es kann. Daran scheitert es fast immer...
16.01.2020 16:03:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Joar schaut im Fitnessstudio manchmal grausig aus.
Bin aber eigentlich immer der Meinung,dass man mit etwas Körpergefühl und beschäftigung mit den Bewegungen / Ablauf solche komplexeren Bewegungen gut genug sich auch selbst beibringen kann. Scheitert aber sicherlich oft an einem oder beiden.
16.01.2020 16:26:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rotlaus

Arctic
 
Zitat von fatal-x

Zudem sollte man auf die richtige Einstellung (Widerstand wie wirkliches Rudern ist z.b. beim Concept2 bei ~4 wenn ich mich recht erinnere) beim Rudergerät achten, da stellt man gerne zu hart ein, sodass es eher ein Krafttraining wird.



Wichtig ist wohl der 'Drag Factor'. Den kann man sich beim Concept2 anzeigen lassen (Im Menu More Optipns->Display Drag Factor). Man will da wohl einen Wert zwischen 100 bis 130. Den Wert den man dann einstellen muss ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Die Dinger wartet ja meistens keiner.
17.01.2020 8:06:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

Vor allem sollte man sich die Technik von jemandem beibringen lassen, der es kann. Daran scheitert es fast immer...


…was dann echt schlecht für den Rücken ist, „Kiste schieben“ und so.
17.01.2020 10:10:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Rhönmarathon ist gestartet, jemand noch dabei?

Hoffe bis dahin kann auch auch mal wieder draußen fahren Hässlon
18.01.2020 9:59:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Die ganzen langen Touren sind schon ausgebucht Hässlon
Außerdem zu weit weg und zu viele Leute...
18.01.2020 10:19:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
Gepäckträger für mein Pendler Rad gekauft. Passt leider nicht. Der hinterbau ist 1cm zu breit.
Scheint aber keine anderen Gepäckträger zu geben wo die Ortlieb ql3.1 Taschen ohne Adapter drauf passen. traurig
19.01.2020 18:30:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Welchen? Hätte evtl. Interesse.
19.01.2020 18:34:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
Wo genau passt es nicht? Unten an der Achse? Einfach etwas aufbiegen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von tbd am 19.01.2020 19:17]
19.01.2020 19:17:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
Ist ein Rack three von Ortlieb.

Bisschen aufbiegen... Joa...
Ortlieb gibt max 160mm an. Mein hinterbau hat an der Stelle 170mm.
Könnte man schon aufbiegen. Dann steht das teil halt immer unter Spannung und die Auflageflächen sind auch nicht mehr parallel zur Aufnahme.

Habe gerade noch gesehen dass es irgendwann Mal einen racktime Gepäckträger gab der auch Aufnahmepunkte für das ql3 system hatte. Findet man auch noch als restposten bei eBay. Mal bei racktime anfragen wie es da mit der maximalen breite aussieht.
Notfalls dann doch aufbiegen oder einen normalen Gepäckträger nehmen und den ql3 Adapter verwenden.
19.01.2020 19:40:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
70 ¤, uiuiui. Ich wollte eigentlich max. 30 ¤ ausgeben. Insofern, nvm.
19.01.2020 19:51:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrrad-Thread ( Unser Vorsatz...10.000 km (bis Ostern) )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 ... 17 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
02.01.2020 14:17:45 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'mountainbike' angehängt.

| tech | impressum