Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Ich brauche was Neues...
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 ... 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 07.10.2019
Suche ne Lederumhängetasche, sowas, was Lehrer immer am Start hatten. Rein sollen: Buch, Wasserflasche, Tablet und ne Tonne an post-its und Stiften Breites Grinsen

Wo such ich sowas?
13.02.2020 10:10:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
google --> Messenger Bags + Leder
13.02.2020 10:12:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
wuSel

AUP wuSel 24.02.2008
betruebt gucken
 
Zitat von -Marvin-

google --> Messenger Bags + Lehrer

13.02.2020 10:23:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
betruebt gucken
 
Zitat von wuSel

 
Zitat von -Marvin-

google --> Informatikertasche + Leder



13.02.2020 10:49:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
 
Zitat von Flitzpiepe42

Suche ne Lederumhängetasche, sowas, was Lehrer immer am Start hatten. Rein sollen: Buch, Wasserflasche, Tablet und ne Tonne an post-its und Stiften Breites Grinsen

Wo such ich sowas?


gustileder!
13.02.2020 11:06:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
Yo.

Frage stellvertretend für meine viel bessere Hälfte:

Was ist die Standardempfehlung für einen Uni-Schreibarbeiten-und-Internet-Laptop?

Sollte genug Akkupower für zwei oder drei Vorlesungen/Präsentationen am Stück haben und nicht klingen wie eine startende F16.
13.02.2020 11:14:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Meine Frau ist für den gleichen use case zufrieden mit ihrem Lenovo Yoga 530 (14 Zoll, flach, guter Touchscreen und damit auch als übergroßes Tablet nutzbar).
13.02.2020 11:15:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von Flitzpiepe42

Suche ne Lederumhängetasche, sowas, was Lehrer immer am Start hatten. Rein sollen: Buch, Wasserflasche, Tablet und ne Tonne an post-its und Stiften Breites Grinsen

Wo such ich sowas?



Am besten gar nicht.

@Samson, das Problem an diesen ganzen Deuters und Schlagmichtots ist halt, dass die alle aussehen wie Jack Wolfskin Jacken.
Dann lieber das Molle-Sackerl von Abso, denn eher bricht Krieg in der Innenstadt aus, als ein Wanderpfad.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 13.02.2020 11:22]
13.02.2020 11:21:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
...
 
Zitat von Abso

Lenovo Yoga 530 (14 Zoll, flach, guter Touchscreen und damit auch als übergroßes Tablet nutzbar).



Ich glaube, ich habe auch sowas.
Yoga 720, über das Innenleben kann ich nichts sagen. Wie viele Kerne und so suche ich nicht selber aus. Aber läuft gut und ich bin zufrieden. Akku ist gut.
13.02.2020 11:34:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Abso

Meine Frau ist für den gleichen use case zufrieden mit ihrem Lenovo Yoga 530 (14 Zoll, flach, guter Touchscreen und damit auch als übergroßes Tablet nutzbar).



Kurze Prüfung sagt: sieht vernünftig aus. Merci!

E: auch an die Katzenfrau
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 13.02.2020 11:49]
13.02.2020 11:49:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
verschmitzt lachen
 
Zitat von loliger_rofler

Yo.

Frage stellvertretend für meine viel bessere Hälfte:

Was ist die Standardempfehlung für einen Uni-Schreibarbeiten-und-Internet-Laptop?

Sollte genug Akkupower für zwei oder drei Vorlesungen/Präsentationen am Stück haben und nicht klingen wie eine startende F16.






Hört sich an, als ob es zum Arbeiten erhalten soll. Dann ist eine gute Tastatur und ein entspiegelter Bildschirm wichtig. Richtige ThinkPads gibt es ab knapp 1200 Euro, etwa ein 480 oder 490. Vorteil, in zwei Jahren ist das Display wahrscheinlich noch fest dran und zur Not kann man etwas reparieren. Wenn sie lieber ein handlicheres Geraet haben moechte, das X390 mit normaler Tastatur und etwa in der Groesse eines DIN A4 Blattes. Das passt dann direkt in den normale Tasche oder Rucksack, was ein echter Vorteil ist.


Nett gemeint von Lenovo. Fürchte aber , es hilft nicht gegen die billige Masche mit Rosegold oder etwas Pink.
Andererseits. Gute Mädchen wissen mechanische Tastaturen zu schätzen
Oder sie weiß, wie man mein Nerdherz erreicht.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 13.02.2020 12:18]
13.02.2020 11:55:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
 
Zitat von hoschi

Habt ihr mir eine Empfehlung für ANC Kopfhörer? Hauptzweck ist für mich primär reine Geräuschunterdrückung im Büro, Zug und Flugzeug und sekundär Chat. Ich weiß guten Klang zu schätzen, bin jedoch nicht Audiophil und muss weder den tollsten Bass, Treiber, noch Apps haben. Langlebigkeit, Tragekomfort, eine optionale Klinke oder ein optional integriertes* Mikrofon sind mir wichtiger.

pOTsche Empfehlung ist wohl das Sony WH-1000X

  • Klinkenkabel, kompatibel und langlebig, wenn der Akku nachlässt/hinüber ist
  • ANC funktioniert ohne Kopplung
  • Scheinbar hat es ein eigenes Mikrofon, reicht für Chat und Babbel?
  • Nur Bluetooth 4.0
  • Lässt sich zusammenklappen
  • Teuer


Das mit dem Bluetooth empfinde ich nicht als Nachteil. Ich habe mit Logitech die Erfahrung gemacht, dass deren Dongle mit Bluetooth 4 LE nicht mit Bluetooth 3.0 zusammen arbeiten. Ich hatte mir das eigentlich immer wie bei USB vorgestellt, wo neuere Geräte - im Rahmen der technischen Parameter -abwärtskompatibel sind. Oder liegt das an Bluetooth 4 LE?



Ka ob du schon gekauft hast aber: das Sony ist super. Und bequem, auf meinem Kopf zumindest. Soll man angeblich testen im Voraus.
13.02.2020 12:18:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
K4ll1mer0

AUP K4ll1mer0 04.12.2012
 
Zitat von loliger_rofler

Yo.

Frage stellvertretend für meine viel bessere Hälfte:

Was ist die Standardempfehlung für einen Uni-Schreibarbeiten-und-Internet-Laptop?

Sollte genug Akkupower für zwei oder drei Vorlesungen/Präsentationen am Stück haben und nicht klingen wie eine startende F16.


Dank USB-C Powerdelivery kann man mittlerweile easy Powerbanks nutzen um über den Tag zu kommen. Als kleiner Tipp am Rande.
13.02.2020 12:21:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Ich tendiere auch mehr zum Sony. Das ANC soll besser sein und beim Akkutausch sieht die Situation wohl besser aus, optisch gefällt das Ding auch besser.

 
Zitat von Icefeldt

Sony vs Bose: bei einem von beiden ist es nicht vorgesehen den Akku auszutauschen.
Wäre für mich ein KO Kriterium.
Hab aber nicht mehr im Kopf welcher. (selbst nochmal googeln)

Da sie sonst ja eigentlich gleichauf sind.



Laut Fragen&Antworten bei Amazon verneint Sony die erstmal Tauschbarkeit des Akkus. Um daraufhin die Tauschbarkeit zu bestätigen und laut iFixit kann man den Akku (sieht aus wie ein normaler Smartphoneakku) selbst tauschen. Bei Bose ist der Akku scheinbar fest verbaut, nicht wechselbar und ein Neugerät zum Listenpreis ist die Reparaturoption. Damit ist Bose günstiger und spart auch 18 Gramm Gewicht, liefert dafür aber Kopfhöhrer mit geplanter Obsolenz, was in der Preisklasse nicht akzeptabel ist.

Fest verbaute Akkus erzeugen bei mir alle Arten von Antipathie. Nachhaltigkeit? Planet? Qualität? Und dabei habe ich nicht mal mit der Möglichkeit gerechnet

Sony > Bose
Jetzt muss ich nur das Geld auch noch ausgeben peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 13.02.2020 12:41]
13.02.2020 12:32:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
Ja Sony ist wechselbar. Uuund hat USB C, das Bose nicht.
13.02.2020 12:37:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Und USB-C!
13.02.2020 12:39:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
deshalb ja die bose 700. mit den Augen rollend
ich bin mit den sony mx nie wirklich warm geworden, die qc35 fand ich aber super.
13.02.2020 13:16:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Bose 700 sind halt nicht faltbar. Kannst du dir ins Büro legen, oder überlegen, ob du im Handgepäck Platz für die 7cm dicke Transporthülle hast.

/Sony find ich von der Funktion gut, der Anpressdruck ist mir aber minimal zu hoch. Ich nehme aber an, dass nimmt mit der Zeit ab.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Irdorath am 13.02.2020 13:30]
13.02.2020 13:29:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
wenn ich mir die cases angucke scheint mir das nicht so einen unterschied zu machen. ich habe die qc35 auch immer im case dabei. aber ich pendel ja auch nicht und brauche die eigentlich nur beim reisen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Vincent am 13.02.2020 13:38]
13.02.2020 13:38:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Bose 700:
Kein Möglichkeit den Akku zu wechseln, kein AptX, BT 5 was eventuell sogar der Kompatibilität abträglich ist und...

 
Um alle Einstellungen am Headset vornehmen zu können benötigt man ein Smartphone, weil man eine App benötigt. Um diese App verwenden zu können, benötigt man ein Benutzerkonto bei Bose. Um dieses Benutzerkonto zu bekommen, benötigt die App Mail-Adresse, Vor- und Nachnamen und Zugriff auf die Standortinformationen des Smartphones und die Zustimmung zu ellenlangen Datenschutzbestimmungen, Endnutzervertrag und Benutzervertrag. Was für ein Aufwand. Was für ein dreister Zwang zur Preisgabe meiner Daten.



Tut mir leid Vincent, aber wenn du etwas empfiehlst werde ich automatisch misstrauisch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 13.02.2020 14:02]
13.02.2020 14:02:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Warum nicht Beyerdynamic?
13.02.2020 14:04:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Kannst du eines empfehlen? Ich dachte dafür muss ich Fluglostenpraktikant sein.
13.02.2020 14:12:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
...
Kann die Sony empfehlen. Die wirklich guten Angebot für 200¤ gibts leider in der Regel nur lokal, aber ich hatte da vor 2 Monaten Glück peinlich/erstaunt

Die haben aber auch eine App für die meisten Einstellungen.
13.02.2020 14:29:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von hoschi

Kannst du eines empfehlen? Ich dachte dafür muss ich Fluglostenpraktikant sein.


Hab kein BT von denen, aber die sind halt schon super, zumindest die Kabelgebundenen.
13.02.2020 14:45:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Die haben aber auch eine App für die meisten Einstellungen.



Eine sinnvolle Ergänzung ist in Ordnung. Mir reicht schon An/Aus und ANC am Kopfhörer und Batteriestand via Bluetooth zum Computer oder Smartphone. Nur "wir brauchen deine persönlichen Daten", verbinden das alles mit der Cloud und ohne App kann der Kopfhörer nicht benützt werden...

Standortinformation abfragen. In einer App für Kopfhöhrer. Wie viel WTF pro Minute ist das?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 13.02.2020 14:57]
13.02.2020 14:54:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StigssonV8

Phoenix
...
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

Kann die Sony empfehlen. Die wirklich guten Angebot für 200¤ gibts leider in der Regel nur lokal, aber ich hatte da vor 2 Monaten Glück peinlich/erstaunt

Die haben aber auch eine App für die meisten Einstellungen.



Habe die auch und bin zufrieden. Auch die App kannste installieren und voll benutzen. Musste keinen Quatsch registrieren.
13.02.2020 15:02:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Bestellung für Sony ist mittlerweile raus, wobei ich die Beyerdynamic auch erwogen habe. Falls mir die Sony nicht zusagen, werde ich die Beyerdynamic probieren. Da ich nicht ohne Not alles hin-und her schicken möchte, habe ich mal nur die Sony bestellt.
13.02.2020 15:47:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tony.50

Tony.50
Also ich hab die kabelgebundenen QC35, da kommt ne AAA rein, und gut ist. Daher war bei meiner Empfehlung App und Akku nicht ausschlaggebend, aber das mit der Registrierung ist halt schon frech.
Standortinformationen werden allerdings in Android für Bluetooth gebraucht, da kommst du also auch bei anderen Kopfhörern nicht drumrum.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tony.50 am 13.02.2020 15:56]
13.02.2020 15:56:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
Ich brauch nen Rasierer oder Trimmer. Oder beides.

Hab nen mehr oder weniger Vollbart, den ich so alle 2 Wochen wieder auf ca 15mm stutze und die Kanten rasiere. Das mach ich bisher mit so nenm Remington Ding, das ist heute runtergefallen und hinüber. Zusätzlich hab ich nen Braun Rasierer für die Bereiche, die alle paar Tage zum Zwei,Drei-Tage-Bart (Langhaarschneider-Funktion) rasiert werden (Hals, Wangen), der funktioniert zwar, ist aber bestimmt 15 Jahre alt.

Achso, so einmal die Woche wird mit dem Remington-Teil noch der Intimbereich auf paar mm gestutzt.

Nu bin ich unschlüssig, ob ich so ne Art Kombiding für alles oder lieber zwei verschiedene Geräte haben sollte für diese Anwendungen. Wie/womit macht ihr das, was ist bequem, praktikabel, haltbar? Kosten erstmal zweitranging.


----
Gesondert nochmal die Frage nach Geräten und Empfehlungen für die Intimrasur, ist nämlich schon ein paar Mal vorgekommen, dass es trotz Aufsatz mit dem Remington zu kleineren Verletzungen durch den Scherkopf gekommen ist, das ist natürlich Mist.
13.02.2020 16:18:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 06.06.2018
Ein Gerät, fertig.
Mein Tipp.

Mit der Einstellung am Scherkopf von 0,8 bis 2,0 mm ist das garkein Problem mehr.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von monischnucki am 13.02.2020 16:26]
13.02.2020 16:25:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Ich brauche was Neues...
« erste « vorherige 1 ... 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 ... 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.02.2020 17:42:44 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
12.02.2020 17:22:50 fiffi hat den Thread-Titel geändert (davor: "Ich brauche was Neues.")
06.01.2020 21:32:38 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'need' angehängt.

| tech | impressum