Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 41 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

Amateur Cain
"You wanna eat my soul, or some such shit?"
Band I
Band II
Band III
Band IV
Band V
Band VI
Band VII
Band VIII
Band IX
Band X
Band XI

Der Codex:


Beachten Sie!
15.01.2020 8:51:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Expanse 1 durch. Heilige Ficknüsse, die wollen es aber wissen. Ich freu mich schon wie Bolle auf #2, aber erstmal was anderes.

Daher nun Blackwing #2 und ja, es ist sehr, sehr gut. <3

Neu gekauft: Mo Yans "Die Schnapsstadt" - für nach Expanse #2. Breites Grinsen Hat das schon wer gelesen?
15.01.2020 8:52:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
15.01.2020 16:33:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
froehlich grinsen
Titelthema Diese Woche in der ZEIT

Bücher, Bilder und lebenslanges Lernen weiten den Blick des Menschen für die Welt. Nicht jeder, der liest, hat einen edlen Charakter, aber die Wahrscheinlichkeit steigt
15.01.2020 17:56:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Christopher Tolkien ist mit 95 gestorben.
16.01.2020 21:50:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
traurig
17.01.2020 8:56:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Ich kupfer ganz dreist bei WoS ab:

Märchen aus meinem Luftschutzkeller - Oleksij Tschupa

Ich hatte das Buch ursprünglich als Teil meines Projekts, auch Bücher die ausserhalb der "mainstream" Länder geschrieben wurden zu lesen gekauft. Märchen aus meinem Luftschutzkeller spielt in einer Stadt im Donbass während den Spannungen in den letzten Jahren.

Der Autor beschreibt in kurzen Episoden die Bewohner seines Hauses und was sie erleben. Die einzelnen Episoden sind nicht ganz voneinander unabhängig sondern berühren sich, wie sich die Leben von Bewohnern im selben Haus auch in echt berühren: Manchmal mehr, manchmal weniger. Sie zeigen ganz hübsch die kleinen Wiederigkeiten im Leben in einem Ex-Gliedstaat der UdSSR und das ambivalente Verhältnis, dass die Ukrainer zu der Sowjet-Zeit haben. Die Geschichten sind allesamst relativ kurzweilig geschrieben und bieten gute Unterhaltung. Was mir gefehlt hat, ist eine tiefere Ebene. Abgesehen von einer Episode, haben mich alle zwar gut unterhalten, aber leider hat mich keine wirklich berührt. Gewiss ist ein Teil davon auf die Anlage des Buchs zurückzuführen, aber da wäre mehr möglich gewesen.

Für mich der beste Part war dann auch der Epilog, wo der Autor sich "outet" und in die Handlung eingreift.
17.01.2020 13:40:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 28.11.2020
...
SCHNELL


ich brauche sofort einen tollen Buchtipp. Roman oder Sachbuch. Hab den quasi letzten Discworld-Roman* durch, und muss was anderes zwischenlesen bevor ich den allerletzten, von Pratchetts Tochter finalisierten Band lese und dann in ein unendliches Loch falle.

Und Abends GAR NICHT lesen geht nicht.

Kriminalroman, Sci-Fi, Sachbuch?


Danke!!



*Raising Steam
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 18.01.2020 17:00]
18.01.2020 16:59:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Der Büßer

SCHNELL


ich brauche sofort einen tollen Buchtipp. Roman oder Sachbuch. Hab den quasi letzten Discworld-Roman durch, und muss was anderes zwischenlesen bevor ich den allerletzten, von Pratchetts Tochter finalisierten Band lese und dann in ein unendliches Loch falle.

Und Abends GAR NICHT lesen geht nicht.

Kriminalroman, Sci-Fi, Sachbuch?


Danke!!



James S. A. Corey
Leviathan Wakes
(The Expanse Buch 1)

Dew it.

E: Alternativ Vorderladerfantasy, denn sie ist in der Tat sehr gut.

Brian McClellan
Promise of Blood
(Powdermage Trilogie Buch 1)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 18.01.2020 17:01]
18.01.2020 17:00:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
On earth we’re briefly gorgeous.

Geht um schwule drogenabhängige Vietnamesen, nach Nickelboys das beste was ich in letzter Zeit gelesen habe.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Q. am 18.01.2020 17:09]
18.01.2020 17:05:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Lies halt ein paar Seiten rückwärts, wofür schreiben wir diesen Thread denn.Breites Grinsen
18.01.2020 17:35:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
E-Street

e-street
Nachdem ich die Serie angefangen habe...
Taugen die Witcher Bücher was? In welcher Reihenfolge liest man die?


E-Street... No retreat, no surrender
18.01.2020 22:58:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Nein.
19.01.2020 0:43:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ja, sie taugen. Erst die beiden Kurzgeschichtensammlungen, dann die Reihe. Der Thread ist höchst polarisiert bei den Büchern, hol dir den ersten Band Kurzgeschichten, schau ob du es magst.
19.01.2020 2:59:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Meiner Meinung nach sind sie nicht besonders gut. Auch nicht besonders schlecht. Einfach meh. Die Spiele/Serie sind um Welten besser.
19.01.2020 8:57:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain


 
2386. Der Abenteurer und Ex-Weltraumpirat Garlyn ist der Letzte der Crondar, einer uralten, außerirdischen Spezies. Von ihnen hat er die Schattenhelix geerbt, den Schlüssel zum Schattenraum, einem düsteren Paralleluniversum. Es ist eines der mächtigsten und gefährlichsten Artefakte der Galaxis – doch Garlyn weiß nicht, wie er es benutzen kann.

In seinem Bemühen die Schattenhelix zu meistern, und getrieben von der Hoffnung, noch andere seines Volkes zu finden, begibt sich Garlyn auf eine gefahrvolle Suche durch die Weiten der Milchstraße.

Es wird eine Reise, die ihn an fremde Orte jenseits des bekannten Universums führt. Hier begegnet er neuen und alten Feinden – und muss sich dem Vermächtnis der Crondar stellen.

Ein Vermächtnis, dass das gesamte Universum bedroht.



Hässlon
19.01.2020 12:00:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 28.11.2020
Rolfler, hab den Expänseroman nun begonnen und bereue bislang rien! Danke


Danke an alle, btw. Auch an Ral0rf
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Büßer am 19.01.2020 12:03]
19.01.2020 12:03:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von Der Büßer

SCHNELL


ich brauche sofort einen tollen Buchtipp. Roman oder Sachbuch. Hab den quasi letzten Discworld-Roman* durch, und muss was anderes zwischenlesen bevor ich den allerletzten, von Pratchetts Tochter finalisierten Band lese und dann in ein unendliches Loch falle.

Und Abends GAR NICHT lesen geht nicht.

Kriminalroman, Sci-Fi, Sachbuch?


Danke!!



*Raising Steam



Magst du klassische Kriminalromane oder eher CSI-Thriller-Scheiß?
19.01.2020 12:04:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
[...] fremde Orte jenseits des bekannten Universums [...] Hier begegnet er neuen und alten Feinden [...]



Hässlon



Hässlon indeed. Warum trifft man nur immer Hinz und Kunz an fremden Orten jenseits des bekannten Universums wieder? Das ist ja wie Nachbarn im Urlaub treffen, obwohl die im Reisebüro sagten, das wäre der absolute Geheimtip.
19.01.2020 12:05:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
 
Zitat von [Amateur]Cain

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41tdKnXyBYL.jpg

 
2386. Der Abenteurer und Ex-Weltraumpirat Garlyn ist der Letzte der Crondar, einer uralten, außerirdischen Spezies. Von ihnen hat er die Schattenhelix geerbt, den Schlüssel zum Schattenraum, einem düsteren Paralleluniversum. Es ist eines der mächtigsten und gefährlichsten Artefakte der Galaxis – doch Garlyn weiß nicht, wie er es benutzen kann.

In seinem Bemühen die Schattenhelix zu meistern, und getrieben von der Hoffnung, noch andere seines Volkes zu finden, begibt sich Garlyn auf eine gefahrvolle Suche durch die Weiten der Milchstraße.

Es wird eine Reise, die ihn an fremde Orte jenseits des bekannten Universums führt. Hier begegnet er neuen und alten Feinden – und muss sich dem Vermächtnis der Crondar stellen.

Ein Vermächtnis, dass das gesamte Universum bedroht.



Hässlon



Puh, hat Stefon Rudel jetzt n Pseudonym?
19.01.2020 12:07:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
wie schafft mans, innerhalb von sieben sätzen so inkonsistent zu sein und nicht trump zu heißen?
19.01.2020 12:09:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 28.11.2020
 
Zitat von shp.makonnen

 
Zitat von Der Büßer

SCHNELL


ich brauche sofort einen tollen Buchtipp. Roman oder Sachbuch. Hab den quasi letzten Discworld-Roman* durch, und muss was anderes zwischenlesen bevor ich den allerletzten, von Pratchetts Tochter finalisierten Band lese und dann in ein unendliches Loch falle.

Und Abends GAR NICHT lesen geht nicht.

Kriminalroman, Sci-Fi, Sachbuch?


Danke!!



*Raising Steam



Magst du klassische Kriminalromane oder eher CSI-Thriller-Scheiß?



Tendenz zu 1; aber gibt auch gute Exemplare aus der zweiten Kategorie
19.01.2020 12:10:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
...
Dann werd einfach süchtig nach den Maigret-Romanen, dann biste ne Weile beschäftigt.
19.01.2020 12:12:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

AUP TemplaR_AGEnt 27.11.2007
 
Zitat von [Amateur]Cain
2386. Der Abenteurer und Ex-Weltraumpirat Garlyn ist der Letzte der Crondar, einer uralten, außerirdischen Spezies. Von ihnen hat er die Schattenhelix geerbt, den Schlüssel zum Schattenraum, einem düsteren Paralleluniversum. Es ist eines der mächtigsten und gefährlichsten Artefakte der Galaxis – doch Garlyn weiß nicht, wie er es benutzen kann.

In seinem Bemühen die Schattenhelix zu meistern, und getrieben von der Hoffnung, noch andere seines Volkes zu finden, begibt sich Garlyn auf eine gefahrvolle Suche durch die Weiten der Milchstraße.

Es wird eine Reise, die ihn an fremde Orte jenseits des bekannten Universums führt. Hier begegnet er neuen und alten Feinden – und muss sich dem Vermächtnis der Crondar stellen.

Ein Vermächtnis, dass das gesamte Universum bedroht.

Hässlon



Garlyn waited. The shadow helix above him blinked and sparked out of the air. There were space pirats in the galaxy. He didn't see them, but had expected them, now for years. His warnings to the Crondar were not listenend to and now it was too late. Far too late for now, anyway.
Garlyn was a adventurer for fourteen years. When he was young he watched the spaceships and he said to dad "I want to be on the ships, daddy."
Dad said "NO! YOU WILL BE KILL BY SPACE PIRATES!"
There was a time when he believed him. Then as he got oldered he stopped. But now in the shadow space Milkyway he knew there were space pirates.
"This is Crodar," the radio crackered. "You must fight the space pirates!"
So Garlyn gotted his laser pitsol and blew up the shadow space.
"HE GOING TO KILL US," said the space pirates!
"I will shoot at him," said the master space pirate and he fired the energy plasma. Garlyn lasered at him and tried to blew him up. But then the shadow space collapsed and they were trapped and not able to kill.
"No! I must kill the pirates," he shouted!
The radio said "No, Garlyn. You are a pirate."
And then, John was alright with being a space pirate (Yar har fiddle-dee-dee).
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von TemplaR_AGEnt am 19.01.2020 12:15]
19.01.2020 12:13:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 28.11.2020
Muss zunächst 500 Seiten Leviathan Wakes lesen, aber danke; Post ist archiviert Breites Grinsen
19.01.2020 12:13:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
Die haben alle nur etwa 200 Seiten, die meisten habe ich an einem Nachmittag gelesen. Und bessere klassische Krimis habe ich noch nicht gefunden. Aber ich hab auch noch nicht alle 75. traurig
19.01.2020 12:18:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Wir haben ja EIGENTUM GEKAUFT (tm) und die Inneneinrichtung entwickelt sich momentan zu einem Gutteil entlang der Büchernutzung.

1) Es wird ganz oben einen Sofer unter einem Schrägdachfenster geben, mit diversen Bücherregalen in der Nähe.
2) Der grandiose Lesesessel, den wir mitnehmen, kriegt einen eigenen Platz auf einer Galerie in der mittleren Ebene, samt Standleuchte natürlich.
3) Und im Hauptraum auf der unteren Ebene, wo auch die Masse der Buchregale (und der Wein) stehen wird, gibt es dann endlich einen verdammten Kamin mit zwei geilen Sesseln.

Das wird SO UNENDLICH geil. Breites Grinsen
19.01.2020 12:55:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Der Amazon-Autoreneintrag zu GARLYN. Breites Grinsen

 
1980 in Salzgitter geboren und in ländlicher Beschaulichkeit aufgewachsen, schreibt Dane Rahlmeyer seit seinem vierzehnten Lebensjahr. 2001 erhielt er von seiner Heimatstadt ein Stipendium für junge Künstler, was ihn ermutigte, seinen Traum wahr zu machen und freier Schriftsteller zu werden.
Als solcher schreibt er Romane, Drehbücher, Hörspiele und dreht gelegentlich den einen oder anderen Kurzfilm.
Neben dem Schreiben befasst er sich mit den Rätseln des Universums - zum Beispiel mit der Frage, warum der Toast immer auf der Butterseite landet.

PS: Der Vorname reimt sich auf "Train".

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 19.01.2020 12:57]
19.01.2020 12:57:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

AUP TemplaR_AGEnt 27.11.2007
 
Zitat von [Amateur]Cain

Wir haben ja EIGENTUM GEKAUFT (tm) und die Inneneinrichtung entwickelt sich momentan zu einem Gutteil entlang der Büchernutzung.

1) Es wird ganz oben einen Sofer unter einem Schrägdachfenster geben, mit diversen Bücherregalen in der Nähe.
2) Der grandiose Lesesessel, den wir mitnehmen, kriegt einen eigenen Platz auf einer Galerie in der mittleren Ebene, samt Standleuchte natürlich.
3) Und im Hauptraum auf der unteren Ebene, wo auch die Masse der Buchregale (und der Wein) stehen wird, gibt es dann endlich einen verdammten Kamin mit zwei geilen Sesseln.

Das wird SO UNENDLICH geil. Breites Grinsen



Ich melde aufrichtigen Neid an... Gratulation.
19.01.2020 13:19:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q.

Q.
Turbogentrifizierung. I like <3.
19.01.2020 13:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 41 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.01.2020 12:05:46 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'buch' angehängt.

| tech | impressum