Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Delta

da würde mich eben interessieren ob das alles noch ein bisschen mehr Fleisch auf die Knochen bekommt.



Nein. Muss man ganz ehrlich sagen; es wird eher noch mehr so.
26.05.2020 18:28:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Anita Blake ist schon etwas speziell, man merkt extrem dass die Autorin ihre amerikanisch-christlich-prüde Sexualmoral an der Protagonisten in Selbsttherapie zu verarbeiten versucht, eine Zeit lang ist das schon interessant aber irgendwann driftet es schon arg in Richtung SM und mehr Weirdness ab Breites Grinsen Kann man sich trotzdem zumindest mal die ersten Bücher geben wenn man Urban Fantasy mag

Ansonsten, ich schätze Nicholas Eames (Kings of the Wyld, Bloody Rose) und Johnathan French (Grey Bastards, True Bastards) sind dann auch schon bekannt? Waren so aus der Fantasy-Ecke für mich die besten Funde der letzten 1-2 Jahre
26.05.2020 18:30:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
die anita blake reihe ist klasse.

aber: man muss damit leben können, dass es sehr viel sex gibt. ab band 9 sehr, sehr viel in den verschiedensten varianten.


/e: wenn steampunk ok ist, kann ich die clockwork century romane von cheri priest und die parasol protectorate reihe empfehlen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 26.05.2020 18:34]
26.05.2020 18:31:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Ok ich hab was gefunden:

https://www.amazon.de/gp/product/B0855DV1PS/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_tkin_p1_i2

 
Jack Beaman
4,0 von 5 Sternen Great read - great introduction to flintlock fantasy
Rezension aus dem Vereinigten Königreich vom 12. September 2014



peinlich/erstaunt
26.05.2020 18:44:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Gerade gesehen, dass ich ja noch einen Thursday Next im Regal liegen habe! Hätte ich den mal angefangen.

Na ja, dann muss ich jetzt erst The End Mr. Y zuende lesen!
26.05.2020 18:46:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
Ist da eigentlich mal was neues angekündigt? Den letzten Thursday Next Roman hab ich vor Jahren gelesen...
26.05.2020 20:34:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
In den letzten 5 Jahren habe ich 58.000 Seiten gelesen.
Jeder mag Listen. Breites Grinsen
26.05.2020 22:01:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von [KDO2412]Mr.Jones

Ist da eigentlich mal was neues angekündigt? Den letzten Thursday Next Roman hab ich vor Jahren gelesen...


Da ich noch nicht alle durch habe, musste ich mir diese traurige Frage zum Glück noch nicht stellen!
26.05.2020 22:32:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BIBI BOLXBERG

Marine NaSe
 
Zitat von [Amateur]Cain

"The Descent"



Das hatte ich mal angefangen, aber irgendwann aus Zeitmangel weggelegt und nicht mehr weitergelesen.

Da ich sowieso fast kein Horror-Material konsumiere, fand ich's stellenweise schon am Anfang recht gruselig.
Insbesondere hab' ich die parts in Erinnerung, an denen der Himalaya-Guide kurz nach der Entdeckung der Goldmünzen in der Höhle ein komisches Gefühl bekommt oder als die Entwicklungshelferin sich im UN-Truppentransporter ihr Amulett genauer anschaut Breites Grinsen

Hält das Buch das Niveau oder mäandert das später zu seichterer Kost mit Beziehungsdramen, überlang gezogenen Landschaftsbeschreibungen und ähnlichen Einschlafübungen dahin?
27.05.2020 10:35:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von BIBI BOLXBERG

 
Zitat von [Amateur]Cain

"The Descent"



Das hatte ich mal angefangen, aber irgendwann aus Zeitmangel weggelegt und nicht mehr weitergelesen.

Da ich sowieso fast kein Horror-Material konsumiere, fand ich's stellenweise schon am Anfang recht gruselig.
Insbesondere hab' ich die parts in Erinnerung, an denen der Himalaya-Guide kurz nach der Entdeckung der Goldmünzen in der Höhle ein komisches Gefühl bekommt oder als die Entwicklungshelferin sich im UN-Truppentransporter ihr Amulett genauer anschaut Breites Grinsen

Hält das Buch das Niveau oder mäandert das später zu seichterer Kost mit Beziehungsdramen, überlang gezogenen Landschaftsbeschreibungen und ähnlichen Einschlafübungen dahin?



Das Buch ändert ein paar Mal den "Scope", aber prinzipiell wird es bestimmt nicht seichter.
27.05.2020 10:37:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Dieses. Trägt bis zum Ende.
27.05.2020 10:39:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Kann Mal jemand in wenigen Worten zusammen fassen, was Dresden Files eigentlich ist? Ich weiß es nicht und will mir nix spoilern.
28.05.2020 8:34:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ich kenne nur das Video mit den Empfehlungen, was ich vor ein paar Seiten postete.

Es geht um Harry Dresden (und ich dachte zuerst, es ginge um DEUTSCHLAND), Magier/Warlock(?), der als Privatdetektiv übernatürliche Fälle löst. Fabelwesen aller Art existieren im geheimen neben der Menschheit und haben in der Regel "Gründe", warum sie sich von normalen Menschen fernhalten, Menschen schauen in der Regel weg. Zeitlich spielt das ganze wohl immer ca. zur Zeit, in der das jeweilige Buch erschienen ist, startet also 1999/2000(?).
28.05.2020 8:46:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
...
Stell dir Harry Potter in seinem Post-Voldemort-Leben als Auror meets Hardboiled Detective vor.

Sehr süffig geschrieben. Die ersten paar sind noch merkbar Frühwerke, aber bereits packend und sympathisch, die Probleme der späteren haben wir ja bereits diskutiert, aber dazwischen sind sie richtig, richtig tolle Unterhaltung. Und auch Anfang und jetziger Stand sind imho immer noch mindestens solide bis gute Unterhaltung.

Ich bin ausgeschlafen; ich hatte heute drei Tassen Kaffee.
28.05.2020 8:57:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ich glaube, dass das Folgende am besten in diesem Thread passt:



Jenny Nicholson liest Trigger Warning

Eine ausgezeichnete Lesung und im Anschluss gibt es höchstinteressante Informationen über den Autor.

Als Trigger Warning zum Video/Buch lass ich mal den Kladdentext hier Breites Grinsen

 
Former Army Ranger Jake Rivers is not your typical Kelton College student. He is not spoiled, coddled, or ultra-lib like his classmates who sneer at the "soldier boy."

Rivers is not "triggered" by "microaggressions." He is not outraged by "male privilege" and"cisgender bathrooms." He does not need a "safe space." Or coloring books. Jake needs an education. And when terror strikes, the school needs Jake . . .

Without warning, the sounds of gunfire plunge the campus into a battle zone. A violent gang of marauders invade the main hall, taking students as hostages for big ransom money. As a veteran and patriot, Jake won't give in to their demands. But to fight back, he needs to enlist his fellow classmates to school these special snowflakes in the not-so-liberal art of war. This time, the aggression isn't "micro." It's life or death. And only the strong survive . . .

28.05.2020 9:22:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Zunaechst sehr unterhaltsam vorgelesen, dann höchstinteressante Informationen über den Autor.

10/10, top ebayer, wuerde wieder eineinhalb Stunden investieren.
28.05.2020 12:52:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Wenn du mehr Langeweile hast:
Wer Star Wars Sequels einigermaßen kennt, kann sich ganz gut ihre "alternatives Script"-Lesung zu Rise of Skywalker anschauen.
Oder die seltsame Fanfiction ~dreizehnjähriger, horny Teenagerinnen (bspw. zu One Direction). Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Armag3ddon am 28.05.2020 13:10]
28.05.2020 13:10:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
Godblind 1&2 durch.
Jetzt brauch ich erstmal wieder was anderes.
Sind schon okaye Bücher, aber irgendwie fehlt da was.
28.05.2020 13:36:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Flintlock Fantasy!
28.05.2020 15:57:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Hostage

Godblind 1&2 durch.
Jetzt brauch ich erstmal wieder was anderes.
Sind schon okaye Bücher, aber irgendwie fehlt da was.



Witzig, nach Band 2 konnte ich gerade nicht aufhören.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 28.05.2020 16:03]
28.05.2020 16:03:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
https://daily.jstor.org/science-fiction-builds-mental-resiliency-young-readers
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 28.05.2020 17:39]
28.05.2020 17:39:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Der hat wohl offensichtlich noch nicht Mark Lawrence gelesen Breites Grinsen
28.05.2020 17:49:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Nachdem ich Prince of Thorns so lange aufgeschoben hatte da mich das was ich über den Protagonisten gehört hatte sehr wenig motiviert hat, hab ich jetzt doch auch mal damit angefangen und bin sehr positiv überrascht. Lawrence treibt die Grimdarkness ja wirklich auf so alberne Höhen dass mich selbst Jorg als Ich-Erzähler nicht stört Breites Grinsen
28.05.2020 17:54:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
...
 
Zitat von Delta

Nachdem ich Prince of Thorns so lange aufgeschoben hatte da mich das was ich über den Protagonisten gehört hatte sehr wenig motiviert hat, hab ich jetzt doch auch mal damit angefangen und bin sehr positiv überrascht. Lawrence treibt die Grimdarkness ja wirklich auf so alberne Höhen dass mich selbst Jorg als Ich-Erzähler nicht stört Breites Grinsen



Jorg ist wie ein Bandwurm, er wächst dir irgendwie ans Herz.

Am Ende mochte ich den fiesen Hund sogar.
28.05.2020 17:57:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
Irgendwie ist mir von der Reihe nur in Erinnerung geblieben, wie er durch Spoiler - markieren, um zu lesen:
Bruce Lee Videos Stockkampf
lernte.
28.05.2020 18:38:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Ah, danke noch für die Dresden-Zusammenfassungen.

_______________

29.05.2020 10:52:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
https://www.jkrowling.com/j-k-rowling-introduces-the-ickabog/
29.05.2020 14:43:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15]

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.01.2020 12:05:46 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'buch' angehängt.

| tech | impressum