Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Spriggan

was ist ein YA?


"Young Adult".

Also Jugendliteratur in dem Sinne, dass es thematisch relativ erwachsen ist, aber die Lebenswirklichkeit eines jugendlichen Lesers bzw. einer jugendlichen Leserin abbilden möchte.

Also Liebe, Freundschaft, Selbstständigkeit, die eigenen Glaubenssätze hinterfragen und die Erkenntnis, dass wir in einem korrupten Schweinesystem leben.

Was man halt so für große Themen hält als Teenie.

Das ganze geht manchmal auch etwas düster aber immer FSK16, also es wird keiner zerstückelt oder so, am Ende gewinnen die Guten und es stirbt höchstens der Mentorcharakter, nachdem der Autor beschließt, dass er genug gementort hat und der Protagonist die Motivation braucht, einen Anakin zu bauen.

E:

Vgl. YP - Young Panzers. Hier geht es z.B. um den Panzerspähwagen Sd.Kfz. 231 der auszieht, feindliche Stellungen aufzuklären und dabei wilde Abenteuer er- und Kleinwaffenbeschuss überlebt. Besonders tragisch ist hier die unerwiderte Liebe der Selbstfahrlafette IV A, deren massive Panzerung und dickes Rohr unserem Protagonisten schlaflose Nächte bereitet.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 18.05.2020 15:55]
18.05.2020 15:51:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
verschmitzt lachen


18.05.2020 15:52:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Ist das ein dummes Markenzeichen oder schiere Dummheit, von einem Greenscreen ein grünes Hemd zu tragen?
18.05.2020 16:18:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Es ist ein Gag für diese zwei Videos.
18.05.2020 16:29:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von Wraith of Seth

Mildly related: https://www.tor-online.de/feature/buch/2020/05/twilights-kinder-toxische-beziehungsmuster/

Blow shit up, throw women through walls, got it.


Als ich das gelesen habe, musste ich unweigerleich an Mortal Instruments (Shadowhunter Chronicles) denken, was ich vor nicht allzu langer Zeit gelesen hatte. Ich konnte es nicht gut in Worte fassen, aber irgendwie war mir klar, dass daran auch etwas faul ist. Zum Glück gibt es auch dafür ein Video!



Enthält Spoiler für die Buchreihe, falls das noch jemand lesen möchte! Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Armag3ddon am 18.05.2020 16:32]
18.05.2020 16:31:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Grausam. Ich kann mir das vielleicht anhören, aber nicht ansehen.
18.05.2020 16:31:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KDO2412]Mr.Jones

[KDO2412]Mr.Jones
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Spriggan

was ist ein YA?


"Young Adult".

Also Jugendliteratur in dem Sinne, dass es thematisch relativ erwachsen ist, aber die Lebenswirklichkeit eines jugendlichen Lesers bzw. einer jugendlichen Leserin abbilden möchte.

Also Liebe, Freundschaft, Selbstständigkeit, die eigenen Glaubenssätze hinterfragen und die Erkenntnis, dass wir in einem korrupten Schweinesystem leben.

Was man halt so für große Themen hält als Teenie.

Das ganze geht manchmal auch etwas düster aber immer FSK16, also es wird keiner zerstückelt oder so, am Ende gewinnen die Guten und es stirbt höchstens der Mentorcharakter, nachdem der Autor beschließt, dass er genug gementort hat und der Protagonist die Motivation braucht, einen Anakin zu bauen.
...



Und dann gibt es noch Adam John Green. Der hat zu viel 24 geguckt und muss von Buch zu Buch eine Stufe eskalieren.
18.05.2020 16:33:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Und Animorphs. Kürzlich erfahren, wie souverän das Dasein als Kindersoldat durchgezogen wird am Serienende.

...seit dem will ich die Reihe erst recht endlich mal komplett lesen.traurig

I'm so happy! I think I'm gonna sleep for a while!
18.05.2020 17:14:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
LESEJAHR IST RUM!

13.000 Seiten habe ich geschafft - die Coronakrise hat am Ende die übliche Taktung kaputt gemacht; da kann man nichts machen. Aber ein gutes Jahr war es.




Dieses Jahr hatte ich viele tolle Überraschungen, sowohl bei der Belletristik als auch bei den Sachbüchern.

Belletristik: "The Descent" war unglaublich fesselnd und mir vorher völlig unbekannt - eine perfekte Überraschung zum Start. "Schneetage" war ebenfalls überraschend satt und einnehmend, wunderbar. Aber auch der Rest war im Regelfall gut. Der einzige Totalreinfall war Red Risign, ein absolutes Kackbuch - so schlecht zusammengeklaut, miserabel (aka: gar nicht) durchdacht und ungelenk dahergeradebrecht, dass es wirklich eine Frechheit war.

Sachbücher: "Iron Dawn" war ein wunderbarer Vertreter zugleich zugänglicher und fundierter Militärgeschichte; "Masters of Doom" habe ich quasi eingeatmet, so flott und dennoch besonnen war das geschrieben. Positive Überraschungen des Jahres waren Lowrys Karatebücher - echte Schätze, satt an Wissen und trotzdem unterhaltsam geschrieben. Enttäuschung des Jahres war Eisenmengers Buch: Sogar mit PowerPlay-Bonus ist es sogar für eine Altmännerreminiszenz dünn und fade.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 20.05.2020 22:36]
20.05.2020 22:34:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Heartbreaker

Heartbreaker
Ich habe grade festgestellt, dass bookbutler nicht mehr existiert bzw. jetzt zu amazon gehört. Wo sucht / kauft ihr denn gebrauchte Bücher?
21.05.2020 13:42:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M@buse

AUP M@buse 22.12.2015
Bei Amazon.
21.05.2020 14:04:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Abebooks. Gehört auch zu Amazon.verschmitzt lachen

Thou hast undone our mother. - Villain, I have done thy mother.
21.05.2020 14:07:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Amazon. IdR diese Buchhändler, die ~1 Cent für das Buch + 3 Euro Versand aus UK/USA machen.
21.05.2020 14:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
Medimops und Rebuy
21.05.2020 17:18:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Grade Sins of Empire endlich gelesen. Wohooo was ein Ritt. peinlich/erstaunt

Direkt mal den Rest bestellen. peinlich/erstaunt
21.05.2020 20:50:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Hmm, was war nochmal Sins of Empire?

 
Sins of Empire is the first book[1] in the flintlock fantasy trilogy



Ah genau Breites Grinsen
21.05.2020 21:29:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
Die zweite Trilogie. peinlich/erstaunt
21.05.2020 22:11:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
"A little hatred" für den Kindle gerade für 99 Cent bei Amazon.
22.05.2020 21:05:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Glück, buch-related <3


Das hat mich IRRE gemacht.
22.05.2020 21:52:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [Amateur]Cain

https://i.imgur.com/7LZa4cg.png

Das hat mich IRRE gemacht.




Ja und wie sind die Schinken so? Bei dir ist doch ein Stripper im Stammbaum mit dem ganzen Teasing.


Außerdem:

35 Jahre alter Boomer schreibt "good Sir".

Hallo-werte-Mitjugendliche.gif
22.05.2020 23:27:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
You are a sir and gentlemen. *tips hat*
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Hostage am 23.05.2020 0:08]
23.05.2020 0:08:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von loliger_rofler


Ja und wie sind die Schinken so? Bei dir ist doch ein Stripper im Stammbaum mit dem ganzen Teasing.




Was an "ich habs vor 30 Jahren gelesen" und "ich erinnere mich an nix" kapierst du nicht?
23.05.2020 0:14:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
 
Zitat von Heartbreaker

Ich habe grade festgestellt, dass bookbutler nicht mehr existiert bzw. jetzt zu amazon gehört. Wo sucht / kauft ihr denn gebrauchte Bücher?



Ich hab ein paar Sachen bei booklooker.de gekauft. Dort gibt es dann verschiedene Anbieter, teilweise privat, teilweise kommerziell.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von gott.[shake] am 23.05.2020 0:28]
23.05.2020 0:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Heartbreaker

Heartbreaker
...
Kuss auf eure Augen für die Alternativen
23.05.2020 10:23:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von [Amateur]Cain

 
Zitat von loliger_rofler


Ja und wie sind die Schinken so? Bei dir ist doch ein Stripper im Stammbaum mit dem ganzen Teasing.




Was an "ich habs vor 30 Jahren gelesen" und "ich erinnere mich an nix" kapierst du nicht?



traurig

Dachte, das wäre jetzt wiedergekommen so aus dem Text raus.
23.05.2020 12:42:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 16.11.2011
Ich brauch ne Buchempfehlung.

Meine Freundin interessiert sich inzwischen sehr für Geschichte, leider damals in der Schule aber noch nicht. Ich hätte gerne also eine Art Überblick über die Menschheits-, europäische oder deutsche Geschichte. Sollte gut lesbar aber historisch korrekt sein, ohne jedoch zu wissenschaftlich zu werden und auf zuviel Vorwissen zu setzen.
Und es muss zwingend auf Deutsch sein. Könnt ihr was empfehlen?
24.05.2020 20:18:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
Built - Roma Agrawal


Dieses kurzweilig zu lesende Buch einer Frau in einer Männderdomäne enthält vieles zugleich:
Geschichte der Baukunst, Grundlagen des Bauingenieurwesens (für Laien), Autobiographie, Emanzipation in der Ingenieurswelt.
Vor allem die erste Hälfte des Buchs ist stark darin Wissen angenehm zu vermitteln. Danach hat man das Wichtigste verstanden und die zweite Hälfte/das letzte Drittel fällt gefühlt etwas ab - es fühlt sich so an als wäre das Buch sonst vielleicht zu kurz gewesen und es wird in diesen Lückenfüllern vielleicht etwas zu persönlich um noch spannend zu sein und die Kapitel über besondere Brücken sind ganz nett, kommen aber nicht an den ersten Teil ran.

tl;dr: zu 2/3 ein sehr spannend geschriebenes interessantes Buch, das zum Schluss leider gefühlt etwas abbaut ( vielleicht war auch einfach mein Interesse nicht mehr groß genug)
24.05.2020 20:40:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Pfeil
 
Zitat von Damocles

Ich brauch ne Buchempfehlung.

Meine Freundin interessiert sich inzwischen sehr für Geschichte, leider damals in der Schule aber noch nicht. Ich hätte gerne also eine Art Überblick über die Menschheits-, europäische oder deutsche Geschichte. Sollte gut lesbar aber historisch korrekt sein, ohne jedoch zu wissenschaftlich zu werden und auf zuviel Vorwissen zu setzen.
Und es muss zwingend auf Deutsch sein. Könnt ihr was empfehlen?


Auch wenn ich es noch nicht gelesen habe, und auf Wikipedia manche Reviews dran rumkritteln, wie wäre es mit Hararis "Eine kurze Geschichte er Menschehit"?

I'm gonna get some thumbtacks and colored string so we can diagram this.
25.05.2020 5:59:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kanonfutter

AUP Kanonfutter 28.03.2016
...
 
Zitat von Wraith of Seth

 
Zitat von Damocles

Ich brauch ne Buchempfehlung.

Meine Freundin interessiert sich inzwischen sehr für Geschichte, leider damals in der Schule aber noch nicht. Ich hätte gerne also eine Art Überblick über die Menschheits-, europäische oder deutsche Geschichte. Sollte gut lesbar aber historisch korrekt sein, ohne jedoch zu wissenschaftlich zu werden und auf zuviel Vorwissen zu setzen.
Und es muss zwingend auf Deutsch sein. Könnt ihr was empfehlen?


Auch wenn ich es noch nicht gelesen habe, und auf Wikipedia manche Reviews dran rumkritteln, wie wäre es mit Hararis "Eine kurze Geschichte er Menschehit"?

I'm gonna get some thumbtacks and colored string so we can diagram this.


Erfüllt die Kriterien sehr gut. Nur die deutsche Geschichte ist da natürlich nicht groß behandelt.
25.05.2020 9:44:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Det0k

Arctic
Sophies Welt. Ist etwas speziell, aber Geschichte der Philosophie hängt ja auch mit der Geschichte der Welt zusammen. Außerdem gehört es in den Kanon der Pflichtlektüre.

Weniger umfassende Übersicht, aber Geschichte ist 1913 von Florian Illies.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Det0k am 25.05.2020 10:35]
25.05.2020 10:33:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Der allgemeine Bücherthread, Band XII ( "You wanna eat my soul, or some such shit?" )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.01.2020 12:05:46 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'buch' angehängt.

| tech | impressum