Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: 3D-Drucker
« erste « vorherige 1 ... 20 21 22 23 [24] 25 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
El_Hefe

El_Hefe
Bitte beachten
 
Zitat von El_Hefe

Ist ggf. jemand interessiert, im Dezember meinen gebrauchten Anycubic Photon fürn Supersparpreis zu übernehmen?

Wird bis dahin ca. 100 Stunden gelaufen sein, kommt mit zwei Ersatzdisplays und dem aufgebohrten Lüfter der jetzt die Luft aus dem Bauraum zieht.

Ich werde mir wohl das Upgrade auf den Mono X gönnen, vielleicht käme das Ding ja hier in gute Hände. Neu kriegt man den aktuell für 150 EUR, inklusive der beiden Displays und dem neuen Lüfter hab ich da irgendwas um die 200 EUR reingesteckt, würde das ganze Paket für 100 EUR abgeben.



*Selfquote*

Niemand interessiert? Zu Teuer? Zu viel dran rumgeknaubt? Er läuft, isch schwör peinlich/erstaunt
30.12.2020 12:51:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
k1 Platz traurig
30.12.2020 14:26:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
Same. Ich hätte schon längst son Ding wenn ich einen Ort hätte den zu lassen.
30.12.2020 14:49:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

AUP SirSiggi 27.11.2007
Platz hätte ich schon. Aber ich hab mir erst nen Lasercutter gekauft. Wie soll ich da einen zweiten 3D-Drucker rechtfertigen?
30.12.2020 15:08:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von SirSiggi

Wie soll ich da einen zweiten 3D-Drucker rechtfertigen?



So wie ich das auch gerechtfertigt habe: "Es ist einfach geiler shit"? peinlich/erstaunt

 
Zitat von Der Tausendbüßler

k1 Platz traurig



Der Standard-Photon ist wirklich überraschend klein peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 30.12.2020 15:25]
30.12.2020 15:24:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
resin drucker steht bei mir auch noch auf der einkaufsliste.
allerdings will ich dann zum kaufzeitpunkt den neusten scheiß haben. und jetzt kommen ja so langsam die drucker mit den 4k monochrome displays.
30.12.2020 16:50:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
...
Hab echt schon mehrfach drüber nachgedacht, ob ich dir den nicht abnehme. Preislich ist das ja echt geschenkt. Aber ich komm selbst mit einem Drucker schon kaum dazu, den regelmäßig zu nutzen. Verdammter Freizeitstress. traurig
30.12.2020 17:12:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Strahlung-Alpha

AUP Strahlung-Alpha 19.09.2014
Schließe mich den Vorrednern an. Super Angebot und ich bin auch echt interessiert. Leider kein Platz, keine Zeit und keine Absaugung traurig.
30.12.2020 17:19:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von Atomsk

resin drucker steht bei mir auch noch auf der einkaufsliste.
allerdings will ich dann zum kaufzeitpunkt den neusten scheiß haben. und jetzt kommen ja so langsam die drucker mit den 4k monochrome displays.



Ja, ich weiss, deswegen muss der Photon ja auch gehen traurig



 
Absaugung



Ist btw mit dem Eco-Resin von Anycubic kein Thema mehr. UND ich hab ja dem Photon den Lüfter inkl. Anschlussstück rangeflanscht, du brauchst nur noch 50mm Schlauch, n Kabelbinder und ein Kippfenster und bist save. Und den passenden 50mm Schlauch kann ich sogar noch drauflegen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von El_Hefe am 30.12.2020 18:10]
30.12.2020 18:05:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
froehlich grinsen
Leihe mir gleich nen Anyquibic i3 aus. Leider ist die Druckplatte verzogen (Kollege hat die schon 3 Mal gewechselt) aber ich denke es sollte bei den groben Sachen die ich brauche reichen.

Einzig das Filament ist gute 1,5 Jahre alt und nicht luftdicht gelagert. Wie schlimm ist das? Bin Grad schon schnell zum Elektrofachmarkt gefahren und dann erst gemerkt dass ja Lockdown ist
31.12.2020 11:26:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Teh Ortus

UT Malcom
Ich hab vor kurzem ein paar Meter altes PLA weggeworfen, weil das zu viel Wasser gezogen hat und nicht mehr brauchbar drucken wollte. Genug das es etwas ärgerlich war, nicht genug den Aufwand zu rechtfertigen es manuell zu trocken. Den Quatsch hab ich schonmal versucht und durfte dann genauso die Rolle wegwerfen.

Aber das meiste meines Filament ist recht alt, ich hab ein paar unterschiedliche Filamente hier und druck nicht wirklich viel, daher dauert das gerne mal ein paar Jahre bis die Rolle leer ist.

Was fürn Filament ist das? Mit PETG ists glaube ich allgemein weniger problematisch, ABS seh ich ehrlich gesagt wenige Gründe warum man sich das heute noch antun sollte. PLA ist glaube ich am schlimmsten.
31.12.2020 11:39:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
Dann schaue ich Mal. Aber das mit dem manuell trocken wäre ne Option. Bin halt mega gespannt und will so schnell es geht anfangen zu drucken.
31.12.2020 11:52:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
black_velvet

AUP black_velvet 01.07.2011
Ich versuche mich gerade am LEET Synthesizer, genauer dem Keyboard dazu. https://vonkonow.com/wordpress/leet-keyboard/ Mal gucken, ob ich genau genug kalibriert habe.

Nächste Woche kommt endlich mein BL Touch an. Das dürfte das ganze weniger nervig machen. peinlich/erstaunt
01.01.2021 20:39:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
Bin mittlerweile bei Version 3 meines Pantograph-"messers"/Brieföffners angelangt (Bilder klickbar und zwar jetzt auch so dass tatsächlich große kommen..).


Jetzt mit verbessertem Sperrhebel, mehr Details und besserer Ergonomie.



und auch wesentlich schlanker und schöner als die alte Version.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Triton am 03.01.2021 17:15]
02.01.2021 14:51:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
missmutig gucken
So ich hab's aufegeben. Der Drucker ist vllt Mist aber ich hab auch ehrlich gesagt keine Lust mehr. Vollen Respekt an euch aber für mich ist das kein Hobby.

Ich bestelle die Teile einfach bei 3Dtomorrow und unterstützte damit auch nen korrekten Typen.
03.01.2021 15:06:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

cLam
So schnell schon aufgegeben?
03.01.2021 15:09:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
 
Zitat von Triton

Bin mittlerweile bei Version 3 meines Pantograph-"messers"/Brieföffners angelangt (Bilder klickbar).

"https://i.imgur.com/tdGTEUg.jpg"
Jetzt mit verbessertem Sperrhebel, mehr Details und besserer Ergonomie.


"https://i.imgur.com/co7BckQ.jpg"
und auch wesentlich schlanker und schöner als die alte Version.



Cool! Mal überlegt, ne Stahlklinge zu verbauen?
03.01.2021 15:14:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Zwiebelgerd

AUP Ball 26.11.2007
 
Zitat von Bragg

So ich hab's aufegeben. Der Drucker ist vllt Mist aber ich hab auch ehrlich gesagt keine Lust mehr. Vollen Respekt an euch aber für mich ist das kein Hobby.

Ich bestelle die Teile einfach bei 3Dtomorrow und unterstützte damit auch nen korrekten Typen.



Wenn die Bestellung noch nicht raus ist, sag mal was du dem zahlen würdest und dann überleg ich mir, ob ich das billiger hinkriege Breites Grinsen
03.01.2021 15:18:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
 
Zitat von cLam

So schnell schon aufgegeben?



Ja weil ich unter anderem kein wirklichen Platz für den Drucker hab und miese Kopfschmerzen bekommen peinlich/erstaunt

Vllt probiere ich es in ein paar Jahren nochmal
03.01.2021 15:24:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bragg

AUP Bragg 24.11.2015
 
Zitat von Zwiebelgerd

 
Zitat von Bragg

So ich hab's aufegeben. Der Drucker ist vllt Mist aber ich hab auch ehrlich gesagt keine Lust mehr. Vollen Respekt an euch aber für mich ist das kein Hobby.

Ich bestelle die Teile einfach bei 3Dtomorrow und unterstützte damit auch nen korrekten Typen.



Wenn die Bestellung noch nicht raus ist, sag mal was du dem zahlen würdest und dann überleg ich mir, ob ich das billiger hinkriege Breites Grinsen



Hast ne PM. Wobei ich das auch gerne hier schreiben kann: Ca 50 Pfund peinlich/erstaunt Finde ich sehr günstig
03.01.2021 16:05:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
 
Zitat von Der Tausendbüßler

 
Zitat von Triton

Bin mittlerweile bei Version 3 meines Pantograph-"messers"/Brieföffners angelangt (Bilder klickbar).

"https://i.imgur.com/tdGTEUg.jpg"
Jetzt mit verbessertem Sperrhebel, mehr Details und besserer Ergonomie.


"https://i.imgur.com/co7BckQ.jpg"
und auch wesentlich schlanker und schöner als die alte Version.



Cool! Mal überlegt, ne Stahlklinge zu verbauen?


Ja die fullmetal version mit Mechanismus aus Alu gefräst und Stahlklinge natürlich kommt als nächstes.
Wollte erstmal die Form und Funktionalität soweit finden.
03.01.2021 17:13:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Frage
Ich möchte mir einen 3D-Drucker anschaffen, weil ich immer mal wieder Kleinkram brauche und ich es leid bin, die Sachen für teures Geld zu bestellen.

Wie ist hier die Meinung zum Creality Ender 3 V2? Ist mit um die 200¤ im Budget und liest sich so von den Reviews ganz brauchbar.
05.01.2021 19:53:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
Jo, ich liebäugel auch mir einen ender anzuschaffen. Da würde mich auch mal ein Review interessieren.
05.01.2021 20:21:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von Spangenkopf

Jo, ich liebäugel auch mir einen ender anzuschaffen. Da würde mich auch mal ein Review interessieren.



was reicht dir denn an den ~5000 yt-reviews zum v2 nicht?
05.01.2021 20:45:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
LoneLobo

LoneLobo
froehlich grinsen
"Ich" hab was neues:





\o/
07.01.2021 20:23:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
...
12.000¤? Alter. Breites Grinsen

Ich hab mir gerade den Creality CR-6 SE bestellt, mal gucken, wann der ankommt. Und was ich damit überhaupt so drucken kann/will/werde.
07.01.2021 20:33:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Ich gucke zwischendrin immer wieder nach anderen Druckern. Oder denke dass ich meinem Anet A8 wenigstens mal n Board mit leisen Treibern bescheren könnte.
Und dann schmeiss ich ihn und den pi wieder an, werf ne Rolle PETG rein, und Klipper macht den Rest - und er druckt und druckt und das Ergebnis sieht auch noch gut aus. Verdammt Breites Grinsen
Ja, er braucht lange. Für den Lautsprecher den er grad druckt will er laut Octopi 3 Tage (für den zweiten dann auch nochmal), aber das was da rauskommt sieht einfach so gut aus dass ich mich frage: Wofür jetzt mehr Geld ausgeben, wenn er nur so 2-3x im Monat läuft?
07.01.2021 21:03:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von Kabelage

Ich hab mir gerade den Creality CR-6 SE bestellt, mal gucken, wann der ankommt. Und was ich damit überhaupt so drucken kann/will/werde.


DHL sagt morgen. \o/

Ich hab schon zig Sachen, die ich drucken will, und mich jetzt zum ersten Mal seit der Studienzeit wieder mit CAD beschäftigt. Hab mich für Fusion360 entschieden, die ersten Schritte haben tatsächlich schon geklappt, inklusive Import und Slicing in Cura.
10.01.2021 22:38:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
nobody

nobody
 
Zitat von El_Hefe

 
Zitat von Atomsk

resin drucker steht bei mir auch noch auf der einkaufsliste.
allerdings will ich dann zum kaufzeitpunkt den neusten scheiß haben. und jetzt kommen ja so langsam die drucker mit den 4k monochrome displays.



Ja, ich weiss, deswegen muss der Photon ja auch gehen traurig

https://ibb.co/WxPsLDN

 
Absaugung



Ist btw mit dem Eco-Resin von Anycubic kein Thema mehr. UND ich hab ja dem Photon den Lüfter inkl. Anschlussstück rangeflanscht, du brauchst nur noch 50mm Schlauch, n Kabelbinder und ein Kippfenster und bist save. Und den passenden 50mm Schlauch kann ich sogar noch drauflegen Breites Grinsen



Bist du den inzwischen losgeworden?

Mein Ender fackt mich irgendwie gerade ab mit den vielen beweglichen Teilen. peinlich/erstaunt Kannst du ein bisschen was dazu erzählen, wie viel Zeit man tatsächlich mit Drucken und wie viel mit troubleshooting, basteln, etc. verbringt? Will sagen: ist da Potenzial, mir das Leben leichter zu machen (für kleine Modelle)? Hab mit SLA keinerlei praktische Erfahrung.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von nobody am 11.01.2021 2:05]
10.01.2021 23:07:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Als jemand der sowohl FDM als auch SLA im Haus hat:
Bei SLA merkt man das Problem meist erst nach n paar Stunden. Du willst den Druckvorgang nicht zwischendrin mal pausieren um zu gucken ob alles am Druckbett haftet oder noch am FEP (der Folie vom Resinbassin) klebt.
Die Folien sind Verschleissteile, genau wie die Displays (je nach Modell ca. 30-60¤, halten n paar Monate - je nach Druckaufkommen).
Der Rest ist unkritisch.

Das Einzige was man normalerweise machen muss ist: Druckbett leveln (mit papier drunter, Einstellschraube lose, absenken bis Papier sich nicht mehr verschieben lässt, dann festziehen, Nullstellung im Drucker speichern - das wars).
Dann hochfahren, Becken rein, Resin rein, drucken. Die Dateien müssen mit passenden Belichtungswerten für Dein Resin erstellt werden, zudem hilft es z.B. Miniaturen leicht gekippt (und dann mit Supports) zu drucken - kost etwas mehr Resin, aber man hat kaum/keine sichtbaren Layer-Lines (die gibts auch bei 0,02mm!).

Es gibt noch viele kleine andere Feinheiten, z.B. zum Aushöhlen der Druckstücke, korrektem Aushärten unter UV-Licht, Setzen von Löchern damit überflüssiges Resin aus dem inneren ablaufen und ausgespült werden kann (sonst können Drucke tatsächlich später platzen!) usw...

Resin ist zudem kontakt-toxisch solange es uncured ist, also immer, IMMER Handschuhe tragen. Irgendwann werden viele Oberflächen am Drucker und ggf. an Deiner Reinigungsstation kontaminiert sein und klebrig bappen - da hilft nur zwischendrin mal alles gründlich reinigen.

Zum Reinigen und Waschen brauchste Isopropanol, optimalerweise 99% - 70% geht auch, Methanol wohl auch, von reinem wasserwaschbaren Resin halt ich nicht viel - zumal das Wasser hinterher auch Sondermüll ist, gehört also nicht in den Abfluss!!!
Den Alkohol kann man wieder in Flaschen füllen und in die Sonne stellen, Resin setzt sich am Boden als "Blob" ab, der Rest wird wieder klar und kann noch n paarmal verwendet werden. Ich hab für ca. 200 Miniaturen jetzt etwa 3 Liter Alkohol erst "verbraucht", die restlichen 5 in Zirkulation werden noch immer gefiltert (3 Liter für Reinigung, durch Verdunstung usw...).

Die Umgebungstemperatur spielt ne große Rolle. In meinem Druckerschrank in der Garage hab ich nen kleinen elektrischen Heizlüfter, der den per Thermostat auf 23°C erwärmt - bei weniger als 18° sind die Drucke nur gummiartige Blobs geworden.

Ansonsten ist die Druckdauer nur von der Höhe der Objekte abhängig und der Layerhöhe. 3 Mechs nebeneinander in Brettspiel-Größe dauern in etwa 10-11 Stunden bei meinen Settings.

Die Fläche wird immer komplett gleichzeitig belichtet, ob Du also 1 Goblin-Mini oder gleich 20 druckst ist zeitlich scheissegal.
Ich druck z.B. immer 15 Hexbases für die Figuren auf einmal. Sehr große Drucke, die die Fläche fast vollkommen einnehmen, brauchen viel Support damit sie sich nicht verziehen. Richtig große Objekte mit dicken Wänden maßhaltig zu drucken ist nicht einfach.

Achso, eine letzte Sache: Resin wird im Alter spröde und vergilbt. Transparente Teile werden bei fortgesetzter UV-Aussetzung gelb und zerbrechlich.
Man sollte sie komplett lackieren wenn sie irgendwo nach außen hin genutzt werden sollen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [WHE]MadMax am 11.01.2021 6:01]
11.01.2021 5:58:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: 3D-Drucker
« erste « vorherige 1 ... 20 21 22 23 [24] 25 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum