Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( 2020er Edition )
« erste « vorherige 1 ... 18 19 20 21 [22] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
da t0bi

Leet
 
Zitat von Mobius

 
Zitat von da t0bi

https://de.motor1.com/reviews/400546/tatsachlicher-verbrauch-bmw-330e-pluginhybrid-test/amp/

Wieder Argumente für den 330e! Er lädt mit leitungszerfetzenden 3,7kW!



Das ist doch auch nur ein Hybrid. Da ist ein Schnelllader doch wirklich am Anwendungszweck (ich stell das Ding abends in die Garage, um ihn morgens wieder ins vors Büro zu stellen) vorbei.



Durchaus, aber damit disqualifiziert sich "unterwegs mal anstecken" völlig und andere Marken kriegen 7 kW Ladeleistung ohne weiteres hin.

Sagt ja keiner dass der 150 kW Ladeleistung haben muss. Aber BMW kennt seine Klientel natürlich.
27.02.2020 12:45:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
2020 schlechte Ladeleistung relativieren wollen. Drittweltland.
27.02.2020 12:56:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Wie Handynetz und Internet, just Dschörman things.

Der X5 45e lädt auch nur mit 3,7kW und das beim nem 24kWh Akku Mata halt...


gle 350 und glc 300 laden serienmäßig mit DC iirc.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 27.02.2020 13:21]
27.02.2020 13:15:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Ich fühl mich ja schon wohl irgendwie als Zielgruppe von dem Kasten, aber als Kaufhindernis sehe ich das nicht. Bei einem Reinstromer natürlich schon.
27.02.2020 13:18:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lucifer

AUP Lucifer 11.09.2015
Bei DC regen sich die BEV Nazis dann auf, dass die Kisten Schnelllader verstopfen Breites Grinsen
Aber ja ein 11kw Lader schadet in der Preisklasse sicher nicht. Es ist immerhin ein BMW, die haben schon mal was von 3-phasigem Stromnetz gehört.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lucifer am 27.02.2020 13:23]
27.02.2020 13:22:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
Die Teile lädt doch NIE einer, daher kann man die Teile doch abschaffen. Es freut sich lediglich Aspe, weil er weniger versteuern muss.
27.02.2020 13:28:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
verschmitzt lachen
Ey, nicht nur Aspe.

Ich stell mir das schon ganz geil vor, meinen täglichen Arbeitsweg rein elektrisch zu absolvieren, um dann für die Heimreise an Montag und Donnerstag auf Benzin zurückgreifen zu können.
27.02.2020 13:31:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Real_Futti

Die Teile lädt doch NIE einer, daher kann man die Teile doch abschaffen. Es freut sich lediglich Aspe, weil er weniger versteuern muss.



Oft gibts ja Feigenblattlader an den Firmenparkplätzen, aber dass jemand sein Firmenfahrzeug zuhause an den privaten Stromanschluss steckt ist wahrscheinlich noch nie vorgekommen Breites Grinsen

e: hatte mal 14 Tage den alten Q7 e-tron. Den hab ich natürlich ein paar mal.aus Neugier agesteckt daheim in der Garage.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 27.02.2020 13:35]
27.02.2020 13:34:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Lucifer

Bei DC regen sich die BEV Nazis dann auf, dass die Kisten Schnelllader verstopfen Breites Grinsen
.



Feinstes Himalaya Kristallsalz wird rieseln wenn der GLE 350 phev mit fast 3 Tonnen Lebendgewicht (inkl. Todesdiesel!) die einzige Ladesäule im Dorf an der Gemeindebücherei blockiert und Jan Uwe von der Grünen Liste sein pedalunterstütztes Moviolino nicht mehr wie üblich laden kann während er den Tantra Yoga Kurs gibt Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 27.02.2020 13:41]
27.02.2020 13:40:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Zitröng hat jetzt auch einen Twizy. Oder was in der Art.



 
Der französische Autobauer Citroën hat aus dem Ami One Concept von 2019 ein Serienauto geformt, das die Grundbedürfnisse der Mobilität rein elektrisch angetrieben abfedert.
Der neue Citroën Ami will nicht die große weite Welt erobern, aber er will die alltägliche Mobiliät in Städten evolutionieren. Der nur 2,41 Meter lange, 1,39 Meter breite und 1,59 Meter hohe Ami beansprucht nur ganz wenig Verkehrsfläche und kann mit seinem Wendekreis von nur 7,2 Meter quasi überall wenden und manöverieren.



 
So wird der Ami beispielsweise in Frankreich bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 19,99 Euro erhältlich sein. In ausgewählten Ländern soll der Ami im Rahmen des Free2Move Carsharings bereits ab 0,26 Euro/min. zu mieten sein. Wer den Ami kaufen möchte, muss in Frankreich rund 6.000 Euro (900 Euro-Umweltbonus bereits abgezogen) einplanen. Details zum Preis- und Vertriebsmodell für Deutschland wollen die Franzosen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben



https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/citroen-ami-elektrokleinstwagen/
28.02.2020 14:45:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

kawu
Du hast das wichtigste vergessen:
 
45 km/h schnell, 70 Kilometer weit

28.02.2020 14:51:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Bei 20¤ Leasing im Monat bieten die noch Sharing und Kaufmodelle an. Mata halt...

Sowas günstiger als die ÖPNV Monatskarte immer zur Verfügung ist doch super in der Stadt.

Wird mit 45kmh vmax in deutschen Städten aber gut Hass erzeugen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 28.02.2020 14:54]
28.02.2020 14:53:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Deshalb der Vergleich zum Twizy.

/
 
Nach Einstecken des Kabels in eine konventionelle 220-Volt-Steckdose benötigt das Fahrzeug rund drei Stunden für eine vollständige Ladung.



It's not a bug, it's a feature!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 28.02.2020 14:58]
28.02.2020 14:54:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
20¤ plus 100¤ Parkplatz in der Stadt.
28.02.2020 16:11:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Diebstahlsicherung eindesigned.
28.02.2020 16:11:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von caschta

20¤ plus 100¤ Parkplatz in der Stadt.


Davon passen 3-5 auf zwei Parkplätze.
28.02.2020 16:13:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von caschta

20¤ plus 100¤ Parkplatz in der Stadt.



Ohne Parkbremse abstellen, dann wird beim Straßenrandparken in Paris noch Strom rekuperiert wenn dein Fahrzeug ständig verschoben wird.
28.02.2020 16:14:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Marine NaSe
 
Zitat von Aspe

Bei 20¤ Leasing im Monat bieten die noch Sharing und Kaufmodelle an. Mata halt...

Sowas günstiger als die ÖPNV Monatskarte immer zur Verfügung ist doch super in der Stadt.

Wird mit 45kmh vmax in deutschen Städten aber gut Hass erzeugen Breites Grinsen


Bekommt halt ein Mofakennzeichen!
28.02.2020 16:17:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( 2020er Edition )
« erste « vorherige 1 ... 18 19 20 21 [22] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
02.02.2020 17:28:02 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum