Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Che Guevara, Maestro, Rufus


 Thema: COVID-19 News Thread ( NUR aktuelle News aus der ganzen Welt )
« erste « vorherige 1 ... 105 106 107 108 [109] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Fersoltil

AUP Fersoltil 07.11.2012
Mein Karma kann das aushalten
07.07.2020 22:35:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steamed

AUP steamed 22.11.2009
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Bundesweit stellt eine Initiative von Ärztinnen und Ärzten nach Recherchen von Report Mainz Atteste gegen die Maskenpflicht aus - auch ohne Untersuchung. Nach Einschätzung von Experten könnte dies strafrechtlich verfolgt werden.



https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/aerzte-maskenpflicht-103.html


Woah, Sachen gibt es! Wer hätte mit so etwas gerechnet?

Aber schön das dieser Mist wohl doch aufgefallen ist. Hier hat es auch wenigstens vier Ärzte die diese Atteste ausstellen. Hoffentlich gehts den Deppen an den Kragen.
07.07.2020 22:47:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
You may want to avoid reopened restaurants after reading this new JP Morgan report on coronavirus outbreaks > (26.6.)

 
A surge in restaurant spending appears to predict a surge in coronavirus cases weeks later, a new JPMorgan study found.

The firm analyzed spending by 30 million Chase credit and debit cardholders and coronavirus case data from Johns Hopkins University, and found that spending patterns from a few weeks ago "have some power in predicting where the virus has spread since then," analyst Jesse Edgerton wrote Thursday. The study found that the "level of spending in restaurants three weeks ago was the strongest predictor of the rise in new virus cases over the subsequent three weeks," in line with the firm's recent studies using OpenTable data.

Notably, JPMorgan found that 'card-present' transactions in restaurants (meaning the person was dining in, not ordering online) were "particularly predictive" to a later spread of the virus.

And interestingly, the JPMorgan study also found that increased spending in supermarkets correlated to a slower spread of the virus. Analyst Edgerton wrote that the correlation hints that "high levels of supermarket spending are indicative of more careful social distancing in a state."



Im April schon berichtet wurde über einen Covid-Ausbruch in einem chinesischen Restaurant in Strömungsrichtung einer Klimaanlage: 1, 2
07.07.2020 23:56:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
 
Zitat von Monsieur Chrono

Schadenfreude ist fehl am Platz und man soll Leuten nichts böses wünschen!



Was ist mit Hitler? Und wo ziehen wir die Grenze und wieso?
08.07.2020 0:34:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
Würde die Oder-Neiße-Linie vorschlagen.
08.07.2020 1:34:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Herr der Lage

You may want to avoid reopened restaurants after reading this new JP Morgan report on coronavirus outbreaks > (26.6.)

 
A surge in restaurant spending appears to predict a surge in coronavirus cases weeks later, a new JPMorgan study found.

The firm analyzed spending by 30 million Chase credit and debit cardholders and coronavirus case data from Johns Hopkins University, and found that spending patterns from a few weeks ago "have some power in predicting where the virus has spread since then," analyst Jesse Edgerton wrote Thursday. The study found that the "level of spending in restaurants three weeks ago was the strongest predictor of the rise in new virus cases over the subsequent three weeks," in line with the firm's recent studies using OpenTable data.

Notably, JPMorgan found that 'card-present' transactions in restaurants (meaning the person was dining in, not ordering online) were "particularly predictive" to a later spread of the virus.

And interestingly, the JPMorgan study also found that increased spending in supermarkets correlated to a slower spread of the virus. Analyst Edgerton wrote that the correlation hints that "high levels of supermarket spending are indicative of more careful social distancing in a state."



Im April schon berichtet wurde über einen Covid-Ausbruch in einem chinesischen Restaurant in Strömungsrichtung einer Klimaanlage: 1, 2


Das stinkt sowasvon mach Scheinkorrelation.
08.07.2020 7:20:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Wieso?
08.07.2020 7:25:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Drexl0r

Wieso?


Mehr Ausgaben im Restaurant treten logischerweise zusammen mit weiteren Lockerungen auf, kann also auch an anderen Effekten liegen.
08.07.2020 7:37:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Und wieso korrelieren dann erhöhte Ausgaben in Supermärkten gleichzeitig (nehme ich mal stark an) mit einer geringeren Ausbreitung?
Passt doch auch zu allem was man sonst so liest, wo sich die Leute anstecken: Restaurants, Kirchen etc.
Hab die Studie nicht gelesen aber die werden doch wohl ne Kontrolle für ihre Daten haben.

Btw. korreliert das ja eindeutig laut deren Aussage. Worauf Oli hinauswill ist doch eher die Kausalität....?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Drexl0r am 08.07.2020 8:11]
08.07.2020 8:09:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Drexl0r

Und wieso korrelieren dann erhöhte Ausgaben in Supermärkten gleichzeitig (nehme ich mal stark an) mit einer geringeren Ausbreitung?
Passt doch auch zu allem was man sonst so liest, wo sich die Leute anstecken: Restaurants, Kirchen etc.
Hab die Studie nicht gelesen aber die werden doch wohl ne Kontrolle für ihre Daten haben.


Mehr umsatz in supermärkten ist die folge von schliessungen im gastgewerbe, man muss sich halt ernähren.
08.07.2020 8:10:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
/Fakeedit
Ich bin noch nicht ganz wach... Um Individuen zu vergleichen müsste man ja wissen, wer genau im Supermarkt eingekauft hat und wer im Restaurant war und wer dann danach krank wurde. So detailliert wird das natürlich nicht flächendeckend aufgezeichnet.
Trotzdem, hat mal jemand den direkten Link zu dieser Studie? Diese kack Seite da oben will von mir irgendwelche Cockieeinstellungen die ich manuell eingeben soll, die aber nicht laden und wenn ich alles wegklicke kann ich den Artikel nicht lesen.
08.07.2020 8:16:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
finde es z.b. noch hier mit easy access.

allerdings ist nirgendswo die studie verlinkt/genauer erwähnt.
und hier kommt ichs auch nicht wirklich finden.

aber ja, die ganzen news artikel dazu lesen sich gleich und scheinen einfach von was ala ner argenturmeldung abgeschrieben zu sein und das ganze ding riecht nach correlation != causalisation.
08.07.2020 9:21:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
und steht so ja auch z.b. in anderen meldungen

 

More people buying their food in grocery stores as opposed to restaurants might hint that people were being more careful about social distancing in a particular state, the research note said.


The link between restaurants and COVID-19 didn't suggest that eating out is the leading cause of the virus's spread. It may simply be a proxy for a wider set of policies that are reducing social distancing.

08.07.2020 9:23:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
Sweden Has Become the World’s Cautionary Tale
Its decision to carry on in the face of the pandemic has yielded a surge of deaths without sparing its economy from damage — a red flag as the United States and Britain move to lift lockdowns.

 
Not only have thousands more people died than in neighboring countries that imposed lockdowns, but Sweden’s economy has fared little better.
“They literally gained nothing,” said Jacob F. Kirkegaard, a senior fellow at the Peterson Institute for International Economics in Washington. “It’s a self-inflicted wound, and they have no economic gains.”
...

Researchers at the University of Copenhagen gained access to credit data from Danske Bank, one of the largest in Scandinavia. They studied spending patterns from mid-March, when Denmark put the clamps on the economy, to early April. The pandemic prompted Danes to reduce their spending 29 percent in that period, the study concluded. During the same weeks, consumers in Sweden — where freedom reigned — reduced their spending 25 percent. Strikingly, older people — those over 70 — reduced their spending more in Sweden than in Denmark, perhaps concerned that the business-as-usual circumstances made going out especially risky.

08.07.2020 10:58:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Nach den Corona-Infektionen bei einer evangelischen Freikirchen-Gemeinde im nordrhein-westfälischen Kreis Euskirchen gestaltet sich die Durchsetzung der Quarantäne schwieriger als erwartet.

Wie die Kreisverwaltung bestätigte, hat die Mennoniten-Gemeinde die Kontaktdaten ihrer Gottesdienstbesucher nicht erfasst.



¯\_(ツ)_/¯

https://www.deutschlandfunk.de/corona-infektionen-in-euskirchen-mennoniten-gemeinde.1939.de.html?drn:news_id=1149209
08.07.2020 16:14:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
da werden dann hoffentlich direkt die 25,50¤ strafe für fällig!
08.07.2020 16:19:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
missmutig gucken
Na hoffentlich kreist da mal der Hammer.
08.07.2020 16:28:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
was für Strafen stehen da eigentlich drauf?
08.07.2020 16:42:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
für Kirchen keine, weil bisschen Toleranz ja????
08.07.2020 16:43:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Wir haben diese komischen Menno Kirche nebenan.
Todesstrafe natürlich
08.07.2020 16:47:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Kann man nicht davon ausgehen, dass jeder in einer menno Gemeinde da jedes mal im Gottesdienst war?

Das sind soweit ich das mitbekommen sehr freundliche und ehrliche Menschen. Man könnte einfach fragen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von niffeldi am 08.07.2020 17:15]
08.07.2020 17:15:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
In Spanien wurde laut einer aktuellen Studie lediglich bei 5,0% der Untersuchten (95% CI: 4,7-5,4%) Antikörper gefunden. Also trotz hart gebeuteltem Land keine unbemerkte Herdenimmunität.
IFR wäre der Studie zufolge bei 1,2%.

Die Studie aus März von Verity et. al anhand der Daten aus China mit einem IFR von 0.66% (95% CI: 0.39-1.33%), ist nach wie vor immer noch sehr nahe an der Realität.
08.07.2020 19:04:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
gab es nicht vor ein, zwei Monaten so eine Studie nicht schon mal aus Italien oder England? Ich meine mich an sowas zu erinnern. Sah wohl auch nicht wesentlich anders aus.
08.07.2020 19:30:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Hier noch ne Studie aus Schweden mit IFR von 0,6% bei 95%CI von 0,4-1,1%.
klick
08.07.2020 20:23:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
Ifr verändert sich doch ständig. War nicht kürzlich in den news, dass nur noch ein Viertel der Leute in den ICUs sterben verglichen mit dem Frühjahr?
08.07.2020 20:29:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Natürlich verändert sich die IFR, ist ja nicht Pi.
Und hängt von mehrere Faktoren wie den Behandlungsmöglichkeiten (z.B. freie ICU-Betten) ab. Trotzdem sind da jetzt mal 3 (mit Heinsberg 4) Studien, die sich alle in der gleichen Bandbreite bewegen, obwohl sie verschiedene Länder (China, Spanien, Schweden, Deutschland) untersuchen.

IFR in Texas wird leider bald brrrrrrrrrrrrrr machen. traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Crosshead am 08.07.2020 20:54]
08.07.2020 20:44:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mc.smurf

tf2_soldier.png
In Tulsa, Ort der Wahlkampf-Rally von Trump, gibt es jetzt einen deutlichen Anstieg der Corona-Fälle:


"Coronavirus Surge in Tulsa ‘More Than Likely’ Linked to Trump Rally

Dr. Bruce Dart, the director of the Tulsa Health Department, said Tulsa County had reported nearly 500 new cases of Covid-19 in the past two days."

https://www.nytimes.com/2020/07/08/us/politics/coronavirus-tulsa-trump-rally.html
09.07.2020 6:56:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: COVID-19 News Thread ( NUR aktuelle News aus der ganzen Welt )
« erste « vorherige 1 ... 105 106 107 108 [109] letzte »

mods.de - Forum » COVID-19 Forum » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.05.2020 16:30:56 Maestro hat diesen Thread repariert.
13.04.2020 15:50:48 csde_rats hat diesen Thread repariert.
04.04.2020 16:54:08 Maestro hat diesen Thread repariert.
25.03.2020 22:31:19 csde_rats hat diesen Thread repariert.
25.03.2020 15:48:25 Maestro hat diesen Thread repariert.
23.03.2020 18:18:03 Maestro hat diesen Thread repariert.
17.03.2020 16:20:25 Rufus hat diesen Thread repariert.
15.03.2020 15:41:27 Che Guevara hat diesen Thread wieder geöffnet.
15.03.2020 15:41:05 Che Guevara hat diesen Thread als nicht mehr "wichtig" gekennzeichnet.
15.03.2020 15:40:51 Che Guevara hat diesen Thread als "wichtig" gekennzeichnet.
15.03.2020 15:37:21 Che Guevara hat diesen Thread geschlossen.
15.03.2020 14:31:44 Che Guevara hat diesen Thread angeheftet.

| tech | impressum