Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Autothread ( Elektro-Edition )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 33 34 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Real_Futti

Leet Female II
 
Zitat von kawu

 
Zitat von MvG

 
Zitat von kawu

Naja, da hat er nicht ganz unrecht. Der kleine Dicke wird nach dem Einbau noch komplett vermessen und eingestellt (Radlast, Spur etc pp.)
Mehr wird erstmal nicht gemacht.



Welches Fahrwerk, Hersteller, Gewinde oder feste Dämpfer, wie viel tiefer, etc. pp.?


https://www.kwsuspensions.de/produkte/gewindefahrwerke/variante3
Das wird jetzt so eingestellt, dass der nicht zu tief ist und man damit sportlich über die Landstraßen im Bergischen fahren kann (ohne Rennstrecke).
Wenn mir was nicht gefällt, kann ich jederzeit hin und das anpassen lassen.


Das war mir eigentlich klar. Meine Frage, was halt der langsame Schweizer nicht kapiert, war eher, ob du noch was generell dann an den Fahrwerkskomponenten änderst? Oder Domstrebe, andere Lager, Gummis etc.
21.05.2020 10:35:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

kawu
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von kawu

 
Zitat von MvG

 
Zitat von kawu

Naja, da hat er nicht ganz unrecht. Der kleine Dicke wird nach dem Einbau noch komplett vermessen und eingestellt (Radlast, Spur etc pp.)
Mehr wird erstmal nicht gemacht.



Welches Fahrwerk, Hersteller, Gewinde oder feste Dämpfer, wie viel tiefer, etc. pp.?


https://www.kwsuspensions.de/produkte/gewindefahrwerke/variante3
Das wird jetzt so eingestellt, dass der nicht zu tief ist und man damit sportlich über die Landstraßen im Bergischen fahren kann (ohne Rennstrecke).
Wenn mir was nicht gefällt, kann ich jederzeit hin und das anpassen lassen.


Das war mir eigentlich klar. Meine Frage, was halt der langsame Schweizer nicht kapiert, war eher, ob du noch was generell dann an den Fahrwerkskomponenten änderst? Oder Domstrebe, andere Lager, Gummis etc.


Nein, erstmal wirklich nur das Fahrwerk. Keine anderen Domlager, keine Domstrebe. Ein Schritt nach dem anderen Augenzwinkern
21.05.2020 10:44:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von kawu

 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von kawu

 
Zitat von MvG

 
Zitat von kawu

Naja, da hat er nicht ganz unrecht. Der kleine Dicke wird nach dem Einbau noch komplett vermessen und eingestellt (Radlast, Spur etc pp.)
Mehr wird erstmal nicht gemacht.



Welches Fahrwerk, Hersteller, Gewinde oder feste Dämpfer, wie viel tiefer, etc. pp.?


https://www.kwsuspensions.de/produkte/gewindefahrwerke/variante3
Das wird jetzt so eingestellt, dass der nicht zu tief ist und man damit sportlich über die Landstraßen im Bergischen fahren kann (ohne Rennstrecke).
Wenn mir was nicht gefällt, kann ich jederzeit hin und das anpassen lassen.


Das war mir eigentlich klar. Meine Frage, was halt der langsame Schweizer nicht kapiert, war eher, ob du noch was generell dann an den Fahrwerkskomponenten änderst? Oder Domstrebe, andere Lager, Gummis etc.


Nein, erstmal wirklich nur das Fahrwerk. Keine anderen Domlager, keine Domstrebe. Ein Schritt nach dem anderen Augenzwinkern



Ohne Rennstreckenambitionen sind z.B. Domlager (hier ist das Ziel ja in 99% der Fälle ein größerer Sturz) aus meiner Sicht total übertrieben.
Macht nur die Reifen schneller kaputt und ist auf der Landstraße maximal übertrieben.

Glaube mit dem V3 allein bist du schon ziemlich gut aufgestllt.
21.05.2020 11:09:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Zumal der 1er von Haus aus ein gutes Fahrwerk hat. An so nen verbundlenkerhinterachsigen Golf n KW zu schrauben ist auch ein wenig wie nen Elektrorollstuhl zu übertakten.
21.05.2020 11:14:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
Man könnte ja dennoch gerade die Domlager neu machen. Können ja wieder Originalteile oder Serienersatz werden. Aber wenn das Fahrwerk sowieso rauskommt…
21.05.2020 11:14:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Autos modifizieren mit dem Ich tausche Federn prophylaktisch-Mann.

Spaß beiseite, aber das hängt denke ich stark von der Laufleistung ab fröhlich
21.05.2020 11:30:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Da Domlager nix kosten macht ne professionelle Werkstatt die gleich mit, da braucht man nicht mal drüber reden.
21.05.2020 11:31:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirHenry

AUP SirHenry 04.04.2010
 
Zitat von MvG

Autos modifizieren mit dem Ich tausche Federn prophylaktisch-Mann.


Gebrochene Federn! Beim 130i zumindest. Und wenn man dann eh ein Komplettfahrwerk macht…
Beim 3er waren alle Dämpfer verölt, da lag es dann auch nahe, direkt das Fahrwerk zu machen, weil nicht teuer. Da war aber glaub' auch hinten eine der letzten Federwindungen gebrochen. Beim 1er ist die Feder damals vorne und relativ mittig gebrochen. Einigermaßen ungewöhnlich.

Domlager würde ich aber auf jeden Fall eben mitmachen, weil nicht teuer und gleiche Arbeit.

// Beim E91 lagen zwischen B4 Dämpfern, also Serienersatz, und komplettem B12 Pro-Kit keine 200¤. Klare Sache.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SirHenry am 21.05.2020 11:41]
21.05.2020 11:37:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
Wo es hier gerade um working fahrwerks geht:
Ab wann sollte man denn sowas wie Buchsen, Querlenker und sowas tauschen? Gibt es da irgendwie eine grobe Richtlinie nach X Kilometer oder nach X Jahren?
Ich hab nämlich das Gefühl, das die Vorderachse beim V70 leicht poltert. Hat zwar erst 60k km, ist aber jetzt schon 11 Jahre alt.
/fakeedit:
Ich habe eh im September Tüv und vermutlich wird man mir raten, vorher noch die Bremsbeläge vorne zu wechseln.
21.05.2020 12:23:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

Leet Female II
Wenn die Sachen verschlissen sind, dann wechseln, ansonsten Henrystyle.
21.05.2020 12:25:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
 
Zitat von shekk

 
Zitat von G@uner

Sind die 35d E90/F10 aufgrund der Bi-Turbo-Technik anfälliger als 30d mit Single-Turbo?


Ja. Und es ist ne Registeraufladung, kein Bi-Turbo. Fahre beide mal zur Probe, habs damals auch gemacht. Der 35d ist trotz theoretisch besserem Konzept zu träge und spricht indirekter an, zudem wird die Mehrleistung durch höhere Kopflastigkeit und Gesamtgewicht teils egalisiert. Dazu gibt es den 35d ausschließlich mit der grottigen Automatik.

Platz im Motorraum ist schon beim 30d nicht üppig, aber man kann schon noch was dran machen. In meinen Augen ist der N57D30OL der insgesamt bessere Motor mit ordentlichen Leistungsreserven.



schade das so zu lesen, hatte schon den F11 535d im Visier als Nachfolge für den E39.
550d fällt auch raus?
hätte gern einen Kombi mit >250ps.
Alternative wäre halt der 530d mit 258 und ggf. Chiptuning (auch wenn es hier eher unbeliebt ist peinlich/erstaunt )
E: F11 Alpina D5 eine alternative? peinlich/erstaunt

Das erst mal seit Kauf nun zwischen den Ölwechseln sicherheitshalber mal einen Schluck Öl in den E39 gegeben.
Motor hat nun ~405.000 km, 1. Turbo und rennt immer noch wie blöd. Wenn die Bahn in Coronazeiten leer ist kann man den auch mal angemessen fahren peinlich/erstaunt Geht leider nur ~230 GPS.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von John Mason am 21.05.2020 12:38]
21.05.2020 12:27:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
530d und Chip drauf, 280 PS haben, fahren bis was kaputtgeht. So macht Shekk das ja mit dem 330d auch, und bislang geht der nicht kaputt.

Er hat bei SKN in Hannover die Stufe 1 genommen. Das ist moderat und bezahlbar.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 21.05.2020 12:44]
21.05.2020 12:43:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
John Mason

John Mason
 
Zitat von harmlos

530d und Chip drauf, 280 PS haben, fahren bis was kaputtgeht. So macht Shekk das ja mit dem 330d auch, und bislang geht der nicht kaputt.

Er hat bei SKN in Hannover die Stufe 1 genommen. Das ist moderat und bezahlbar.



f11 530d mit euro 6 oder 5 kaufen?


mobile hat 1mio möglichkeiten zum selektion aber nichts um die angetriebene Achse festzulegen (nur [x] allrad und das nervt wenn man gerade kein xdrive will) und keine Seltkion für Komfortsitze

E: btw schönes stopmotion video einer OM471LA revision
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von John Mason am 21.05.2020 12:52]
21.05.2020 12:52:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Ist noch etwas mehr undn Chip in dem Sinne ist es auch nicht, aber ja, Motor und Getriebe machen das tadellos mit, bei eindrucksvollem Verbrauch. Die Kupplung ist der schwächste Partner derzeit; beim schnellen Gangwechsel direkt Vollgas klappt nicht lange. Das schränkt mich aber bei dem Wagen nicht ein.
21.05.2020 13:00:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jay666

AUP J666 08.05.2008
Moderat ist wohl das Schlüsselwort. Bisschen die natürlichen Reserven der Maschine ansprechen. Wenn man da 350 PS aus dem 30d rauuskennfeldet, is vermutlich recht schnell Sense.
21.05.2020 13:07:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von harmlos

F11 530d und Chip drauf,



Das widerrum hat ein Arbeitskollege von mit auch schon seit Jahren und auch nichts zu bemängeln.
Ist also wohl nicht ungewöhnlich.
21.05.2020 14:49:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
 
Zitat von shekk

Ist noch etwas mehr undn Chip in dem Sinne ist es auch nicht, aber ja, Motor und Getriebe machen das tadellos mit, bei eindrucksvollem Verbrauch. Die Kupplung ist der schwächste Partner derzeit; beim schnellen Gangwechsel direkt Vollgas klappt nicht lange. Das schränkt mich aber bei dem Wagen nicht ein.



CDV schon ausgebaut?

/Dass der Block (viel) mehr ab kann steht außer Frage. Guter Gerät.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 21.05.2020 15:13]
21.05.2020 15:13:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von harmlos

 
Zitat von shekk

Ist noch etwas mehr undn Chip in dem Sinne ist es auch nicht, aber ja, Motor und Getriebe machen das tadellos mit, bei eindrucksvollem Verbrauch. Die Kupplung ist der schwächste Partner derzeit; beim schnellen Gangwechsel direkt Vollgas klappt nicht lange. Das schränkt mich aber bei dem Wagen nicht ein.



CDV schon ausgebaut?

/Dass der Block (viel) mehr ab kann steht außer Frage. Guter Gerät.



Als ob Shekk den Mist nicht direkt rausgeworfen hat. Handschalter und das CDV drinne lassen ist Todesstrafe.
Ebenso wie die komische "Kraftverstärkungsfeder". Wobei ich mir nicht sicher bin ob die nur im 35i war.
21.05.2020 16:43:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Hab ich auch von gelesen im F87 unterforum. Ich hätte auch einfach gerne das auto-rev rauscodiert. Das ist nur bei DSC off aus, aber ich fahr ja nicht immer mit dsc off.. Also eigentlich nie Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von caschta am 21.05.2020 16:48]
21.05.2020 16:47:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
McClane

AUP McClane 17.05.2015
Da hier gerade passenderweise über Chiptuning gesprochen wird:

Wie verhält sich das eigtl, wenn der "gechippte" wagen zur Inspektion geht und dort dann aufgrund Herstelleanweisung ein Sofwareupdate bekommt? Wie verhindert man, dass das Chiptuning nicht wegeupdated wird? Werkstatt darum bitten, die Anweisung nicht durchzuführen?
21.05.2020 16:52:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Expressreiskocher

AUP Expressreiskocher 07.12.2012
EcuTek kann locken, diverse andere Software auch.
Aber verabschiede dich dann schon mal von deiner Garantie - wobei das durch die flags im Steuergerät eh dann hinfällig ist.
21.05.2020 17:10:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Gute Tuner behalten deine Kennfelddateien oder geben sie dir aufm USB Stick mit und machen dirn Spezialpreis, um das nach Systemupdates wieder aufzuspielen. Bei neuen Autos wirst du da beim Service kaum drum herum kommen. Ich klebe bei meiner alten Kiste sonstn Zettel mit "Bitte nur lesen, nicht schreiben" auf die OBD2 Buchse.

CDV ist schon lange raus, ja. Überlege gerade noch, ob ich den Kupplungspedal-Dämpfer auch rausholen möchte.
21.05.2020 17:10:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Kupplungspedaldämpfer? Bitte ausführen. Morgen hole ich ne neue Kupplungsleitung, dann kommt das CDV auch direkt raus.
21.05.2020 17:56:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von harmlos

Kupplungspedaldämpfer? Bitte ausführen. Morgen hole ich ne neue Kupplungsleitung, dann kommt das CDV auch direkt raus.





Nummer 19

Link

/e
Meiner liegt sogar noch irgendwo im Keller.
Ohne CDV und das Mistding lies es sicht wesentlich schöner kuppeln.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Noxiller am 21.05.2020 19:47]
21.05.2020 19:46:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Icefeldt am 21.05.2020 22:58]
21.05.2020 22:55:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
Dann wird das Pedal ausschließlich von der Kupplungstellerfeder hochgedrückt?
/Werde mal Vergleichsfahrten machen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von harmlos am 21.05.2020 22:59]
21.05.2020 22:58:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shekk

shekk_empty
Genau das.

Kupplungslos, du musst das CDV garnicht weglassen. Ausbauen und dann mitm 4er oder 5er Inbus und nem Hammer das Innenleben rausklopfen. Die Drossel da drin fällt dann einfach raus (ne Art Röhrchen) und du kannst das Gehäuse wieder einbauen. Ist sonst auch schwierig mit der Leitungslänge.
21.05.2020 23:04:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von McClane

Da hier gerade passenderweise über Chiptuning gesprochen wird:

Wie verhält sich das eigtl, wenn der "gechippte" wagen zur Inspektion geht und dort dann aufgrund Herstelleanweisung ein Sofwareupdate bekommt? Wie verhindert man, dass das Chiptuning nicht wegeupdated wird? Werkstatt darum bitten, die Anweisung nicht durchzuführen?



Hatte mal nen Volvo-Tuner an der Hand, der früher bei Volvo in der Motorenentwicklung gearbeitet hat. Der konnte Software "unsichtbar" auf die Steuergeräte aufspielen, so dass die nach außen normal aussah, und intern nicht von den Volvo-Werkstestern überschrieben werden konnte. Glaube das Ding hat sich gegenüber denen immer als höhere Softwareversion ausgegeben als die schreiben konnten - das verhinderte in dem Fall effektiv ein Update.
Wird bei neuen Autos schwieriger sein, aber ein GUTER Tuner kann da was resetfest machen.
Wie genau hängt dann vom Fahrzeug ab.
Aber spätestens wenn im Gehäuse Deiner ECU ne USB-Buchse durch den Kasten rausguckt weiss eh jeder was Sache ist Breites Grinsen
22.05.2020 1:55:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noxiller

AUP Noxiller 11.02.2009
 
Zitat von shekk

Genau das.

Kupplungslos, du musst das CDV garnicht weglassen. Ausbauen und dann mitm 4er oder 5er Inbus und nem Hammer das Innenleben rausklopfen. Die Drossel da drin fällt dann einfach raus (ne Art Röhrchen) und du kannst das Gehäuse wieder einbauen. Ist sonst auch schwierig mit der Leitungslänge.



So habe ich das auch gemacht.
Wenn du Geld ausgeben willst gibts da aber auch etwas von Hard Motorsport.
22.05.2020 8:17:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
22.05.2020 10:33:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Autothread ( Elektro-Edition )
« erste « vorherige 1 ... 24 25 26 27 [28] 29 30 31 32 33 34 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
auto 
Mod-Aktionen:
06.04.2020 10:51:12 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'auto' angehängt.

| tech | impressum