Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Corona - die Chance für mehr Werkeln (außer in BY) )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Atomsk

bosch GCM 12 GDL.




Wie kann es eigentlich sein, dass das Teil TEURER wird!?



Vor nem viertel bis halben Jahr 650¤ rum, inzwischen nur noch sporadisch überhaupt glatt 700 ¤.


Was da los? Mata halt...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 22.06.2020 13:37]
22.06.2020 13:37:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atomsk

Atomsk
Pfeil
 
Zitat von loliger_rofler

Was da los? Mata halt...



pandemie/lockdown.

nicht jeder steht drauf, in der zeit sauerteig-starter zu züchten.

sieht man ja auch wunderbar, dass der sprung anfang märz kam.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Atomsk am 22.06.2020 13:39]
22.06.2020 13:38:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
unglaeubig gucken
 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von loliger_rofler

Was da los? Mata halt...



pandemie/lockdown.

nicht jeder steht drauf, in der zeit sauerteig-starter zu züchten.

sieht man ja auch wunderbar, dass der sprung anfang märz kam.




Stimmt, kommt hin.

"Oh ist Lockdown, ich kaufe mir mal die teuerste Kappsäge, die das Boschsortiment hergibt."

Deutschland, ey.

Ich mag ja auch gutes Werkzeug, aber come on. Das Ding ist doch Overkill für jeden Hobbyschreiner.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 22.06.2020 13:40]
22.06.2020 13:40:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von gwc

Hach, von < 300 EUR

 
Zitat von HrHuss

Und welche KZG nehm ich? peinlich/erstaunt Ich vermute (!) mal, dass es bei meinem bissl geschnibbel keine 300¤+ Bosch blau sein muss (aber kann).

HKS will ich einmal Bosch blau 12V und „was großes“, dann mit Strippe. 18V wollte ich jetzt nicht einsteigen. Hier auch gern eine Empfehlung.



zu > 500 EUR in unter 48 Stunden Breites Grinsen

 
Zitat von HrHuss

A propos Kappsäge. Warum kauf ich nicht doch gleich was besseres? Metabo KGSV72 XACT anyone? Hat zwar auch nur 216mm aber wegen Posaunenauszug extrem kompakt. Hmm.

Was ist von den Kappsägen mit integrierter Tischsäge zu halten?





Classic. Hässlon Aber wenn man anfängt, sich mit der Materie zu beschäftigen... peinlich/erstaunt Hey und mein Hinweis in Klammern war doch quasi die Aufforderung, mir zu sagen, dass ich arm bin und bei ner 300¤ säge es besser gleich sein bleibe.

Ich hab die KGS noch hier, vermutlich ist es das beste, erstmal dabei zu bleiben. traurig Die XACT ist eh grad zu schlecht lieferbar für einen Spontanohmygodnoezeinkauf. traurig
22.06.2020 13:42:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von loliger_rofler

Was da los? Mata halt...



pandemie/lockdown.

nicht jeder steht drauf, in der zeit sauerteig-starter zu züchten.

sieht man ja auch wunderbar, dass der sprung anfang märz kam.




Stimmt, kommt hin.

"Oh ist Lockdown, ich kaufe mir mal die teuerste Kappsäge, die das Boschsortiment hergibt."

Deutschland, ey.

Ich mag ja auch gutes Werkzeug, aber come on. Das Ding ist doch Overkill für jeden Hobbyschreiner.



Das Ding ist einfach riesig, sowas will ich gar nicht. 216mm Blatt ist völlig ausreichend aber ich will:

- Sanftanlauf
- Konstantelektronik
- präzise Gradangaben

Da ist die XACT noch am günstigsten.

22.06.2020 13:48:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Fragen wir mal so rum: Was hast du denn mit dem gesägten Holz vor? Ich hab die Bosch GCM 800 SJ (kostet momentan 230 EUR) und hätte momentan gar keine Verwendung für mehr Genauigkeit. Gut eingestellt, bekommst du deine 90°-Winkel genauso problemlos hin. Aber für das was ich bisher damit gemacht habe, ist das sowieso von egal, weil es irgendwelche Regale und Lattenkonstruktionen aus Fichtenholz waren.
22.06.2020 13:51:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Atomsk

 
Zitat von loliger_rofler

Was da los? Mata halt...



pandemie/lockdown.

nicht jeder steht drauf, in der zeit sauerteig-starter zu züchten.

sieht man ja auch wunderbar, dass der sprung anfang märz kam.




Stimmt, kommt hin.

"Oh ist Lockdown, ich kaufe mir mal die teuerste Kappsäge, die das Boschsortiment hergibt."

Deutschland, ey.

Ich mag ja auch gutes Werkzeug, aber come on. Das Ding ist doch Overkill für jeden Hobbyschreiner.



Sämtliches Werkzeug ist seit Corona merklich teurer geworden. Hab ja schon mal darüber gejammert, dass ich endlich die Makita Oberfräse möchte, die zur Zeit im günstigesten Fall aber mal 220 statt 170 EUR kostet.
22.06.2020 13:54:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von gwc

Fragen wir mal so rum: Was hast du denn mit dem gesägten Holz vor? Ich hab die Bosch GCM 800 SJ (kostet momentan 230 EUR) und hätte momentan gar keine Verwendung für mehr Genauigkeit. Gut eingestellt, bekommst du deine 90°-Winkel genauso problemlos hin. Aber für das was ich bisher damit gemacht habe, ist das sowieso von egal, weil es irgendwelche Regale und Lattenkonstruktionen aus Fichtenholz waren.



Ich würde bspw. meine Kellertreppe nochmal zimmern. Ich unterstelle auch nicht, dass die billigeren zu unpräzise sind für meine Anwendungen sind aber die beiden Wunschfeatures gehen einher mit höherer allgemeiner Qualität, sodass meinem Anspruch dann auch genüge getan wird. peinlich/erstaunt

Killerfeature ist halt die Kompaktheit bei der xact. Durch Posaunenzug brauchst du nach hinten keinen Platz. In meiner zukünftigen Werkstatt ist Platz absoluter Mangel. Daher wär es schon nice, ein sehr kompaktes Gerät zu haben.
22.06.2020 14:04:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
 
Zitat von gwc

Sämtliches Werkzeug ist seit Corona merklich teurer geworden. Hab ja schon mal darüber gejammert, dass ich endlich die Makita Oberfräse möchte, die zur Zeit im günstigesten Fall aber mal 220 statt 170 EUR kostet.


Ich war das. Hab die jetzt vor acht Tagen über voelkner.de für 230 ¤ bestellt. Lieferzeit angeblich 10-14 Tage. Alle anderen Shops haben teilweise mehrere Wochen bei der Lieferzeit.
Shops, die sie angeblich auf Lager haben, verlangen derzeit um die 330-340 ¤.
22.06.2020 14:35:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Wir hatten beide gejammert peinlich/erstaunt Ich halte aber noch durch!
22.06.2020 14:39:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
Und ich hab die meinem Vater für 210¤ geschenkt und der hat sie bisher noch nicht benutzt. traurig mit den Augen
rollend
22.06.2020 14:49:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Eigentlich des Heimwerkerthreads nicht würdig, hab aber gestern für Sohnemann und Freunde (alle 8-9) eine kleine Rampe aus Restholz zusammengespaxt.





Palette war schon halb zerlegt, die vorne aufs Brett geschraubten Klötze sollen Steine simuliern, fanden die Kids wieder nicht so cool.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 23.06.2020 20:32]
23.06.2020 20:29:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie


Meine Freundin meinte es gut und hat den Tisch geschliffen und wollte mich überraschen, leider hat sie lediglich mit einem 200er geschliffen und nun sieht der Tisch wie oben aus.

Es war Teak Öl, farblos und nun, die Pohren sind nicht richtig aufgegangen an ein paar Stellen.

Was nun?
24.06.2020 9:25:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
Schleifen bis alles eben ist. Anfangen mit 120er oder 80er wenn du merkst, dass 120er nicht reicht. Dann 160/200. Das reicht bei sowas in der Regel. Dann einlassen, mit feinem papier anschleifen, nochmal einlassen. Das genügt vermutlich.
24.06.2020 10:09:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
 
Zitat von SirSiggi

Schleifen bis alles eben ist. Anfangen mit 120er oder 80er wenn du merkst, dass 120er nicht reicht. Dann 160/200. Das reicht bei sowas in der Regel. Dann einlassen, mit feinem papier anschleifen, nochmal einlassen. Das genügt vermutlich.




Wir müssen schon warten bist es "weggetrocknet" ist? Bilden sich nicht sonst wegen Hitze und Flüssigkeit so klumpen, die dann als schwarze Flecken im Holz enden?
24.06.2020 11:18:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
Ja, nach dem Schleifen leicht anfeuchten (wenn nicht zu viel Schleifstaub in der Oberfläche ist, reicht mitm feuchten Lappen abreiben) und warten, bis es wieder trocken ist, was aber nur ein paar Minuten dauern sollte.
24.06.2020 13:11:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
leslie

leslie
Okay, also warten wir jetzt bis die Stellen weggertrocknet sind und schauen dann weiter, ggf. nochmal neu schleifen in zwei Akten.
24.06.2020 13:16:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[I.E.F.]BaseDefender

Mods-Gorge
Hi,

ich habe eine alte Zisternenpumpe die über einen Schütz durch zwei Wechselschalter an- und ausgeschaltet werden kann. Nun wollte ich zwischen Schalter und Schütz ein Nachlaufrelais / Zeitschalter machen. Der Grund ist, dass die Pumpe keine Steuerung hat und quasi immer mit Maximallast läuft wenn sie angeschaltet wurde. Ich möchte verhindern, dass vergessen wird sie auszuschalten.

Rausgesucht hatte ich dieses Relais: https://www.pollin.de/p/multifunktions-zeitschalter-cs3-16-550748

Passt das? Das scheint mir eine Allzweckwaffe zu sein. Ich frage mich allerdings auch, ob ich billigere Relais nehmen könnte (zB https://www.pollin.de/p/nachlaufrelais-cs3-4-590308).
24.06.2020 21:01:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
wie viel leistung hat die pumpe denn?
24.06.2020 21:46:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[I.E.F.]BaseDefender

Mods-Gorge
Ich hab keine Ahnung, hab die nicht gekauft. Sollte das nicht aber auch egal sein wenn das über den Schütz geht?
24.06.2020 22:13:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von [I.E.F.]BaseDefender

Hi,

ich habe eine alte Zisternenpumpe die über einen Schütz durch zwei Wechselschalter an- und ausgeschaltet werden kann. Nun wollte ich zwischen Schalter und Schütz ein Nachlaufrelais / Zeitschalter machen. Der Grund ist, dass die Pumpe keine Steuerung hat und quasi immer mit Maximallast läuft wenn sie angeschaltet wurde. Ich möchte verhindern, dass vergessen wird sie auszuschalten.

Rausgesucht hatte ich dieses Relais: https://www.pollin.de/p/multifunktions-zeitschalter-cs3-16-550748

Passt das? Das scheint mir eine Allzweckwaffe zu sein. Ich frage mich allerdings auch, ob ich billigere Relais nehmen könnte (zB https://www.pollin.de/p/nachlaufrelais-cs3-4-590308).


ja aber du darfst die wechselschalter noch zu tastern wechseln
24.06.2020 22:31:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[I.E.F.]BaseDefender

Mods-Gorge
 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von [I.E.F.]BaseDefender

Hi,

ich habe eine alte Zisternenpumpe die über einen Schütz durch zwei Wechselschalter an- und ausgeschaltet werden kann. Nun wollte ich zwischen Schalter und Schütz ein Nachlaufrelais / Zeitschalter machen. Der Grund ist, dass die Pumpe keine Steuerung hat und quasi immer mit Maximallast läuft wenn sie angeschaltet wurde. Ich möchte verhindern, dass vergessen wird sie auszuschalten.

Rausgesucht hatte ich dieses Relais: https://www.pollin.de/p/multifunktions-zeitschalter-cs3-16-550748

Passt das? Das scheint mir eine Allzweckwaffe zu sein. Ich frage mich allerdings auch, ob ich billigere Relais nehmen könnte (zB https://www.pollin.de/p/nachlaufrelais-cs3-4-590308).


ja aber du darfst die wechselschalter noch zu tastern wechseln



Geht laut Handbuch auch mit nem Schalter: https://elektrobock.gmbh/wp-content/uploads/2019/06/cs3-16-de.pdf

Kann mir aber vorstellen, dass die Bedienung etwas unintuitiv ist wenn auf steigende Flanken gewartet wird und man den Schalter zwei Mal betätigen muss.
24.06.2020 22:50:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
*zitter*
Kein gutes Gefühl, wenn aus dem Unterverteilungskasten Rauch kommt und es im Hauptverteiler laut knallt. Der 40A Sicherungsautomat hat es weggebruzzelt an der Ausgangsseite.
Bin immer noch durch den Wind. Der Automat wird jetzt zu Hager eingeschickt. Junge Junge Junge
Hoffen wir mal, dass das die Ursache war. Der Elektriker sagte auch, das muss bestimmt schon länger was gebruzzelt haben. Die Hauptsicherungen unten im Verteiler haben 50A und zwei der drei hatten auch ausgelöst.
Das ist irgendwie surreal.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Real_Futti am 26.06.2020 16:37]
26.06.2020 16:34:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
csde_rats

Deutscher BF
o.O

Sowas sollte nicht passieren!

Edit: Es sieht aber auf den ersten Blick so aus, als ob das nicht aus dem Innern kam, sondern eher von von der linken Klemme. Schraube nicht fest genug angezogen, unzureichende Pressung auf dem Leiter -> Erhitzung, Korrosion, Störlichtbogen, Feuer, Puffbamm?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von csde_rats am 26.06.2020 17:38]
26.06.2020 17:35:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Das sieht verdammt nach loser N-Klemme aus. Sternpunktverschiebung blablub. Sind Geräte kaputt gegangen?
26.06.2020 18:01:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von csde_rats

o.O

Sowas sollte nicht passieren!

Edit: Es sieht aber auf den ersten Blick so aus, als ob das nicht aus dem Innern kam, sondern eher von von der linken Klemme. Schraube nicht fest genug angezogen, unzureichende Pressung auf dem Leiter -> Erhitzung, Korrosion, Störlichtbogen, Feuer, Puffbamm?


Aber der Automat ist auch regelrecht auseinandergegangen, siehe das eine Bild.
Hoffentlich passiert das nie wieder. Zu dem Zeitpunkt waren gerade Verbraucher mit 8-9kWh an, aber das dürfte dennoch eigentlich keine Rolle spielen.
Passiert hoffentlich nicht wieder. Und wie krass laut das geknallt hat.
26.06.2020 18:57:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Kabelage

Das sieht verdammt nach loser N-Klemme aus. Sternpunktverschiebung blablub. Sind Geräte kaputt gegangen?


Nix kaputt gegangen. Solarteur war auch da und hat den WR geprüft, alles in Ordnung.
26.06.2020 18:58:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Real_Futti

*zitter*
Kein gutes Gefühl, wenn aus dem Unterverteilungskasten Rauch kommt und es im Hauptverteiler laut knallt. Der 40A Sicherungsautomat hat es weggebruzzelt an der Ausgangsseite.
Bin immer noch durch den Wind. Der Automat wird jetzt zu Hager eingeschickt. Junge Junge Junge
Hoffen wir mal, dass das die Ursache war. Der Elektriker sagte auch, das muss bestimmt schon länger was gebruzzelt haben. Die Hauptsicherungen unten im Verteiler haben 50A und zwei der drei hatten auch ausgelöst.
Das ist irgendwie surreal.

https://abload.de/image.php?img=e9b1c6f1-29a5-45fe-anbjaz.jpeg https://abload.de/image.php?img=0f3fa73b-ba23-4dab-ap9ktk.jpeg https://abload.de/image.php?img=29e0a7e9-b8e2-457f-a75kt5.jpeg https://abload.de/image.php?img=7029284d-1466-435c-a8fk6j.jpeg




Jesus mutterfickender Christus.

Meine größte Angst in dieser uralten Bude mit Leitungen zum Teil aus den 50ern. peinlich/erstaunt

Alle safe?
26.06.2020 19:24:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
Irgendwie sieht mir das so aus, als wäre die Phasenschiene bei den ersten beiden Kontakten gar nicht unter den Schrauben gewesen. Die Kontakte am RCD haben nur nen kreisrunden Abdruck von der Schraube und an der Phasenschiene ist gar kein Abdruck. Dann ist es auch kein Wunder, dass der RCD abfackelt.
26.06.2020 19:41:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Alles Safe. Hat ja immerhin knapp 4 Jahre gehalten. Aber das können die schön über die Garantie vom Bau abwickeln
26.06.2020 19:46:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Corona - die Chance für mehr Werkeln (außer in BY) )
« erste « vorherige 1 ... 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
14.04.2020 12:23:12 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum