Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Corona - die Chance für mehr Werkeln (außer in BY) )
« erste « vorherige 1 ... 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 ... 52 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Klappfallscheibe

Irgendwie sieht mir das so aus, als wäre die Phasenschiene bei den ersten beiden Kontakten gar nicht unter den Schrauben gewesen. Die Kontakte am RCD haben nur nen kreisrunden Abdruck von der Schraube und an der Phasenschiene ist gar kein Abdruck. Dann ist es auch kein Wunder, dass der RCD abfackelt.


Kannst das mal markieren? Kann das gerade nicht einordnen. Danke dir
26.06.2020 21:10:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SirSiggi

SirSiggi
 
Zitat von Real_Futti

*zitter*
Kein gutes Gefühl, wenn aus dem Unterverteilungskasten Rauch kommt und es im Hauptverteiler laut knallt. Der 40A Sicherungsautomat hat es weggebruzzelt an der Ausgangsseite.
Bin immer noch durch den Wind. Der Automat wird jetzt zu Hager eingeschickt. Junge Junge Junge
Hoffen wir mal, dass das die Ursache war. Der Elektriker sagte auch, das muss bestimmt schon länger was gebruzzelt haben. Die Hauptsicherungen unten im Verteiler haben 50A und zwei der drei hatten auch ausgelöst.
Das ist irgendwie surreal.

https://abload.de/image.php?img=e9b1c6f1-29a5-45fe-anbjaz.jpeg https://abload.de/image.php?img=0f3fa73b-ba23-4dab-ap9ktk.jpeg https://abload.de/image.php?img=29e0a7e9-b8e2-457f-a75kt5.jpeg https://abload.de/image.php?img=7029284d-1466-435c-a8fk6j.jpeg


Made in France

Alles klar. mit den Augen rollend

Aber Glück im Unglück gehabt. Sowas brennt einem auch schnell mal die Bude ab.
26.06.2020 22:26:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
 
Zitat von Real_Futti

 
Zitat von Klappfallscheibe

Irgendwie sieht mir das so aus, als wäre die Phasenschiene bei den ersten beiden Kontakten gar nicht unter den Schrauben gewesen. Die Kontakte am RCD haben nur nen kreisrunden Abdruck von der Schraube und an der Phasenschiene ist gar kein Abdruck. Dann ist es auch kein Wunder, dass der RCD abfackelt.


Kannst das mal markieren? Kann das gerade nicht einordnen. Danke dir


Runder Abdruck des Schraubenkopfes statt Abdruck des Gabelanschlusses der Phasenschiene auf dem Kontakt vom RCD:


Kein Abdruck statt Abdruck des Schraubenkopfes auf dem Gabelanschluss der Phasenschiene:
27.06.2020 8:30:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Kabelage

Das sieht verdammt nach loser N-Klemme aus. Sternpunktverschiebung blablub. Sind Geräte kaputt gegangen?


N Punkt verschiebungen bruzzeln keine Polleiter im Sicherungskasten.

Das ist ein klarer fall von Schraube lose bzw Kontakt aus anderen Gründen scheisse, gefolgt von Stunden oder Tagen des Kokelns.

immerhin kostet die Reparatur(fast) nichts.
27.06.2020 9:30:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Danke euch, das wird es hoffentlich gewesen sein. Ich lasse dann mal alle Verbindungen nachkontrollieren.
Also wirklich, vielen vielen Dank.
27.06.2020 10:15:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
8Nm Anzugsdrehmoment, darüber kannst du den Automaten kaputt machen.
27.06.2020 10:16:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Hab noch nie einen Elektriker mit Drehmomentschlüssel gesehen peinlich/erstaunt
27.06.2020 11:46:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Wenn du eine vernünftige Anlagenwerkstatt hast, schon.

z.b. https://www.amazon.de/HAZET-6001-1-5-3-Drehmoment-Schraubendreher/dp/B001C9XICK

Hager gibt an sich 2.8Nm vor, das ist dann aber schon arg lasch peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 27.06.2020 11:59]
27.06.2020 11:57:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
Unser Elektriker zieht immer so fest an wie es geht. Normal muss man die Dinger auch 1x im Jahr nachziehen, weil sich der vorspannkraftverlust bemerkbar macht.
27.06.2020 12:47:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
nein, die muss man dann "nachziehen", weil der Hornochse das Kupfergewinde schon zerstört hat.

Vorspannkraftverlust bei Kupfer... ja ne, ist klar.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 27.06.2020 13:47]
27.06.2020 13:46:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Da nun auch der letzte Akku von meinem Metabo Akkuschrauber die sofortige Kündigung eingereicht hat brauche ich einen neuen für den Hausgebrauch. Es gäbe zwar noch neue Akkus (NiCd) dafür aber zu Stückpreisen von 99¤ für die kleine Variante. . Mit Bosch Blau im unteren Preissegment habe ich da eher weniger gute Erfahrung gemacht (GSB18V-21 hat der Motor nicht lange durchgehalten und beim neuen GSB18V-55 laufen die Aufnahmefutter sehr unrund-da haben wir firmenseitig 9 Stück durchprobiert aber alle wobbeln mehr oder weniger stark).

Beim Streifzug durch die hiesigen Baumärkte vielen mir da so DeWalt (passen da eigentlich die Akkus von B&D oder Stanley rein, zumindest Stanley und DeWalt scheinen sich nur durch die Gehäusefarbe zu unterscheiden oder sind die Firmwaremäßig verdongelt?)m Makita,AEG (ist das auch so ein Kernschrott aus dser Türkei wie die Fernseher?),Ryobi(scheint baugleich wie AEG zu sein) oder wieder Metabo auf. Von Hitachi wurde mir Baumarktseitig eher abgeraten. Ich hätte schon gern ein Gerät womit ich auch die Funktionen Schrauben, Bohren und Schlagbohren abdecken kann. Wenn die Schlagbohrstärke ähnlich kräftig der Billigschlagbohrmaschine von B&D ist (da ist der Vibrationsalarm vom Pixel3a stärker) langt das.

Also was gibt es da schönes in der Preishöhe bis 250¤?


/F**** dich Autocorrect Wütend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von D@emon am 27.06.2020 14:29]
27.06.2020 14:28:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
https://www.mydealz.de/deals/contorion-makita-akku-schlagbohrschrauber-dhp453rfe-2x-30-ah-akkus-ladegerat-1611076

Und dann noch den:

Den bohrhammer gibt's öfters für gutes Geld im Angebot. Hier für 130 Euro vor ein paar Tagen.

https://www.mydealz.de/deals/bosch-professional-bohrhammer-gbh-2-26-f-830-watt-wechselfutter-sds-plus-schlagenergie-27-j-im-koffer-amazon-1606350

Ich denke beim bohrhammer reicht auch der 2-26 anstatt der 2-28. Der 26er ist um einiges günstiger.
27.06.2020 16:08:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Bohrhammer brauch ich hier eigentlich nicht bei den "Beton"wänden. Da langt sogar der Bosch Ixo mit Bohrern die eine Hex Aufnahme haben Breites Grinsen

Der Makitaschrauber ist ja schon recht alt und hat noch Bürstenmotoren im Gegensatz zu den neuen Bürstenlosen.
27.06.2020 16:34:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hammerschmitt

Hammerschmitt
 
Zitat von D@emon

Bohrhammer brauch ich hier eigentlich nicht bei den "Beton"wänden. Da langt sogar der Bosch Ixo mit Bohrern die eine Hex Aufnahme haben Breites Grinsen

Der Makitaschrauber ist ja schon recht alt und hat noch Bürstenmotoren im Gegensatz zu den neuen Bürstenlosen.



Oh sorry, hatte nicht gesehen das der bürsten hat. Hab mich schon gewundert warum der so billig ist.
27.06.2020 18:29:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Johnny Knoxville

Johnny Knoxville
 
Zitat von Spangenkopf

Unser Elektriker zieht immer so fest an wie es geht. Normal muss man die Dinger auch 1x im Jahr nachziehen, weil sich der vorspannkraftverlust bemerkbar macht.



Ähm zum Beispiel bei den WDU Klemmen von Weidmüller, sollte man diese nie wieder nachziehen.

Hatten wir vor zwei Jahren mal, als nen Demo Truck bei uns auf dem Hof war.

Btw. Wird ne Lose Schraube gewesen sein.

Lustig wird es so ab 300-400A. Da sind Lose Schrauben toll, wenn dich der Kunde mit ner schönen Bildermail beglückt und du der Werkstatt ihr können zeigen darfst.

Wenn du weiterhin Bammel hast, kauf dir einen Brandschutzschalter.
27.06.2020 19:03:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Brandschutzschalter hört sich gut an. Wo wird der verbaut? Hauptsicherungskasten? Was nimmt man da als Beispiel?
27.06.2020 19:50:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Der kleine Bosch 12V ist super.
https://www.mydealz.de/deals/bosch-professional-gsb-120-li-akku-bohrschrauber-12v-20ah-li-ion-inkl-2-akku-inkl-koffer-fur-8999-volkner-1611127
Das ist ein SEHR gutes Angebot inkl. Koffer anstatt der wobbeligen Tasche.
27.06.2020 19:58:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Johnny Knoxville

Johnny Knoxville
also da ich Betrieblich fast nur Siemens Sicherungstechnik verplane natürlich Siemens.

https://new.siemens.com/global/de/produkte/energie/niederspannung/komponenten/sentron-schutzgeraete/brandschutzschalter.html

Wird wohl auch bei uns im Schaltschrankbau bald Pflicht.

Geht aber momentan wohl nur 1polig.

Sprich, du müsstest für deine 3 phasen jeweils einen installieren (¤)

https://mall.industry.siemens.com/mall/de/de/Catalog/Product/5SV6016-6KK40
https://www.youtube.com/watch?v=7tV0jX2NMCc
27.06.2020 20:01:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Ich hab im Bauhaus mich für einen DeWalt Brushless Schrauber entschieden. Da gab es zusätzlich zu den 2 normalen 3Ah Akkus noch einen mit 5Ah gratis dazu + das passende Bitset. Alles für 170¤. Nur damit ich endlich den Laden verlasse Breites Grinsen
27.06.2020 20:34:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von Lunovis

nein, die muss man dann "nachziehen", weil der Hornochse das Kupfergewinde schon zerstört hat.

Vorspannkraftverlust bei Kupfer... ja ne, ist klar.




Kupfergewinde? Wieder Lack getrunken Luno? Soll ich dir nochmal meinen beladenen Anhänger zeigen?
Mit Kupfer hat das auch wenig zu tun, es geht um Vibrationen infolge der Netzfrequenz. Warum brutzeln wohl die alten Verteilerdosen in Häusern mit 4-5 geklemmten Kabeln so gerne?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Spangenkopf am 27.06.2020 21:42]
27.06.2020 21:35:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Klappfallscheibe

Arctic
 
Zitat von Johnny Knoxville

Geht aber momentan wohl nur 1polig.

Sprich, du müsstest für deine 3 phasen jeweils einen installieren (¤)


Wenn das so einfach wäre, gäbe es auch 3-polige AFDD Breites Grinsen
27.06.2020 22:02:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Ich bin immer noch interessiert, wie das genau funzt? Ich möchte ja dann dem Elektriker sagen, er soll das und das einbauen, wird dann wohl wieder Hager sein. Ich mach das natürlich nicht Augenzwinkern
27.06.2020 22:25:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Hab jetzt mal ein wenig quer gelesen. Wir machen das auf jeden Fall.
Wie gesagt, im Keller Hauptsicherungskasten, im EG weiteren Sicherungskasten für EG und OG. Also da, wo der FI weggebrutzelt ist. Benötige ich jetzt einen oder drei AFDD? Kommen die in den Keller oder ins EG? Und welche nimmt man dann, wenn man jetzt bei Hager bleibt.
Danke
28.06.2020 9:24:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gilb@Fun

tf2_spy.png
Treppengeländer:

Wie wird sowas oben und unten befestigt?
28.06.2020 9:31:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Wir haben was ähnliches, wurde einfach geklebt soweit ich weiss. Im fall des Beispiel von dir dürfte das mit den Stufen dann verschraubt sein. Ist dann aber eher kein Geländer um sich abzustützen.
28.06.2020 9:44:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
unglaeubig gucken
 
Zitat von Shooter

. Ist dann aber eher kein Geländer um sich abzustützen.



...warum baut man es dann ein? Wtf?

E: also echt jetzt. Geländer sind Sicherheitseinrichtungen, dass man sich nicht die Gräten bricht. Das macht die Dinger ja je gefährlicher, wenn Du einfach durchrasseln kannst.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 28.06.2020 9:50]
28.06.2020 9:48:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
D@emon

Arctic
Ist einfach nur ein Sichtschutz.
28.06.2020 9:51:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Ja ne, so instabil ist es dann auch wieder nicht Breites Grinsen
28.06.2020 9:51:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
HrHuss

AUP HrHuss 11.01.2019
 
Zitat von Gilb@Fun

Treppengeländer:

Wie wird sowas oben und unten befestigt?



Bajonett?

Kleben. etwas für sehr schlecht befinden
28.06.2020 9:59:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Von unten und oben durchgebohrt natürlich.
28.06.2020 10:01:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Heim- und Handwerkerthread ( Corona - die Chance für mehr Werkeln (außer in BY) )
« erste « vorherige 1 ... 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 ... 52 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
14.04.2020 12:23:12 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'heimwerker' angehängt.

| tech | impressum