Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrrad-Thread ( Nächstes Rennen: 2021 )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 22 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
jdo_O

Arctic
 
Zitat von poppxapank

Fixe Frage: Würde gerne meine hintere Scheibenbremse neu einstellen, da die leicht schleift. Die Scheibe ist nicht mittig zwischen den Bremsbelägen.
Dazu müsste ich doch einfach die markierten zwei Schrauben lösen, oder? https://imgur.com/a/Xv2VP7x

Sonst noch was zu beachten?
Locker machen, bremse anziehen, wieder fest Schrauben, korrekt?




Es sieht so aus als wären deine Beläge ungleichmäßig abgefahren. Nimm mal die Bremsbeläge raus und schau, ob die Kolben gleichmäßig rausgedrückt wurden. Wenn nein drück sie mit einem Reifenheber oder irgendwas ähnlichem aus Plastik wieder zurück und drücke einmal den Bremshebel (ohne Beläge). Die Kolben nur nicht zu weit raus drücken, sonst fallen dir die raus. Falls nur ein Kolben raus kommt, so musst du die mal wieder gängig machen. Hier ist ein Beispielvideo: https://www.youtube.com/watch?v=7Jsh-StSiC4
Statt DOT musst halt ein mineralisches Öl nehmen.

Wegen Festziehen: Mach es Handfest. Wichtiger bei diesen Schrauben ist meiner Meinung loctite. Ist mir schon passiert, dass sich eine Schraube unterwegs gelockert hat. Bremsen funktionierte trotzdem problemlos. Nur wenn ich die Bremse losgelassen habe, schliff es dauerhaft.
10.05.2020 16:36:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
poppxapank

AUP poppxapank 15.08.2010
Habs jetzt erstmal so gefixt. Unterschied zu vorher ist immens.
Glaub nich dass das was mit abgefahren zu tun hat, das Rad is neu und hat noch keine 100km hinter sich peinlich/erstaunt
10.05.2020 16:39:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
jdo_O

Arctic
Wirklich oder habe ich den roten Strich falsch angesetzt?

10.05.2020 16:47:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
poppxapank

AUP poppxapank 15.08.2010
Wenn ich so mitm Auge real drauf schau machts für mich nich den Eindruck als wärs ungleichmäßig abgefahren. Kann ich mir wie gesagt auch nicht vorstellen, da ja alles neu ist und bisher noch nicht viel genutzt.
10.05.2020 16:52:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
Bin gerade dabei, das alte Tandem meines Vaters herzurichten.

Alte hässliche Anbauteile demontiert, geputzt, poliert, Bereifung, Sättel, Sattelstützen, Griffe und Gepäckträger ersetzt.

Die Schalt- und Bremszüge müssen noch ersetzt werden. Aber die will ich gleich ordentlich verlegen, was sich noch ein wenig schwierig gestaltet, weil am Rahmen ein paar Befestigungsmöglichkeiten fehlen und für hübsche Gegenhalteschellen das Unterrohr zu merkwürdige Maße hat. Auf jeden Fall ist es jetzt erstmal fahrtauglich.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Almi am 10.05.2020 20:52]
10.05.2020 20:51:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Olaola, welch hübsches Teil.
10.05.2020 22:48:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
jdo_O

Arctic
Bremse ist wieder dicht. War übrigens nicht Problem des Bremsenreinigers sondern,
weil ich den Dichtring zwischen den beiden Bremssattel-Hälften vergessen habe. peinlich/erstaunt

Jetzt hat die Bremse trotzdem die zwei neuen Kolben bekommen.
11.05.2020 16:49:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[DtS]theSameButcher

butcher
 
Zitat von Almi

Bin gerade dabei, das alte Tandem meines Vaters herzurichten.

Alte hässliche Anbauteile demontiert, geputzt, poliert, Bereifung, Sättel, Sattelstützen, Griffe und Gepäckträger ersetzt.

Die Schalt- und Bremszüge müssen noch ersetzt werden. Aber die will ich gleich ordentlich verlegen, was sich noch ein wenig schwierig gestaltet, weil am Rahmen ein paar Befestigungsmöglichkeiten fehlen und für hübsche Gegenhalteschellen das Unterrohr zu merkwürdige Maße hat. Auf jeden Fall ist es jetzt erstmal fahrtauglich.

https://i.imgur.com/qQ2Vb8Wh.jpg


sehr hünsches Teil, ganz viel Spass damit. Leider konnte ich meine Frau nicht davon überzeugen aber mit dir würde ich gerne mal ne Runde darauf drehen.
11.05.2020 17:50:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
vEverest dann mal absolviert.

Den KOM knappt verpasst. Augenzwinkern


6. Runde war hart mit 20w weniger wegen Magengrummeln. Ansonsten ging das erstaunlich gut, hohe Pace ging immer recht gut. Für die 10k war ich dann zu faul.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 11.05.2020 18:06]
11.05.2020 17:58:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
Tretlagerschraube weg, Kurbel ab. Die restlichen 3km nach Hause schieben. traurig

Keine Ahnung wo die hin ist. Als ich es gemerkt hab war sie schon komplett weg. Mata halt...
11.05.2020 18:43:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
 
Zitat von fatal-x

vEverest dann mal absolviert.

Den KOM knappt verpasst. Augenzwinkern
https://i.imgur.com/6u9Futq.png

6. Runde war hart mit 20w weniger wegen Magengrummeln. Ansonsten ging das erstaunlich gut, hohe Pace ging immer recht gut. Für die 10k war ich dann zu faul.


Du bist bescheuert. Hut ab
11.05.2020 19:35:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von Lohnsteuerkarte

 
Zitat von fatal-x

vEverest dann mal absolviert.

Den KOM knappt verpasst. Augenzwinkern
https://i.imgur.com/6u9Futq.png

6. Runde war hart mit 20w weniger wegen Magengrummeln. Ansonsten ging das erstaunlich gut, hohe Pace ging immer recht gut. Für die 10k war ich dann zu faul.


Du bist bescheuert. Hut ab https://forum.mods.de/bb/img/icons/thumbsup.gif



Virtuell zählt nicht. #soeinfachistdas.
Aber gut, dann muss ich jetzt wohl nachziehen.. danke für den Ansporn!
11.05.2020 20:15:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
danke@lohnsteuerkarte
 
Zitat von shibby

Virtuell zählt nicht. #soeinfachistdas.
Aber gut, dann muss ich jetzt wohl nachziehen.. danke für den Ansporn!


Ist auf jedenfall eine andere Nummer. Leichter vom körperlichen&zeitlichem Faktor, da man halt immer 12 Min runter vom Rad kann ohne Nachteil.
Mental ist vielleicht für manche schwerer so lange auf der Rolle zu sitzen, aber glaube nicht, dass die Personen dannn sich sowas freiwillig antun.
Real folgt sobald ich wieder genügend Outdoor km in den Händen habe.

Nachteil an einem schnellen Versuch: mit "nur" 6500kcal hab ich fast alle verbrauchten Kcal wieder reingefuttert bzw. vorher schon reingeschaufelt Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 11.05.2020 20:31]
11.05.2020 20:29:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Frage
 
Zitat von fatal-x

Nachteil an einem schnellen Versuch: mit "nur" 6500kcal hab ich fast alle verbrauchten Kcal wieder reingefuttert bzw. vorher schon reingeschaufelt Breites Grinsen


Wie oder mit was schaufelt man sich 6.500 kcal rein?
Ich hab ja schon Probleme, über 2.000 kcal am Tag zu kommen.
11.05.2020 21:51:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Einfach mehr essen. Viel mehr.
11.05.2020 22:03:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Milchreis: Gestern 2000kcal extra fürs Laden + heute 1500kcal
Dazu halt noch so 500g Laktriz/Süßkram -> 1500kcal
2000kcal Maltodextrin
Datteln, Obst und etwas Brot kämen auch noch dazu.

Ist von der Menge nicht allzuviel im Vergleich zum Alltag, da ich bis auf Brot fast nur Sahen mit geringer Energiedichte esse. Malto is ja im Getränk.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 11.05.2020 22:09]
11.05.2020 22:05:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lohnsteuerkarte

Arctic
Wie viel Flüssigkeit hast du währenddessen zu dir genommen und hast du dich mal vorher und nachher gewogen (Verlust trotz Flüssigkeitszufuhr)?
Ich hatte letztens eine nicht mega lange (1,5 Std vielleicht) Einheit auf der Rolle bei der ich 1,5 Liter getrunken hatte und auf der Waage trotzdem noch einen deutlichen Gewichtsverlust ablesen konnte. Das wollte ich mir ggf nochmal ansehen, ob ich wirklich genug trinke.
Aber ich verplane das immer wieder.
11.05.2020 22:25:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
|DCD|PHIL

Deutscher BF
Ich freue mich dann immer über das niedrige Gewicht und erschrecke gleichzeitig über den höheren Kfa fröhlich

e: ontopic: bin am Wochenende das Merida Silex 400 (?) Probe gefahren. Hat sich als M-Rahmen (bin 181cm) erstmal gut angefühlt. Im Lauf der Woche möchte ich dann Größe L testen. Merida hatte ich erstmal nicht auf dem Schirm. Ohne den Vergleich zu einem reinen Straßenrenner zu haben: ich kann wohl davon ausgehen, dass _jedes_ Gravelbike auf der Straße schneller ist, als mein 26" Hardtail oder ein Tourenrad? Der aktuelle Test in der Tour ("behäbig") irritiert mich. Ein Reiserad suche ich nicht. 80% Straße, 20% Schotter/Trail.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von |DCD|PHIL am 11.05.2020 22:35]
11.05.2020 22:28:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Die Faktoren für Geschwindigkeit sind Windwiderstand und Rollwiderstand. Also wenn es eine aerodynamisch günstiger Sitzposition ermöglicht (was die Dropbar ermöglicht)und keine dicken, schweren Reifen verbaut hast, wirst schneller sein.

 
Zitat von Lohnsteuerkarte

Wie viel Flüssigkeit hast du währenddessen zu dir genommen und hast du dich mal vorher und nachher gewogen (Verlust trotz Flüssigkeitszufuhr)?


8,5 Liter und hatte keine großen Unterschied. Draußen wären es bei der Belastung/Länge mit 800ml/h ähnlich viel. Neige aber auch nicht dazu viel Gewicht durch Flüssigkeit zu verlieren. Für 1kg Unterschied muss ich schon 2h alles rausballern was geht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 11.05.2020 22:53]
11.05.2020 22:50:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
Pfeil
 
Zitat von |DCD|PHIL

e: ontopic: bin am Wochenende das Merida Silex 400 (?) Probe gefahren. Hat sich als M-Rahmen (bin 181cm) erstmal gut angefühlt. Im Lauf der Woche möchte ich dann Größe L testen. Merida hatte ich erstmal nicht auf dem Schirm. Ohne den Vergleich zu einem reinen Straßenrenner zu haben: ich kann wohl davon ausgehen, dass _jedes_ Gravelbike auf der Straße schneller ist, als mein 26" Hardtail oder ein Tourenrad? Der aktuelle Test in der Tour ("behäbig") irritiert mich. Ein Reiserad suche ich nicht. 80% Straße, 20% Schotter/Trail.


Das Silex entspricht von den Spezifikationen und den verbauten Komponenten in etwas meinem Merida Cyclocross 500. Das ist definitiv auf der Straße schneller als dein Hardtail.
/fakeedit: Eben mal nach dem Silex gegoogelt. Die unverbindliche Preisempfehlung seitens Merida mit knapp 1.600 ¤ finde ich schon frech. Mein 500 lag mit den verbauten 105er Komponenten bei ca. 1.200 ¤
/fakeedit2:
Danke fatal-x für die Erklärung. Ich empfinde solche Zahlen immer als unwirklich, aber ich bin ja auch kein Leistungssportler.
11.05.2020 23:07:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
 
Zitat von |DCD|PHIL

Ich freue mich dann immer über das niedrige Gewicht und erschrecke gleichzeitig über den höheren Kfa fröhlich

e: ontopic: bin am Wochenende das Merida Silex 400 (?) Probe gefahren. Hat sich als M-Rahmen (bin 181cm) erstmal gut angefühlt. Im Lauf der Woche möchte ich dann Größe L testen. Merida hatte ich erstmal nicht auf dem Schirm. Ohne den Vergleich zu einem reinen Straßenrenner zu haben: ich kann wohl davon ausgehen, dass _jedes_ Gravelbike auf der Straße schneller ist, als mein 26" Hardtail oder ein Tourenrad? Der aktuelle Test in der Tour ("behäbig") irritiert mich. Ein Reiserad suche ich nicht. 80% Straße, 20% Schotter/Trail.



Hatte ich - neben einigen anderen - für meine Frau im Auge. Ist aber jetzt ein Focus Paralane 6.8 geworden. Das ist einfach noch näher an einem "echten" Rennrad dran und trotzdem als Pendlerrad zu gebrauchen.

/fakeEdit: Gibts aktuell unterschiedliche Silex 400? Gibt eins mit 105er und eines mit einer GRX400 Mata halt...
11.05.2020 23:20:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von tim aka coltvirtuose

/fakeEdit: Gibts aktuell unterschiedliche Silex 400? Gibt eins mit 105er und eines mit einer GRX400 Mata halt...


Kurzes googeln hat ergeben, das das 2019er noch die 105er hatte. 2020 wurde dann wohl mit der GRX400 hergestellt.
11.05.2020 23:37:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
Was ist denn von so Bikefitting Boxen wie bspw. von Ergon zu halten?
Hat das schon mal jemand ausprobiert?
Lohnt sich der Aufwand bzw. kann man da selbst noch ein bisschen was aus seiner Position etc. rausholen?
12.05.2020 11:11:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tim aka coltvirtuose

Arctic
 
Zitat von [Krasser]MadMax

 
Zitat von tim aka coltvirtuose

/fakeEdit: Gibts aktuell unterschiedliche Silex 400? Gibt eins mit 105er und eines mit einer GRX400 Mata halt...


Kurzes googeln hat ergeben, das das 2019er noch die 105er hatte. 2020 wurde dann wohl mit der GRX400 hergestellt.



Hab mir sowas schon gedacht, komischerweise führte Google bei "Silex 400" auf die Version vom letzten Jahr.
12.05.2020 11:29:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 

Senklot
Wasserwaage
4 Mess-Schablonen
Maßband
Markierungssticker


Wenn man diese Sachen nicht für 30¤ sonst erstehen kann viellecht, ansonsten sind die Informationen größtenteils im Internet auch frei verfügbar. Bzw. Verwende die 30¤ lieber für ein Fitting vom Experten und mach sonst soweit wie du mit den vorhandenen Mitteln kommst.
Videoanalyse/Vermessung ist Kinovea als opensource alternative zu Dartfish.

z.B.
https://www.stevehoggbikefitting.com/ Viele freie Infos, aber auch Infos hinter eine Paywall. Teilweise auch paar fast schon esoterische Sachen wie Magnete/Handystrahlung würden Sitzposition beinflußen, aber die grundsätzlichen Sachen sind top.
https://bikedynamics.co.uk/ Einzelne Probleme gut aufgelistet, hat einen Guide für 5¤

Einer der User hier war auch im Bikefitting Business.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 12.05.2020 12:00]
12.05.2020 11:30:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
...
Danke.
Die Links schau ich mir mal an.
12.05.2020 14:09:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Insgesamt kann man aber sagen das man auf jeden Fall gut daran tut wenigstens die Basics am Rad richtig einzustellen.

Mehr als Wasserwaage (bei den meisten im Handy drin) und Senklot (hier tut es auch ein Stein an nem Stück Kordel oder Schnürsenkel) braucht man eigentlich nix um die Sitzposition zu optimieren.

Wenn die soweit passt, holt man den Lenker so nach, dass der zur Sattelsitzposition passt. Alles was darüber hinaus geht ist, meiner Meinung nach, nicht nötig solang man sich nicht im (semi-)professionellen Bereich aufhält.

Fahrrad XXL hat da zwei schöne Videos für Rennrad bzw Dropbar und Trekking Räder.
12.05.2020 15:31:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von Kane*

Alles was darüber hinaus geht ist, meiner Meinung nach, nicht nötig solang man sich nicht im (semi-)professionellen Bereich aufhält.


eher solange nichts zwickt. Die Videos zählen halt die typischen Daumenregeln auf, auf der man allerdings aufjedenfall aufbauen kann.
Ich finde die Beschreibng sowohl für Höhe als auch für die Horizontale Verschiebung von Steve Hogg super, da dort direkt beschrieben wird, wie es sich nicht anfühlen(Treppensteigen, Wackeln) sollte, bzw. welche Effekte dies verursacht (freihändig Oberkörper geht hoch oder runder).
12.05.2020 16:33:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von fatal-x

vEverest dann mal absolviert.

Den KOM knappt verpasst. Augenzwinkern
https://i.imgur.com/6u9Futq.png

6. Runde war hart mit 20w weniger wegen Magengrummeln. Ansonsten ging das erstaunlich gut, hohe Pace ging immer recht gut. Für die 10k war ich dann zu faul.



Grandios. Alleine die Vorstellung, 9 Std. aufm Trainer zu hocken - örks Breites Grinsen Respekt!

Aber was kommt jetzt? Eigentlich hast du jetzt alles durchgespielt und könntest nun aufs Motorrad wechseln verschmitzt lachen
12.05.2020 17:48:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

AUP BlixaBargeld 22.12.2010
Kickr quasi durchgezockt?
12.05.2020 18:15:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrrad-Thread ( Nächstes Rennen: 2021 )
« erste « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 22 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
19.05.2020 08:44:21 Maestro hat diesem Thread das ModTag 'mountainbike' angehängt.

| tech | impressum