Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac


 Thema: Krieg der Töpfe CLXXII: Curry ( Gelb wie Bregor, scharf wie PrimeTime )
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
get_Apache

tf2_soldier.png
Wohl eher asiatische Küche.

Wie Im Startpost schon erwähnt entstand der Begriff in Indien. Ich denke mit der Vorgabe "Hauptsache Curry" geht so ziemlich alles durch was n Currypulver dran oder drin hat. Weil das ist ja Curry eigentlich; Eine Gewürzmischung aus Pfeffer, Kümmel, Safran und das wichtigste: Kurkuma. Daher auch die gelbliche Farbe, denn Kurkuma hat Carotin was extrem stark abfärbt. Jedesmal wenn ich frischen Kurkuma schneide sind meine Fingernägel für ne Woche Gelb... Damn jetzt habe ich Bock zu kochen...

/ Hat wer nen Tipp für Green Curry? Ich krieg die Farbe nie so richtig hin...
14.05.2020 14:24:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Maestro

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
Instagram Filter? peinlich/erstaunt
14.05.2020 14:26:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PrimeTime

AUP PrimeTime 06.08.2019
... Chicken Tikka Masala
Hallo Freunde, hier mein Beitrag:

14.05.2020 15:02:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Maestro

AUP ]Maestro[ 19.07.2013
...
Viel zu viel Sex!
14.05.2020 15:07:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
Ich kann zwar weder zur Diskussion um Curryreinheit beitragen, noch in der Präsentation mithalten, aber jetzt hab ich schon (etwas lieblos) Fotos gemacht, jetzt poste ich die auch!



Improvisiertes Curry mit Kokosmilch, Zucchini, Frühlingszwiebel, Champignons, Paprika, Möhre, Cherrytomaten die noch weg mussten und natürlich Reis, dem ich in dieser Präsentation besonders viel Privatsphäre gönne.


Anbraten, dann noch Tiefkühlerbsen finden...


Kokosmilch dazu, feststellen, dass eine Dose doch etwas zu viel war und dann halt ein bisschen einreduzieren(/kaputtkochen) und das Präsentationsfoto verkacken:

14.05.2020 16:33:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von fiffi

Ich kann zwar weder zur Diskussion um Curryreinheit beitragen, noch in der Präsentation mithalten, aber jetzt hab ich schon (etwas lieblos) Fotos gemacht, jetzt poste ich die auch!

https://i.imgur.com/va80vhY.jpg?1

Improvisiertes Curry mit Kokosmilch, Zucchini, Frühlingszwiebel, Champignons, Paprika, Möhre, Cherrytomaten die noch weg mussten und natürlich Reis, dem ich in dieser Präsentation besonders viel Privatsphäre gönne.

[img]https://i.imgur.com/r5F04eT.jpg[/imghttps://i.imgur.com/ikeOXzs.jpg
Anbraten, dann noch Tiefkühlerbsen finden...

https://i.imgur.com/ITZHfvf.jpg
Kokosmilch dazu, feststellen, dass eine Dose doch etwas zu viel war und dann halt ein bisschen einreduzieren(/kaputtkochen) und das Präsentationsfoto verkacken:

https://i.imgur.com/TBAZIAF.jpg


Der gute Tristar.

Ich muss mir dazu gelegentlich das folgende Intro vorstellen.



peinlich/erstaunt
14.05.2020 16:56:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von PrimeTime

Hallo Freunde, hier mein Beitrag:

https://www.youtube.com/watch?v=EGuxpOWymtI


Nun will ich einen Thermomix.
Nicht.
14.05.2020 17:45:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

AUP Smoking44* 22.04.2010
 
Zitat von PrimeTime

Hallo Freunde, hier mein Beitrag:





Präsentation: 10
Kochen: 4
Thermomix: -9
Insgesamt: 5/7, gerne wieder
14.05.2020 17:54:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von PrimeTime

Hallo Freunde, hier mein Beitrag:

https://www.youtube.com/watch?v=EGuxpOWymtI


Hat Kölsch und trinkt Flensburger. Wütend
14.05.2020 18:58:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
Damit macht er alles richtig.
14.05.2020 19:10:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
seak`

AUP seak` 10.04.2020
Flensburger alkoholfreies Radler.
Hat also 2x kein Bier im Kühlschrank.

/e: Aber von der Präse hab ich Pipi in der Hose. Sehr gut!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von seak` am 14.05.2020 19:45]
14.05.2020 19:45:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

wraith_of_seth
Ich fand das sehr lehrreich, da ich noch nie einen Thermomix in Aktion erlebt hatte...peinlich/erstaunt

Jehova! Jehova!
15.05.2020 3:39:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
What has been seen....
15.05.2020 7:11:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
...
 
Zitat von PrimeTime

Hallo Freunde, hier mein Beitrag:




Sehr gut. Breites Grinsen

Ich fand es auch interessant, den Thermomix in Aktion zu sehen.
15.05.2020 7:21:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Zitat von Wraith of Seth

Ich fand das sehr lehrreich, da ich noch nie einen Thermomix in Aktion erlebt hatte...peinlich/erstaunt

Jehova! Jehova!


Ich finds krass wie er sich von den älteren Modellen unterscheidet. Da braucht man ja nicht mals mehr ein Kochbuch. peinlich/erstaunt
15.05.2020 11:34:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
Ich behaupte, dass ich dieses Curry locker in der Zeit hindengeln kann die der Thermomix dafür braucht.

Fite me.
15.05.2020 12:24:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
get_Apache

tf2_soldier.png
 
Zitat von The_gonzo

Ich behaupte, dass ich dieses Curry locker in der Zeit hindengeln kann die der Thermomix dafür braucht.

Fite me.




Gönzer zeig curry!
15.05.2020 13:24:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PrimeTime

AUP PrimeTime 06.08.2019
...
 
Zitat von Nighty

 
Zitat von Wraith of Seth

Ich fand das sehr lehrreich, da ich noch nie einen Thermomix in Aktion erlebt hatte...peinlich/erstaunt

Jehova! Jehova!


Ich finds krass wie er sich von den älteren Modellen unterscheidet. Da braucht man ja nicht mals mehr ein Kochbuch. peinlich/erstaunt



Kopf aus, Zeug rein, Essen fertig. Prime nix denken. Thermomix gut.
15.05.2020 17:30:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
 
Zitat von The_gonzo

Ich behaupte, dass ich dieses Curry locker in der Zeit hindengeln kann die der Thermomix dafür braucht.

Fite me.



Mach mir ein Curry damit ich endlich mitreden kann!
15.05.2020 21:51:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
 
Zitat von Schm3rz

 
Zitat von The_gonzo

Ich behaupte, dass ich dieses Curry locker in der Zeit hindengeln kann die der Thermomix dafür braucht.

Fite me.



Mach mir ein Curry damit ich endlich mitreden kann!



Komm rum.
16.05.2020 11:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
Wenn ich es auf die Insel schaffe bist du sowieso meine erste Adresse #nohomo(naja ein bisschen)
16.05.2020 18:32:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

AUP Vincent 02.05.2015
...
 
Zitat von PrimeTime

Hallo Freunde, hier mein Beitrag:

https://www.youtube.com/watch?v=EGuxpOWymtI



ich habe diese produktion sehr genossen.
17.05.2020 2:43:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpassCola

AUP SpassCola 13.09.2015
Hähnchencurry

  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL rote Currypaste
  • 1 Paprika
  • Salz
  • 1/2 Limette
  • 500ml Kokosmilch
  • Koriander





Hähnchenbrust waschen und in kleine Stücken schneiden, in Kokosöl scharf anbraten, auch leicht salzen.



Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken, Paprika ebenfalls fein schneiden.

Wenn die Hähnchenstücke etwas braun sind die Paprika, Zwiebel und Knoblauch beigeben und etwa 10min bei geringerer Hitze mitbraten.



Kokosmilch, Saft der Limette und Currypuste beigeben und noch 5min köcheln lassen.

Abschmecken und am Ende die Korianderblätter beigeben.



Fertig, eventuell mit Chiliflocken und Koriander bestreuen.



17.05.2020 12:43:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

Thermifee
Würde!
Einziger Verbesserungsvorschlag, die Currypaste vorher kurz im heißen Öl anbraten und danach erst die Kokosmilch dazu.
18.05.2020 11:14:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
get_Apache

tf2_soldier.png
Chicken Chickpea Tikka Masala Curry mit Naanbrot
Endresultat:



Zutaten:

  • Reis
  • Hühnchen
  • Zwiebel
  • Frühlingszwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Tomaten
  • Tomatenmark
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Kichererbsen (eingeweicht)
  • Currypulver nach Wahl
  • Chilischote
  • Cashewnüsse
  • Kokosmilch
  • Sriracha-Sauce
  • Mehl


Mise en Place:



Das Hühnchen vorbereiten

Huhn mit Joghurt, Salz, Pfeffer, Soyasauce und Currypulver mischen. Idealerweise gehört es für einen halben Tag in den Kühlschrank, zwecks mangelnder Vorbereitung war es aber nur 1 Stunde am frieren.




Tomatenpüree

Tomaten und Knoblauch vierteln und samt Olivenöl, Basilikum, Rosmarin, Salz und Pfeffer in eine Backform ab in den Ofen. Ich habe 30 min 180ºC und nach kurzem Wenden nochmals 20 min bei 200ºC. Danach umfüllen und pürieren.




Curry
Die Spitzen der Frühlingszwiebel samt normaler Zwiebel und Chilli fein Hacken. Ich hab die Kernen hier drin gelassen weil die Schote nicht all zu Scharf ist. Das ganze dann dünsten in der Pfanne. Anschließend 1 Loch in der Mitte der Pfanne bilden und das Hühnchen da nei tun. Alles weiter anbraten. Wenn das Huhn aussen durch ist können die Kichererbsen und das Tomatenpüree beigefügt werden.

Zum Schluss Kokusmilch, Cashewpulver und Sriracha-Sauce und etwa 3 Kaffelöfel Currypulver beifügen und Köcheln lassen.









Naan

Mehl mit Salz und Wasser Mischen und kräftig durchkneten bis alles geschmeidig ist. Gern auch noch für 40 zudecken und wegstellen. Zu einer Flachen platte formen und in einer leicht gefetteten Pfanne unter regelmässigem wenden anbraten.





Reis
Einfach Reis kochen...


Servieren

Reis in ne Schüssel, Curry drauf und mit Chilli und Frühlingszwiebel garnieren. Naanbrot in Stücke schneiden und dazu legen.

18.05.2020 12:05:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
...
Geil, den Reis haben wir sehr ähnlich gemacht!
18.05.2020 16:15:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
Grünes Curry mit Süßkartoffel
Zutaten:




- Zucchini
- Karotte
- Paprika
- Champignons
- Zwiebel
- Süßkartoffel
- Kokosmilch
- Grüne Currypaste
- Schweinerückensteaks
- Blätter des Thai-Limettenbaums

(die Aubergine und die rote Currypaste auf dem Bild wurden aufgrund von spontaner Unlust dann doch nicht verwendet)

Da ich gerne ein paar Röstaromen im Curry habe, werden die Zutaten bei mir zuerst angebraten, bevor sie in die Currysoße kommen.

Fleisch kleinschneiden und bis zum gewünschten Bräunungsgrad anbraten: (Vegetarier/Veganer skippen diesen Schritt)



Da Karotten und die Süßkartoffel am härtesten sind, werden diese zu 3/4 vorgegart:



restliches Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und auch kurz anbraten:



Ergebnis:



Nun die Currypaste mit genügend Öl etwas anschwitzen:



mit Kokosnussmilch aufgießen und noch zwei Thai-Limettenbaumblätter hinzufügen:



(wem es zu mächtig ist, kann mit Wasser verdünnen bzw. wenn der Kokosgeschmack zu intensiv ist, kann noch mit Sahne anpassen)

Restliches Gemüse + Fleisch hinzugeben:



nochmal kurz ein paar Minuten bei geringer Hitze durchziehen lassen.
Kann bei Bedarf mit Reis gegessen werden oder durch angepasste Menge der Süßkartofel ohne weitere Sättigungsbeilage verputzt werden.
18.05.2020 17:39:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
amuesiert gucken Nächster Halt: Bordgastronomie
Um während der Corona-Zeit nicht auf die leckeren Gerichte der Bordgastronomie des ICE verzichten zu müssen, hat die Bahn einzelne Rezepte auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Passend zum Thema auch das Rezept zum vegetarischen Süßkartoffel-Curry mit Mango und grüner CurryPaste. (klickbar)




Das Zutatenbild fehlt, weil die Frau schon angefangen hat zu schnippeln als ich noch beim Sport war. Ich werde mich nicht beschweren.



Schnell fertig schnibbeln.


Stück für Stück in den Wok:



Im letzten Bild ist auch zu sehen, dass der Reis nebendran köchelt.

Zum Hacken der Cashews gesellen sich gleich zwei kleine ICE


Die dann auch das Endprodukt bestaunen

Nah dran. Und verdammt lecker.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von ULtRaLiSt am 18.05.2020 21:17]
18.05.2020 20:49:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ihr seid alle verdammt toll <3
18.05.2020 20:59:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
 
Zitat von get_Apache

Naan

Mehl mit Salz und Wasser Mischen und kräftig durchkneten bis alles geschmeidig ist. Gern auch noch für 40 zudecken und wegstellen. Zu einer Flachen platte formen und in einer leicht gefetteten Pfanne unter regelmässigem wenden anbraten.


Damit das Naan auch Naan wird, fehlt noch die Hefe (in Ermangelung von Sauerteig). Ohne Hefe wäre Roti. Dazu nimmt man aber Vollkornmehl und rollt den Teig dünn aus.

Und nehmt euch nicht den Spaß, sondern esst Indisch mit den Händen. Das macht das Ganze echt besser.

Hyp
19.05.2020 0:23:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CLXXII: Curry ( Gelb wie Bregor, scharf wie PrimeTime )
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste »

mods.de - Forum » Archiv: Krieg der Töpfe » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
02.06.2020 17:25:58 Maestro hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv: Krieg der Töpfe' verschoben.
02.06.2020 17:25:50 Maestro hat diesen Thread wieder abgeheftet.
01.06.2020 10:19:46 Maestro hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum