Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 24 ( Ziz iz Bznz )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 57 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Seppl`

Seppl`
Ziz iz Bznz
Dieser Thread dient dem Austausch über alles rund um Bewerbungen, Personalfragen, Qualifikationen, Weiterbildungen, Promotionen etc. und tangierende Job-Themen sind ebenfalls gern gesehen.

Der alte Job

(by tabara)

Letzte Themen:

- mavchen wird der BOSS
- DVS2XLC schmeißt hoffentlich hin
- M@buse ist so geil und knechtet die Backofficeer
- Aspe ist SENIOR Manager :O
- wer hat sonst noch Verträge, in denen steht, dass Überstunden mit seinem Gehalt abgegolten sind?
12.05.2020 13:40:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von Seppl`


- DVS2XLC schmeißt hoffentlich hin




Seit gestern weiter krank geschrieben bis einschliesslich 24.05. Ich schau mal was jetzt passiert, sonst werfe ich danach das Handtuch mit Unterstützung meiner Ärztin. Warum? Trotz Krankmeldung wurde ich schon einmal von meinem Vorgesetzten von seinem Privathandy auf meinem Privathandy angerufen, obwohl wir beide Firmenhandys haben. Mein Firmenhandy ist auch nicht aus, nur komplett stumm. Dort wurde auch nicht versucht anzurufen.

Die Nummer steht halt im Mitarbeiterstamm, wurde aber vorher noch nie genutzt. Riecht irgendwie nach üBeRpRüFuNg UnD kOnTroLle

Auf den Abfuck habe ich kein Bock Wütend
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DVS2XLC am 12.05.2020 13:59]
12.05.2020 13:57:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
/e: bin zu dumm zum editieren
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DVS2XLC am 12.05.2020 13:58]
12.05.2020 13:58:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
El_Hefe

El_Hefe
 
Zitat von DVS2XLC

Auf den Abfuck habe ich kein Bock Wütend





Tu es!
12.05.2020 14:01:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
*kscht* Kein Fallschirm. *kscht*
12.05.2020 14:10:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von DVS2XLC

 
Zitat von Seppl`


- DVS2XLC schmeißt hoffentlich hin




Seit gestern weiter krank geschrieben bis einschliesslich 24.05. Ich schau mal was jetzt passiert, sonst werfe ich danach das Handtuch mit Unterstützung meiner Ärztin. Warum? Trotz Krankmeldung wurde ich schon einmal von meinem Vorgesetzten von seinem Privathandy auf meinem Privathandy angerufen, obwohl wir beide Firmenhandys haben. Mein Firmenhandy ist auch nicht aus, nur komplett stumm. Dort wurde auch nicht versucht anzurufen.

Die Nummer steht halt im Mitarbeiterstamm, wurde aber vorher noch nie genutzt. Riecht irgendwie nach üBeRpRüFuNg UnD kOnTroLle

Auf den Abfuck habe ich kein Bock Wütend




Mhm, darf er das überhaupt?
12.05.2020 14:13:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von Abso

*kscht* Kein Fallschirm. *kscht*



Falls du finanziell meinst, da habe ich genug Polster. Ein bisschen Zuversicht trotz Krise was gutes Neues zu finden, ist da auch hilfreich. Man wird sehen...
12.05.2020 14:14:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Dein Beispiel zeigt wunderbar dass Geld im Endeffekt nur ein kleiner Faktor ist. Sich dauerhaften solchen arbeitsumständen auszusetzen ist wirklich ein riesiges minus an Lebensqualität und das Geld echt nicht wert.
12.05.2020 14:31:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von DVS2XLC

 
Zitat von Seppl`


- DVS2XLC schmeißt hoffentlich hin




Seit gestern weiter krank geschrieben bis einschliesslich 24.05. Ich schau mal was jetzt passiert, sonst werfe ich danach das Handtuch mit Unterstützung meiner Ärztin. Warum? Trotz Krankmeldung wurde ich schon einmal von meinem Vorgesetzten von seinem Privathandy auf meinem Privathandy angerufen, obwohl wir beide Firmenhandys haben. Mein Firmenhandy ist auch nicht aus, nur komplett stumm. Dort wurde auch nicht versucht anzurufen.

Die Nummer steht halt im Mitarbeiterstamm, wurde aber vorher noch nie genutzt. Riecht irgendwie nach üBeRpRüFuNg UnD kOnTroLle

Auf den Abfuck habe ich kein Bock Wütend



What the fuck?!
Das geht echt auf gar keinen Fall :O

@cashta: Er ist doch, glaube ich, nicht nur wegen der Kohle gewechselt.
Aber ja, das ist es: Es gehört so viel mehr zu einem tollen Job als Geld.

Bin mal gespannt wie das bei mir dann ab dem 03.08. aussehen wird peinlich/erstaunt Breites Grinsen
12.05.2020 14:39:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von Seppl`

 
Zitat von DVS2XLC

 
Zitat von Seppl`


- DVS2XLC schmeißt hoffentlich hin




Seit gestern weiter krank geschrieben bis einschliesslich 24.05. Ich schau mal was jetzt passiert, sonst werfe ich danach das Handtuch mit Unterstützung meiner Ärztin. Warum? Trotz Krankmeldung wurde ich schon einmal von meinem Vorgesetzten von seinem Privathandy auf meinem Privathandy angerufen, obwohl wir beide Firmenhandys haben. Mein Firmenhandy ist auch nicht aus, nur komplett stumm. Dort wurde auch nicht versucht anzurufen.

Die Nummer steht halt im Mitarbeiterstamm, wurde aber vorher noch nie genutzt. Riecht irgendwie nach üBeRpRüFuNg UnD kOnTroLle

Auf den Abfuck habe ich kein Bock Wütend



What the fuck?!
Das geht echt auf gar keinen Fall :O

@cashta: Er ist doch, glaube ich, nicht nur wegen der Kohle gewechselt.
Aber ja, das ist es: Es gehört so viel mehr zu einem tollen Job als Geld.

Bin mal gespannt wie das bei mir dann ab dem 03.08. aussehen wird peinlich/erstaunt Breites Grinsen



Ich hatte nicht nur wegen den Kohlen gewechselt, sondern generell wegen dem Aufgabengebiet. Das ist auch nach wie vor interessant soweit, wobei das halt durch die Krise sehr schwierig geworden ist. Im Endeffekt sind es halt die hunderte Kontrollmechanismen für uns und für meine Mitarbeiter, die Art und Weise der Kommunikation und die teils illegalen Methoden die dort herrschen. Das ist zu Teilen schon scheisse, als großes und ganzes aber ein riesiger Haufen Scheisse.

Erkenntnis daraus war auch irgendwie: die 2 Jobs (jeweils etwa 5 Jahre) bis September 2018 die ich hatte und wo ich auch Samstags arbeiten musste, waren irgendwie erfüllender und haben mir richtig Spass gemacht. Da war auch im Unternehmen die Kommunikation und Wertschätzung ok. Leider will man sich ja dann irgendwie weiter oder anders entwickeln und möglichst Samstags nicht mehr arbeiten und auch in der Woche früher zu Hause sein. Aus den beiden Fails habe ich aber mittlerweile diesen Fokus abgelegt und schaue worauf ich Bock habe und das man sich finanziell möglichst nicht verschlechtert. Da ich mit meinem Gehalt ja super hinkomme, würde das so passen.

Das wird wahrscheinlich den A16 Fluglotsenbankbesitzern hier anders gehen, aber so ist da jeder anders Augenzwinkern

Ich hab gestern noch eine Initiativbewerbung rausgehauen, in die ich ebenfalls viel Hoffnung setze. Die ziehen nämlich ab dem 01.06. 200m vor meine Haustüre und vergrößern sich damit. Interessantes mittelständisches Produktionsgewerbe mit sympathischem Auftritt. Mal schauen...

@ Seppl: wo gehts hin?
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DVS2XLC am 12.05.2020 14:57]
12.05.2020 14:55:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Klang für mich als hättest du einen guten Gehaltssprung gemacht.

Aufgrund dieses Risikos muss der neue Job (extern) schon echt viel mehr bieten als der aktuelle. Außer man ist derbe unglücklich.

Related: ich habe derzeit starke Motivationsprobleme. Aktuelles Projekt ist mehr oder weniger interessant, aber ziemlich zäh. Ich merk aktuell dass mir das Arbeiten mit Menschen schon sehr wichtig ist. Aber auch dass mich die fachliche Arbeit in der IT null motivieren kann. Entweder muss ich ein Projekt leiten (und damit mit Menschen und Problemen zu tun haben) oder fachlich außerhalb der IT arbeiten. peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von caschta am 12.05.2020 15:18]
12.05.2020 15:16:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
harmlos

harmlos
...
Vielleicht hat der Chef auch nur privat angerufen um ihm aus Nettigkeit gute Besserung zu wünschen. Das ist ja nunmal wirklich kein Grund, um das dienstliche Telefonkontingent zu verschleißen.
12.05.2020 15:26:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von DVS2XLC

@ Seppl: wo gehts hin?



Ziemlich das komplette letzte Jahr lief bei mir so richtig beschissen.

Kurzversion: Bin von Projektleitung auf Teamleitung aufgestiegen und das ging alles so ziemlich in die Hose.

Habe dann die Reißleine gezogen und das Handtuch geschmissen. In der Zwischenzeit Bewerbungen rausgehauen, erneut wieder als Spezialist um den Marktwert zu checken.

Der Marktwert erschloss sich als ziemlich gut, derzeitige Perspektive intern ist nicht so berauschend, also wird es nach 11 Jahren wohl zum Wechsel kommen. Schade, denn das derzeitige Unternehmen ist super - nur sind es oftmals die Personen darin, die es einem kaputtmachen können.

Und ab dem 03.08. dann wohl neues Unternehmen, ganz andere Branche, gut angesehenen Job als Projektleiter, erheblich kürzeren Arbeitsweg und knapp 25% mehr Gehalt

/¤ much details rauseditiert peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 12.05.2020 15:34]
12.05.2020 15:31:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
13 Jahre noch, dann wird meine Tochter 18. Dann wollte ich auf Teilzeit gehen (4-Tage-Woche). Mit 60 in Rente, Abschläge egal. Bis dahin möglichst stressfrei und gesund durch den Büro-Alltag kommen. Das sind meine groben Karrierepläne.
12.05.2020 15:32:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von KarlsonvomDach

13 Jahre noch, dann wird meine Tochter 18. Dann wollte ich auf Teilzeit gehen (4-Tage-Woche). Mit 60 in Rente, Abschläge egal. Bis dahin möglichst stressfrei und gesund durch den Büro-Alltag kommen. Das sind meine groben Karrierepläne.



Und das ist auch ein wichtiger Punkt, den ich lernen musste:

Mentale Gesundheit geht vor.
12.05.2020 15:36:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Büßer

AUP Der Büßer 06.12.2019
Kalle: 100% geiler Plan. Ggf. leichte Verwerfungen wenn der Hosenkalle nochmal wen dickschießt.
12.05.2020 15:36:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von Seppl`

- wer hat sonst noch Verträge, in denen steht, dass Überstunden mit seinem Gehalt abgegolten sind?



 
Verteilung der Arbeitszeit auf die einzelnen Wochentage sowie Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit richten sich nach den arbeitgeberseitigen Vorgaben sowie den betrieblichen Verhältnissen. Der Mitarbeiter wird in betrieblich erforderlichen Fällen gegebenenfalls auch Überstunden und Mehrarbeit, sowie Wochenend-, Sonn- und Feiertagsarbeit in gesetzlich zulässigem Umfang leisten. [...] Durch die Vergütungsvereinbarung sind Überstunden und Mehrarbeit des Mitarbeiters abgegolten.



Eine vertraglich vereinbarte Wochenarbeitszeit gibt es nicht, sondern lediglich einen Richtwert (42h)... sind aber auch gerade dabei da einiges anzupassen. Erfassen inzwischen auch unsere Arbeitszeit und in unserem Bereich wird auch darauf geachtet, dass man nicht zu viele Überstunden ballert sondern entsprechenden Ausgleich bekommt. Funktioniert aus meiner Sicht ganz gut.

Disclaimer: Gehalt ist hoch genug, dass das gesetzlich wohl zulässig ist.
12.05.2020 15:38:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Damn.

In meinem neuen Vertrag sind direkt 40h drin. Reisezeit ist Arbeitszeit. Überstunden werden erfasst und können ab Erreichung eines Grad X entweder abgefeiert oder ausgezahlt werden.

I ain't even mad Breites Grinsen
12.05.2020 15:40:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Seppl`

 
Zitat von KarlsonvomDach

13 Jahre noch, dann wird meine Tochter 18. Dann wollte ich auf Teilzeit gehen (4-Tage-Woche). Mit 60 in Rente, Abschläge egal. Bis dahin möglichst stressfrei und gesund durch den Büro-Alltag kommen. Das sind meine groben Karrierepläne.



Und das ist auch ein wichtiger Punkt, den ich lernen musste:

Mentale Gesundheit geht vor.



Je älter ich werde und je mehr Menschen aus meinem Umfeld sterben/schwer erkranken, desto mehr wird mir bewusst, wie wichtig letztlich die Gesundheit ist und wie unwichtig all der Scheiß auf der Arbeit. Klar rege ich mich im Job immer noch viel zu oft auf, aber mittlerweile habe ich eine angenehme Gelassenheit entwickelt, weil all der Kram hier letztlich keine echte Bedeutung hat für mich. Darum will ich auch möglichst schnell raus aus der Arbeitswelt.
12.05.2020 15:40:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von KarlsonvomDach

Je älter ich werde und je mehr Menschen aus meinem Umfeld sterben/schwer erkranken, desto mehr wird mir bewusst, wie wichtig letztlich die Gesundheit ist und wie unwichtig all der Scheiß auf der Arbeit. Klar rege ich mich im Job immer noch viel zu oft auf, aber mittlerweile habe ich eine angenehme Gelassenheit entwickelt, weil all der Kram hier letztlich keine echte Bedeutung hat für mich. Darum will ich auch möglichst schnell raus aus der Arbeitswelt.



Das ist eben das Ding.

Im letzten Jahr hatte ich vermehrt mit Dingen zu tun, die akut "zOMG ULTRAWICHTIG ES eSkALieRT SONST!!!!11" waren, woran sich aber nach 3 Monaten niemand mehr erinnern konnte.
Und so geht es immer weiter und weiter und weiter..

Wenn man solchen Kram zu nah an sich ran lässt, macht das einen echt kaputt. Alles unnötiger Stress.
12.05.2020 15:44:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Seppl`

Wenn man solchen Kram zu nah an sich ran lässt, macht das einen echt kaputt. Alles unnötiger Stress.



Positiver Stress soll ja gesund sein, aber ich erlebe im Job halt primär negativen Stress. Da verstärkter Einsatz nur mit Schulterklopfern und Mehrarbeit bezahlt wird, habe ich irgendwann umgestellt auf "Autopilot für eine sichere Heimreise".
12.05.2020 15:51:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von KarlsonvomDach

 
Zitat von Seppl`

Wenn man solchen Kram zu nah an sich ran lässt, macht das einen echt kaputt. Alles unnötiger Stress.



Positiver Stress soll ja gesund sein, aber ich erlebe im Job halt primär negativen Stress. Da verstärkter Einsatz nur mit Schulterklopfern und Mehrarbeit bezahlt wird, habe ich irgendwann umgestellt auf "Autopilot für eine sichere Heimreise".



Ich muss gerade auch mal wieder etwas mehr auf meinen Körper hören. Hab derzeit zusätzlich zur Arbeit mir etwas viel daheim zugemutet - Garten, Ausbau vom Bus und noch anderer liegengebliebener Kram (meine Frau war letztes Jahr 2x im Krankenhaus, wodurch der Umzug großenteils an mir hängen blieb, ebenso der Weihnachtsurlaub teilweise flach fiel wegen Krankenbetreuung - das ist einfach ne Doppelbelastung wenn Du jeden Tag nach der Arbeit noch zu Besuch fährst und so, auch wenn man es gerne macht.

Jetzt am Wochenende war dann irgendwie tilt. Ich bin am Samstag, den ich eigentlich extrem ruhig angegangen bin, nicht in der Lage gewesen irgendwas richtig zu erledigen, war nur schlapp, und bin um 21 Uhr schon wieder ins Bett gefallen. Irgendwie hab ich grad so ein komplettes "Luft ist raus"-Gefühl.

Glücklicherweise freu ich mich immernoch auf die Arbeit, da ich dort Dinge zu erledigen hab bei denen ich einen echten Vorteil für die Firma sehe und auch Fortschritt sichtbar ist. Da ist also keine "Meh"-Situation eingetreten, im Gegenteil. Ich muss nur mal lernen mich im Hobbybereich einzuschränken und zu bremsen.
Weiss nicht wie lang es her ist dass ich einfach mal gechillt mich in nen Sessel geschmissen und einen Film geguckt hab. Dürften Jahre sein.
12.05.2020 16:26:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DVS2XLC

AUP DVS2XLC 15.11.2008
 
Zitat von harmlos

Vielleicht hat der Chef auch nur privat angerufen um ihm aus Nettigkeit gute Besserung zu wünschen. Das ist ja nunmal wirklich kein Grund, um das dienstliche Telefonkontingent zu verschleißen.



LoL!

 
Zitat von caschta

Klang für mich als hättest du einen guten Gehaltssprung gemacht.

Aufgrund dieses Risikos muss der neue Job (extern) schon echt viel mehr bieten als der aktuelle. Außer man ist derbe unglücklich.




Es war schon etwas, passte auch so. Einen Vorteil hat diese blöde Situation: ich bin mir noch bewusster geworden, was ich will und was ich auf keinen Fall mehr will. Hat auch was... Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DVS2XLC am 12.05.2020 17:06]
12.05.2020 17:01:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von Seppl`

- wer hat sonst noch Verträge, in denen steht, dass Überstunden mit seinem Gehalt abgegolten sind?



Keine Zeiterfassung hier. Arbeite so ca 40 Stunden.
Ich war noch nie in einem (Vollzeit) Beruf mit Zeiterfassung. Für mein PhD Stipendium wurde die Bezahlung abgehoben, damit keine Überstunden bezahlt werden müssen. Das sind hier so etwas über 45k USD. Das hat Obama eingeführt, weil bei Walmart viele schlecht bezahlte "Manager" Regale eingeräumt haben, ohne Überstunden bezahlt zu bekommen.

13.05.2020 0:23:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Seppl`

Und ab dem 03.08. dann wohl neues Unternehmen, ganz andere Branche, gut angesehenen Job als Projektleiter, erheblich kürzeren Arbeitsweg und knapp 25% mehr Gehalt


Geilon! Was machst du denn beruflich?
14.05.2020 12:52:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Gibts irgendwo einen Businesskasper Thread? Ich suche ein einfaches Tool um Gantt Charts und bisschen Projektmanagement zu machen. Kann von mir aus auch ein Teams oder Office Addon sein.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Dr.Hamster am 15.05.2020 10:48]
15.05.2020 10:48:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Ich hab mir so vorlagen runtergeladen. Waren aber Overkill. Hab dann in excel Gantt und AP-Planung selbst erstellt. Ging relativ easy.
15.05.2020 10:53:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Dr.Hamster

Gibts irgendwo einen Businesskasper Thread? Ich suche ein einfaches Tool um Gantt Charts und bisschen Projektmanagement zu machen. Kann von mir aus auch ein Teams oder Office Addon sein.



Pling wollte da schon vor Jahren liefern, hat sich aber nie wirklich zu seinem HiPo Thread committed und die PS einfach nicht auf die Straße gebracht.
15.05.2020 10:53:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von Oli

 
Zitat von Seppl`

Und ab dem 03.08. dann wohl neues Unternehmen, ganz andere Branche, gut angesehenen Job als Projektleiter, erheblich kürzeren Arbeitsweg und knapp 25% mehr Gehalt


Geilon! Was machst du denn beruflich?



Projektmanagement :x

@Hamster:
Kannst dir theoretisch ne Excelvorlage basteln.
Sonst: Warum nicht einfach MS Projects? Da kannst du dir mit nicht soviel Aufwand auch einfach ein Gantt-Chart basteln.

/¤ Pling klassischer non-committer. Globalgalaktisch gesehen passiert da aber bestimmt aufgrund der Dynamik viel im Hintergrund, was dann noch announced wird.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Seppl` am 15.05.2020 10:56]
15.05.2020 10:55:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hostage

Leet Female II
Noice.
Der 3te Chef war in 6Monate in Elternzeit, aber hat wohl seit einem Jahr seinen Austritt geplant. Jetzt ist er wohl raus und hat gut Kohle mitgenommen. Da wir sowieso gerade auf KUG gestellt sind, frage ich mich wie Lange es die Firma dann noch gibt Breites Grinsen
Mehr Infos gibt es Montag von den anderen Chefs.

najo, 3 Monate Kündigungsfrist hab ich ja.
15.05.2020 10:58:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 24 ( Ziz iz Bznz )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 57 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
16.07.2020 10:55:49 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
16.07.2020 10:55:43 Atomsk hat diesen Thread repariert.

| tech | impressum