Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread ( Hier wird geblendet )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Bleifresser

Kannst du mal zu ein paar Fotos die Einstellungen posten (1,3,6,7)?


Ich habe eben nachgeschaut, die exifs sind in den Bildern noch drin, also wer sich für Einstellungen interessiert, Bilder runterladen und exifs anschauen (geht ganz wunderbar einfach im Faststone Imageviewer).
Aber wo ich schon mal am Tippen bin:
die Serie ist zwischen 00.40 und 01.40 Uhr entstanden
ISO 3200, F 2.0, 13 sek, Nikon Z6 + Nikon Z20mm 1.8s, Fokus manuell (bzw. gar nicht fokussiert, weil die Nikon Z6 beim ausschalten den Fokus immer zuverlässig auf unendlich resettet)
Oder meintest Du was in der Nachbearbeitung gemacht habe?
20.07.2020 18:17:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von Mr.AK

Ich hab aktuell ständig die Kamera dabei um das Mitakon von statixx zu testen. Puh. Ich bin echt im Zwiespalt wegen der Linse. Einerseits gefällt mir die Bildwirkung, aber das Bokeh ist teilweise echt krass unruhig. peinlich/erstaunt Oder Bild ich mir das grad ein? peinlich/erstaunt


Ich bin ja erklärter Fan von Vintage Objektiven aus genau dem Bildlook-Grund. Allerdings kan das Bokeh schnell durch seine Besonderheit oder Unruhe vom eigentlichen Motiv ablenken. Ich bin da oft im Zwiespalt beim framen (gibts da ein gescheites deutsches Wort für außer dem furchtbar artsy klingenden "komponieren"?)

Du hast doch auch das Sigma 35mm F1.4 Art oder? Das ist halt für so Autosachen echt perfekt.



Ja, das kann ja auch durchaus ansprechend sein. Aber ich glaube nicht unbedingt bei diesen Motiven. Breites Grinsen Für Portraits oder Tiere oder so ist das glaube ich recht cool.

Das Sigma habe ich nicht mehr. Habe ja als ich die Fuji gekauft habe, mein ganzes Canon-Equip verkauft. Der Ersatz für das Sigma ist quasi das Fuji 23 1.4, mit dem Crop-Faktor kommt das auf ca. 35mm f2 und ist ein würdiger Ersatz. Sonst hab ich aktuell nur einen M42 und einen FD Adapter. An M42 Linsen: Pentacon 50mm 1.8, Pentacon 135mm 2.8, Helios 44-M 58mm f2, Yashica 200mm f4. FD Linsen: FDn 50mm 1.8, FDn 135mm 2.8.

Ich hätte aktuell gerne noch etwas in 35mm damit es die 50mm KB-Äquivalent abdeckt. Da schwanke ich immernoch zwischen dem Mitakon und dem Fuji 35 1.4. Das Fuji ist halt roundabout das 'perfektere' Objektiv, aber der Unterschied in der Lichtstärke lässt sich einfach nicht leugnen.

Auf lange Sicht ist auch noch die Anschaffung vom 56 1.2 und dem 90 2.0 geplant, und das 100-400 hätte ich auch gerne für wenns mit dem Motorsport wieder richtig los geht, aber das kann denke ich bis nächstes Jahr warten.

 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von Bleifresser

Kannst du mal zu ein paar Fotos die Einstellungen posten (1,3,6,7)?


Ich habe eben nachgeschaut, die exifs sind in den Bildern noch drin, also wer sich für Einstellungen interessiert, Bilder runterladen und exifs anschauen (geht ganz wunderbar einfach im Faststone Imageviewer).




Es gibt dafür auch wunderbare Browser-Plugins, die die Exifs direkt beim Mouse-over anzeigen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 20.07.2020 18:22]
20.07.2020 18:21:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
 
Zitat von luke_skywalker

 
Zitat von eX-blood

Die Maße & das Gewicht scheint bei allen Modellen gleich. Daher: Welches Modell würdet ihr "mindestens" empfehlen? Ab Baureihe III? IV? V?


Ich hatte kürzlich die IV von einem Bekannten (bzw. dessen Vater) in der Hand und wir waren uns einig, dass in Zeiten von Smartphone ein Touchscreen ein 'muss' ist. Den Fokuspoint bei so einer kleinen fitzeligen Kamera mit dem winzigen Steuerkreuz zu verschieben war -gemessen am Preis- echt Folter ist. Breites Grinsen

@Tobit: für so Zeugs nimmt man einfach ein aktuelles iPhone.



D.h. also ab Baureihe VI?
20.07.2020 18:22:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
letzter Teil der Serie, ich bin vom Hohlohturm nochmals 10 Minuten alleine ins Hochmoor am Hohlohsee gelaufen. Das war dann doch etwas spooky, aber mitten im Moor wieder 2 Fotografen getroffen
Die große Frage, hoch oder quer?
1.


2.


3.


4.


5.
20.07.2020 18:22:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
Mir reicht das 35er 2 völlig peinlich/erstaunt
20.07.2020 18:23:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Das 35 2 ist ja ansich auch ne geile Linse, aber ich bin eine Freistellungshure peinlich/erstaunt

 
Zitat von -Xantos-

ja, die Größe und das Gewicht sind schon schwerwiegende Faktoren... Breites Grinsen Ich Fotografiere deshalb mittlerweile am meisten mit meinem Handy, weil mir auch die 400D zu fett und schwer ist um sie als Knippse dabei zu haben. Rational gesehen glaube eine Vollformat Kamera für unterwegs einfach nix, aber reizt mich trotzdem Zumal ich jetzt nicht vorhab die zum Wandern mitzuschleppen, eher beim Snowboarden mal und da hab ich eh den großen Rucksack dabei.




Wenn du unbedingt Canon Vollformat möchtest, aber dennoch möglichst kompakt bleiben möchtest: Batteriegriff weg, falls du einen nutzt und ein EF 40mm 2.8 Pancake besorgen. So hatte ich meine 5D2 zuletzt immer im Einsatz, bevor ich dann schlussendlich auf die Fuji gewechselt bin, und das war schon für so einen fetten Vollformatklumpen eine echt kompakte Kombi. Das 40er ist übrigens nicht nur von den Abmessungen toll, das ist allgemein ein wirklich geniales Objektiv.


----


Zorros Bilder machen irgendwie Bock auch mal Nachts in den Wald zu stapfen. Bei meinem Glück stolper ich dann über ne Wurzel und versenk meine Kamera im See oder so.

Bei der 1 gibt mir die Hochkantvariante etwas mehr.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 20.07.2020 18:30]
20.07.2020 18:29:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
Ich bin mal auf der 27mm MkII Pancake für Fuji gespannt.
20.07.2020 18:38:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
so, einmal Daumendrücken bitte: eben ne Nachricht bekommen dass das Carl Zeiss Jena Biotar Red T 2/58mm M42 (1954) auf dem Postweg zu mir ist...*frroiii*
20.07.2020 18:47:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Das ist quasi das Vorbild fürs Helios 44-M, nicht? Nice.

Ich gucke ja momentan immer mal wieder nach FD Objektiven. Krass, wie wertstabil manche davon sind. peinlich/erstaunt
20.07.2020 18:49:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von Mr.AK

Ich hätte aktuell gerne noch etwas in 35mm damit es die 50mm KB-Äquivalent abdeckt. Da schwanke ich immernoch zwischen dem Mitakon und dem Fuji 35 1.4. Das Fuji ist halt roundabout das 'perfektere' Objektiv, aber der Unterschied in der Lichtstärke lässt sich einfach nicht leugnen.


Bezüglich bokeh könntest du dir das Fuji auch nochmal genauer angucken, auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder, auch mit Waldszenarien. Kurz und knapp sieht das Bokeh dort auch nicht perfekt aus. Ich stand vor genau der selben Entscheidung und hab mich für die Lichtstärke entschieden. Nicht dass ich dich beeinflussen will, ich sag nur. Augenzwinkern
20.07.2020 19:25:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Weihnachten

X-Mas Leet
Das Helios 44 ist quasi das Biotar. Nach dem Krieg wurde bei Carl Zeiss und anderen Fotofabriken in der SBZ alles abgebaut und in Kiew und Krasnogorsk (KMZ) wiedererrichtet. So wurde aus der Contax die Kiev 1-4 und das Biotar wurde zum Helios 44. In der Anfangszeit wurden Objektive und Kameras aus erbeuteten Teilen zusammengebaut, später wurden die Konstruktionen an die verfügbaren Materialien und Gläser angepasst.

Das ist natürlich eine sehr verkürzte Darstellung, aber Biotar und Helios 44 können durchaus auf den selben Maschinen hergestellt worden sein und sind nicht nur Kopien wie es z.B. Fed und Zorki waren.
20.07.2020 19:26:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
verschmitzt lachen
 
Zitat von statixx

auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder,



Meinst du opticallimits?
20.07.2020 19:44:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
 
Zitat von EL ZORRO

letzter Teil der Serie, ich bin vom Hohlohturm nochmals 10 Minuten alleine ins Hochmoor am Hohlohsee gelaufen. Das war dann doch etwas spooky, aber mitten im Moor wieder 2 Fotografen getroffen
Die große Frage, hoch oder quer?
1.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9gkra.jpg

2.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9yk51.jpg

3.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalfck87.jpg

4.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalj5jir.jpg

5.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalbmj8a.jpg


Nummer 2 find ich gut. Da sieht man die Milchstraße schön groß und unbeschnitten - und die Einrahmung durch die Bäume passt mir auch.

Bei den anderen Bildern ist die Milchstraße entweder beschnitten oder verdeckt durch Bäume im Vordergrund. Das Paramadebeispiel ist da für mich die 4:
Bild so: "Hier schau, die Milchstr....."
Baum: "HERE I AM!"

Hyp
20.07.2020 19:45:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von Tobit

 
Zitat von statixx

auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder,



Meinst du opticallimits?


Oh! Äh... Offensichtlich war ich schon ne Weile nicht mehr auf der Seite!
20.07.2020 19:49:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
the website formerly known as Breites Grinsen
20.07.2020 19:52:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

a1ex_small2
@EL ZORRO Ehehe, das 20mm 1.8 ist echt eines der spanndenderen Objektive für das System.
Ich möchte irgendwann wenn nicht so viele Wolken sind aber auch nochmal testen was man mit 24mm F4 rausholen kann aus der Kamera.
20.07.2020 20:08:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IsCHer

Arctic
 
Zitat von Hyperdeath

 
Zitat von EL ZORRO

letzter Teil der Serie, ich bin vom Hohlohturm nochmals 10 Minuten alleine ins Hochmoor am Hohlohsee gelaufen. Das war dann doch etwas spooky, aber mitten im Moor wieder 2 Fotografen getroffen
Die große Frage, hoch oder quer?
1.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9gkra.jpg

2.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9yk51.jpg

3.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalfck87.jpg

4.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalj5jir.jpg

5.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalbmj8a.jpg


Nummer 2 find ich gut. Da sieht man die Milchstraße schön groß und unbeschnitten - und die Einrahmung durch die Bäume passt mir auch.

Bei den anderen Bildern ist die Milchstraße entweder beschnitten oder verdeckt durch Bäume im Vordergrund. Das Paramadebeispiel ist da für mich die 4:
Bild so: "Hier schau, die Milchstr....."
Baum: "HERE I AM!"

Hyp



Hä? Da ist genau ein Bild wirklich scheiße: #3 Da passt halt nichts zusammen... Der Rest macht mich neidisch.
Ich habe diese Woche noch Urlaub und versuche an ähnliche Bilder zu kommen, allerdings mit Augenmerk auf Neowise. Milchstraße läuft ja nicht weg.
20.07.2020 20:12:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von a1ex

@EL ZORRO Ehehe, das 20mm 1.8 ist echt eines der spanndenderen Objektive für das System.
Ich möchte irgendwann wenn nicht so viele Wolken sind aber auch nochmal testen was man mit 24mm F4 rausholen kann aus der Kamera.


Ja, das Z20mm f1.8S ist schon nochmal eine ganze Spur besser als der F-Mount Vorgänger Nikkor 20 1.8G.
Deutlich schärfer am Rand und viel unaufdringlicheres Coma. Für mich der beste Kompromiss aus Lichtstärke und flacher Frontlinse (also Schraubfilter tauglich)
Aber die Standard FB 35mmS, 50mmS(!) und 85mmS sind auch supergut. Man muss halt auf die Brennweite stehen.
Und das 24-70mm 2.8S ist, wenn auch megateuer, eines der besten Zooms da draußen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 21.07.2020 7:15]
20.07.2020 22:11:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

a1ex_small2
Das hatte ich mal in der Hand. Fühlt sich toll an aber joa. 2.8 Zoom ist halt auch ein Monster, nicht nur preislich.
20.07.2020 22:51:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
 
Zitat von statixx

 
Zitat von Mr.AK

Ich hätte aktuell gerne noch etwas in 35mm damit es die 50mm KB-Äquivalent abdeckt. Da schwanke ich immernoch zwischen dem Mitakon und dem Fuji 35 1.4. Das Fuji ist halt roundabout das 'perfektere' Objektiv, aber der Unterschied in der Lichtstärke lässt sich einfach nicht leugnen.


Bezüglich bokeh könntest du dir das Fuji auch nochmal genauer angucken, auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder, auch mit Waldszenarien. Kurz und knapp sieht das Bokeh dort auch nicht perfekt aus. Ich stand vor genau der selben Entscheidung und hab mich für die Lichtstärke entschieden. Nicht dass ich dich beeinflussen will, ich sag nur. Augenzwinkern



Du hast tatsächlich recht, nachdem ich mir mal grad ein paar Samples angeschaut habe. Das ist zwar etwas "besser" bzw. weniger unruhig und ausgeprägt, aber auch nicht so extrem. Ernüchternd.

Hm.

Mal noch ein bisschen drüber schlafen, das bereitet mir alles Kopfzerbrechen. fröhlich
20.07.2020 22:54:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
 
Zitat von Bleifresser

 
Zitat von -Xantos-

Du hast schon recht, eigentlich ist das kein Problem. Aber irgendwie ist das was ich mir von einer neuen Kamera vorstelle an Fortschritt. Auflösung, technischer Firlefanz etc. ist mir eigentlich egal, ich würde auch eine 5D Mk I kaufen wenn ich wüsste das die ein geileres Interface hat als die 400D. Hat sie halt nicht, deshalb schaue ich nach etwas neueren Kameras.
Dabei meine ich nicht die bedienung der Kamerafunktionen, da brauche ich kein Knatschbuntes Menü oder so. Der Gedanke die Cam einfach auf den Schreibtisch zu stellen und per WLAN/BT/NFC die Bilder zu ziehen finde ich einfach geil, hab das bei nem Kollegen gesehen und will das jetzt auch peinlich/erstaunt



Die Canon EOS R oder die R6 könnten für dich auch interessant sein, je nach Budget. Mit dem EF-RF Adapter kannst du auch deine EF-S Objektive erstmal weiternutzen.

Aber auch diese Kameras sind meiner Meinung nach nicht viel Kompakter/Leichter als die 400D.



finde ich tatsächlich direkt sexy, die gibts aber noch nicht zu erschwinglichen Preisen gebraucht. Ich halte mal die Augen offen nach einer 6D, im Moment gibts ein Angebot mit EF 24-70mm 1:4 L IS USM für 780¤, das erscheint mir erstaunlich günstig peinlich/erstaunt
20.07.2020 23:57:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
_Kiddo_

AUP _Kiddo_ 25.12.2013
 
Zitat von EL ZORRO

letzter Teil der Serie, ich bin vom Hohlohturm nochmals 10 Minuten alleine ins Hochmoor am Hohlohsee gelaufen. Das war dann doch etwas spooky, aber mitten im Moor wieder 2 Fotografen getroffen
Die große Frage, hoch oder quer?
1.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9gkra.jpg

2.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9yk51.jpg

3.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalfck87.jpg

4.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalj5jir.jpg

5.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalbmj8a.jpg


Wow :'(

Würde das Hoch-Bild glatt als Handywallpaper benutzen, wenns genehm ist.
21.07.2020 0:23:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Percussor

Leet
 
Zitat von statixx

Bezüglich bokeh könntest du dir das Fuji auch nochmal genauer angucken, auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder, auch mit Waldszenarien. Kurz und knapp sieht das Bokeh dort auch nicht perfekt aus.



In dem Bereich hat Fuji meiner Meinung nach auch den groessten Nachholbedarf. Das Bokeh in deren Zooms ist einfach furchbar. In den Primes geht's etwas besser, aber es ist uberhaupt kein Vergleich mit Sigma Art Objektiven und einigen Canon Objektiven.
21.07.2020 5:01:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von _Kiddo_

 
Zitat von EL ZORRO

letzter Teil der Serie, ich bin vom Hohlohturm nochmals 10 Minuten alleine ins Hochmoor am Hohlohsee gelaufen. Das war dann doch etwas spooky, aber mitten im Moor wieder 2 Fotografen getroffen
Die große Frage, hoch oder quer?
1.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9gkra.jpg

2.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kal9yk51.jpg

3.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalfck87.jpg

4.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalj5jir.jpg

5.
https://abload.de/img/4um_2020_07_milky_kalbmj8a.jpg


Wow :'(

Würde das Hoch-Bild glatt als Handywallpaper benutzen, wenns genehm ist.

gerne, wenn Du es ohne Rand und in besserer Auflösung willst, mach mal PM.
21.07.2020 7:13:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
 
Zitat von statixx

 
Zitat von Mr.AK

Ich hätte aktuell gerne noch etwas in 35mm damit es die 50mm KB-Äquivalent abdeckt. Da schwanke ich immernoch zwischen dem Mitakon und dem Fuji 35 1.4. Das Fuji ist halt roundabout das 'perfektere' Objektiv, aber der Unterschied in der Lichtstärke lässt sich einfach nicht leugnen.


Bezüglich bokeh könntest du dir das Fuji auch nochmal genauer angucken, auf photozone.de hat's da ein paar Beispielbilder, auch mit Waldszenarien. Kurz und knapp sieht das Bokeh dort auch nicht perfekt aus. Ich stand vor genau der selben Entscheidung und hab mich für die Lichtstärke entschieden. Nicht dass ich dich beeinflussen will, ich sag nur. Augenzwinkern



Btw. wofür mir das Mitakon ja sehr gut gefällt, ist für solche Motive:



Wenn der Hintergrund bzw. auch der Vordergrund selbst eher homogen ist, dann ist das mit dem Bokeh voll in Ordnung fröhlich
21.07.2020 8:44:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008


Letzte Japanreise
21.07.2020 15:34:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Findsch geil.
21.07.2020 16:04:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von Tigerkatze

https://abload.de/img/img_1297_2l6j55.jpg

Letzte Japanreise


nice! Vielleicht die Farbbalance etwas weg vom Grün drehen?
21.07.2020 17:16:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Hah lol daher kommt wohl die inspiration für diesen Splashscreen Breites Grinsen

21.07.2020 17:19:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
without further ado: me haz nu




Erste Test Schüsse:
1.


2.


3.


Mein erstes Fazit:
Zuerst bin ich erschrocken, weil innen doch etwas Staubfussel und vor allem auf der Frontlinse ein fetter schwarzer Fleck sind (sieht aus wie ein Einbrenner vom Flexen). Aber: sieht man nur voll Abgeblendet, bei F2 bis F5 sieht man selbst im hellsten Bokeh nix.
Außerdem: das Ding hat 66 Lenze auf der Linse, da darf man auch Narben harben (Harrharr).
Das Farbrendering ist schön unauffällig mit jeder Menge Kontrast wenn man an den Reglern dreht. Bei Test Portäts mit der Familie musste ich gleich ordentlich aufhellen, weil zu kontrastreich. Blende läuft supergeschmeidig ohne klicks, der Fokus läuft schön satt...
tolles Teil, ich bin in love
21.07.2020 17:25:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread ( Hier wird geblendet )
« erste « vorherige 1 ... 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
07.06.2020 12:26:16 Teh Wizard of Aiz hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum