Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Mechanische Tastaturen ( qmk-kompatibel )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Bullitt

Guerilla
Das SA-Profil ist schon richtig geil.
09.01.2021 20:31:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
...
 
Zitat von MartiniMoe

Was ist das für ne Tastatur?


KBD8X MKII mit /dev/tty Keycaps.

Ich überlege ja noch, Capslock neu zu löten für stepped Capslock peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [FGS]E-RaZoR am 09.01.2021 22:33]
09.01.2021 22:32:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Apropos neu löten

Meine Prophet lief jetzt 10 Tage seit Bau problemlos durch und seit gestern macht das Ding nur noch Probleme. Sieht für mich fast so aus, als ob der Controller einen weg hat. Alle Tasten in der oberen Zeile lösen beim Druck die gesamte Spalte aus.

Das hier passiert z.B. beim Druck auf die 1:




Richtig geil.

Neu geflasht, bringt nichts. Lötstellen sind alle sauber und Traces sehen auch alle in Ordnung aus, zumal sich dann imho der Fehler anders äußern würde (dann dürfte eher eine betroffene Spalte nicht mehr gehen).

Ich mein, ist jetzt nur das PCB was da scheinbar hin ist und da passt zur not auch jedes andere 60% PCB rein, was ein WKL-Layout unterstützt, aber trotzdem nervig. Hab mal mykeyboard angeschrieben, ob die da irgendwas tun können, weil auf ein anderes PCB ausweichen wäre so semi-geil weil die Flexcuts im Prophet-PCB schon geil sind.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 09.01.2021 22:41]
09.01.2021 22:40:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
uC kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, bist sicher dass da nicht doch irgendwo ne Brücke ist?
09.01.2021 22:50:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flitzpiepe42

AUP Flitzpiepe42 09.06.2020
Denke auch - uC würde sich normal anders äußern. Das klingt nachm Signalproblem.
09.01.2021 22:52:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Ich hab alles mitter Lupe abgesucht, da sieht alles sauber aus. :/ Wenn da irgendwo was gebrückt o.Ä. wäre, würde das imho aber auch nur bei einer Spalte sein, oder nicht? Bin kein Elektrikpro.
09.01.2021 23:04:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Lupe... kein Multimeter zur Hand? peinlich/erstaunt
09.01.2021 23:07:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

AUP a1ex 18.12.2014
Oh, gibt jetzt einen shop in Europa der die Cherry TKL hat?
https://www.czc.cz/cherry-g80-3000s-cherry-mx-brown-us/298363/produkt

Meine ist irgendwo auf dem Postweg aus China. Details wenns da ist.
10.01.2021 1:00:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
 
Zitat von Peniskuh

Lupe... kein Multimeter zur Hand? peinlich/erstaunt



Liegt inner Halle, da liegt es natürlich gut wenn ich zu Hause bin Breites Grinsen
10.01.2021 1:29:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Mim Multimeter durchgemessen und es sieht alles gut aus. Alle Switche entlötet -> Beim Pinzettentest weiterhin genau das selbe Problem. Meiner Meinung nach hat wirklich der Controller einen Weg.

Die von Mykeyboard sehen das wohl genau so, sind natürlich aber auch der Ansicht "lol lief ja, nicht unsere Schuld, bums dich, wir schicken dir nix neues". Ich hab ehrlich auch nicht wirklich mit was anderem gerechnet, trotzdem uncool, gerade wenn ich bedenke, wieviel Geld ich schon bei dem Laden gelassen hab.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 11.01.2021 12:47]
11.01.2021 12:46:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Was sitzt denn da für nen Special IC drauf? Kann man das nicht einfach nachkaufen und neu flashen?
11.01.2021 12:48:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Ein STM32 ist das glaub ich. Tiefer kenn ich mich damit leider nicht aus. Hässlon

Theoretisch sollte das wohl machbar sein, dafür müsste man aber SMD können - da hab ich mich noch nicht dran gewagt.

Eigentlich gehts mir bei dem PCB auch mehr um die Flexcuts. Passen würde auch jedes andere 60% PCB, das wäre also zur Not nicht das Problem.
11.01.2021 12:52:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Ja gut, je nach package macht das dann schon wieder Spaß generell Hässlon

Aber ja geiler Service von der Bude dann
11.01.2021 12:56:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

AUP a1ex 18.12.2014
Welches pcb war es genau?
11.01.2021 13:19:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Das vom Prophet.

https://forum.mods.de/bb/thread.php?PID=1248998276&TID=218332#reply_1248998276
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Mr.AK am 11.01.2021 13:32]
11.01.2021 13:31:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
 
Zitat von Peniskuh

Ja gut, je nach package macht das dann schon wieder Spaß generell Hässlon

Aber ja geiler Service von der Bude dann


Sieht nach qfp aus, das geht doch. Hauptsache kein qfn. Hässlon
11.01.2021 13:47:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Qfp geht doch mit genug Flussmittel und etwas beten das der IC nicht wegschwimmt. Ich meine man hat ja sogar Beinchen Hässlon
11.01.2021 14:17:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

statixx
Eine Ecke festlöten, dann mit Flussmittel fluten, Lötkolben voll Zinn packen, über die Beinchen ziehen, danach mit Litze sauber putzen. Feddich. Wenn ich's aktuell mal wieder machen müsste hätte ich aber trotzdem ziemlich Respekt. Breites Grinsen
11.01.2021 14:21:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Naja, Ich hab da jetzt n DZ60 PCB reingesetzt, was ich noch im Schrank hatte. Funktioniert auch, fühlt sich durch die fehlenden Flexcuts nun jedoch etwas härter an. Aber trotzdem sehr, sehr fein.

Und ich hab direkt mal die Chance genutzt und die Federn der Linjärs gelubed, weil die gepingt haben wie blöde. Hässlon Das ist jetzt auch komplett weg, klanglich viel angenehmer.
11.01.2021 19:02:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von statixx

Eine Ecke festlöten, dann mit Flussmittel fluten, Lötkolben voll Zinn packen, über die Beinchen ziehen, danach mit Litze sauber putzen. Feddich. Wenn ich's aktuell mal wieder machen müsste hätte ich aber trotzdem ziemlich Respekt. Breites Grinsen



I know some of these words.
11.01.2021 19:04:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
 
Zitat von SwissBushIndian

 
Zitat von statixx

Eine Ecke festlöten, dann mit Flussmittel fluten, Lötkolben voll Zinn packen, über die Beinchen ziehen, danach mit Litze sauber putzen. Feddich. Wenn ich's aktuell mal wieder machen müsste hätte ich aber trotzdem ziemlich Respekt. Breites Grinsen



I know some of these words.


Kolben
11.01.2021 19:18:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Beinchen.
11.01.2021 19:27:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Flussmittel Fluten
Lötkolben voll Zinn packen
11.01.2021 19:39:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
 
Zitat von Peniskuh


Lötkolben voll Zinn packen



Just the tip
11.01.2021 19:43:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Putz mir lieber die Litze sauber
11.01.2021 19:43:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Wenn ich das machen müsste, hätte ich ziemlich Respekt.
11.01.2021 19:45:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
a1ex

AUP a1ex 18.12.2014
https://www.pfuemea.com/de-de/dr_product_category/hhkb/

PFU hat jetzt tatsächlich einen EU store. HHKBs einfach so, wahnsinn.
12.01.2021 0:27:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Die Preise halt auch, aber hey immerhin USB C und Bluetooth.
Ze Fjuture is nao
12.01.2021 7:38:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Noice.
12.01.2021 9:48:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
GandalfDerPinke

GandalfDerPinke
Hallo zusammen,

ich überlege meine alte IBM Model M zu ersetzen. Ich mag wie tippt, aber sie ist doch etwas klobig und laut.
Gibt es eine Tastatur mit ähnlichem Tippgefühl, etwas leiser, mit Nummernblock und ohne Beleuchtung?
Ich nehme an, dass das Tippgefühl stark von den Schalter abhängt. Könnte ich dann nach einer bestimmten Schalterart schauen oder haben da noch mehr Faktoren einen Einfluss drauf?

Als ich die letzten Seiten dieses Threads so durchgesehen habe, hatte ich den Eindruck, dass viele ihre Tastaturen in einer Art Bausatz selbst zusammen bauen. Das könnte ich prinzipiell auch, wenn ihr sagt, dass sich das lohnt.
13.01.2021 22:19:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Mechanische Tastaturen ( qmk-kompatibel )
« erste « vorherige 1 ... 12 13 14 15 [16] 17 18 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum