Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
Wenn der das ambitioniert betreibt, ist es eigentlich der Beweis, dass beides zusammen nicht vernünftig funktioniert. Breites Grinsen
19.11.2020 15:01:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Orang

Arctic
Das ist halt auch eine denkbar "schlechte" Kombination von Sportarten. Dürfte kaum etwas leistungsfeindlicheres geben als einen Bodybuildingwettkampf. Das so durchzuziehen und alles zu überstehen ist sicher eine ordentliche Leistung. Scheint mir aber eher in Crossfit-Logik zu würdigen, als aus reiner Läufer- oder Powerlifting-Perspektive.
19.11.2020 15:14:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
schwierige Entscheidungen hier.

https://www.simpleproducts.de/hantelbaenke-kraftstationen/hantelbaenke/1148/flachbank-sqmize-sq300-pro-club?c=92

vs.

https://www.simpleproducts.de/hantelbaenke-kraftstationen/hantelbaenke/1477/flachbank-body-track-cb1i?c=92

ob 2cm soviel ausmachen?

aktuelle Bank ist 25cm breit und das nervt schon etwas
20.11.2020 14:09:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
Ich weiß nicht, ob dir das was ausmacht, aber die sind technisch gesehen beide zu hoch gemessen an den IPF Standards (Max. 45 cm).
20.11.2020 14:20:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Also bei mir ging die Tendenz eindeutig zur ersten Bank. 450 Kilo gegen 250 Kilo. Nicht dass ich sooo stark bin, eher so dick.
20.11.2020 14:21:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Flashhead

Ich weiß nicht, ob dir das was ausmacht, aber die sind technisch gesehen beide zu hoch gemessen an den IPF Standards (Max. 45 cm).



die Höhe ist mir als halbwegs großer Typ recht passend. Aktuelle ist nur 39cm hoch und das ist etwas nervig


edit:
bevor der erste fragt: "ABER WIESO HAST DU DIE DIR DANN GEKAUFT?!?!?!"
War halt lieferbar und nur 75 Euro gezahlt, sehr stabil dazu

edit2323:

Hätte ja am liebsten die
https://www.megafitness.shop/atx-flat-bench-pro.html

Aber das dauert doch noch 3 Jahre bei megafitness
[Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 20.11.2020 14:36]
20.11.2020 14:27:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
Klar, 39 cm ist scheiße. Wenn Du nicht auf Wettkämpfe gehst, ist es auch völlig egal. Zur Orientierung: Meine Rogue ist 30,5 cm breit, das ist absolut ausreichend. Selbst Profis aus der 120 kg Klasse benchen 200 kg+ auf der Breite, mehr brauchst Du vermutlich auch nicht.

Edit: Warum nicht die? Die ist lieferbar und Rogue hat, bei mir, bislang immer 1A geklappt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Flashhead am 20.11.2020 14:38]
20.11.2020 14:37:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Flashhead

Klar, 39 cm ist scheiße. Wenn Du nicht auf Wettkämpfe gehst, ist es auch völlig egal. Zur Orientierung: Meine Rogue ist 30,5 cm breit, das ist absolut ausreichend. Selbst Profis aus der 120 kg Klasse benchen 200 kg+ auf der Breite, mehr brauchst Du vermutlich auch nicht.

Edit: Warum nicht die? Die ist lieferbar und Rogue hat, bei mir, bislang immer 1A geklappt.



ja 30 Breite würde mir dicke reichen.
https://www.rogueeurope.eu/rogue-bolt-together-utility-bench?locale=de

boah, die sieht ja geil aus <3 danke für den Tipp
nur Versandkosten von 40 Euro sind eher bäh
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 20.11.2020 14:49]
20.11.2020 14:40:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Taugt so eine Stepper/Bank-Kombi, oder kann die gar nix richtig? https://www.reviwell.de/reebok-deck-professional-stepper
20.11.2020 18:34:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von Abso

Taugt so eine Stepper/Bank-Kombi, oder kann die gar nix richtig? https://www.reviwell.de/reebok-deck-professional-stepper


Als Hantelbank sitzt halt auf 35cm Höhe. Das ist so Kita Stuhlhöhe (realy!).
20.11.2020 19:10:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
falls noch wer Rack sucht

Meins gibts aktuell wieder bei Amazon
Zoomyo Powerrack
auch wenn 100 Euro teurer.

Aber soweit stabile Geschichte, mit 170 schon beladen und es hält wunderbar
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 20.11.2020 19:20]
20.11.2020 19:20:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von Abso

Taugt so eine Stepper/Bank-Kombi, oder kann die gar nix richtig? https://www.reviwell.de/reebok-deck-professional-stepper


Ich glaube für den Anwendungsfall kann die nichts wirklich richtig, außer vielleicht unterm Bett verschwinden.
20.11.2020 21:00:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
 
Zitat von StrizZ

wie verhaelt sich laufsport mit startingstrength?

wuerde gerne parallel zwei mal die woche laufen gehen.
mehr essen?



Onkel Rippetoe würde über so eine Frage nichtmal schmunzeln und dir empfehlen mal deinen Squat auf 300 zu bringen, dann hast du genügend "submaximal contractions" im Tank und schaffst alles. Eventuell dreimal den Prowler über den Parkplatz schieben wenns sein muss. mit den Augen rollend

/s Mach einfach du wirst ja schnell merken ob sich das zu sehr beißt. Wenn du die Gewichte erhöhen kannst und noch laufen kannst - warum nicht? Kommt wohl auch drauf an was du unter laufen gehen verstehst.
20.11.2020 21:14:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
ich bin wirklich total am anfang.
glaube vor 1 1/2 monaten mit 10 kg angefangen zu squatten und bin jetzt bei 35.

dazu noch ziemlich unsicher, ob ich ueberhaupt auf dem richtigem weg bin.
bei den gewichten fuehlt es sich einfach noch nicht so an, als ob man seinen koerper deutlich zwingen wuerde.
waere ziemlich beschissen, wenn ich in einem jahr merke, dass das training bis dato fuer die katz war, weil ich irgendwie irgendwas nicht beachtet habe.
20.11.2020 21:24:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
~Bulkhe@d~

AUP ~Bulkhe@d~ 30.01.2008
Was soll für die Katz sein? Wenn du Fortschritte machst (und die Technik passt) ist doch alles gut.
20.11.2020 21:31:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
 
Zitat von StrizZ

ich bin wirklich total am anfang.
glaube vor 1 1/2 monaten mit 10 kg angefangen zu squatten und bin jetzt bei 35.

dazu noch ziemlich unsicher, ob ich ueberhaupt auf dem richtigem weg bin.
bei den gewichten fuehlt es sich einfach noch nicht so an, als ob man seinen koerper deutlich zwingen wuerde.
waere ziemlich beschissen, wenn ich in einem jahr merke, dass das training bis dato fuer die katz war, weil ich irgendwie irgendwas nicht beachtet habe.


wenn du maximale erfolge im powerlifting willst, lauf nicht. wenn du generell sportlich werden willst, lauf und ignorier die idioten, die meinen dass man nur heben darf.
20.11.2020 21:35:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von StrizZ

ich bin wirklich total am anfang.
glaube vor 1 1/2 monaten mit 10 kg angefangen zu squatten und bin jetzt bei 35.

dazu noch ziemlich unsicher, ob ich ueberhaupt auf dem richtigem weg bin.
bei den gewichten fuehlt es sich einfach noch nicht so an, als ob man seinen koerper deutlich zwingen wuerde.
waere ziemlich beschissen, wenn ich in einem jahr merke, dass das training bis dato fuer die katz war, weil ich irgendwie irgendwas nicht beachtet habe.


Bei 35 wundert mich das nicht. Wenn du dein Körpergewicht hebst oder beugst und das Gefühl hast, dass es nix bringt, komm wieder. Im Moment bewegst du dich in Bereichen, in denen ein gesunder, durchschnittlicher Erwachsener kein Kraftproblem bekommt, sondern höchstens ein Koordinationsproblem. Das ist auch überhaupt nicht schlimm, und dass es sich wie "bringt nichts" anfühlt, frustriert vielleicht, ist aber auch kein Problem. Machst du in dem Tempo weiter, beugst du an Neujahr 60 kg und Anfang Februar 80. Irgendwas sagt mir dass du deutlich vor Ablauf des Jahres tatsächlich positive Effekte bemerken wirst.
20.11.2020 21:54:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CombatWombat

Mr Crow
Hat hier jemand eine fest montierte klimmzugstange zuhause? Ich ziehe in ein paar Wochen um und würde mir in der neuen Bude gerne so ein Gerät installieren.
Ich mache in meiner Freizeit gerne Klimmzüge, gerne mit zusätzlich Gewicht, aber mehr als 100% Körpergewicht zusätzlich, also 125kg insgesamt wird es nicht werden.

Dazu möchte ich aus diversen Gründen nix mehr für den Türrahmen und Freundin hat grünes Licht fürs Arbeitszimmer gegeben. Nun die Frage: lieber wand- oder Deckenmontage? Ich würde eher zu Wand tendieren, höre mir aber gern Argumente an. Ich würde auch eher zu einer ungepolsterten Stange neigen, einfach weil das Schaumstoff- oder Gummizeug immer irgendwann wegschimmelt oder zu rutschen anfängt.

Ich würde wohl auch ein TRX oder ähnliches dran befestigen und es braucht auch so ein paar Griffe für einen neutralen Griff, da meine Freundin auch hin und wieder ein paar machen würde und die kann es halt nur so.

Erfahrungen? Empfehlungen?
20.11.2020 23:53:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von CombatWombat

Hat hier jemand eine fest montierte klimmzugstange zuhause? Ich ziehe in ein paar Wochen um und würde mir in der neuen Bude gerne so ein Gerät installieren.
Ich mache in meiner Freizeit gerne Klimmzüge, gerne mit zusätzlich Gewicht, aber mehr als 100% Körpergewicht zusätzlich, also 125kg insgesamt wird es nicht werden.

Dazu möchte ich aus diversen Gründen nix mehr für den Türrahmen und Freundin hat grünes Licht fürs Arbeitszimmer gegeben. Nun die Frage: lieber wand- oder Deckenmontage? Ich würde eher zu Wand tendieren, höre mir aber gern Argumente an. Ich würde auch eher zu einer ungepolsterten Stange neigen, einfach weil das Schaumstoff- oder Gummizeug immer irgendwann wegschimmelt oder zu rutschen anfängt.

Ich würde wohl auch ein TRX oder ähnliches dran befestigen und es braucht auch so ein paar Griffe für einen neutralen Griff, da meine Freundin auch hin und wieder ein paar machen würde und die kann es halt nur so.

Erfahrungen? Empfehlungen?



Kumpel hat was von HOLD Strong.
Sowas in der Art
und ist top begeistert. Hält ja laut Beschreibung mehr als die meisten fetten Mütter hier wiegen verschmitzt lachen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 21.11.2020 0:52]
21.11.2020 0:52:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von CriMeARiver

 
Zitat von Flashhead

Klar, 39 cm ist scheiße. Wenn Du nicht auf Wettkämpfe gehst, ist es auch völlig egal. Zur Orientierung: Meine Rogue ist 30,5 cm breit, das ist absolut ausreichend. Selbst Profis aus der 120 kg Klasse benchen 200 kg+ auf der Breite, mehr brauchst Du vermutlich auch nicht.

Edit: Warum nicht die? Die ist lieferbar und Rogue hat, bei mir, bislang immer 1A geklappt.



ja 30 Breite würde mir dicke reichen.
https://www.rogueeurope.eu/rogue-bolt-together-utility-bench?locale=de

boah, die sieht ja geil aus <3 danke für den Tipp
nur Versandkosten von 40 Euro sind eher bäh



Bist Du sicher? Bei mir sind es nur 22 Euro, gerade geschaut. Sonst bestellst Du Dir eben eine Ohio Power Bar mit, die braucht man auch immer.
21.11.2020 9:15:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
Moin! Ich hab mal ne Frage zur Übungsausführung:
Ich mache Bankdrücken mit Kurzhanteln und hab davon zwei Versionen gesehen. In einer Version hält man die Hantelstange quasi entlang der Nippellinie, in der anderen ist die Hantel ca. 45° angewinkelt. Hab beide Versionen einfach mal ausprobiert und mein Eindruck ist, dass ich bei der angewinkelten Version die Hanteln deutlich weiter runter nehmen kann, ohne die Schultern zu gefährden, bei der geraden Version aber die Brustmuskeln viel deutlicher arbeiten spüre.

Kann jemand den Unterschied zwischen beiden Ausführungen erklären?
21.11.2020 11:01:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Pfeil
Da gabs vor Kurzem erst was von Jeff:

21.11.2020 11:07:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
...
 
Zitat von CriMeARiver

falls noch wer Rack sucht

Meins gibts aktuell wieder bei Amazon
Zoomyo Powerrack
auch wenn 100 Euro teurer.

Aber soweit stabile Geschichte, mit 170 schon beladen und es hält wunderbar


Ich bin geneigt, das zu kaufen.
Ich habe es gerade gekauft, allerdings direkt beim Hersteller. Da gabs nochmal 5% Rabatt.
21.11.2020 11:35:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von [Krasser]MadMax

 
Zitat von CriMeARiver

falls noch wer Rack sucht

Meins gibts aktuell wieder bei Amazon
Zoomyo Powerrack
auch wenn 100 Euro teurer.

Aber soweit stabile Geschichte, mit 170 schon beladen und es hält wunderbar


Ich bin geneigt, das zu kaufen.
Ich habe es gerade gekauft, allerdings direkt beim Hersteller. Da gabs nochmal 5% Rabatt.



Top Breites Grinsen nur montier die Seitenablagen verkehrt herum
21.11.2020 11:41:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
 
Zitat von CriMeARiver

Top Breites Grinsen nur montier die Seitenablagen verkehrt herum


Warum? peinlich/erstaunt
21.11.2020 11:48:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vironnimo

Vironnimo
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Da gabs vor Kurzem erst was von Jeff:




Natürlich. Vielen Dank
21.11.2020 12:39:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von [Krasser]MadMax

 
Zitat von CriMeARiver

Top Breites Grinsen nur montier die Seitenablagen verkehrt herum


Warum? peinlich/erstaunt


Weil sonst zwangsläufig irgendwann Knopf und Hantelstange kollidieren, vermute ich.
21.11.2020 13:02:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von Abso

 
Zitat von [Krasser]MadMax

 
Zitat von CriMeARiver

Top Breites Grinsen nur montier die Seitenablagen verkehrt herum


Warum? peinlich/erstaunt


Weil sonst zwangsläufig irgendwann Knopf und Hantelstange kollidieren, vermute ich.



1. das, so ist der Knopf aus dem Weg



2. nenn mich paranoid, aber mir er erschien es sinnvoller, wenn das Gewicht von oben auf den Haltebolzen drückt, anstatt dass von unten dran zieht (vor allem so wie die Schweißnähte unten und oben aussehen)

3. in der Position ist es einfacher zu bewegen. Stifte rausziehen und mit dem Handballen nach oben drücken ist einfacher als hochziehen. Nach unten hilft ja die Schwerkraft

4. man kann bei schweren Gewichten noch pro Seite eine M8 Schraube unterlegen wie im Bild peinlich/erstaunt So ist es beidseitig belastet, anstatt nur einseitig wie die normalen Bolzen.
Mit den M8 Schrauben kannst du auch deutlich schwerere Dips machen als die angegebenen 100 max Gesamtgewicht.

Sicherheit geht vor peinlich/erstaunt

edit:
Ja, das ist ein Stück Fallschutzmatte drauf, dämpft ordentlich
[Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 21.11.2020 13:33]
21.11.2020 13:20:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Krasser]MadMax

[krasser]mad max
...
Ah, danke für die Erklärung.
21.11.2020 13:38:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
CriMeARiver

Russe BF
 
Zitat von [Krasser]MadMax

Ah, danke für die Erklärung.



Gerne, viel Spass damit \0/
Preis/Leistung ist echt gut

edit:
einzig Dumme sind die Griffe/Stangen beim Seilzug.
Beide haben kein Drehgelenk und das nervt.
Schmeiss die weg und kauf dir was in der Art
https://www.scsports.de/latzugstange-verchromt-mit-drehgelenk.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von CriMeARiver am 21.11.2020 13:43]
21.11.2020 13:41:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
07.07.2020 15:53:00 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'fitness' angehängt.

| tech | impressum