Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 ... 46 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[nAc]Unicron

droog
Weil hier Gewichtheber und Powerlifter sind:

https://www.instagram.com/p/CUA5I29AFoc/?utm_source=ig_web_copy_link

Lea Scheiner, DM im Powerlifting hat die Landesmeisterschaft NRW -81 Kilo gewonnen und fährt nächste Woche zur DM.
19.09.2021 23:52:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von h3llfir3

 
Zitat von horscht(i)

 
Zitat von h3llfir3

fuck, ich bin schwach geworden:

https://static.nike.com/a/images/t_PDP_864_v1/f_auto,b_rgb:f5f5f5/8aa54e1c-e6f3-4d85-92dc-7b99001d3e22/savaleos-gewichtheberschuh-N1nW3Z.png

nike savaleos.

die neuen romaleos gibts auch in ner geilen farb-kombi, aber 200 flocken muss ich dafür gerade nicht ausgeben. fürs gym reichen die savaleos.


Taugen die? Berichte mal.




falls hier irgendjemand in erwägung ziehen sollte, sich diese schuhe zu bestellen: abwarten!
ich habe die in meiner romaleos-größe, 44, bestellt und kriege meine käsefüße kaum da rein.

meine freundin mit schuhgröße 41 ( Breites Grinsen ) fand die auch zu eng und hatte keine lust drauf.

ich habe jetzt nochmal in 45,5 bestellt. mal sehen, ob das geht.



OK, 45,5 passt. Also Empfehlung lautet: in jedem Fall 1,5 Nummern größer kaufen, sofern interessant.

Lift Bericht folgt.



Also man kann mit den Schuhen schon vernünftig beugen, heben, umsetzen etc. Aber wenn ich drei mal oder öfter die Woche ernsthaft olylifts machen müsste, würde ich die nicht nehmen. Sind einfach ne Spur zu weich und unstabil.
Fürs fitti gut, für crossfit vermutlich zu hart, für oly Lifting zu weich.

Romaleos sind einfach ne ganz andere Nummer.

Und wegen der Schuhgröße kommt man sich ein bisschen vor wie ein Clown.
20.09.2021 7:21:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
Alt werden ist scheiße Part 378:
Letzte Woche Montag bei den letzten Wiederholungen beim Bankdrücken so einen leicht stechenden Schmerz im linken Ellenbogen-Gelenk gespürt. Danach war eigentlich alles gut aber Mittwoch direkt bei der 1. Wiederholung direkt wieder das Problem gehabt und Training direkt abgebrochen. Dann eh erstmal kurze Trainingspause, weil 5 Tage aufm GW, gestern aber beim kurzen Testen mit paar Liegestützen direkt wieder diesen Schmerz gespürt

Laut Google könnte das wohl so ein Tennis-/Golfarm-Problem sein. Hat jemand auch schonmal sowas gehabt und kann mir mitteilen, wie lange der Scheiß mich jetzt invalide macht?

So Fitness-Shops verkaufen ja auch gerne so Mittel für stärkere Gelenke, die sollen aber, soweit nach nachgelesen habe, medizinisch nicht als wirkungsvoll nachgewiesen sein. Bringt also auch nix, sowas zu kaufen und mir reinzupfeffern oder hat hier wer mehr Wissen zu dem Thema?
22.09.2021 8:49:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Willkommen im Club.

Auf andere Übungen ausweichen und schauen, ob sich der Schmerz damit umgehen lässt. Dazu viel Aufwärmen (langsames Schattenboxen, keine ruckartigen Bewegungen). Ansonsten Pause, bis du wieder ohne Schmerzen bist.

Die ganzen Mittelchen für starke Gelenke kannst du dir sparen. Die sind aufgrund ihrer starken Dosierung bei Selbstmedikation tendenziell sogar eher gefährlich als hilfreich. Ähnliches gilt im Übrigen für Vitaminpräparate. Sowas ist immer nur zu empfehlen, wenn nachweislich ein Mangel vorherrscht.

Ich denke, ab einem gewissen Alter muss man auch einfach damit leben, dass man nicht mehr so donnern kann wie noch mit 30. Früher oder später werden sich hier immer mehr Leute melden, die langsam Ärger kriegen mit Wehwehchen. Es gilt im Grunde immer: Aufwärmen, auf andere Übungen ausweichen, den Fuß vom Gas nehmen, mehr Zeit zur Regeneration geben.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 22.09.2021 9:32]
22.09.2021 9:26:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
 
Zitat von KarlsonvomDach

[...] ab einem gewissen Alter muss man auch einfach damit leben, dass man nicht mehr so donnern kann wie noch mit 30. [...]



Das Fühl, wenn man nicht mal seit 3 Monaten 30 ist traurig

Aufwärmen und auch Dehnen mache ich schon seit Jahren sehr ausgiebig, daran sollte es eigentlich nicht scheitern. Was für Alternativen hat man denn zum Bankdrücken, wenn selbst einfache Liegestütze weh tun :/
Ich mach erstmal bis Montag Pause und dann schau ich mal...

Und ich hatte vor paar Monaten trotz Selbstmedikation einen Mangel an Zink und Vitamin D durch ein Blutbild von meiner Hausärztin diagnostiziert bekommen
Alles andere hat zum Glück gepasst, war in dem Fall also nicht ganz komplett falsch. Hatte mich da aber auch eingelesen und anhand meiner Ernährung abgeschätzt, wie viel ich so nehmen sollte. Bin mit einer Viertel Eisen- und halben Zinktablette täglich jetzt wohl gut dabei.
22.09.2021 13:09:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Was für Alternativen hat man denn zum Bankdrücken, wenn selbst einfache Liegestütze weh tun :/



Bei mir hat oft schon ein Wechsel von Langhantel auf Kurzhantel viel gebracht. Ansonsten vielleicht Flys. Da wird der Pec auch sehr gefordert, der Ellenbogen wird dabei aber nicht stark belastet.

Arbeitest du viel am Schreibtisch und stützt deine Arme auf den Tisch? Da solltest du dir mal eine weiche Unterlage besorgen für den Ellenbogen. Seit ich das habe, sind meine Schmerzen am Ellenbogen komplett weg.

 
Und ich hatte vor paar Monaten trotz Selbstmedikation einen Mangel an Zink und Vitamin D durch ein Blutbild von meiner Hausärztin diagnostiziert bekommen
Alles andere hat zum Glück gepasst, war in dem Fall also nicht ganz komplett falsch. Hatte mich da aber auch eingelesen und anhand meiner Ernährung abgeschätzt, wie viel ich so nehmen sollte. Bin mit einer Viertel Eisen- und halben Zinktablette täglich jetzt wohl gut dabei.


Wie gesagt: Wenn ein Mangel nachgewiesen wurde, probiere es mit Präparaten. Aber sonst nicht. Bei Vitamin B12 kam z. B. neulich erst raus, dass das bei zu hoher Dosierung ggf. Krebs begünstigen kann. Ähnlich wie Beta-Carotin bei Rauchern. Wie spruchreif das wirklich ist, kann ich nicht beurteilen. Aber dauerhaft hochdosiert Nährstoffe zu sich zu nehmen, halte ich grundsätzlich für eher nicht empfehlenswert, wenn kein tatsächlicher Mangel vorherrscht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 22.09.2021 13:20]
22.09.2021 13:19:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
Ich trainiere bereits mit Kurzhanteln Breites Grinsen Das mit den Flys schau ich mir dann mal als Alternative an.

Und ja, stütze durchaus die Ellenbogen aufn Tisch. Besonders wenn ich den Höhenverstellbaren auffer Arbeit in Standhöhe bring, um meine Wirbelsäule zu entlasten. Da hab ich die Probleme wohl einfach verschoben Hässlon
Werd mir das wohl besser abgewöhnen oder mich nach einer weichen Unterlage umsehen.

Danke für die Hinweise!
22.09.2021 13:24:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Wo am Ellenbogen ist der Schmerz? Ich hatte das zwei Mal an der Innenseite, also Golfarm. Einmal wurde gespritzt, hat aber nicht viel gebracht. Nach einer Zeit war es einfach weg. Ich hatte aber auch eine Zeit lang so eine Druckbandage.

Aktuell ist am gleichen Ellenbogen ein schlimmeres Problem. Da stimmt was mit dne Schleimbeuteln nicht. Hab ein ziemliches Ei am Ellenbogen. Direkt an der Spitze. Das tut immer gut, wenn ich irgendwo dran komme.
Wenn es das ist, auf jeden Fall mal zum Arzt.
22.09.2021 23:40:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
Würde den Schmerz eher an der Außenseite verorten. Taucht aber auch nur unter Belastung auf und soweit ich beim abtasten nix Ungewöhnliches zu erfühlen peinlich/erstaunt
Ich werd es aber weiter aufmerksam beobachten.
23.09.2021 8:09:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Mir hat es bei Ellbogen Beschwerden auch schon geholfen, die Muskulatur im Unterarm zu dehnen. Das ist simpel per Überstreckung des Handgelenks in beide Richtungen zu machen.
23.09.2021 14:29:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
Halt leider auch schon eine Sache, die ich eh regelmäßig mache. Mittlerweile spüre ich auch leichte Beschwerden im Ellenbogen, ganz ohne Belastung. Wobei die jetzt weniger vom Gelenk kommen, sondern eher von der Oberseite des Oberarms, wo der Trizeps losgeht so etwa
23.09.2021 15:49:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Würde den Schmerz eher an der Außenseite verorten. Taucht aber auch nur unter Belastung auf und soweit ich beim abtasten nix Ungewöhnliches zu erfühlen peinlich/erstaunt
Ich werd es aber weiter aufmerksam beobachten.


Außenseite ist dann der Tennisarm. Ich kann ziemlich sicher sagen, dass mein Golfarm vom Bizeps kam.
Diese Druckbandagen helfen aber bei beiden.
23.09.2021 21:15:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Flashhead

AUP Flashhead 23.11.2020
 
Zitat von KarlsonvomDach

Willkommen im Club.




Vor einem Jahr habe ich noch mit so einem irren Trainingspensum von fast 2h pro Einheit PRs geknackt, heute bin ich happy, wenn ich drei Freeletics-Einheiten á 30 Minuten pro Woche schaffe. :<
23.09.2021 21:26:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
unglaeubig gucken
 
Zitat von [nAc]Unicron

 
Zitat von Tiefkühlpizza

Würde den Schmerz eher an der Außenseite verorten. Taucht aber auch nur unter Belastung auf und soweit ich beim abtasten nix Ungewöhnliches zu erfühlen peinlich/erstaunt
Ich werd es aber weiter aufmerksam beobachten.


Außenseite ist dann der Tennisarm. Ich kann ziemlich sicher sagen, dass mein Golfarm vom Bizeps kam.
Diese Druckbandagen helfen aber bei beiden.



Das kann bis zu Monaten zum heilen brauchen?

Just end me, fam...

traurig
23.09.2021 22:07:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dancano

dancano
 
Zitat von [nAc]Unicron

Weil hier Gewichtheber und Powerlifter sind:

https://www.instagram.com/p/CUA5I29AFoc/?utm_source=ig_web_copy_link

Lea Scheiner, DM im Powerlifting hat die Landesmeisterschaft NRW -81 Kilo gewonnen und fährt nächste Woche zur DM.



Und in welcher Bundesligamannschaft hebt sie ab Oktober mit? peinlich/erstaunt
23.09.2021 22:19:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von dancano

 
Zitat von [nAc]Unicron

Weil hier Gewichtheber und Powerlifter sind:

https://www.instagram.com/p/CUA5I29AFoc/?utm_source=ig_web_copy_link

Lea Scheiner, DM im Powerlifting hat die Landesmeisterschaft NRW -81 Kilo gewonnen und fährt nächste Woche zur DM.



Und in welcher Bundesligamannschaft hebt sie ab Oktober mit? peinlich/erstaunt


Ach, dann richte Grüße aus Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [nAc]Unicron am 24.09.2021 0:46]
24.09.2021 0:44:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von [nAc]Unicron

 
Zitat von Tiefkühlpizza

Würde den Schmerz eher an der Außenseite verorten. Taucht aber auch nur unter Belastung auf und soweit ich beim abtasten nix Ungewöhnliches zu erfühlen peinlich/erstaunt
Ich werd es aber weiter aufmerksam beobachten.


Außenseite ist dann der Tennisarm. Ich kann ziemlich sicher sagen, dass mein Golfarm vom Bizeps kam.
Diese Druckbandagen helfen aber bei beiden.



Das kann bis zu Monaten zum heilen brauchen?

Just end me, fam...

traurig


Ja, das kann etwas dauern. Rip empfiehlt ja, das Gelenk nicht zu schonen sondern extra viel zu belasten, dass die Entzündung ausbrennt. Das kann mal funktionieren denke ich, aber das ist nichts auf Dauer.
24.09.2021 0:49:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Rip labert leider auch viel Scheiße, sobald es über sein Fachgebiet der Techniklehre hinaus geht. Entzündungen lassen sich nicht durch Training ausbrennen (höchstes kann man Glück haben, dass eine Entzündung trotz Trainings wieder verschwindet). In Entzündungen reinzutrainieren kann bei der Achillesferse z. B. dazu führen, dass sich an der Ferse später Kalkablagerungen bilden, die im worst case mit einem Überbein und dann einer Haglundferse enden können.

Man muss zwar nicht wegen jedem Schmerz eine Pause machen, aber gerade wenn der Schmerz hartnäckig bleibt, ist Pause in dem Bereich angesagt. Entzündungen im Gelenk bergen das Risko, dass dort Knorpel dauerhaft zerstört wird. Die Folge ist Arthrose. Darum ist oberstes Gebot, die Entzündung in Gelenken so früh wie möglich wieder loszuwerden, anstatt sie mit Training zu verlängern oder gar zu verschlimmern.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 24.09.2021 1:25]
24.09.2021 1:22:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tabara

AUP tabara 11.12.2009
Trink einfach eine Gallone entzündungshemmende Kuhmilch täglich und das Problem ist gelöst.
24.09.2021 7:33:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jayposel

Guerilla
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von [nAc]Unicron

 
Zitat von Tiefkühlpizza

Würde den Schmerz eher an der Außenseite verorten. Taucht aber auch nur unter Belastung auf und soweit ich beim abtasten nix Ungewöhnliches zu erfühlen peinlich/erstaunt
Ich werd es aber weiter aufmerksam beobachten.


Außenseite ist dann der Tennisarm. Ich kann ziemlich sicher sagen, dass mein Golfarm vom Bizeps kam.
Diese Druckbandagen helfen aber bei beiden.



Das kann bis zu Monaten zum heilen brauchen?

Just end me, fam...

traurig

Wenn du noch GME Dollars übrig hast, such dir nen Arzt der Stowelle macht, kost zwischen 60-100 Euro pro Behandlung, hilft ziemlich gut (3-5mal nötig). Und mach selbst weiter die Dehnübungen und ne Querfriktion an den schmerzenden Muskeln (mit ner Salbe, z.B die von VAAY, die finde ich ganz gut). Wenn alles nicht besser wird kannst du dir da auch PRP dranspritzen lassen, hilft super aber kostet auch ordentlich.
24.09.2021 7:39:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza 09.02.2022
verschmitzt lachen
 
Zitat von tabara

Trink einfach eine Gallone entzündungshemmende Kuhmilch täglich und das Problem ist gelöst.



Weint in veganen Milchersätzen.

Und ich glaub, ich warte erst mal noch ne Woche, wie sich das entwickelt, bevor ich in Panik verfalle und einfach irgendwelche Maßnahmen ergreife.
Meine auch, dass ich sowas ähnliches schonmal hatte und sich das dann zum Glück relativ schnell auch wieder gelegt hatte. Hoffentlich wird das diesmal auch eher schnell wieder verschwinden :/
24.09.2021 8:11:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von KarlsonvomDach

Rip labert leider auch viel Scheiße, sobald es über sein Fachgebiet der Techniklehre hinaus geht. Entzündungen lassen sich nicht durch Training ausbrennen (höchstes kann man Glück haben, dass eine Entzündung trotz Trainings wieder verschwindet). In Entzündungen reinzutrainieren kann bei der Achillesferse z. B. dazu führen, dass sich an der Ferse später Kalkablagerungen bilden, die im worst case mit einem Überbein und dann einer Haglundferse enden können.

Man muss zwar nicht wegen jedem Schmerz eine Pause machen, aber gerade wenn der Schmerz hartnäckig bleibt, ist Pause in dem Bereich angesagt. Entzündungen im Gelenk bergen das Risko, dass dort Knorpel dauerhaft zerstört wird. Die Folge ist Arthrose. Darum ist oberstes Gebot, die Entzündung in Gelenken so früh wie möglich wieder loszuwerden, anstatt sie mit Training zu verlängern oder gar zu verschlimmern.


Zufällig hier reingeschaut, aber ja, dieses. Entzündungen durch Belastung ausbrennen lassen, das ist doch astreiner Humbug?

Meine Erfahrung mit Entzündungen / Schmerzen im Gelenk ist auch die Belastung erstmal einzustellen bzw. die betroffenen Stellen einfach mit nur geringen Belastungen in Bewegung halten (ein angeregter Blutfluss hilft ja durchaus bei Entzündungen). Unter Umständen halt mit entzündungshemmenden Medikamenten nachhelfen.
24.09.2021 8:55:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jayposel

Guerilla
 
Zitat von Tiefkühlpizza

 
Zitat von tabara

Trink einfach eine Gallone entzündungshemmende Kuhmilch täglich und das Problem ist gelöst.



Weint in veganen Milchersätzen.

Und ich glaub, ich warte erst mal noch ne Woche, wie sich das entwickelt, bevor ich in Panik verfalle und einfach irgendwelche Maßnahmen ergreife.
Meine auch, dass ich sowas ähnliches schonmal hatte und sich das dann zum Glück relativ schnell auch wieder gelegt hatte. Hoffentlich wird das diesmal auch eher schnell wieder verschwinden :/

die oben genannten therapeutischen Maßnahmen auch nur wenn er richtig hartnäckig ist.
24.09.2021 9:21:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

[=WAR=]NiceButt
"Ausbrennen lassen" ist gefährlicher Humbug.

Eben mal mit meiner Frau geplaudert. Ärztlich sieht sie das Spektrum bei Entzündungen von Ruhigstellung bis normale Aktivitäten des täglichen Lebens. Was sie nie raten würde, wäre sportliche Betätigung, wie das Training mit moderateren Gewichten als üblich. Die würde man erstmal pausieren.
Man muss grundsätzlich auch die Ursache unterscheiden. Haben wir hier ein Autoimmun-Geschehen oder was bakterielles zum Beispiel? Danach richtet sich die Therapie ja entscheidend.

Stichwort Blutfluss: klar, der ist nötig. Aber der Körper kümmert sich um eine (gesteigerte) Versorgung ganz automatisch. Wird ja auch schön deutlich in den typischen Entzündungszeichen (Rötung, Erwärmung, Schwellung...). Man muss das i.d.R. nicht gesondert fördern.

Besonders wenn ein Erreger ursächlich ist, dann kann es auch kontraproduktiv sein. D.h. die Entzündung taugt als Streuherd. So hat eine Mutter bspw. selbst mal durch eine verschleppte Entzündung zwei Herzklappen eingebüsst. Aus einer bakteriellen Entzündung wurde eine sekundäre, aber fulminante Myokarditis traurig
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von JimRakete am 24.09.2021 9:26]
24.09.2021 9:25:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Renga

renga
Wo genau hat er das denn gesagt? Rip labert ja viel Müll, aber da hab ich andere Aussagen von ihm gelesen oder in Videos gehört.
24.09.2021 10:08:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JimRakete

[=WAR=]NiceButt
 
Zitat von JimRakete

... und kann zuhause quasi alles machen, was Kettlebells, Lang- und Kurzhanteln hergeben. Dips, Pullups. Bis auf einen Seilzug alles da fröhlich

Jetzt bräuchte ich nur einen Personal Trainer, der mich mal besser an Deadlifts usw. ranführt. Meine ewige Sorge: mache ich das jetzt richtig und wie bekomme ich Struktur in einen Plan? Ein Ziel hätte ich.


Yay, Seilzug ist da. Habe auf eBay Kleinanzeigen ein Finnlo Bio Force* im Nachbarort gefunden. Guter Zustand, nur kleine Schönheitsfehler, für rund 500¤. Vermutlich gibt es noch günstigere Alternativen, aber den Platz habe ich hier und ich habe mehr Möglichkeiten gewonnen, z.B. für Beinstrecker oder Rotationsübungen.

Das problem mit der mangelnden Struktur beim Training ist aber noch da traurig

Nachtrag Handschuhe: habe ein neues Paar im Schrank gefunden peinlich/erstaunt Aber ich ziehe jetzt seit der Diskussion vor einer Weile hier überhaupt keine an... aus dem versuch wurde jetzt die Regel. Geht auch und am Ende sogar problemloser als Gedacht.

*)
24.09.2021 10:45:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von Renga

Wo genau hat er das denn gesagt? Rip labert ja viel Müll, aber da hab ich andere Aussagen von ihm gelesen oder in Videos gehört.


Kann mir das gerade nicht anschauen, aber ich meine es war das Video. Er ranted auch schön gegen Ärzte die Ruhe empfehlen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [nAc]Unicron am 24.09.2021 11:38]
24.09.2021 11:37:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Die Blasenbildung um Guru Rip läuft ja schon seit Jahren. Klar, dass der irgendwann freidreht. Die Tendenz deutete sich schon in seinem ersten Buch an.
24.09.2021 13:41:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
Ja, sein SS Radio ist sehr skuril teilweise. Letztens ist der Zack Thelander frei gedreht, weil Rip die komplette amerikanische OLY Heber Gemeinde gedisst hat.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [nAc]Unicron am 24.09.2021 14:12]
24.09.2021 14:10:13  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Das haben sich auch andere Größen zu geäußert. Rips Aussage ist, dass das ja alles nur Kraft ist und Gewichtheber ganz blöd sind, weil sie nicht Kreuzheben üben. Und US Weightlifting zu fokussiert auf Technik sei. Und das ist eben die falsche Größe, weil es braucht ja nur Kraft.

/E: Slightly related:
Deutsche Meisterschaft der Masters im Gewichtheben aka Alte Menschen an Langhanteln.

https://www.twitch.tv/wfcnagold

/E²: Maschine Gabi mit deutschem Rekord.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von horscht(i) am 24.09.2021 16:57]
24.09.2021 14:51:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« erste « vorherige 1 ... 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 ... 46 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
07.07.2020 15:53:00 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'fitness' angehängt.

| tech | impressum