Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Wenn du die Möglichkeit hast mit der Langhantel Schulterdrücken zu machen ist das auf jeden Fall der Maschine vorzuziehen. Impingement beim Schulterdrücken mitt freiem Gewicht ist nich möglich, die Maschine dagegen kann möglicherweise dazu führne.
02.10.2020 13:34:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Jupp, Schulterpresse stell ich mir vom Bewegungsablauf nach einer verletzten Schulter auch nicht optimal vor.
Nach meiner Schultergeschichte hat es auch echt lang gebraucht bis alles wieder smooth in der Bewegung anfühlte.
Würde erstmal mit Kurzhanteln arbeiten und dadurch die Stabilität in der Bewegung verbessern und dann zur Langhantel übergehen.
02.10.2020 13:42:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
bis jetzt keine schmerzen. vll einfach schlecht auf der schulter gelegen beim schafen.
04.10.2020 11:09:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Super! Ich möchte dir trotzdem empfehlen, zu freien Gewichten überzugehen und möglichst alles im Stand auszuführen.
So trainierst du einfach mehr Muskelmasse, der Bewegungsablauf ist näher an dem deines Körpers und es passt auch besser zu einem Ganzkörpertraining.
04.10.2020 11:18:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
...
habe freitag ne einweisung dazu.
danke!
04.10.2020 11:45:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tabara

AUP tabara 11.12.2009
 
Zitat von [nAc]Unicron

So als Referenzbaseline würde ich 2xBW Squat, 1xBW Press, 1,5BW Bench und 2,5xBW KH setzen.


Den will ich hier sehen, der alle 4 Kreuzchen macht.

Mit 70 Kilo auch zu schaffen.



Bis auf Press bei >90kg mal geschafft vor paar Jahren. Elkawe hat das auch auf jeden Fall auf gepackt. Was ist eigentlich mit dem?

https://ethercalc.net/tv3e7il8ie

Bei der *.net Domain geht die Tabelle noch.

Jetzt hab ich schlechte Laune. Hat Ethercalc keine Versionierung? Ich will wissen, von wann die Einträge stammen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von tabara am 04.10.2020 12:49]
04.10.2020 12:37:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[nAc]Unicron

droog
 
Zitat von tabara

 
Zitat von [nAc]Unicron

So als Referenzbaseline würde ich 2xBW Squat, 1xBW Press, 1,5BW Bench und 2,5xBW KH setzen.


Den will ich hier sehen, der alle 4 Kreuzchen macht.

Mit 70 Kilo auch zu schaffen.



Bis auf Press bei >90kg mal geschafft vor paar Jahren. Elkawe hat das auch auf jeden Fall auf gepackt. Was ist eigentlich mit dem?

https://ethercalc.net/tv3e7il8ie

Bei der *.net Domain geht die Tabelle noch.

Jetzt hab ich schlechte Laune. Hat Ethercalc keine Versionierung? Ich will wissen, von wann die Einträge stammen.



Ah ja. Vom bewegten Gewicht sind wir dann gar nicht weit außeinander. Allerdings bin ich deutlich schwerer und vermutlich auch deutlich älter.
04.10.2020 18:25:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DaMasta

Leet
...
Beste Empfehlung übrigens die Fitnessbänder von Decathlon. Mache mit deren Unterstützung jetzt 3x12 Klimmzüge und werde bei 3x15 auf das nächst-schwächere Band wechseln. Macht richtig Laune da endlich mal voran zu kommen!
08.10.2020 13:01:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
d.n.M. *TtC*

dnm
Bei Klimmzügen geht es ohnehin recht flott, solange man nur am Ball bleibt und das wirklich konsequent übt
09.10.2020 7:50:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Ich hab mich jetzt mal ins fitstar um die Ecke verzogen und das gewichtheben ausgesetzt. Ist schon sehr angenehm in fünf Minuten dort zu sein.

Mach ich was mit folgendem zweier Split falsch?
A
squat
Powerclean
Bench
Dips

B
Squat
Clean pulls
Press
Chin ups

Fehlt nix wesentliches oder?
09.10.2020 22:18:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Renga

renga
...
Curls
Wadenheben
Front raises
Glutebridges
Rotatorentraining
Walk Outs
09.10.2020 23:13:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Abs!
10.10.2020 1:13:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

AUP h3llfir3 22.01.2013
Ich Sach doch: wesentliches Breites Grinsen
Ich bin froh wenn ich nach 1 1/2 Stunden wieder raus aus dem Laden bin.

Das für mich neue Phänomen eines billig fittis ist ja, dass die Leute irgendwie nicht mehr... Sprechen. Sagen nix wenn sie Scheiben brauchen, sagen nix wenn sie an die hantel Ablage wollen, sagen nix wenn man sie was fragt. Echt interessant. Ich komm mir vor wie der einzig normale Mensch.
Aber dafür sind die powerracks meistens frei oder nur kurz durch curls belegt. Und dann geh ich erstmal ne Stunde dran und die curler müssen warten. Voll ist der Laden nämlich schon sehr nach Feierabend.
10.10.2020 9:28:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
horscht(i)

AUP horscht(i) 06.09.2009
Ich war im FitStar und du beschreibst exakt meine Erfahrungen...überfüllt, komische Leute überall, drückende Atmosphäre...hab innerhalb der Probezeit gekündigt.
Kollege ist in diesem Body And Soul und das ist es wohl ähnlich, nur nicht so voll, dafür eben 70¤ pro Monat.

Clean Pulls sind übrigens nicht wesentlich, aber ich verstehe dein Bedürfnis, dicke Brocken an der Hüfte zu beschleunigen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von horscht(i) am 10.10.2020 9:40]
10.10.2020 9:39:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
traurig gucken
Hat jemand erfahrung mit ueberrundetem ruecken nach beinpresse?

letzte woche montag passiert. pausiert bis freitag. am freitag dann nach 5 kniebeugen wieder schmerzen.
gym erstmal komplett meiden?
18.10.2020 12:10:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Reden wir jetzt über Beinpresse oder Kniebeugen?
18.10.2020 12:12:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
passiert ist es bei einer beinpresse.
ich bin vor vorletzte woche freitag auf freie gewichte umgestiegen.
fange bei den kniebeugen allerdings mit weniger gewicht an und wollte den oberschenkel in der beinpresse noch richtig trainieren.

/letzten freitag ist der schmerz allerdings bei einer kniebeuge aufgetreten.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von StrizZ am 18.10.2020 12:18]
18.10.2020 12:17:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
Wo tuts ungefähr weh, hier?

18.10.2020 12:24:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von StrizZ

fange bei den kniebeugen allerdings mit weniger gewicht an und wollte den oberschenkel in der beinpresse noch richtig trainieren.


Die erste Hälfte ist absolut sinnvoll, die zweite ist eher unnötig, imho. Bei Kniebeugen gibt es so viele Punkte, die einen limitieren, die Kraft des Beinstreckers dürfte in deiner Situation nicht das Problem sein.
18.10.2020 12:24:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
 
Zitat von Poliadversum

Wo tuts ungefähr weh, hier?

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcQD7TWQEPVtDePwTF9laZTI8qgfYwXTe6G_hy8i9cCBBZow9-28UiCK0LPvxxxjyN8bR_hXVkuAK2N3IXg-PozUznbUaEsqcaa-2SSO&usqp=CAU&ec=45714078


ja genau.
auch eher linkszuegig.


/@abso

wurde mir bei der einweisung empfohlen, nach dem training noch 20 min an den geraeten nach belieben zu trainieren..

ich fange bei StartingStrength wirklich mit geringen gewichten an, um die technik zu verinnerlichen und um nicht so schnell an meine grenzen zu stoßen.

das anschließende "verausgaben" soll das paket vorerst abrunden, damit ein trainingseffekt vorhanden bleibt.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von StrizZ am 18.10.2020 12:35]
18.10.2020 12:28:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
Ich stell mir das recht schwierig vor in ner Beinpresse sich den Rücken anzuhauen. So vom Ablauf und wie der körper gestützt wird, da ist kaum bis gar kein Rücken involviert in der Übung.

Ihr Rücken war bereits rund? Sie haben eine Vorgeschichte mit runden rücken?


Und die Idee mit vortrainieren ist auch "tricky", du hast dann beine wie Lance Armstrong, aber alle anderen muskeln fürn Squad hängen hinterher, müssten (teilweise extrem) aufholen bei nem echten Squad und können so dein Verletzungsrisiko insgesamt sogar erhöhen. Wenn die Beine aufgeben merkt man das "besser" und kann noch entscheiden ob ein Rep drin ist oder nicht. Wenn einer der unter-trainierten Stabilisatoren geht, gehst du mit, oftmals ohne große Vorwarnung.

Legpress sind eine schöne Ergänzung oder Aufwärmübung für Squads.
Aber kein Dryrun/Ersatz. Das bitte immer im hinterkopf behalten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abtei* am 18.10.2020 12:39]
18.10.2020 12:36:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
keine vorerkrankung oder dergleichen.

so vermutlich passiert:

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von StrizZ am 18.10.2020 12:41]
18.10.2020 12:39:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von StrizZ

 
Zitat von Poliadversum

Wo tuts ungefähr weh, hier?

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcQD7TWQEPVtDePwTF9laZTI8qgfYwXTe6G_hy8i9cCBBZow9-28UiCK0LPvxxxjyN8bR_hXVkuAK2N3IXg-PozUznbUaEsqcaa-2SSO&usqp=CAU&ec=45714078


ja genau.
auch eher linkszuegig.


/@abso

wurde mir bei der einweisung empfohlen, nach dem training noch 20 min an den geraeten nach belieben zu trainieren..

ich fange bei StartingStrength wirklich mit geringen gewichten an, um die technik zu verinnerlichen und um nicht so schnell an meine grenzen zu stoßen.

das anschließende "verausgaben" soll das paket vorerst abrunden, damit ein trainingseffekt vorhanden bleibt.


Auch "ich lerne die Abläufe und werde beweglicher" ist ein Trainingseffekt. Zu schnell zu viel versuchen ist jedenfalls ein recht sicherer Weg Richtung "aua". Die Empfehlung ergibt imho sowieso einfach keinen Sinn. Auspowern hinterher, wenn du schon erschöpft bist, mit einer Übung mit tendenziell hohen Gewichten wie Beinpresse? Und was soll der Trainingseffekt sein, dicke Quads und sonst nix? Und auch sonst, "nach Belieben an Geräten"? Wenn du dich auspowern willst, setz dich nochmal auf ein Spinningbike oder stell dich aufs Laufband.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 18.10.2020 12:56]
18.10.2020 12:53:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Abtei*

Ich stell mir das recht schwierig vor in ner Beinpresse sich den Rücken anzuhauen.


Geht einfach wenn man zu hoch belädt, gerade SI Joint Geschichten können auch durch die Beinpresse hervorgerufen werden.
18.10.2020 12:55:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
oof, allein bei der animation juckt schon mein unterer rücken peinlich/erstaunt

Arsch und Rücken bleiben immer in Kontakt mit der Bank. Heisst schliesslich beinpresse, nicht rückenbeugepresse.

Und ich kenne deinen Trainingsstand/Ziele nicht, habe nur aus deinem post oben impliziert das du irgendwo frisch eingestiegen bist. ("Einweisung").

startingStrength fängt doch auch genau so an, die kleinsten Gewichte/leere stange und dann progressiv jede woche Xkg mehr.

Du tust die keinen Gefallen (wie oben beschrieben) bestimmte Muskelgruppen vorzutrainieren um später eine Ganzkörperübung zu machen wo die großen Muskeln noch könnten, aber dir die kleinen fehlen um sicher die Übung durchzuführen.

Sollte dir aber der Fehler wie in dem video beschrieben unterlaufen sein, ja, ausheilen lassen, ggf. die Maschine nochmal benutzen, mit weniger gewicht, aber korrekter Form (bewusst die Bewegung durchführen) und am Ende "fühlen" ob po und rücken noch kontakt mit der Bank haben. Wenn es weiter schmerzt, aussetzen für 1 woche, schauen, sonst arzt.

einen punkt möchte ich noch kurz aufgreifen, in anbetracht deiner mir nicht bekannten Ziele:
 
Das anschließende "verausgaben" soll das paket vorerst abrunden, damit ein trainingseffekt vorhanden bleibt.


Ist damit "training to failure" gemeint?
Ich kenne deine Motivation nicht, oder wie oft du gehst, aber viele leute verlieren oft die motivation regelmäßig hinzugehen weil sich über kurz oder lang fitness mit Schmerzen verbinden. leute gehen dann immer weniger, und irgendwann gar nicht mehr hin.

[persönlich]Primär sollte der fokus halt erst einmal darauf liegen regelmäßig hingehen zu wollen und spass dabei zu haben, resultate sehen tut man oft erst nach 2-4 monaten. und die hochzeitsphase ist bei den meisten bereits nach 1-2 monaten rum. Somit regelmäßig (6 Tage) bei 60-70% zu trainieren hat bei mir besser funktioniert als sich alle 2 tage voll zu verausgaben und dann für 24-48h nutzlos wegen schmerzen zu regenerieren. und unterm Strich habe ich dann eigentlich mehr stunden trainiert als jemand der sich alle 2 Tage tot macht.[/persönlich]
18.10.2020 13:02:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
traurig gucken
 
Zitat von Abso

 
Zitat von StrizZ

 
Zitat von Poliadversum

Wo tuts ungefähr weh, hier?

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn%3AANd9GcQD7TWQEPVtDePwTF9laZTI8qgfYwXTe6G_hy8i9cCBBZow9-28UiCK0LPvxxxjyN8bR_hXVkuAK2N3IXg-PozUznbUaEsqcaa-2SSO&usqp=CAU&ec=45714078


ja genau.
auch eher linkszuegig.


/@abso

wurde mir bei der einweisung empfohlen, nach dem training noch 20 min an den geraeten nach belieben zu trainieren..

ich fange bei StartingStrength wirklich mit geringen gewichten an, um die technik zu verinnerlichen und um nicht so schnell an meine grenzen zu stoßen.

das anschließende "verausgaben" soll das paket vorerst abrunden, damit ein trainingseffekt vorhanden bleibt.


Auch "ich lerne die Abläufe und werde beweglicher" ist ein Trainingseffekt. Zu schnell zu viel versuchen ist jedenfalls ein recht sicherer Weg Richtung "aua". Die Empfehlung ergibt imho sowieso einfach keinen Sinn. Auspowern hinterher, wenn du schon erschöpft bist, mit einer Übung mit tendenziell hohen Gewichten wie Beinpresse? Und was soll der Trainingseffekt sein, dicke Quads und sonst nix? Und auch sonst, "nach Belieben an Geräten"? Wenn du dich auspowern willst, setz dich nochmal auf ein Spinningbike oder stell dich aufs Laufband.


ja, und jetzt?

als anfaenger muss man sich ja zwangslaeufig auf den trainer verlassen, oder?
vll haette ich hier alles vorher nochmal durchkauen sollen, ist jetzt leider aber zu spaet.


trotzdem danke fuer deine gedanken

/
poli hattest du jetzt noch einen rat bezueglich meines rueckens, oder wolltest du nur interessehalber wissen, wo es genau zwackt?
18.10.2020 13:04:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von StrizZ

ja, und jetzt?

als anfaenger muss man sich ja zwangslaeufig auf den trainer verlassen, oder?


Ad 1: Auskurieren und dann an einem(!) sinnvollen(!) Anfängerprogramm orientieren. Starting Strength und Verwandte sind halt schön simpel und haben durchaus ihre Daseinsberechtigung.
Ad 2: Nö. Bestenfalls haben die ein paar Trainerschulungen und/oder selbst Interesse am Sport, dümmstenfalls sind das irgendwelche per BroScience-101 angelernten Dumpfis mit Firmen-Poloshirt.
18.10.2020 13:07:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
Wenn es seitlich zwitschert, nicht in weiter Strahlt oder wandert, nicht direkt in der Wirbelsäule, und dir der fehler wie in deinem Video unterlaufen sein könnte, ist es gut möglich das du dir einen Stabilisator gezerrt/entzündet hast.

Wenn du von außen mit drücken an die schmerzhafte stelle kommst, könnte man mit einem Massage- (oder Tennisball) versuchen die stelle via druckmassage "empfänglicher" für Heilung zu machen. ggf. auch mit wärmecreme/pflaster über den Tag helfen. Vielleicht auch mal ne ibu snacken. aber das sind alles nur quacksalberei empfehlungen von jemanden ohne medizinischen Doktortitel.
18.10.2020 13:11:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
 
Zitat von Abtei*

jemanden ohne TeX: medizinischen Doktortitel.


Stabiler Humblebrag, 5/7, gerne wieder Breites Grinsen
18.10.2020 13:13:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
Sicherheitshalber gehe ich dann wohl doch erneut zum arzt.

danke fuer die schnellen und guten ratschlaege .
in meiner erinnerung war hier starting strength als "der weg" angepriesen, weswegen ich die vorschlaege des trainers nicht weiter hinterfragt habe.

er selbst wurde mir von meiner schwester empfohlen, die im selben club gewichtheben macht, unter seiner anleitung.
18.10.2020 13:20:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fitness-Thread ( Corona-Zeit = Homegym-Zeit! )
« vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
07.07.2020 15:53:00 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'fitness' angehängt.

| tech | impressum