Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrradthread ( Maintenance Hack #1: Do the mainentance. )
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Maintenance Hack #1: Do the mainentance.


Der Alte:
https://forum.mods.de/bb/thread.php?TID=218072
p0t Gruppe bei Strava. Denn war man wirklich auf Tour wenn keiner die Aktivität mitbekommt? Augenzwinkern:
www.strava.com/clubs/p0t

 
FAQ:
Bekannte Bikehersteller:
- Cannondale: http://www.cannondale.com
- Canyon: http://www.canyon.com
- Cube: http://www.cube.eu
- Fahrradmanufaktur https://www.fahrradmanufaktur.de/
- Felt: http://www.felt.de
- Focus: http://www.focus-bikes.com
- Radon: http://www.radon-bikes.de
- Rose: http://www.rosebikes.de
- Specialized: http://www.specialized.com
- Stevens: http://www.stevensbikes.de


Shops für Fahrräder/Zubehör/Ersatzteile:
- planet x: www.planetx.co.uk
- hibike: www.hibike.de
- Rose: www.rose.de
- boc24: www.boc24.de
- bike24: www.bike24.de
- Bike Components: http://www.bike-components.de/
- bike-mailorder: www.bike-mailorder.de
- chainreactioncycles: http://www.chainreactioncycles.com/
- mountainbikes.net: http://www.mountainbikes.net
- h&s bike discount: http://www.bike-discount.de/
- Radsport Bornmann: http://www.ciclib.de/
- Singlespeedshop: http://www.singlespeedshop.de/
- Decathlon: https://www.decathlon.de/

Foren für Kaufberatung/Reparaturhilfe:
- www.mtb-news.de
- www.pinkbike.com (englisch)
- http://velospace.org/node
- http://www.ride-downhill.de

Technik/Reparatur:

- http://www.smolik-velotech.de/technik/index.htm
- http://www.mtb-biking.de/technik/abc.htm
- http://www.mountainbike-page.de/

Listings
- Gewichtslistings für Parts - leider selten aktualisiert: http://weightweenies.starbike.com/listings.php

Fahrrad Routenplaner
- http://www.komoot.de - Straßenbeläge & Höhenmeter werden angezeigt, super für die Planung
- http://maps.openrouteservice.org - Straßenbeläge/Arten/Steigung werden angezeig, inkl. Presets für z.B. Rennrad für aspahltierte Wege. Allgemein Fahrrad auswählen!!!
- https://www.strava.com/routes/new - Straßenbeläge werden nicht angezeigt, Orientierung an Heatmaps/oft genutzten Wegen.
- naviki.org/de/naviki/route-planen/ - Straßenbeläge werden nicht angezeigt, allerdings Presets z.B. für Rennrad. Automatische Vorschläge für Rundkurs aufgrund von km oder Stunden.
- http://garmin.openstreetmap.nl/ OpenStreetmaps für Garmin Map Dateien

akzeptabler Größenrechner
Competive Cyclist - Eddy oder Competive Fit auswählen
(Momentan vermutlich nur per US-IP zu erreichen. Vielleicht mag das mal jemand testen und mir per PM berichten.)

Datenbank um Rahmengeometrien zu vergleichen
https://geometrygeeks.bike/

Kaufberatung/Produktvergleich von Zubehörteilen zur Leistungsmessung und -analyse sowie Indoortrainern
DC Rainmaker
-----------------------------------------

Gepäckliste für 2-4 Wochen Touren:

Fahrrad & Zubehör
- Fahrrad
- Fahrradschloss
- Gepäcktaschen
- Ventiladapter
- Luftpumpe
- Ersatzschlauch
- Flickmaterial
- Reifenheber
- Maulschlüssel für Pedale (Anforderung von vielen Airlines)
- Inbus-Schlüssel (kompakt Tool)
- Kettenöl (kleine 50g Flasche)
- Kabelbinder

Rad Bekleidung
- Helm
- Sonnenbrille
- min. 2x kurze gepolsterte Hosen
- Beinlinge
- 3-4x kurzes Trikots
- langärmliges Trikot
- Unterwäsche (min. 10x)
- Socken (min. 10x)
- Fahrradschuhe
- Regenjacke
- Regenhose
- Regenüberzieher für Schuhe
- Ski Maske/ Mütze / Buff
- Handschuhe kurz (je nach Region auch lang)

Zivile Bekleidung
- 1x Kurze Hose
- 1x lange Hose
- 4x T-Shirts
- 1x Pullover
- Schuhe
- Badehose

Medizinische Ausstattung
- Schmerztabletten (10x Ibuprofen 400)
- Durchfalltabletten (10x Loperamid AL)
- Magnesium-Tabletten (10x 150mg)
- 1x Zeckenzange
- Desinfektion (25 g Sepseo Salbe)

Dokumente
- Ausweis, Geld etc.



Wer fährt was:

User Rad Bild
[2XS]Nighthawk 2011 Cube Attention link
" 2013 Fatmodul Ant EC-03 -
" 2016 Cube Cross Race Pro link
" 2018 Cube Reaction Hybrid Pro -
[Dts]theSameButcher 2008 Surly LongHaulTrucker link
" 2018 Stevens Prestige link
[KoM]TingelTangelBob Cube Ltd CC (Messemodell 2008) link
[Krasser]MadMax 2017 Merida Cyclocross 500 link
[oMD]psychodaddy 2010 Serious Shoreline Hardtail link
[TiE]Deathmarine KTM Ultra 1964 27" -
Absonoob 2008 Stevens X6C -
a1ex 2020 Canyon Neuron 9.0 link
AndRaw 2006 Focus Super Bud Limited link
Artemos Price Comp Race link
" GT I-Drive 0.0 link
Aspe 2018 Cube Cross EXC link
aspirin Velo de Ville unbekanntes Stahlmodell (Stadtrad) -
" 2019 Cannondale CAADX -
Audax 1992 Giant CADEX 980C link
" 2019 Stevens Gavere link
" 2020 Mondraker Chrono R link
Barney* Cube Acid 2008 link
Bennix 199x Wheeler Race link
" 2007 Cube Ltd. Comp link
BlixaBargeld Cube LTD CC link
" 2019 Cube Reaction SL link
BuddelWilli3 Trek FuelEx 6.5 -
~Bulkhe@d~ Intense Uzzi VPX link
Chefnerd 2008 Specialized Rockhopper -
Chinakohl mit Reis 2018 Bergamont Grandurance RD 7.0 link
" 2019 Focus Raven 8.8 link
CLiX 2009 United Deluxe link
Cubic WTP 4seasons link
DaMasta 2017 Centurion Hyperdrive 4000 Special link
darkimp 2002 Giant XtC NRS 960 link
" 2006 Giant Trance II link
" 2008 Radon Viper link
" 2008 Stevens Cyclocrosser link
" 2009 Surly Steamroller link
" 2011 Giant TCX 0 link
" GoRilla Singlespeed link
" NoName Singlespeed Eigenbau link
|DCD|PHIL Custom Stoker Ltd. IV link
d.n.M. *TtC* On-One 456 Evo link
" Cannondale SuperSix -
Dolf Radon RPS 9.0 link
Echelon 2019 Orbea H31-D link
elkawe Stevens X6C lite -
Famous Star Bergamont Allride Comp link
FelixDelay 2017 Batavus Ferino link
" 2018 Bergamont Grandurance RD 7.0 link
" 2019 Canyon Endurace AL 8.0 Disc link
Flameboy Canyon Nerve XC 8.0 Special Edition link
" Ghost ERT 9000 link
" Corratec Tokun Rocklight link
*goNz* Racebike CRX -
Gravel 2005 Ghost ERT 7500 -
Gutholz Giant Terrago link
" Giro irgendwas Herrenrad link
" Centurion Accordo GT link
" Centurion Rocky 2 link
hödyr 2017 Canyon Spectral 6.0 AL link
hoschi Canyon, Endurace AL 7.0 link
IndieStu Vicini Renner von 19?? link
" Look 565 HM Carbon link
Interruptor 2007 Cube Acid Disc -
Kaio 198? Faggin Bahnrad link
" 1998 Stevens 8.5.2. Comp link
kann_lesen_87 Puch Mistral -
" Brompton link
Kaprado DMR, Specialized, Müsing -
Killalot 2005 Stevens S4 custom -
" 2008 Canyon Torque FR 7 -
Lohnsteuerkarte Radon R1 6.0 link
" Cervelo P2 link
" Focus Raven 29R link
Lucifer 2005 Stevens S4 custom link
LynX UMF Slope 1 Eigenaufbau link
Mad_X* 2011 CUBE Ltd Team -
MamboKing Custom Stoker LTD III 2008 link
Martina 2017 Bulls Harrier 1 link
moh4 2Danger Racing Tour link
niffeldi Canyon Nerve XC 7 2010 -
Nikkei 2000 Focus - Black Hills -
" 2008 Bulls - Desert Falcon -
" 2009 LaPierre - Zesty314 -
NotOnTour 2017 Hongfu FM-008 link
Noxiller YT Tues DH 2011 link
Percussor 2003er Rotwild RCC07 link
Pesto Cube STEREO HYBRID 120 HPC Race 500 -
Pitron 2001 Gazelle Impala Race link
" 2008 Steppenwolf Tundra FS link
Shooter 2019 Focus Paralane 9.7 link
steamed Giant TCR Advanced Pro MY21 link
" Giant TCR Advanced SL MY21 link
" Rocky Mountain Vertex C90 link
subay 198? F. Moser link
" 1999 Scott Team Racing -
Terrorpudel Canyon XC 6 -
" Canyon AL 7.0 link
" Stevens S8 Elite -
webLOAD 2001 Focus Black Hills link
" 2008 Müsing Offroad Lite 3 link
WilhelmTell 198? Kettler Daxi (Bahnhofsshuttle und Opferanode) link
" 2014 Stevens 7X Disc link
" 2018 Ghost Nivolet 6.8 LC link
" 2019 Cube Nuroad Race FE link


@Randbauer: Ich hab auf meinen 15 Pendel-km Schlauch, Multitool und Reifenheber dabei. Pumpe sowieso. Oft sogar wenn ich nur Einkaufen fahre. Keinen Bock, am Ende eine Stunde schieben zu müssen.

Bin gestern recht ausgiebig ein fremdes Rad gefahren, mit breiterem Lenker. Ich hab 40, das waren glaube ich 42. Fazit: Ich brauche das auch. Dumme Frage: Irgendwann wird mein Lenkerband ja sowieso gar sein, sinnigerweise mache ich das einfach den Lenkerwechsel dann einfach in einem Aufwasch damit, oder? Habe afaik den hier, den nähme ich einfach wieder, nur halt eine Größe breiter. Gibt's da irgendwas zu beachten? Die Züge haben m.E. genug Luft für den cm mehr.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Abso am 20.07.2020 14:56]
20.07.2020 14:50:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oster

oster
Wo findet man denn bei folgendem Fahrrad Details wie Rahmenhöhe oder Serie oder ähnliches, damit man das auch sauber bei eBay Kleinanzeigen reinstellen kann? Wie viel kann man da denn grob dafür erwarten?

20.07.2020 15:01:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeineOmi

DeineOmi
 
Zitat von Lord Nighthawk

Tag die Runde.

Bin nen sehr guter Bastler und Heimwerker aber von Fahrrädern hab ich so gut wie keine Ahnung. Bei einem unserer Fahrräder - das was vom 12-Jährigen an unseren 8-Jährigen "vererbt" werden soll scheinen die vorderen Stoßfänger trocken zu sein, potentiell über die Jahre sogar verdreckt. Ich hab sie erstmal normal gefettet, etwas gängiger sind sie aber sie dämpfen nicht sauber sondern in der Bewegung mit ständigen kleinen Rucken. Ich würde die Dinger gerne mal komplett reinigen, habe aber keine Ahnung wie man diese Art von Dämpfern de- bzw. remontiert. Wie pneumatische sehen die Dinger nicht aus, ich vermute eher das es sich um 2 ineinander verlaufende Röhren handelt in denen ne banale Feder werkelt (aber das ist reine Vermutung).

Falls jemand die de- sowie remontage kurz erläutern könnte oder nen gutes Video dazu oder was auch immer parat hat wäre ich sehr dankbar



Was für eine Gabel ist das?
In der Regel ist nur die Wartung der Feder-/Luftkammern möglich und vom Hersteller vorgesehen. Die Dämpfereinheit wird meines Wissens wenn dann nur komplett getauscht beziehungsweise nur beim Hersteller selber kann sie gewartet werden.
20.07.2020 15:03:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von Randbauer

Habt ihr bei jeder Ausfahrt bei der ihr "zwischen 50 km und 100 km" fahren wollt komplettes Werkzeug und nen neuen Schlauch, Flickzeug und eine Pumpe dabei?


Alles was man halt braucht um einen Platten zu fixen: Schlauch, Pumpe, Reifenheber (, Multitool). Außer du setzt darauf, dass du jemanden Zuhause hast der dich abholen kann.

 
Zitat von Randbauer

Ich frage mich gerade, ob ich der einzige Dödel bin, der nie was dabei hat und bisher einfach Glück hatte.


Ja.



 
Zitat von Monsieur Chrono

Meine MAMIL-Transformation ist noch nicht abgeschlossen, ich benötige noch ein überteuertes, stylishes, zu enges und farblich abgestimmtes Kit (inkl. Socken und Cap).



Einfach schneller sein als die anderen, dann braucht man so nen shizzle auch nicht.
20.07.2020 15:04:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Ich spiele mit dem Gedanken mein Giant MTB 29er von 2012 zu verkaufen und mir ein City/Trekking E-Bike zuzulegen, und bei der Gelegenheit auch gleich einen Fahrradanhänger fürs Kind.

Irgendwie stocher ich nur, ob des Riesenangebots. Meine letzten Bikes hab ich immer im Laden vor Ort gekauft. Tendiere ich wieder dazu, weil Anprobe.
Irgendwelche Tipps, was man beachten muss?
Geht um Arbeitsweg, Besorgungen, und natürlich Kinderwagen ziehen.
20.07.2020 15:05:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
Ich mag übrigens gern mal in die Liste.

User Rad Bild
Arkhobal 2014 (?) Cube Touring One (Winterschlampe) link
" 2018 Contoura Brandmeister Randonneur link
" 2019 Trek Domane SL 5 Disc link


Ich fühle mich vom MAMIL-Begriff sehr angesprochen und kombiniere das noch mit einem deutlichen Bierbauchansatz, damit es auch richtig nach Fleischwurst aussieht.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Arkhobal am 20.07.2020 15:19]
20.07.2020 15:05:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chef

Chef
 
Zitat von Monsieur Chrono

Meine MAMIL-Transformation ist noch nicht abgeschlossen, ich benötige noch ein überteuertes, stylishes, zu enges und farblich abgestimmtes Kit (inkl. Socken und Cap). Rapha ist mir zu teuer, zu eng und zu langweilig, habt ihr noch ein paar andere Ideen oder Erfahrungswerte mit so Boutique-Cycling Apparel-Brands?


Hier mal eine kleine Übersicht:
https://hiconsumption.com/best-cycling-apparel-brands/



lmao, Pas Normal Studios nicht mal in der Liste. Bestimmt von nem Amerikaner geschrieben. Der kommt bestimmt auch mit nem Cervelo mit mechanischer Gruppe zur Ausfahrt und denkt er darf mitfahren. 😂 /uc
20.07.2020 15:15:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

AUP WilhelmTell 13.04.2020
Oh schon ein neuer offen, menno, ich hatte so einen schönen Untertitel =/

 
Zitat von Randbauer

Habt ihr bei jeder Ausfahrt bei der ihr "zwischen 50 km und 100 km" fahren wollt komplettes Werkzeug und nen neuen Schlauch, Flickzeug und eine Pumpe dabei? Ich frage mich gerade, ob ich der einzige Dödel bin, der nie was dabei hat und bisher einfach Glück hatte. Was bei mir eigentlich hätte nicht der Fall sein dürfen.



Pumpe ist beim Pendelrad am Rahmen befestigt, mehr als eine Trinkflasche brauch ich an dem nicht. Ein Ersatzschlauch, falls tubeless wieder versagt, Reifenheber, Inbusset/Multitool.
20.07.2020 15:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von Abso

Dumme Frage: Irgendwann wird mein Lenkerband ja sowieso gar sein, sinnigerweise mache ich das einfach den Lenkerwechsel dann einfach in einem Aufwasch damit, oder? den nähme ich einfach wieder, nur halt eine Größe breiter. Gibt's da irgendwas zu beachten?


Ja
Ne



Mein Laufradbaudilemma hat sich nun erledigt. Beide Laufräder nun fertig und schon paar Runde über Kopfsteinpflaster waren ohne veränderung. Gleich mal Runde die richtig einfahren. Eigentlich war ich nur einmal dumm, aus irgendeinem Grund hatte ich beim 3. Händler falsche Speichenlängen bestellt, bei den vorherigen hatte ich die richtige Längen angeben.

Rad fürs Everesting nun fast komplettiert und wiegt nun nur noch 7,9 KG. (vorher fast 9,8kg für den Alltagsgebrauch mit allem Kram). Noch Latexschläuche und zweiten Flaschenhalter entfernen. Ohne teueren Shizzle und relativ schwerem Rahmen schon ganz ordentlich. Am Körper natürlich genausoviel abgenommen Augenzwinkern
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 20.07.2020 15:40]
20.07.2020 15:23:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
 
Zitat von fatal-x
Everesting ... Latexschläuche



Hast du Scheiben- oder Felgenbremsen? Bei den Latexdingern habe ich gelesen, dass die bei hoher Hitze (Felgenbremse) ziemlich schnell durch seien. Bei den HM (die man ja zwangsläufig auch bergab fährt) hätte ich da meine Bedenken.

Wenn Scheibe: egal.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von shibby am 20.07.2020 15:49]
20.07.2020 15:49:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Gutholz

Arctic
 
Zitat von Oster

Wo findet man denn bei folgendem Fahrrad Details wie Rahmenhöhe oder Serie oder ähnliches, damit man das auch sauber bei eBay Kleinanzeigen reinstellen kann? Wie viel kann man da denn grob dafür erwarten?

https://i.imgur.com/urAdoYu.jpg?1

Ich glaube bei dieser Art Fahrrad gibt es NIE eine genaue Beschreibung. Bei Kleinanzeigen schreibt man einfach rein dass das Montenbike 28 Zoll gross ist.

Manchmal gibt es eine eingeprägte oder aufgeklebte Nummer, eventuell unterm Tretlager. Das ist halt einfach ein normales Fahrrad und der potenziellen Käufergruppe ist die genaue Modellbezeichnung eh egal. (Von Kettler gibt es viele ähnliche Trekking/Stadträder.)
Lieber einfach Fotos machen von Schaltwerk, Bremsen, Hebeln, usw.

Rahmenmaße würde ich messen und eventuell direkt in ein Foto reinmalen, denn oft ist unklar von wo nach wo gemessen wurde.

Eventuell dazuschreiben: "Ich bin 170cm groß und für mich hat es gut gepasst."

Cashmoney: je nach Zustand 50¤-100¤ ?
20.07.2020 15:52:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Bikepacking Nürnberg - Roma
 
Zitat von eX-blood

Freitagmittag gehts los. Wir fahren zu 5. mit dem Rennrad von Nürnberg nach Rom in 13 Tagen, das ist der Plan. Route wird übers Timmelsjoch gehen und um die 100km pro Tag sind eingeplant.



Es ist vollbracht. Gestern Abend bin ich wieder in Nürnberg gelandet - ein Tag später als geplant. Das Fahrrad kam dafür auch im Ganzen an, danke Airfrance!
Wir sind zu 5. mit den Rennrädern in Nürnberg gestartet. Etappen waren auf ca. 100km angelegt und das Ziel war nach 14 Fahrtagen in Rom anzukommen. Dann noch 2 Tage Rom und mit dem Flieger zurück nach Nürnberg.

Die Bikes waren fast alle mit Frontgepäckrolle, Rahmentasche und Hecktasche oder Gepäckträger mit Seitentaschen. Die Fahrräder haben dann (inkl. Wasser/Nahrung) von 19 bis 25 kg gewogen.


ein paar Stats:
~ 1.350 KM
~ 12.000 HM
~ 3 von 14 Tagen in Pension, der Rest Outdoor

Positiv zu erwähnen:
- kein einziger platter Reifen
- keine wirklichen Defekte
- die Alpen sind ein Witz im Vergleich zur Emilia-Romagna & Toskana
- die Straßen & Radwege waren von Franken bis Trento perfekt, danach kam der italienische Schlagloch-Asphalt durch

Unsere Route mussten wir leider spontan in Ötz ändern, da das Timmelsjoch wegen Gerölllawinenabgang gesperrt war. Wir sind dann via Kühtai & Brenner über den Hauptkamm der Alpen. Dieses "Add-On" hatten wir dann nach 3 Tagen wieder reingeholt, so dass wir wieder im Zeitplan waren. Das nächste Mal muss unbedingt ein Puffertag ab 5 Fahrtagen rein. Nehmen wir uns immer vor - machen wir aber dann doch nie Breites Grinsen

Ein paar Eindrücke:



In Rom sind wir dann via Aifrance und angemeldeten Fahrrad zurück geflogen. Nach zweifacher Versicherung über die Aifrance-Hotline, kann man die Fahrradkartons am Flughafen holen - nix wars. Also haben uns die netten Damen wenigstens auf den Flug am nächsten Tag geschoben. Damit ging der Erholungssonntag in Deutschland flöten unglaeubig gucken aber wir hatten noch einen Tag Zeit für Sightseeing im menschenleeren Roma. Wir haben dann die Fahrradläden durchtelefoniert und kostenlos Fahrradkartons bekommen. Fahrräder verpackt, und am nächsten Tag nochmal zum Flughafen. Diesmal ohne Probleme eingecheckt. Das Fahrrad kam am Ende auch wieder in Nürnberg unbeschadet raus.



Für mich und viele der Truppe die erste Tour mit 14 Fahrtagen. Wir haben unglaublich viel Sympathie erhalten. Derade auch in Italien weiß ich nicht wie oft wir auf der Straße gegrüßt worden sind. Es war wirklich herrlich. Wir hatten verdammt viel Glück mit dem Wetter. 39 Grad hatte es in der italienischen Po-Ebene/Emilia Romagna & Toskana, aber besser als 3 Tage Regen.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von eX-blood am 20.07.2020 19:27]
20.07.2020 16:46:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
...
Sehr geil.
20.07.2020 16:50:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arkhobal

AUP Arkhobal 25.07.2008
...
Geil.
20.07.2020 16:55:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

AUP WilhelmTell 13.04.2020
Schick! Schöne Bilder! Wie ist'n das mit Wildcampen in Mitteleuropa? Seid ihr tief in die Wälder oder war das eher entspannt?
20.07.2020 17:50:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
 
Zitat von shibby

 
Zitat von fatal-x
Everesting ... Latexschläuche



Hast du Scheiben- oder Felgenbremsen? Bei den Latexdingern habe ich gelesen, dass die bei hoher Hitze (Felgenbremse) ziemlich schnell durch seien.


Auf meiner Strecke gibt es nur 3-4 Stellen zum Bremsen ansonsten rollt man das Ding durch. In den Alpen mit vielen Serpentinen/unbekannter Strecke würde ich es auch nicht fahren, da man da auch eher zu schleifendem Bremsen zur Verzögerung neigt.

Und nicht die Allerleichsten nehmen dürfte auch helfen. Hab hier ältere ebenfalls von Vittoria liegen, die nochmal 25% weniger wiegen, aber die fallen schon beim hinschauen auseinander Breites Grinsen Aber sind gute Fitnessbänder Augenzwinkern

 
Unsere Route mussten wir leider spontan in Ötz ändern, da das Timmelsjoch wegen Gerölllawinenabgang gesperrt war.


Das hatte ich auch bei meiner ersten Alpentour. Da steht man erstmal doof da Breites Grinsen
Tolle Tour, bin neidisch.
ABER ÄRMELLOSE FAHREN?!?!?! Hässlon
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 20.07.2020 18:14]
20.07.2020 18:08:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Ich habe mich jetzt für die Vernunft und gegen das Postrad entschieden. Dafür gibts Gepäckträger für das Rad welches ich zur Konfortmation bekommen habe. Das sollte dann auch reichen. Für 90% aller Besorgungen, ich hab ja sonst auch noch den Bus.

Allerdings hab ich da überlegt mal auszumessen ob da ne 650b conversion in Frage kommt. Denn mit den 23mm Reifen ist es einfach ein Krampf mittlerweile.
20.07.2020 18:33:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von shibby
 
Zitat von Monsieur Chrono

Meine MAMIL-Transformation ist noch nicht abgeschlossen, ich benötige noch ein überteuertes, stylishes, zu enges und farblich abgestimmtes Kit (inkl. Socken und Cap).



Einfach schneller sein als die anderen, dann braucht man so nen shizzle auch nicht.



Brauchen tut man gar nix, man kann sein Leben auch in einer Jogginghose verbringen, aber das war nicht das Thema. Ich will nicht schneller sein als die anderen, nur gut aussehen wenn die mich überholen.
20.07.2020 19:06:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
eX-blood

tf2_medic.png
Also Wildcampen absolut gar kein Problem. Da haben wir auch schon recht viel Erfahrung. Goldene Regel: Noch vor dem Schlafen gehen das Saufgelage aufräumen Breites Grinsen Denn wenn am Morgen der Bauer/Jäger/Polizist vor einem steht, macht es einen gewaltigen Unterschied ob alles vermüllt oder sehr ordentlich erscheint. Bzgl. Strafen: Im Notfall muss man halt ein paar Euros zahlen, kam aber noch nicht vor. Hauptsache alles sauber hinterlassen, und im Fall der Fälle immer freundlich bleiben
Passende Location suchen wir bereits vorab raus.

Die Tourplanung läuft immer gleich ab:
1. Grobe Komplettroute planen (bspw. via Komoot)
2. In Tagesetappen aufteilen und eine geeignet Wildcamp-Location suchen
3. Jede Tagesetappe braucht einen Supermarkt, für Abendessen/Trinken/Frühstück am Ende (jeder Kilometer danach muss mit Rucksack gefahren werden)
4. Sonstiges optional in die Route einbauen: Cafes zum Frühstück, Fahrradläden für etwaige Reperaturen, ...

Die Locations haben auf der Tour meist direkt gepasst. Manchmal ergeben sich natürlich auch spontan Sachen. Da sieht man perfekte Locations schon kurz vor der eigentlichen, oder man schafft die Tagesetappe nicht und muss komplett spontan suchen. Am besten sind natürlich die Locations die man komplett im Dunkeln sucht und man Morgens 100m neben nem Hof aufwacht Breites Grinsen "Was machen sie hier?!" - "Schlafen?!?!?!" Breites Grinsen

/¤: Bzgl. "tief in die Wälder": Wald ist eigentlich meist schlecht. Am Besten sind von Wäldern umringte Wiesenflächen etc. Bloß keine "Tümpel" in der Umgebung bzgl. Mückenplage. Meist waren wir keine 300m von der nächsten Straße weg.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von eX-blood am 20.07.2020 19:29]
20.07.2020 19:23:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Puh, das war das erste und letzte Mal, dass ich ein Lenkerband von Lizard Skins wickle. Ja, fühlt sich ganz nice an. Aber: dieses relativ dicke Band, verbunden mit der Warnung "auf keinen Fall dehnen !!!" ist echt Pain in the Ass beim Wickeln.
Immerhin der Abschluss ist mir dieses Mal schon ganz sauber gelungen Hässlon
20.07.2020 20:41:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Zeigs halt her, wie sollen wir dir sonst unsere Meinung sagen?
20.07.2020 20:44:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chef

Chef
 
Zitat von FelixDelay

Puh, das war das erste und letzte Mal, dass ich ein Lenkerband von Lizard Skins wickle. Ja, fühlt sich ganz nice an. Aber: dieses relativ dicke Band, verbunden mit der Warnung "auf keinen Fall dehnen !!!" ist echt Pain in the Ass beim Wickeln.
Immerhin der Abschluss ist mir dieses Mal schon ganz sauber gelungen Hässlon



Weiß auch nicht warum die den Aufkleber immer noch dranmachen, ist nicht so dass Bartape á la 1980 und dessen Befestigungstechnik noch sehr verbreitet wäre. Natürlich muss man das ein wenig dehnen, sonst kann's ja gar nicht halten.

Quelle: Wickle seit Jahren ausschließlich Lizard Skin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Chef am 20.07.2020 20:54]
20.07.2020 20:53:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von Chef

 
Zitat von FelixDelay

Puh, das war das erste und letzte Mal, dass ich ein Lenkerband von Lizard Skins wickle. Ja, fühlt sich ganz nice an. Aber: dieses relativ dicke Band, verbunden mit der Warnung "auf keinen Fall dehnen !!!" ist echt Pain in the Ass beim Wickeln.
Immerhin der Abschluss ist mir dieses Mal schon ganz sauber gelungen Hässlon



Weiß auch nicht warum die den Aufkleber immer noch dranmachen, ist nicht so dass Bartape á la 1980 und dessen Befestigungstechnik noch sehr verbreitet wäre. Natürlich muss man das ein wenig dehnen, sonst kann's ja gar nicht halten.

Quelle: Wickle seit Jahren ausschließlich Lizard Skin.



Hm okay, bin halt sehr vorsichtig vorgegangen, um nicht zu viel Zug draufzugeben
20.07.2020 20:58:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chef

Chef
Wenn du nach dem ablängen noch ein Stück über hast, kannst du ja mal durch Zug reißen, so als Referenz für das nächste Mal. Geht, aber man muss schon wollen.

Ist auch ein guter Tip generell, einfach vor dem Wickeln an einem kleinen Stück am Anfang des Bandes probieren. Fällt am Ende nicht auf, aber hilft dem Gesamtergebnis.
20.07.2020 21:02:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Steaks & Bier

AUP Steaks & Bier 27.11.2007
Ich, Familienvater, 32 Jahre jung, gehe nun unter die Helmfahrer. Erschrocken
20.07.2020 21:04:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Ich brauche einen neuen Hinterraddämpfer. Mein 14 Jahre alter American Air hat endgültig den Geist aufgegeben. Wichtigste Anforderung: bei meinen über 100 kg Gewicht nicht sofort durchschlagen, wenn ich mich nur aufs Bike setze.
20.07.2020 21:07:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
verschmitzt lachen
 
Zitat von AndRaw

(...) Hinterraddämpfer. (...) alter American Air (...)



Und ich dachte, die US-Amerikaner verbauen an den Hinterachsen nur Blattfedern!

Threadrelated: Taschen packen is hard!
20.07.2020 21:16:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Gäbe es ein Hinternis außer (einbau?), dass es dumm etwas dumm aussieht eine Quickrelease Disc Vorderradnabe statt einer normalen QR Vorderradnabe zu nutzen (bei Felgenbremsung)?
Ich ahne ein Schnapper und Verwendung meiner überschüssigen Speichen Breites Grinsen
20.07.2020 21:51:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AndRaw

AUP AndRaw 18.11.2014
Alternativ kann da auch n fester Bolzen rein anstatt des Dämpfers. Oder macht das der Umlenker dann nicht mit?
20.07.2020 22:05:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Mein MTB Knowledge = 0

Aber ich würde mal schätzen es bedarf irgendwelcher Maße dir da eine Empfehlung auszusprechen.
20.07.2020 22:29:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrradthread ( Maintenance Hack #1: Do the mainentance. )
[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum