Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Fahrradthread ( Maintenance Hack #1: Do the mainentance. )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 ... 19 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
shibby

Guerilla
 
Zitat von fatal-x

260w, hab ich ziemlich lange übertroffen ( 4 oder 5x mit über 280w)nur die letzten zwei h waren mit 240-250w zäh.



Wie viel % vom FTP sind das? Um mal einen Vergleich zu haben...
26.07.2020 12:56:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
78-87% (260-280) mit 330w FTP gerechnet
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 26.07.2020 14:23]
26.07.2020 14:22:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
Von welchem Berg redet fatal-x den?
26.07.2020 14:37:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Oha, das bei deinem Fliegengewicht.. mega gut!
26.07.2020 14:37:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Wurmberg im Harz
----
Ja, die Challenge war schon perfekt für mich. Physis mit hoher wkg und der Langstreckenerfahrung.

Nur Brust/ Trizeps muss Mal gestärkt werden. Meine Arme/Brust waren ziemlich durch nach 7h.
26.07.2020 14:46:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mokka

mokkaboehnchen
 
Zitat von Anotherone

Wer hier radelt denn bei Strava als Matthias V in Köln? Über ne PM würde ich mich freuen!



Hallo!

 
Zitat von fatal-x

Wurmberg im Harz
----
Ja, die Challenge war schon perfekt für mich. Physis mit hoher wkg und der Langstreckenerfahrung.

Nur Brust/ Trizeps muss Mal gestärkt werden. Meine Arme/Brust waren ziemlich durch nach 7h.



Mega stark. Top Willensleistung auch!
Vielleicht für's nächste Jahr mal einplanen... Hässlon
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von mokka am 26.07.2020 14:50]
26.07.2020 14:47:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gwc

Arctic
Hi!

Ich wollte vor ein paar Tagen die Schaltung von nem 20 Jahre alten MTB einstellen, irgendwas haut da aber leider nicht so ganz hin. Es ist eine ziemlich standardmäßige Shimano Deore Kettenschaltung mit 24 Gängen (genaueres habe ich noch nicht rausgefunden).

Problem:
Bei der hinteren Schaltkasette lässt sich nur vom kleinsten Kettenblatt bis zum fünften schalten, die drei größten Blätter sind also nicht nutzbar.

Bei der vorderen Schaltkasette habe ich das gleiche Problem, da sind nur das kleine und mittlere Blatt schaltbar, das höchste Blatt funktioniert nicht.

Mit nicht schaltbar meine ich, dass nach dem jeweiligen Blatt einfach nichts mehr passiert. Den Ganghebel kann man ganz durchdrücken, aber dieser Ausleger, der die Kette auf die Blätter schiebt, bewegt sich dann einfach nicht mehr. Kein Knacken am Ganghebel, keine Bewegung am Ausleger. Es fühlt sich so an, als wäre die Endlage erreicht.

Habe schon versucht, das anhand folgenden Videos komplett neu einzustellen: https://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/schaltung_einstellen_shimano.htm
Aber ich komme bei der hinteren Kasette einfach nicht bis zum größten Blatt, weil nach den ersten fünf Schluss ist.

An der Feineinstellung am Ganghebel habe ich auch in alle Richtungen gedreht, mehr als ein halbes Blatt mehr lässt sich da nicht rausholen.

Hat einer ne Idee, was da sein könnte?
26.07.2020 15:51:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Lassen sie sich denn von Hand über die komplette Breite bewegen?

If no: Anschlagschraube entsprechend verstellen.
If yes: Zug zu lang/Spannung zu gering. Vorspannung erhöhen. Falls das nicht reicht, entweder kürzer einklemmen oder sogar ersetzen.
26.07.2020 16:11:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Traktordr!ver

Japaner BF
 
Zitat von FelixDelay

Um das nochmal aufzugreifen:
 
Zitat von tim aka coltvirtuose

Viele kleine Anstiege sind fast noch übler als ein großer Berg.



Geil z.B. in Schwelm mitten im Ort so eine 10%-Rampe. Die bin ich auch hochgefahren. Die andere Komoot-Abkürzung mit stellenweise 17% dann doch lieber geschoben Breites Grinsen




Felix, das ist Balsam auf meine gequälte Seele. Wenn ich sehe, was du an Watt drückst, fühl ich mich immer ganz schäbig. Aber offenbar bist du nicht auch noch ein Bergfloh Breites
Grinsen

Hier hast du Rampen mit 25%, die sicher 3-400m lang sind. Gut, um den Maximalpuls zu eruieren Augenzwinkern

e/ Und wann kriegt Garmin ihre Systeme wieder in den Griff? Inzwischen sind's vier Tage und ich will Unreal Tournament spielen äää meine Ausfahrten anschauen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Traktordr!ver am 26.07.2020 17:14]
26.07.2020 17:12:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Da Garmin Down ist und somit auch nix nach Strava geht gibt es die Bilder halt hier.





So langsam habe ich jeden Hügel im 10-20km Umkreis überfahren fröhlich (exklusive die auf der anderen Seite des Rheins).
26.07.2020 17:15:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
https://www.trinews.at/garmin-aktivitaet-manuell-auf-strava-hochladen/
26.07.2020 17:25:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Ah, danke. Falls Garmin dann wieder geht, besteht die Gefahr dass das ganze dann doppelt in Strava ist? peinlich/erstaunt
26.07.2020 17:30:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
|DCD|PHIL

Deutscher BF
Funktioniert allerdings nicht bei allen Forerunner. Meine 245 Music wird unter MacOS nicht als Datenträger erkannt.

Strava erkennt Duplikate i.d.R.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von |DCD|PHIL am 26.07.2020 17:30]
26.07.2020 17:30:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Hat geklappt (Forerunner 220).
26.07.2020 17:48:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Gerade Thomson Elite Vorbau und Sattelstütze in Silber fürs neue Rad bestellt. Und als Lenker nen Salsa Cowchipper.

Ich bin so angefixt das Ding zusammenzubauen.
26.07.2020 18:19:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
 
Zitat von |DCD|PHIL

Funktioniert allerdings nicht bei allen Forerunner. Meine 245 Music wird unter MacOS nicht als Datenträger erkannt.



Arbeitet die mit MTP? Dann installier dir Android File Transfer.

 
Zitat von Traktordr!ver



Felix, das ist Balsam auf meine gequälte Seele. Wenn ich sehe, was du an Watt drückst, fühl ich mich immer ganz schäbig.




Nunja, wenn ich mit einem Systemgewicht von 20kg weniger diese Wattzahlen drücken würde... peinlich/erstaunt

Lausanne ist btw toll, aber hat auch schon in der Stadt grausame Rampen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von FelixDelay am 26.07.2020 19:00]
26.07.2020 18:54:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Daten? Jeder mag Daten!


Da sieht man schon deutlich den Abfall in der zweiten Hälfte und das hohe Anfangstempo. Hatte den nicht so stark wahrgenommen. Die Sachen über 280w hätte ich mir auf jedefall ersparen können, ansonsten würde ich es genauso wieder fahren, da zum Schluss eh die Energie weg ist und der Leistungsabfall auch Mental halt irgendwann kommt.

Interessant ist das mein Temperaturempfinden komplett gestört war. Morgens kam es mir viel wärmer als 12 Grad vor und in der zweiten Hälfte hatte ich richtig Probleme mit der Hitze am Kopf hatte (bei nur 20-23C° lt Garmin), was sonst nie der Fall ist.
-> Kälter und vor allem bedeckter Tag ist besser für so ein Vorhaben, solange man noch keine extra Kleidung braucht.

Aufteilung der Zeit in Zonen.
Active Recovery 23,4%
Endurance 24,9%
Tempo 37,3%
Threshold 11,2%
VO2max 2,7%
AnaerobicCapaci 0,6%
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 26.07.2020 23:36]
26.07.2020 23:34:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shibby

Guerilla
Immernoch: starke Leistung. Bist der einzige den ich "kenne" der kein Profi ist und so einen Quatsch durchzieht. Mega gut.
27.07.2020 8:08:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Traktordr!ver

Japaner BF
Ebenfalls, Gratulation zu dieser Leistung. Extrem stark.

Der Hügel müsste ca. 300hm gehabt haben. Hast du das bewusst ausgesucht oder gab es einfach nichts Höheres bei dir? Rein gefühlsmässig würde ich wohl weniger, dafür längere Anstiege bevorzugen. Aber das ist reine Spekulation, ich würde das nie schaffen.
27.07.2020 8:40:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Garmin Connect funktioniert wieder.

/du bist da insgesamt 28 mal hochgeradelt? Respekt Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 27.07.2020 9:07]
27.07.2020 9:05:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...
 
Zitat von Shooter


/du bist da insgesamt 28 mal hochgeradelt? Respekt Breites Grinsen

27.07.2020 9:08:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
hoschi

hoschi
 
Zitat von fatal-x

Daten? Jeder mag Daten!
https://i.imgur.com/DLMeivp.png

Da sieht man schon deutlich den Abfall in der zweiten Hälfte und das hohe Anfangstempo. Hatte den nicht so stark wahrgenommen. Die Sachen über 280w hätte ich mir auf jedefall ersparen können, ansonsten würde ich es genauso wieder fahren, da zum Schluss eh die Energie weg ist und der Leistungsabfall auch Mental halt irgendwann kommt.

Interessant ist das mein Temperaturempfinden komplett gestört war. Morgens kam es mir viel wärmer als 12 Grad vor und in der zweiten Hälfte hatte ich richtig Probleme mit der Hitze am Kopf hatte (bei nur 20-23C° lt Garmin), was sonst nie der Fall ist.
-> Kälter und vor allem bedeckter Tag ist besser für so ein Vorhaben, solange man noch keine extra Kleidung braucht.




Das hast du Dir selbst ausgesucht oder ist das ein Teil einer mörderischen Veransaltung?


 
Zitat von Shooter

Da Garmin Down ist und somit auch nix nach Strava geht gibt es die Bilder halt hier.


https://i.imgur.com/2IDIg3Bl.jpg
https://i.imgur.com/W4cVotyl.jpg

So langsam habe ich jeden Hügel im 10-20km Umkreis überfahren fröhlich (exklusive die auf der anderen Seite des Rheins).



Garmin funktioniert langsam wieder. Die Fehlermeldungen muss man ignorieren und geduldig sein. Inzwischen kann man sogar den Wecker wieder verstellen. Höhenprofile fehlen noch komplett.

Bussen ist ein kleiner Berg unterhalb der Schwäbischen Alb.

Anfahrt


Oben, Blickrichtung Norden


Oben, Blickrichtung Süden


Pause an der Donau, Fischerhütte hinter Rottenacker


Track von Ulm aus


Der letzte Anstieg soll laut Beschilderung nicht mit dem Fahrrad gefahren werden. Ist etwa so steil wie innerhalb von Kaltern (Südtirol). Wenn es nach dem Internet geht bis etwa 20%. Ich konnte nicht widerstehen Augenzwinkern
Man sollte aber auf jeden Fall bereit sein auszuklicken, gerade auch wenn jemand entgegen kommt.


Ich bin ziemlich froh noch ein richtiges Fahrradnavi von Garmin zu haben ohne Connect, App, Internet und Cloud.
[Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert; zum letzten Mal von hoschi am 27.07.2020 17:16]
27.07.2020 10:21:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Ich bräuchte mal einen Tipp für einen guten Fahrrad Werkzeugkoffer. Jetzt gerade sollte er natürlich soviel wie möglich fürs aktuelle Projekt bieten aber er darf natürlich immer mehr können.

Ich habe bisher immer den billigsten vom Decathlon gehabt. Der reicht im Normalfall auch um an den Bahnrädern und den alten Kaschemmen was zu machen. Bei nem Neuaufbau mit Scheibenbremsen wird das aber eher weniger was.

Empfehlungen also gern gesehen, gerade habe ich mir den Koffer von Red Cycling angesehen.

Und wenn ein Profi, wie zum Beispiel steamed ( Breites Grinsen ) eventuell kurz auflisten könnte was ich für die Scheibenbremsen brauche, wäre das auch sehr nice. Mit meinem Entlüftungstool für Autos muss ich da ja eher nicht ankommen. Und das von unserem Hubschrauber wird auch eher nicht passen.
27.07.2020 12:43:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
...
 
Zitat von IndieStu

Und das von unserem Hubschrauber wird auch eher nicht passen.



Warum nicht?
Oben das Fass Getriebeöl anschließen, durchlaufen lassen und Bremshebel pumpen, spätestens nach 80 Litern dürfte entlüftet sein. Dann hast du noch einmal fürs Hinterrad und einmal Reserve.
27.07.2020 13:48:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
...
 
Zitat von The_Demon_Duck_of_Doom

 
Zitat von IndieStu

Und das von unserem Hubschrauber wird auch eher nicht passen.



Warum nicht?
Oben das Fass Getriebeöl anschließen, durchlaufen lassen und Bremshebel pumpen, spätestens nach 80 Litern dürfte entlüftet sein. Dann hast du noch einmal fürs Hinterrad und einmal Reserve.


Es ist nur die Bremse, was soll da schon passieren?
27.07.2020 14:14:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
...
Einen Versuch wäre es wert. Dichtigkeit kann ich dann bei 1500psi auch direkt testen.

Eine Freundin von mir die bei Sram arbeitet schickt mir nachher Preise für Rival 1 und Force 1 Teile. Für Schaltwerk, Bremsen und Griffe. Bin mal gespannt. Online komme ich da bei 550¤ für die Rival 1 raus.
27.07.2020 14:25:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
Zunge rausstrecken
 
Zitat von IndieStu

Einen Versuch wäre es wert. Dichtigkeit kann ich dann bei 1500psi auch direkt testen.



Bremssättel gesprengt, Werkstatt unter Öl, was tun?
27.07.2020 14:32:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Habe mich jetzt auch doch entschieden die benötigten Werkzeuge einzeln zu kaufen. Sonst ist da immer Quatsch in den Koffern den ich niemals brauche und das was ich nicht habe, ist da oft auch nicht drin.

Ich kann einfach garnicht abwarten. Es fehlen jetzt nurnoch die Sram Teile und dann kann bitte alles schnell ankommen hier. Eventuell mache ich sogar ein Video von dem ganzen Zusammenbau. Meine Nachbarin braucht immer Projekte für ihr Studium.
27.07.2020 15:27:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FBKC

Arctic
Haben den Rose All2gether Koffer mit Drehmomentschlüssel-Set. Kostet ca. 110 Euro und es ist eigentlich alles nötige drin.
27.07.2020 15:31:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IndieStu

AUP LiTTl3_BuLL3T 04.01.2008
Wie geschrieben, den Standardkram habe ich eh. Habe mir jetzt nur so Dinge wie Aheadkrallenaufschläger, Steuersatzwerkzeug und ein Entlüftungsset bestellt und Einstellkram für die Bremse.

Das meiste geht zwar auch immer so irgendwie aber ich will da kein großes Risiko eingehen bei einem neuen Rahmenset und einem 120¤ Steuersatz. Auch wenn da tatsächlich Werkzeuge vom Hubschrauber passen könnten. Aber dann habe ich es und muss die nächsten male nichtmehr pfuschen.
27.07.2020 15:35:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Fahrradthread ( Maintenance Hack #1: Do the mainentance. )
« erste « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 ... 19 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum