Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes XI ( Up to eleven )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Up to eleven
Abgenutzte Trivialitäten

Um schlechte Karten nochmal aufzugreifen:



 
This is probably the first projection in cartographic history that can be criticized for its disproportionate focus on Finland, Mongolia, and the Democratic Republic of the Congo.


---------------------------------------------

https://en.wikipedia.org/wiki/Up_to_eleven



 
The phrase was coined in a scene from the 1984 mockumentary/rockumentary This Is Spinal Tap by the character Nigel Tufnel, played by Christopher Guest. In this scene Nigel gives the rockumentary's director, Marty DiBergi, played by Rob Reiner, a tour of his stage equipment. While Nigel is showing Marty his Marshall guitar amplifiers, he points out a selection whose control knobs all have a highest setting of eleven, unlike standard amplifiers whose volume settings are typically numbered from 0 to 10. Believing that this numbering increases the highest volume of the amp, he explains "It's one louder, isn't it?" When Marty asks why the ten setting is not simply set to be louder, Nigel hesitates before responding blankly again "These go to eleven.



 
On its primary page for This Is Spinal Tap, the IMDb displays the user rating for the film out of 11 stars (e.g. 8.0/11) instead of the standard scale of one to ten.

22.07.2020 12:22:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
Mars in 4k

Crazy shizzle. Lohnt sich komplett anzuschauen...

23.07.2020 12:43:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
Toll. Könnte halt alles buchstäblich aus Wüsten de Erde stammen. Mit dem unterschied dass der blaue Himmel fehlt.
Auf Mars an sich gibts aber auch noch viel mehr was wir noch nie gesehen haben: wie z.B. die gigantischen Canyons, Vulkane oder die Polkappen. Bisher sind alle Sonden und Rover in Äquatornähe gelandet.

Jeder Meter den die ausdauernden Rover fahren/gefahren sind wurde noch nie zuvor, in Milliarden Jahren von intelligenten Wesen betreten (bzw. ihren Repräsentanten..).

Ich find die Vorstellung auch faszinierend dass es noch milliarden anderer erdähnlicher Planeten alleine in der Milchstraße gibt.
Und sie alle sitzen einfach so da, unberüht. Es muss zahllose Strände geben an denen das Wasser (oder andere Flüssigkeiten?) dranschwappt, mit Ozeanen, Bergen, Eiskappen.

All diese Welten erforschen, das wird aufregend für die Menschheit in den kommenden Jahrtausenden
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Triton am 23.07.2020 13:11]
23.07.2020 13:09:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
 
Zitat von Triton

All diese Welten erforschen, das wird aufregend für die Menschheit in den kommenden Jahrtausenden


Ich habe schlechte Nachrichten für dich.
23.07.2020 13:37:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Triton alles zu weit weg.
Solange wir nicht den Raum falten wird das nix, selbst mit Lichtgeschwindigkeit. Hässlon

...Entfernung in Filmen immer fake oder? verschmitzt lachen

/ja lol und als obs in tausend Jahren noch Menschen gäb. Wir können froh sein wenn wir das Jahrhundert überleben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Skywalkerchen am 23.07.2020 14:14]
23.07.2020 14:12:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da gig

tf2_spy.png
Bitte beachten
 
Zitat von monischnucki

Abgenutzte Trivialitäten

Um schlechte Karten nochmal aufzugreifen:

https://imgs.xkcd.com/comics/bad_map_projection_time_zones_2x.png

 
This is probably the first projection in cartographic history that can be criticized for its disproportionate focus on Finland, Mongolia, and the Democratic Republic of the Congo.






ich würde vor allem kritisieren dass der suriname und französisch guyana vertauscht hat.

spreaded auch jetzt auch noch fake news der xkcd...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da gig am 23.07.2020 14:18]
23.07.2020 14:13:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
FBI Motivational Posters from WW2







Moar:
https://archive.org/details/fbi-ww2-motivational-posters/page/1/mode/2up
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 23.07.2020 16:36]
23.07.2020 16:35:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
In dem Zusammenhang grade auf Arte:



Die Situation zum Abwurf, kapitulieren die Japaner, welche Taktik verfolgen die USA, ist hier gut dargestellt. Es folgt einer gewissen inneren Logik, in sich schlüssig, heute natürlich nur schwer nachvollziehbar.
23.07.2020 16:46:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
 
Zitat von Triton



Jeder Meter den die ausdauernden Rover fahren/gefahren sind wurde noch nie zuvor, in Milliarden Jahren von intelligenten Wesen betreten (bzw. ihren Repräsentanten..).





Das fand ich an dem ersten Wüstenbild so faszinierend, man sieht die Spur des Rovers und weiss(vermutet), dass da noch nie was rumgefahren ist
23.07.2020 17:20:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von darkimp

Mars in 4k

Crazy shizzle. Lohnt sich komplett anzuschauen...

https://www.youtube.com/watch?v=ZEyAs3NWH4A



Dieser ganze Sand und Erde und alles komplett tot, kein einziges Bakterium o.ä. Verrückt. peinlich/erstaunt
Kaum vorzustellen.
23.07.2020 18:22:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
 
German place-names rendered into English (morphologically reconstructed with attention to ultimate etymology and sound evolution processes)




https://www.reddit.com/r/Toponymy/comments/hww5pz/german_placenames_rendered_into_english/

yeet
24.07.2020 10:14:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Bamberry Breites GrinsenBreites Grinsen
24.07.2020 10:15:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

AUP darkimp 15.06.2011
Bath Wörthberry motherfuckerZ!
24.07.2020 10:18:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
Cockshaven und Cosersludder sind auch gut.
Und Chile wurde ins Land geholt.
24.07.2020 10:19:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
Irgendwie ist das komisch . Ist das einfach die 1:1 Übersetzung? Warum z.B. nicht Rhineland, sondern ohne "h" Rineland?

Warum Luddishaven? Das wäre doch entweder Louishaven oder Lewishaven?
24.07.2020 10:23:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Slot New-swans-ton, das ist doch die Alte vom Buesser!
24.07.2020 10:23:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Dr.Hamster

Irgendwie ist das komisch . Ist das einfach die 1:1 Übersetzung? Warum z.B. nicht Rhineland, sondern ohne "h" Rineland?

Warum Luddishaven? Das wäre doch entweder Louishaven oder Lewishaven?




Sie haben auch die etymologische Entwicklung nachvollzogen und nicht einfach ins moderne Englisch übersetzt.
24.07.2020 10:25:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Das macht schon in Thüringen alles garkeinen Sinn.
24.07.2020 10:48:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr.Hamster

Leet
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Dr.Hamster

Irgendwie ist das komisch . Ist das einfach die 1:1 Übersetzung? Warum z.B. nicht Rhineland, sondern ohne "h" Rineland?

Warum Luddishaven? Das wäre doch entweder Louishaven oder Lewishaven?




Sie haben auch die etymologische Entwicklung nachvollzogen und nicht einfach ins moderne Englisch übersetzt.


Das macht aber gerade beim Rhein gar keinen Sinn. Ein kurzer Blick auf Wikipedia zeigt dass der in Sprachen nah am Englischen nie ohne H geschrieben wurde.

Edit: Oder "Frankrich", wo offensichtlich die falsche Bedeutung von "Reich" verwendet wurde (Vermögend statt Land/Empire).
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Dr.Hamster am 24.07.2020 10:59]
24.07.2020 10:53:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Dr.Hamster

Das macht aber gerade beim Rhein gar keinen Sinn. Ein kurzer Blick auf Wikipedia zeigt dass der in Sprachen nah am Englischen nie ohne H geschrieben wurde.

Edit: Oder "Frankrich", wo offensichtlich die falsche Bedeutung von "Reich" verwendet wurde (Vermögend statt Land/Empire).


Ja, hm, ne. Also gerade bei dem "rich" nicht, denn das deutsche "Reich" kommt von "reich". Außerdem gibt es im Altenglischen durchaus Entsprechungen:
 
Wiktionary:
Cognates include Old English rīċe (“kingdom, empire” ) (obsolete English riche and rike),



Aber auch beim Rhein liegst du falsch:
 
From Middle English Rine, Ryne, from Old English Rīn (“the Rhine” ), from Middle High German, ultimately Proto-Germanic *Rīnaz, from Gaulish Rēnos, from a Pre-Celtic or Proto-Celtic *Reinos; one of a class of river names built from Proto-Indo-European *h₃reyH- (“to move, flow, run” ).[1] Cognate with Old High German Rīn ("the Rhine"; > German Rhein), Old Norse Rín (“the Rhine” ), Dutch Rijn (“the Rhine” ).



Gerade das Niederländische widerspricht dir da. Das ist nämlich so ziemlich zwischen Englisch und Deutsch mitunter.

¤DIT:
Das mit dem "Sinn ergeben" oder "stimmen" ist bei Rekonstruktionen eh so eine Sache: Zum einen Weil die wenigsten Ahnung haben, wo Worte herkommen, zum anderen, weil Lautverschiebungen mehr so grobe Vorgaben sind, die genügend Ausnahmen kennen. Deswegen z.B. die ganzen Sternchen in den Zitaten, die darauf hinweisen, dass es rekonstruierte Vokabeln sind, d.h. andere Rekonstruktionen durchaus andere Ergebnisse haben können. Deswegen kann Farcry Dingendskirchen eine "eigene" Rekonstruktion des... ...äh... ...Urindogermanischen??? haben, die mehr oder weniger sprachwissenschaftlich sinnig ist, aber anders als vieles andere.

EDIT²:
Hier für "rike", aus dem 16. Jahrhundert: "The bishop (Tunstal) of Durham was deprived of his bishop-rike."

Ich bin ausgeschlafen; ich hatte heute drei Tassen Kaffee.
[Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert; zum letzten Mal von Wraith of Seth am 24.07.2020 12:32]
24.07.2020 12:22:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Wraith of Seth

Deswegen kann Farcry Dingendskirchen eine "eigene" Rekonstruktion des... ...äh... ...Urindogermanischen??? haben, die mehr oder weniger sprachwissenschaftlich sinnig ist, aber anders als vieles andere.



https://www.gq-magazin.de/auto-technik/article/wie-zwei-wissenschaftler-die-steinzeitsprache-fuer-farcry-primal-entwickelten
24.07.2020 12:35:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cLam

cLam
Cappeln wird zu Fight. Breites Grinsen
So hab ich das noch nie gesehen.
24.07.2020 12:35:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeeJay

DeeJay
Tinder auch am Start ( ganz im Norden ).
24.07.2020 12:43:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
 
Zitat von Armag3ddon

 
Zitat von Triton

All diese Welten erforschen, das wird aufregend für die Menschheit in den kommenden Jahrtausenden


Ich habe schlechte Nachrichten für dich.




 
Zitat von Skywalkerchen

Triton alles zu weit weg.
Solange wir nicht den Raum falten wird das nix, selbst mit Lichtgeschwindigkeit. Hässlon

...Entfernung in Filmen immer fake oder? verschmitzt lachen

/ja lol und als obs in tausend Jahren noch Menschen gäb. Wir können froh sein wenn wir das Jahrhundert überleben.



Ach man darf das nicht so eng sehen. Die Zukunft ist noch lang und angesichts dessen was man alleine so in den letzten 200 Jahren alles geschafft hat bin ich zuversichtlich dass unseren Nachkommen was einfallen wird.

Schon jetzt gibt es ja technisch denkbare Ideen für Sonden o.Ä. die Proxima Centauri besuchen sollen in den nächsten Jahrzehnten. Es gibt auch noch viel weitergehende Ideen, inklusive bemannten Schiffen, die alle im bereich des technisch (oder zumindest physikalisch) möglichen sind.

Isaac Arthur auf Youtube macht da regelmäßig fantastische Videos
drüber: "Science and Futurism"
https://www.youtube.com/channel/UCZFipeZtQM5CKUjx6grh54g/videos

Aber ich meine auch in unserem eigenen Sonnensystem mit 8 Planeten, dutzenden Kleinplaneten, hunderten Monden und tausenden Asteroiden gibts selbst hier bei uns NE MENGE an Sachen die wir noch erkunden können. Wir wissen ja noch fast garnichts eigentlich.
24.07.2020 13:19:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
 
Zitat von cLam

Cappeln wird zu Fight. Breites Grinsen
So hab ich das noch nie gesehen.


Stimmt, ich kenn kabbeln auch als nicht ganz ernst gemeintes Streiten oder Rangeln. Interessant. Breites Grinsen
24.07.2020 13:20:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
missmutig gucken
Fick unsere Nachkommen, _ich_ will durchs Weltall düsen.
24.07.2020 13:48:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von Bullitt

Fick unsere Nachkommen, _ich_ will durchs Weltall düsen.


Tust du doch.verschmitzt lachen

Ich bin sehr schlau.

Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja!... Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput.
24.07.2020 13:51:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
froehlich grinsen
Im Sauseschritt!!
24.07.2020 13:55:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Bullitt

Fick unsere Nachkommen, _ich_ will durchs Weltall düsen.




Wenn Du heute um die 30 bist, kriegen wir vielleicht noch den Hirn-Upload mit. Dann kannst Du zumindest virtuell rumcruisen.
24.07.2020 14:20:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Wraith of Seth

AUP Wraith of Seth 26.11.2007
 
Zitat von loliger_rofler

 
Zitat von Bullitt

Fick unsere Nachkommen, _ich_ will durchs Weltall düsen.




Wenn Du heute um die 30 bist, kriegen wir vielleicht noch den Hirn-Upload mit. Dann kannst Du zumindest virtuell rumcruisen.


Aberaberaber das ist doch nur eine Kopie von dir, nicht du! #volldeep

Being the only child of an evil corporate overlord has a few very distinct advantages.
24.07.2020 14:21:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes XI ( Up to eleven )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
23.02.2021 18:22:09 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
22.07.2020 12:24:03 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum