Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Interessantes XI ( Up to eleven )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
unglaeubig gucken
Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.
20.02.2021 15:00:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
juckrebel

AUP juckrebel 25.03.2020
Ich habe mal gehört, es sei in dem Gebiet weit verbreitet, beim Hochsommer die große Terassentür offen zu lassen und dabei Klimaanlage volle Kanne laufen zu haben.
Energieeffizienz? Lachhaft.
20.02.2021 15:03:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 07.04.2015
das durchschnittshaus in PA hat einfachverglasung und zwei schichten spanplatten mit ~4" dämmwolle dazwischen. kannste vergessen das da jemals energie gespart wird. gute häuser kommen im preis niemals gegen den billigschrott an und werden deshalb auch nicht gebaut.
20.02.2021 15:07:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Real_Futti

Das ist doch kein Entwicklungsland.



Wenn man sich selbst für Gods Own County hält, kuckt man halt auch nicht wie man sich so zu anderen Ländern so macht.
20.02.2021 15:07:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.



Die haben halt eigenes Gas zB. Energie sehr lang sehr sackbillig gewesen, und immer noch günstig.
20.02.2021 15:54:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von Der Tausendbüßler

 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.



Die haben halt eigenes Gas zB. Energie sehr lang sehr sackbillig gewesen, und immer noch günstig.



Übrigens auch ein gutes Beispiel dafür, das wir (Europa) den Klimawandel nicht aufhalten werden.
20.02.2021 18:09:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Jou.

An den Quellen der fossilen Rohstoffe ist traditionell alles scheissegal. Erdgas ist am Ort der Förderung bei klassischen Vorkommen quasi gratis.

Die großen Förderer werden aktiv belatscht und belabert, damit sie auf Energietechnik umsatteln die ökologisch UND ökonomisch nach kürzester Zeit Sinn macht.


Hm Hightech in Sibirien? Ne lass mal, lieber verfackeln wir mehr Gas.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Der Tausendbüßler am 20.02.2021 18:41]
20.02.2021 18:39:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 26.05.2016
Ah, hatte mich schon gefragt, ob er ein Video macht. Hatte nur gesehen, dass er in seinem Blog schrieb, sie hätten das Haus evakuieren müssen. traurig
Wärmedämmung dürfte in Texas relativ unspannend sein. Die haben da sackheiße Sommer. Das war bisher sein Problem, dass brutal die Sonne brennt.
Er hat auch jüngst ein Studio/Schuppen im Garten errichten lassen und dazu Videos gemacht. Da sieht man die Konstruktion. Fundament gießen, Holzgerüst drauf, Latten dran, Kabel und Leitungen legen, Bauschaum reinspritzen, Drywall drüber. Geht natürlich sehr schnell. Dazu elektrische Luftgebläse, die zwar heizen können, aber vornehmlich Kälte bringen sollen.
Klar, das ist nicht sein Wohnhaus, aber das ist auch nur Holz und bisschen Glaswolle dazu. Sieht man, wo er mal seine Verkabelung gezeigt hat.
20.02.2021 19:53:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Almi

[BC]Alm
...
 
Zitat von Der Tausendbüßler

 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.



Die haben halt eigenes Gas zB. Energie sehr lang sehr sackbillig gewesen, und immer noch günstig.


Kapitalismus bringt also nichts?
20.02.2021 20:26:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dentz2

AUP dentz2 06.02.2010
Ist ja nicht so als würde die Dämmung nur im Winter was bringen. Es ist wirklich eine Bananenrepublik/staat
20.02.2021 21:21:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.




Alter.
Schau dir mal auf Sixx oder so Sendern diese "Wir kaufen ein Haus, renovieren es und verchecken es weiter"-Sendungen aus den USA an.

Das sind Häuser für mehrere 100.000e Dollar, aber wenn du da siehst wie die da standardmäßig bauen, fällst du vom Glauben ab Breites Grinsen
20.02.2021 22:37:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
 
Zitat von -Paranoid-

Mich würde interessieren was diese Häuser für einen Wärmeverlust haben - vor allem im Vergleich mit europäischen. Uns wurde zumindest gesagt dass eine Woche bei -10° kein Problem ist wenn das Haus vorher gut geheizt wurde.



Ich war vor 3 Jahren über Silvester in New York. Es war teilweise -10 Grad und kälter. Ich war erstaunt wieviele der nicht-Neubauten Plexiglas(!)-Fenster, Ritzen ums Fenster oder beides hatten. Wir sind insbesondere im Meatpackers District zwei mal aus nem Restaurant raus weils einfach zu kalt war. Strom kostet halt nichts, wenns kalt ist wird einfach höhergedreht.
20.02.2021 22:53:44 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Icefeldt

 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.




Alter.
Schau dir mal auf Sixx oder so Sendern diese "Wir kaufen ein Haus, renovieren es und verchecken es weiter"-Sendungen aus den USA an.

Das sind Häuser für mehrere 100.000e Dollar, aber wenn du da siehst wie die da standardmäßig bauen, fällst du vom Glauben ab Breites Grinsen




In Texas frieren die sich u.A. grad den Arsch ab, weil: Wozu dämmen, wenn es die meiste Zeit des Jahres so heiss ist, dass man keine Wärme zusätzlich will? Und Klimaanlagen sind groß und stromfressend, aber billig, so what?

Das denen jetzt im Winter die Leitungen platzen ist halt die Rache...

Ich würd ja so gern mal n KFW40-Haus in Amiland aufbauen, einfach nur WEIL. Und dann während die ganzen Nachbarn im Winter frieren gemütlich im T-Shirt drinnen hocken.
21.02.2021 0:16:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
verschmitzt lachen
Und dann Import-Reichsformatziegel für 69443333333 Eur?
21.02.2021 8:31:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von -Paranoid-

Mich würde interessieren was diese Häuser für einen Wärmeverlust haben - vor allem im Vergleich mit europäischen. Uns wurde zumindest gesagt dass eine Woche bei -10° kein Problem ist wenn das Haus vorher gut geheizt wurde.



Wie schon beschrieben ist halt nix gedämmt da drüben weil wieso auch Geld in die Bausubstanz stecken wenns überwiegend sauheiß ist und Strom für die Klima günstig.

Das würden wir hierzulande aber nicht anders machen hätten wir nicht die Energiekosten und Förderungen die wir haben mit den Augen rollend

Wir haben ein KfW40 Haus (BJ 2009) und eine Woche ohne Heizung geht nicht bei -10 Grad Außentemperatur Breites Grinsen (Zumindest nicht komfortabel, durchfrieren würde die Bude lange nicht)

Uns hatte im Winter jetzt 2 Tage die Umwälzpumpe gespackt und der Verdichter ging auf Störung, war froh dass wir nen Holzofen zusätzlich haben.

Allerdings fahren wir die Heizung natürlich von Haus aus nicht recht hoch, weil wirs nicht müssen.

@MadMax: Du kannst in US of A durchaus energetisch vernünftig bauen, ist nicht so dass die das überhaupt nicht kennen. Es haben nur 99% der Leute keinen Grund und das Geld dazu soviel in die Bausubstanz zu stecken.

Und dazu ist der Wohnungsmarkt drüben ein anderer. Wenn wir Almans uns ein KfW gefördertes Nestchen bauen bleiben wir oft bis zu unserem Ableben (oder Umzug ins Pflegeheim) drin hocken. In USA wechselt man die Immobilie öfters, je nach Anforderung des jeweiligen Lebensabschnitts. Warum soll man also energetische Maßnahmen in eine Hütte stecken die sich erst amortisieren wenn der übernächste Besitzer drinhockt.

Deshalb finde ich Häme an die Hausbesitzer etwas zu kurz gedacht. Die korrupten GOP Arschlöcher die die Energienetze aus Profitgier kaputt sparen, das ist ne andere Sache.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 21.02.2021 9:20]
21.02.2021 9:08:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Und trotzdem sind die Hauspreise da teilweise für ihre Lattenzaunbuden auf einem Niveau wie bei uns ein "vernünftig" gebautes Haus. Klar, Lage, Lage, Lage - was dann auf dem Grund steht ist zweitrangig.
Und gerade in New England gibts ja auch viele alte Steinhäuser.

Was ich eher krass finde ist dass die halt eher so massiv in die Fläche bauen anstatt ne gute Substanz hinzustellen. Was da an Rohstoffen verschwendet wird damit es einfach nur größer wird ist oft Wahnsinn.
21.02.2021 9:16:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Master Bedroom with Bath, 4 Bedrooms, Monsterkitchen. Einbauschränke.
21.02.2021 9:21:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von [WHE]MadMax

Und trotzdem sind die Hauspreise da teilweise für ihre Lattenzaunbuden auf einem Niveau wie bei uns ein "vernünftig" gebautes Haus. Klar, Lage, Lage, Lage - was dann auf dem Grund steht ist zweitrangig.
Und gerade in New England gibts ja auch viele alte Steinhäuser.

Was ich eher krass finde ist dass die halt eher so massiv in die Fläche bauen anstatt ne gute Substanz hinzustellen. Was da an Rohstoffen verschwendet wird damit es einfach nur größer wird ist oft Wahnsinn.



Da bin ich voll bei dir, aus unserem Blickwinkel ist das totaler Wahnsinn. Wenn du dich aber in die Lage eines durchschnittlich verdienenden Texaners versetzt der seine durchschnittliche Familie bezahlbar unterbringen will hast du imho wenig Möglichkeiten da nicht mitzuspielen.
21.02.2021 9:22:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
https://homeguide.com/costs/cost-to-build-a-house

Die Baukosten scheinen schon günstiger zu sein.
21.02.2021 9:37:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von M'Buse

https://homeguide.com/costs/cost-to-build-a-house

Die Baukosten scheinen schon günstiger zu sein.



Dafür sind dann Grundstücke und Immobilien größer, also in den Flächenstaaten.

Aber ja, für 500.000 USD bekommst du deutlichen mehr real estate als für 412.000 EUR in Deutschland.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Aspe am 21.02.2021 10:11]
21.02.2021 9:57:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
 
Zitat von Real_Futti

Heizen mit Strom, Hütte kühlt Instant aus. Energetisches sinnvolles Bauen und Heizen sind da Fremdworte? Gibt es da keine Dämmung, Mehrfachverglasung etc.? Das ist doch kein Entwicklungsland. Ich da noch nie drüben, daher kann ich mir das schwerlich vorstellen.



Du hast in den USA eine starke akzeptanz für Umzüge, die sind überhaupt nicht sesshaft so wie wir. Haus gekauft, 3 Jahre später gutes Jobangebot in einem anderen Staat? All right, kthxbye. Die haben beim Hauskauf nicht das mindset wie wir, dass das Ding irgendwann mal an die Kinder vererbt werden muss damit die auch was davon haben.

In den Tornadozonen baut man lieber billig und wenn es kaputt ist neu. War in Japan afaik auch der Grund für die einfachen Holzhäuser mit Papierwänden. Kann man nach einem Erdbeeben an einem Wochenende mal eben so wieder hochziehen.
21.02.2021 9:59:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Haben auch alle gefühlte 5 Schlafzimmer. Und die Dächer sind extrem verschnörkelt mit 28 Gauben etc.
Ich mag ja teilweise den Stil schon, aber bei so einem Dach ist es ein Horror, da z.B. ein paar Module für Strom oder Heizung draufzuflanschen. Allein in den Tornadogebeutelten Gegenden würde jch doch nur massiv bauen wollen, damit mir bei Windstärke 8 nicht direkt die Fassade wegfliegt.
21.02.2021 10:00:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
moha

AUP moha 21.12.2018
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von M'Buse

https://homeguide.com/costs/cost-to-build-a-house

Die Baukosten scheinen schon günstiger zu sein.



Dafür sind dann Grundstücke und Immobilien größer, also in den Flächenstaaten.

Aber ja, für 500.000 USD bekommst du deutlichen mehr real estate als für 412.000 EUR.



Auf bekomme ich ständig so Real Estate Posts als Werbung und das ist teilweise so absurd, selbst innerhalb von Großstädten wie Washington bekommst du Schlossähnliche Herrenhäuser für unter 100k$. Klar wurde da auch zu Washingtons Zeit zuletzt was drann gemacht, aber das ist teilweise schon krass wenn man unsere Grundstückspreise damit vergleicht.

Aufm Land hab ich schon Farmen gesehen, gefühlt so groß wie das Saarland und Gebäude wie ein kleines Dorf, deutlich unter 50k...
21.02.2021 10:08:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Icefeldt

AUP Icefeldt 09.04.2020
 
Zitat von Real_Futti

Haben auch alle gefühlte 5 Schlafzimmer. Und die Dächer sind extrem verschnörkelt mit 28 Gauben etc.
Ich mag ja teilweise den Stil schon, aber bei so einem Dach ist es ein Horror, da z.B. ein paar Module für Strom oder Heizung draufzuflanschen.



Wozu auch?
 
Strom pro kWh ... private Verbraucher in den USA mit 13,03 Cent



Lieber ein hübsches Dach als ne Anlage die sich eh nicht amortisiert.
21.02.2021 10:23:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
unglaeubig gucken

Du hast in den USA eine starke akzeptanz für Umzüge, die sind überhaupt nicht sesshaft so wie wir.

In USA wechselt man die Immobilie öfters, je nach Anforderung des jeweiligen Lebensabschnitts. Warum soll man also energetische Maßnahmen in eine Hütte stecken die sich erst amortisieren wenn der übernächste Besitzer drinhockt.



Das ist doch in Deutschland auch schon so, wenn ich daran denke wie oft wir schon umzogen. Die Zeiten wo man bis zur Rente in der selben Firma war sind hier auch schon lange vorbei.
21.02.2021 10:25:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Hört sich für mich auch nach billigen Ausreden an.
Ist Miete in der Breite da verpöhnt? Also lieber das Legohaus für 50k $ hinschustern?
21.02.2021 10:27:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
verschmitzt lachen
 
Zitat von [WHE]MadMax


Ich würd ja so gern mal n KFW40-Haus in Amiland aufbauen, einfach nur WEIL. Und dann während die ganzen Nachbarn im Winter frieren gemütlich im T-Shirt drinnen hocken.



Dann stehen die bis an die Zähne bewaffneten Nachbarn vor der Tür und wollen rein.
21.02.2021 10:28:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Würde mich ja interessieren ob es das Baumaterial für ein KfW 40 Haus und vor allem sowas wie dreifachverglaste Fenster in den USA überhaupt gibt.

what the fuck is VELUX?
21.02.2021 10:33:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von Aspe

Würde mich ja interessieren ob es das Baumaterial für ein KfW 40 Haus und vor allem sowas wie dreifachverglaste Fenster in den USA überhaupt gibt.

what the fuck is VELUX?



Putze hatte hier doch letztens ne amerikanische Firma verlinkt, die tatsächlich doppeltverglaste Kippfenster und so einen Spaß angeboten hat. Gehört natürlich einem Deutschen. Breites Grinsen
21.02.2021 10:36:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von [RPD]-Biohazard


Du hast in den USA eine starke akzeptanz für Umzüge, die sind überhaupt nicht sesshaft so wie wir.

In USA wechselt man die Immobilie öfters, je nach Anforderung des jeweiligen Lebensabschnitts. Warum soll man also energetische Maßnahmen in eine Hütte stecken die sich erst amortisieren wenn der übernächste Besitzer drinhockt.



Das ist doch in Deutschland auch schon so, wenn ich daran denke wie oft wir schon umzogen. Die Zeiten wo man bis zur Rente in der selben Firma war sind hier auch schon lange vorbei.



Naja aber der Kartoffeltraum ist doch immer noch das eigene Haus. Da zieht man dann auch nicht mehr freiwillig aus.
21.02.2021 10:50:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Interessantes XI ( Up to eleven )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
23.02.2021 18:22:09 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
22.07.2020 12:24:03 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'interdasting' angehängt.

| tech | impressum