Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: pOT-News ( Special Report )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von mc.smurf

Hubertus Heil sagt dazu unter https://twitter.com/BoehningB/status/1288416904164585472 (bzw. er hat re-tweetet):
"Einmal ins Gesetz schauen hilft: die Regel gilt nur für Handwerksbetriebe. Tönnies kann viele neue Unternehmen gründen. Er kommt da trotzdem nicht raus. Das hat @hubertus_heil gut gemacht. Nicht jeder Twitter-Aufregung hinterherlaufen."
"Sind nicht. Es sind nur HANDWERKSbetriebe ausgenommen. Da gibt es bereits seit vielen Jahren strenge Regeln."

Ich denke mal das sind die GmbHs um die dann Ex-Werksvertragler anstellt. Warum man dafür lauter einzelne Firmen macht? Vielleicht zur Haftungsbegrenzung..





Was stimmt am Ende? Tönnies dann Kleinhandwerker?

//

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von -=Q=- 8-BaLL am 30.07.2020 7:34]
30.07.2020 7:07:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[A-51SS] fly

Leet
 
Zitat von Parax

Jo. Ich zahl hier für meine 42qm Wohnung inkl NK und Heizung 360¤.



Jo, 16 oder 42qm, ist doch egal. Was willst du mit mehr Platz wenn du Schlachtsklave bist?
30.07.2020 8:16:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von [A-51SS] fly

 
Zitat von Parax

Jo. Ich zahl hier für meine 42qm Wohnung inkl NK und Heizung 360¤.



Jo, 16 oder 42qm, ist doch egal. Was willst du mit mehr Platz wenn du Schlachtsklave bist?



Schön Hot bunking und Abends ins warmgefurzte Bett springen.
30.07.2020 10:15:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Xantos-

Phoenix
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von mc.smurf

Hubertus Heil sagt dazu unter https://twitter.com/BoehningB/status/1288416904164585472 (bzw. er hat re-tweetet):
"Einmal ins Gesetz schauen hilft: die Regel gilt nur für Handwerksbetriebe. Tönnies kann viele neue Unternehmen gründen. Er kommt da trotzdem nicht raus. Das hat @hubertus_heil gut gemacht. Nicht jeder Twitter-Aufregung hinterherlaufen."
"Sind nicht. Es sind nur HANDWERKSbetriebe ausgenommen. Da gibt es bereits seit vielen Jahren strenge Regeln."

Ich denke mal das sind die GmbHs um die dann Ex-Werksvertragler anstellt. Warum man dafür lauter einzelne Firmen macht? Vielleicht zur Haftungsbegrenzung..



https://i.imgur.com/VIQ2Rw5l.jpg

Was stimmt am Ende? Tönnies dann Kleinhandwerker?

//

https://i.imgur.com/iDYAuPll.png



Ich glaube ja irgendwie nicht, dass Tönnies die Gesellschaften eröffnet hat und sich jetzt so bambozlen läst. Die kannten den Gesetzesentwurf und haben sich vorbereitet. Da wird auch nicht viel Kapital gebunden sein, der Aufwand ist die Verwaltung von dem kram...
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von -Xantos- am 30.07.2020 10:22]
30.07.2020 10:22:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
https://www.heise.de/news/Ausserirdische-Raumschiffe-im-Besitz-Pentagon-untersucht-doch-UFO-Sichtungen-4852173.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

 
Das US-Verteidigungsministerium lässt doch weiterhin Sichtungen unbekannter Flugobjekte (UFOs) analysieren und will die Ergebnisse zumindest teilweise sogar veröffentlichen – eventuell mit sensationellen Einblicken. Das zumindest legt die New York Times nahe, die sich des Themas bereits seit einer Weile angenommen hat. Aktuell berichtet die US-Zeitung nun unter Berufung auf mehrere namentlich genannte Quellen, dass in den USA nicht nur das Militär, sondern möglicherweise sogar Privatfirmen Zugriff auf außerirdische Gefährte haben. Im Geheimen sollen bereits Materialien untersucht worden seien, "die wir nicht selbst machen können".



30.07.2020 10:34:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drosselmeyer

AUP Drosselmeyer 04.08.2018
Ok. Ich schlafe wieder unter meinem Bett. peinlich/erstaunt

Obwohl da passe ich nicht mehr drunter. Mist.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Drosselmeyer am 30.07.2020 10:41]
30.07.2020 10:35:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
https://www.google.com/maps/place/Dr.-Alban-Stra%C3%9Fe,+19395+Plau+am+See,+Alemania/@53.4565186,12.2546911,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47ac1df5dbcd510b:0x62e6efd7814ac380!8m2!3d53.4565186!4d12.2568798

Dr. Alban hat seine Strasse in Plau am See bekommen.
Sing Halleluja. Bald kommt DJ Bobo.



Spoiler - markieren, um zu lesen:
Johann Ernst Heinrich Alban (* 7. Februar 1791 in Neubrandenburg; † 13. Juni 1856 in Plau am See) war ein deutscher Chirurg und Augenarzt. Berühmt wurde er als Pionier des Dampfmaschinenbaus.
30.07.2020 10:54:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fiffi

fiffi
SPD und Grüne für Wahlrecht ab 16

CSU so:

"Die Jugend ist heute so engagiert wie lange nicht. Die Klimabewegung hat gezeigt, dass politische Teilhabe in vielfältiger Weise möglich ist, ohne dass dafür das Wahlrecht verändert werden müsste"
30.07.2020 11:32:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
r/SebstbewussteWölfe
30.07.2020 11:37:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
Aha
30.07.2020 11:41:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bullitt

Guerilla
Parteien wollen für sie günstige Bedingungen, mehr um 12
30.07.2020 11:46:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
"Die Jugend ist heute so engagiert wie lange nicht. Die Klimabewegung hat gezeigt, dass politische Teilhabe in vielfältiger Weise möglich ist, ohne dass dafür das Wahlrecht verändert werden müsste", sagte Blume.



Genial!
30.07.2020 12:15:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
https://www.heise.de/news/Professionalisierung-der-IT-Branche-Verdraengen-Fachkraefte-die-Quereinsteiger-4849978.html

Schlimme Nachrichten aus der IT-Branche.

"Quereinsteiger haben in der IT nur noch geringe Chancen – 2020 werden drei von vier IT-Experten eine fachspezifische Ausbildung haben."
30.07.2020 12:53:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
Die Industrie macht sich halt was sie braucht, da kann man Leute außerhalb der DIN nicht gebrauchen.
30.07.2020 12:54:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Fucking Heise ey.


"Was ist aus den Quereinsteigern in der Branche geworden, wurden die von gelernten und studierten Fachleuten verdrängt?

Diese Frage kann ich nur wenig fundiert beantworten, weil wir statistisch nicht erfassen, ob jemand Quereinsteiger ist oder nicht. "
30.07.2020 12:55:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 17.01.2013
In der Überschrift steht ja auch eine Frage. Also war ja klar, dass man die mit NEIN beantworten kann.
30.07.2020 12:57:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

2xs_nighthawk2
Die Seite kann man doch schon seit Längerem begraben.
30.07.2020 12:57:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 19.10.2009
 
Zitat von Bregor

In der Überschrift steht ja auch eine Frage. Also war ja klar, dass man die mit NEIN beantworten kann.


Falsch. Aber so einfach ist es nicht.
Es gibt nach wie vor Nachfrage nach weniger Qualifiziertem Personal. Die werden aber idR dann nicht direkt eingestellt und geschult, sondern es wird ne Zeitarbeitsfirma damit beauftragt. Und das wiederum ist für die Angestellten so richtig beschissen.
Selbst als ausgebildeter Informatiker ist es nicht mehr so einfach eine Festanstellung zu finden, wenn man sich nicht auf ein paar wenige Systeme spezialisiert hat. Jack of all Trades werden kaum gesucht, selbst wenn das keine Quereinsteiger sind. Und wenn, dann meistens bei eher kleineren Unternehmen für einen Trümmerhaufen von IT, der vom ebenfalls nicht so qualifizierten Vorgänger hinterlassen wurde.

Und das ist soweit auch verständlich, weils es einfach ein so extrem breites Spektrum ist, dass es heute ohne Spezialisten nur schwer abzudecken ist.
Aber fick die Zeitarbeitssklaventreiber. Die Wurzel allen Übels.
30.07.2020 13:07:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kidon

Arctic
Über Autos reden sollte man mal intensiver.

Feinstaub sorgt für vorzeitige Todesfälle
Luftverschmutzung macht krank und kann töten. Über den Zusammenhang herrscht breiter medizinischer Konsens. Eine Untersuchung liefert nun den bisher umfassendsten Beleg dafür.
30.07.2020 13:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von Kidon

Über Autos reden sollte man mal intensiver.

Feinstaub sorgt für vorzeitige Todesfälle
Luftverschmutzung macht krank und kann töten. Über den Zusammenhang herrscht breiter medizinischer Konsens. Eine Untersuchung liefert nun den bisher umfassendsten Beleg dafür.




 

Ihr Datensatz umfasst 570 Millionen Beobachtungen, die über 16 Jahre von 68,5 Millionen Medicare-Empfängern gesammelt wurden.
...
Die Statistik anders ausgedrückt: In einem Jahrzehnt würde das mehr als 143 000 Todesfälle verhindern.



Ist das Werbung für oder gegen Umweltschutz? Die Daten nur bei einer Altersgruppe erhoben, und das was Sterbefällen pro Jahr dazu kommt entspricht der Anzahl an Menschen die innerhalb von 2 Tagen sowieso stirbt. Da hätte ich sehr viel mehr erwartet.
30.07.2020 13:32:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
 
Zitat von DeathCobra

 
Zitat von Bregor

In der Überschrift steht ja auch eine Frage. Also war ja klar, dass man die mit NEIN beantworten kann.


Falsch. Aber so einfach ist es nicht.
Es gibt nach wie vor Nachfrage nach weniger Qualifiziertem Personal. Die werden aber idR dann nicht direkt eingestellt und geschult, sondern es wird ne Zeitarbeitsfirma damit beauftragt. Und das wiederum ist für die Angestellten so richtig beschissen.
Selbst als ausgebildeter Informatiker ist es nicht mehr so einfach eine Festanstellung zu finden, wenn man sich nicht auf ein paar wenige Systeme spezialisiert hat. Jack of all Trades werden kaum gesucht, selbst wenn das keine Quereinsteiger sind. Und wenn, dann meistens bei eher kleineren Unternehmen für einen Trümmerhaufen von IT, der vom ebenfalls nicht so qualifizierten Vorgänger hinterlassen wurde.

Und das ist soweit auch verständlich, weils es einfach ein so extrem breites Spektrum ist, dass es heute ohne Spezialisten nur schwer abzudecken ist.
Aber fick die Zeitarbeitssklaventreiber. Die Wurzel allen Übels.



Es tut mir leid, dass du dir für den Post so viel Mühe gegeben hat, aber ich befürchte Bregor hat hier nur einen running gag des Podcast "Methodisch Inkorrekt" zitiert. peinlich/erstaunt
Da geht es darum, dass fast alle Fragen im Titel von wissenschaftlichen Papern mit "Nein" beantwortet werden. Breites Grinsen
30.07.2020 13:38:51 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Frage
Erst geht's um vorzeitige Todesfälle. Und dann könnte man Todesfälle verhindern. Klingt irgendwie nicht schlüssig.
30.07.2020 13:39:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
US-Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

wird wieder Zeit für n neuen Krieg.
30.07.2020 14:58:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
 
Zitat von caschta

Erst geht's um vorzeitige Todesfälle. Und dann könnte man Todesfälle verhindern. Klingt irgendwie nicht schlüssig.



naja, die vorzeitigen halt.

 
Zitat von Sniedelfighter

US-Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

wird wieder Zeit für n neuen Krieg.



wenn Trump weiter fleißig Bundespolizisten in den Städten gegen deren Willen verteilt wird er den Krieg vielleicht im eigenen Land bekommen. Gerade nach dem Urteil aus Oregon.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Jellybaby am 30.07.2020 15:19]
30.07.2020 15:12:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von Sniedelfighter

US-Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

wird wieder Zeit für n neuen Krieg.



Hot take.

Aber schon bezeichnend, dass Deutschland in Q2 ~ -10% hat, während es in den USA dreimal so schlimm ist (-32%).
30.07.2020 15:16:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Monsieur Chrono

 
Zitat von Sniedelfighter

US-Wirtschaft erleidet historischen Einbruch

wird wieder Zeit für n neuen Krieg.



Hot take.

Aber schon bezeichnend, dass Deutschland in Q2 ~ -10% hat, während es in den USA dreimal so schlimm ist (-32%).



 
Die Berechnungsmethode der US-Statistiker unterscheiden sich aber stark von der, mit der etwa das deutsche Wirtschaftswachstum gemessen wird. In den USA wird berechnet, wie stark die Wirtschaftsleistung sinken würde, wenn der Rückgang das ganze Jahr über so anhalten würde. Das wird aber nicht der Fall sein.

Im Vergleich zum Vorquartal ging die Wirtschaftsleistung um 9,5 Prozent zurück. Dieser Wert lässt sich eher mit den Zahlen aus Deutschland vergleichen, wo das Statistische Bundesamt am Donnerstagmorgen einen Einbruch von gut 10 Prozent für das zweite Quartal gemeldet hatte.

30.07.2020 15:18:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von loliger_rofler

Tönnies hat auch vergessen, dass man Gewerkschaften mal erfunden hat, damit die Arbeiter nicht mehr den Fabrikchef nachts aus dem Bett ziehen und vor seinen Kindern totschlagen, weil sie so scheisse behandelt werden.

Wie kann man so ein riesiger, schamloser Oberhurensohn sein. Ey.



Das machen schon die Gütersloher wenn der nächste Lockdown kommt.
30.07.2020 15:21:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
 
Zitat von Poliadversum

 
Die Berechnungsmethode der US-Statistiker unterscheiden sich aber stark von der, mit der etwa das deutsche Wirtschaftswachstum gemessen wird. In den USA wird berechnet, wie stark die Wirtschaftsleistung sinken würde, wenn der Rückgang das ganze Jahr über so anhalten würde. Das wird aber nicht der Fall sein.

Im Vergleich zum Vorquartal ging die Wirtschaftsleistung um 9,5 Prozent zurück. Dieser Wert lässt sich eher mit den Zahlen aus Deutschland vergleichen, wo das Statistische Bundesamt am Donnerstagmorgen einen Einbruch von gut 10 Prozent für das zweite Quartal gemeldet hatte.





lol hatte mich schon gewundert.

schönes clickbait von spiegel
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Monsieur Chrono am 30.07.2020 15:34]
30.07.2020 15:33:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
https://www.spiegel.de/auto/forschungsprojekt-in-oesterreich-ein-solardach-fuer-die-autobahn-a-30799262-0531-4eca-987d-876ce7c22ec6

Ohja bitte, endlich keine nervige Sonne mehr Breites Grinsen

Trotz des Daches sollen Autofahrer aber künftig nicht im Dunkeln fahren, erklärt Physiker Heinrich: "Wir wollen keinen riesigen Tunnel errichten, sondern Module verwenden, die noch Licht durchlassen." Die teiltransparenten Module seien zwar etwas weniger effizient, der Unterschied zu herkömmlichen Zellen beträgt Heinrich zufolge aber nur ein Prozent.

hhhnnnnngggKopf gegen die Wand schlagen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 30.07.2020 15:43]
30.07.2020 15:42:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
...
Es gab doch schonmal den irrwitzigen Vorschlag alle Straßen zu Photozellen umzubauen und irgendein Kaff hat das an nem Radweg ausprobiert, ging die Geschichte noch weiter? peinlich/erstaunt
30.07.2020 15:49:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: pOT-News ( Special Report )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
29.07.2020 18:15:53 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'news' angehängt.

| tech | impressum