Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 30 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008
Bitte beachten video documentaria ergo sum


Alter Thread

---


The Ideology of Apocalypse (feat. Mad Max, Fallout New Vegas, Gurren Lagann & more)
Über die Ideen (und Ideologien) die man in postapokalyptischen Settings in Kunstwerken findet.


How the Delhi Sultanate Invaded South India and Sparked a Rebellion
17.08.2020 12:04:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
milka-kuh

Marine NaSe II
Arte liefert mal wieder einen Mehrteiler.

Der Bruderkrieg - Deutsche und Franzosen 1870/71

 
Die dreiteilige dokumentarische Reihe lässt aus subjektiven Perspektiven von sieben Monaten Krieg berichten. Die Eintragungen in den Tagebüchern der Berichterstatter formen sich mit historischen Fotografien, Aufnahmen der Originalschauplätze, Interviews und Karten mosaikhaft zu einem Panorama des Krieges. 1/3: Die 20-jährige Geneviève berichtet von der Belagerung von Paris.

18.08.2020 17:28:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gott.[shake]

AUP gott.[shake] 03.12.2008

Gras, Lean, Ecstasy: Drogendeals auf Instagram | STRG_F
War am Anfang noch skeptisch,


The next pandemic could come from factory farms
18.08.2020 21:27:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
... Bauernhöfe im Wandel: Anders ackern | ARTE Re:


 
Pflanzenschutz ohne Chemie, Hightech auf den Feldern, Bio für alle – was heute auf den Äckern passiert, bestimmt unser Konsum- und Essverhalten von morgen. Und es passiert viel. Kaum eine andere Branche ist so sehr im Umbruch wie die Landwirtschaft. Klimawandel und Verbraucherwünsche verändern die Arbeitswelt der Landwirte radikal. Sie denken um, machen sich fit für die Zukunft.

21.08.2020 12:47:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von SETIssl



 
Pflanzenschutz ohne Chemie, Hightech auf den Feldern, Bio für alle – was heute auf den Äckern passiert, bestimmt unser Konsum- und Essverhalten von morgen. Und es passiert viel. Kaum eine andere Branche ist so sehr im Umbruch wie die Landwirtschaft. Klimawandel und Verbraucherwünsche verändern die Arbeitswelt der Landwirte radikal. Sie denken um, machen sich fit für die Zukunft.





Echt spannend, 2013 war ich im praktischen Semester am JKI. Da waren ein paar der Sachen noch Topfoschung mit der Prognose, erst in 15 Jahren weit verbreitet zu sein. Geht ja doch, wenn die Menscheit will.
21.08.2020 12:55:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
Das ist die eine Seite der Medaille, die andere hat Arte auch beleuchtet:

https://www.arte.tv/de/videos/076600-000-A/die-wiese/

Ich habe die Doku gestern gesehen und war begeistert von den Bildern.
21.08.2020 14:52:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 17.12.2018
Ganz interessante Vergleichsbilder zwischen 2018 und 2020

21.08.2020 15:06:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Im Juni 1934 beschließt Hitler, die mächtige Führungsriege der SA auszuschalten. Mit gezückter Pistole betritt er am 30. Juni das Hotel Hanselbauer in Bad Wiessee, in dem sein Duzfreund Ernst Röhm und weitere SA-Funktionäre logieren. Die insgesamt dreitägige Mordaktion in den eigenen Reihen ist als "Nacht der langen Messer" in die Geschichte eingegangen.



25.08.2020 22:23:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FreeHawk*

AUP FreeHawk* 31.10.2010

Hat ein bisschen was von dem Penny auf der Reeperbahn
25.08.2020 23:02:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

AUP Shooter 27.11.2007
...
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Im Juni 1934 beschließt Hitler, die mächtige Führungsriege der SA auszuschalten. Mit gezückter Pistole betritt er am 30. Juni das Hotel Hanselbauer in Bad Wiessee, in dem sein Duzfreund Ernst Röhm und weitere SA-Funktionäre logieren. Die insgesamt dreitägige Mordaktion in den eigenen Reihen ist als "Nacht der langen Messer" in die Geschichte eingegangen.






Fun fact, in der Schweiz bezeichnet man die Nacht vor einer Bundesratswahl als "Nacht der langen Messer".
26.08.2020 7:29:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=sonix=-

-=sonix=-
 
Zitat von FreeHawk*

https://www.youtube.com/watch?v=2NaV4EanRlE
Hat ein bisschen was von dem Penny auf der Reeperbahn


Richtig deutscher Mikrokosmos, großartig Breites Grinsen.
28:55 netter kleiner Rave.
26.08.2020 8:20:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sharku

AUP Sharku 12.12.2010
 
Zitat von Shooter

Fun fact, in der Schweiz bezeichnet man die Nacht vor einer Bundesratswahl als "Nacht der langen Messer".


Das wird für einige Ereignisse benutzt hat sogar nen eigenen Wiki-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Nacht_der_langen_Messer
26.08.2020 9:03:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=sonix=-

-=sonix=-
Wie onlyfans den Pornokonsum ändert.
Gar kein schlechter Verdienst. Frau und schön müsste man sein.
26.08.2020 9:40:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Find ich gut das die Damen sich unabhängig von den Pornoseiten machen können. Das ist ja gut für den Kunden. Schlecht das man dann wieder mehr Subscriptions braucht um allen Content zu bekommen. Naja, irgendwas ist ja immer!
26.08.2020 11:42:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Noch_ein_Kamel

Guerilla
 
Zitat von Bregor

Find ich gut das die Damen sich unabhängig von den Pornoseiten machen können. Das ist ja gut für den Kunden. Schlecht das man dann wieder mehr Subscriptions braucht um allen Content zu bekommen. Naja, irgendwas ist ja immer!

ja immer blöd wenn man ne Folge verpasst und dann mit der Story nicht mehr hinterher kommt.
26.08.2020 16:47:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bregor

AUP Bregor 26.01.2009
Das ja net so schlimm, sind ja alles "Case of the Week" Formate. :3
26.08.2020 16:50:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Cum of the Week.
26.08.2020 16:54:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
30.08.2020 18:55:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
smoo

AUP smoo 02.03.2009
Mal was schweres:

30.08.2020 23:48:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
...
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Im Juni 1934 beschließt Hitler, die mächtige Führungsriege der SA auszuschalten. Mit gezückter Pistole betritt er am 30. Juni das Hotel Hanselbauer in Bad Wiessee, in dem sein Duzfreund Ernst Röhm und weitere SA-Funktionäre logieren. Die insgesamt dreitägige Mordaktion in den eigenen Reihen ist als "Nacht der langen Messer" in die Geschichte eingegangen.



https://www.youtube.com/watch?v=JVekwd4gZS0


Bin jetzt durch. War gut.
31.08.2020 0:04:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
poppxapank

AUP poppxapank 15.08.2010
In der ZDF Mediathek gibt's ab heute eine 5-teilige reportage über das 'problemviertel' Aschenberg in Fulda.
Ist eine Langzeit reportage über einen kleinen Mikrokosmos und seine Bewohner. Titel ist einfach Aschenberg.
Sehr sehenswert!
02.09.2020 19:14:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Q241191

Marine NaSe II
Amerikas neue Gurus - Auf der Suche nach Erleuchtung

 
Die USA werden seit einigen Jahren von einer zweiten New-Age-Welle überrollt. Gurus, Schamanen und Life-Coaches machen mit der Suche der Menschen nach dem Sinn des Lebens gute Geschäfte.

02.09.2020 21:35:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von indifferent

 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Im Juni 1934 beschließt Hitler, die mächtige Führungsriege der SA auszuschalten. Mit gezückter Pistole betritt er am 30. Juni das Hotel Hanselbauer in Bad Wiessee, in dem sein Duzfreund Ernst Röhm und weitere SA-Funktionäre logieren. Die insgesamt dreitägige Mordaktion in den eigenen Reihen ist als "Nacht der langen Messer" in die Geschichte eingegangen.



https://www.youtube.com/watch?v=JVekwd4gZS0


Bin jetzt durch. War gut.


Dito. Es lohnt sich generell häufig bei ARTE. Rundfunkgebühren in Hochform.
08.09.2020 6:53:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Guerilla


 
"Pulling Power From the Sky: The Story of Makani" chronicles the thirteen-year quest of an eclectic band of scientists, artists, sailors, pilots, and engineers as they team up to design and build kites that can efficiently harness energy from the wind. Created by members of the Makani team, and featuring beautiful footage from test sites in Hawaii, California, and Norway, this film provides an intimate portrait of the team and spirit.

11.09.2020 9:35:40  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015


 
Sie wurden aus weit entfernten Ländern geholt – zwischen 1810 und 1940, über 100 Jahre lang –, um sie in Menschenzoos wie exotische Tiere zur Schau zu stellen: Ureinwohner aus Kolonialstaaten. Der Dokumentarfilm beschreibt mit der Unterstützung angesehener internationaler Experten das Schicksal von sechs Personen, die in solchen sogenannten Völkerschauen ausgestellt waren.
Zwischen 1810 und 1940 haben Menschen in ganz Europa, den USA und in Japan andere Menschen aus fernen Ländern als „primitive Wilde“ ausgestellt. Über ein Jahrhundert lang wurden in Welt- oder Kolonialausstellungen, Zoos, im Zirkus oder in nachgebauten Dörfern von Ureinwohnern knapp 35.000 Personen vor mehr als anderthalb Milliarden Besuchern präsentiert. Mit Hilfe von bisher unveröffentlichtem Archivmaterial zeigt der Dokumentarfilm, wie durch die Menschenzoos der Rassismus populär und alltäglich wurde. Die Besucher kamen, um immer exotischere, immer furchterregendere Wilde zu sehen, die entsprechend in Szene gesetzt wurden. Kinder, Frauen und Männer wurden zur Schau gestellt, um eine Hierarchie der „Rassen“ zu fördern und um die Kolonialisierung der Welt zu rechtfertigen. Zum ersten Mal ruft ein Dokumentarfilm jenes Stück vergessene Menschheitsgeschichte in Erinnerung und zeichnet das Schicksal von sechs solcher zur Schau gestellten Personen nach. Sie heißen Petite Capeline, Ureinwohnerin Feuerlands, Tambo, Aborigine aus Australien, Moliko, Kalina aus Französisch-Guayana, Ota Benga, Pygmäe aus dem Kongo, Jean Thiam, Wolof aus dem Senegal, und Marius Kaloie, Kanake aus Neukaledonien. Ihre Geschichte wurde dank der Arbeit von Historikern und mit Hilfe der Unterstützung ihrer Nachkommen rekonstruiert. Die Berichte über ihre Schicksale bilden das Phänomen der Völkerschauen in ihrem historischen Kontext ab: das Aufstreben und die Entwicklung der großen Kolonialmächte. Anhand von Analysen und Kommentaren sachkundiger Experten beleuchtet der Dokumentarfilm auch die Ursprünge des Rassismus am Übergang von einem angeblich wissenschaftlichen Rassismus (1850) zum Alltagsrassismus (1930).

13.09.2020 16:35:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

AUP niffeldi 01.11.2009
unglaeubig gucken
Das ist so krass. Haben jetzt 1/3 durch. Gab es damals irgendeine Form von Protest?
14.09.2020 22:32:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 24.11.2019
ZDF stellt Doku über Ruth Bader Ginsburg wieder in die Mediathek

https://www.rnd.de/medien/zdf-stellt-ginsburg-doku-nach-tod-von-richterin-wieder-in-die-mediathek-BIVIVQGVONX6FIFZHKDGH4Z25I.html

Hab ich noch nicht gesehen, soll aber toll und beeindruckend sein.

achso, da is gar kein link drin

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/rbg-ein-leben-fuer-die-gerechtigkeit-102.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KBKlöpse am 19.09.2020 19:32]
19.09.2020 19:30:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
indifferent

AUP indifferent 21.03.2021
Schöne Berieselung: Olle hiked alleine 2000 Meilen über den Appalachian Trail



Es passiert nicht sonderlich viel. Ich habs trotzdem komplett geschaut. peinlich/erstaunt

//Achja falls sich das noch wer fragt: Der Akzent ist Alabama und sie hat keine Knarre mitgenommen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von indifferent am 20.09.2020 20:29]
20.09.2020 19:45:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Mal rein schauen. Da würde ich auch gerne mal ein paar Abschnitte machen wollen, aber liegt halt in den USA
20.09.2020 20:05:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xnaipa

AUP xnaipa 09.12.2012
21.09.2020 20:36:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« erste [1] 2 3 4 5 ... 30 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum