Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Shooter

shooter
...
 
Zitat von niffeldi

Das ist so krass. Haben jetzt 1/3 durch. Gab es damals irgendeine Form von Protest?


Nö, die Leute hatten irgendwann keinen Bock mehr darauf und lieber TV geguckt, damit war das Ende dieser Veranstaltungen besiegelt.
21.09.2020 21:29:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Klimawandel in Rumänien | ARTE Re:


 
Der Sand erobert die Region Oltenien, im Süden Rumäniens. Es wird immer heißer, trockener, und Sandstürme tragen das Problem mittlerweile bis nach Bukarest. Umweltschützer versuchen, mit Wiederaufforstung das Schlimmste zu verhindern, während Bauern auf neue Früchte ausweichen müssen.

22.09.2020 19:58:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
unglaeubig gucken
Ähh. Mit dem Beitrag von Xnaipa fühl ich mich verarscht. Zahlt wahrscheinlich noch die EU?
22.09.2020 20:57:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Guerilla
Was zahlt die EU?
Also außer dem Verfahren, dass sie gegen Rumänien eingeleitet hat?
22.09.2020 21:36:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Izmir

Was zahlt die EU?
Also außer dem Verfahren, dass sie gegen Rumänien eingeleitet hat?


Wiederaufforstungen?
22.09.2020 21:51:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Izmir

Guerilla
Waren in der Doku kein Thema, meine ich. Habe auf die Schnelle nichts zu EU-Programmen zur Wiederaufforstung gefunden, vielleicht kannst du die nebulöse Kritik konkretisieren. So ein Programm in Rumänien fände ich aber auch nicht schlecht investiertes Geld; kann man ja gegen die EU-Strafzahlungen gegenrechnen.
22.09.2020 22:14:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Psychopsilocybin

Arctic
...


 
„Die Musik meines Lebens - Alive Inside“ ist ein zutiefst berührender Dokumentarfilm über die heilende Kraft der Musik. Filmemacher Rossato-Bennett begleitet über mehrere Jahre die Arbeit von Dan Cohen, Gründer des Programms „Music & Memory“, das mit Hilfe von personalisierter Musik Menschen mit Alzheimer für kurze Momente aus ihrer Isolation holt.
Henry ist 94, dement und erkennt die eigene Tochter nicht mehr. Doch wenn er die Musik seiner Jugend hört, beginnt er zu erzählen. Die Schmerzen der bipolaren Denise scheinen verschwunden, wenn sie tanzt. Und die an Alzheimer erkrankte Marylou, die nicht mehr weiß, was ein Löffel ist, kann das Leben wieder genießen, wenn sie ihre Lieblingsmusik hört. Der Dokumentarfilm „Die Musik meines Lebens“ erzählt von der heilenden Kraft der Musik. Filmemacher Michael Rossato-Bennett begleitet über einen Zeitraum von über drei Jahren den Gründer der Initiative „Music & Memory“ Dan Cohen bei seinem Kampf für ein Altern in Würde. Cohen besucht alte und demenzkranke Menschen in Pflegeheimen und zu Hause. Seine Idee ist so einfach wie genial: Mit Hilfe von Angehörigen oder Pflegern wird für den Kranken eine personalisierte Musikliste zusammengestellt, die dabei hilft, dass sich Menschen wie Henry, die eigentlich keinen Kontakt mehr zu ihrer Außenwelt haben, wieder an ihr altes Selbst und an die Zeit vor ihrer Krankheit erinnern können. Der Film dokumentiert zutiefst anrührende Momente, die belegen, wie tief die heilende Wirkung der Musik reicht. Der Filmemacher begleitet zahlreiche Familien, Pflegekräfte und Sozialarbeiter und ordnet mit Hilfe von Experten, dem Neurologen Oliver Sacks und dem Musiker Bobby McFerrin das Gezeigte in einen wissenschaftlichen und gesundheitspolitischen Kontext ein. „Die Musik meines Lebens“ ist eine ebenso emotionale wie heitere Reise ins Innere der Musik, deren Kraft die Menschen berührt – selbst wenn ihre Persönlichkeit von Krankheit überdeckt zu sein scheint.

23.09.2020 19:31:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Filmklassiker der Weimarer Republik

Eine Filmreihe mit Meisterwerken des deutschen Kinos der 1920er- und frühen 1930er-Jahre - bis 18. Oktober in der ARD-Mediathek



 
Alle Filme der Weimarer-Klassik-Reihe im Überblick:

Die Frau im Mond (1929)

Der letzte Mann (1924)

Dr. Mabuse Teil 1 und 2 (1921)

Tagebuch einer Verlorenen (1929)

Metropolis (1927)

Die Büchse der Pandora (1929)

Der Blaue Engel (1929)

Menschen am Sonntag (1930)

M – eine Stadt sucht einen Mörder (1931)

Berlin Alexanderplatz (1931)

Aschenputtel (1922)



https://www.filmdienst.de/artikel/43752/filmklassiker-der-weimarer-republik-ard-mediathek
24.09.2020 19:14:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Pfeil TIL:
Der Kopfbaum - eine einzigartige Kulturpflanze | Doku | ARTE


 
Kulturgut, vielfältige Nutzpflanze und Lebensraum etlicher Pflanzen- und Tierarten: Kopfbäume wachsen bereits seit mehreren Jahrtausenden in den hiesigen Breitengraden. Geprägt von ihrer ursprünglichen Nutzung für Korbgeflechte, Werkzeugmaterial und auch Hauswände stellen die heute in Vergessenheit geratenden Holzgewächse ein einzigartiges biologisches Kulturerbe dar.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SETIssl am 25.09.2020 21:05]
25.09.2020 21:04:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

DeathCobra
Kam letztens im Fernsehen, war ganz interessant.
25.09.2020 22:21:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
Prosieben Spezial: "Rechts. Deutsch. Radikal."
Auf ProSieben lief neulich eine Dokumentation von Thilo Mischke, der 18 Monate im rechten Milieu recherchiert hat.
Nicht ganz so gut wie die NDR-Doku zu Jürgen Höller, die hier mal verlinkt wurde, aber ich finde es dennoch sehenswert. Auch in dieser Doku wurde erreicht, dass die Personen recht frei sprechen und man so Einblicke erhält, wie sie ticken und was sie erreichen wollen. Der Thilo lässt es sich jedoch nicht nehmen, auch mal unangenehm nachzuhaken, um die Scheinheiligkeit aufzuzeigen. Wenn man genau überlegt, eigentlich wenig überraschend, was da zu Tage tritt, aber dennoch erschreckend und zu tiefst beunruhigend.


https://www.prosieben.de/tv/prosieben-spezial/video/prosieben-spezial-rechts-deutsch-radikal-ganze-folge

ProSieben ist natürlich ein Kackverein dafür, dass sie einen am liebsten zur Anmeldung nötigen würden, um das Video sehen zu können. Man kann das Video nur einmal ohne Anmeldung starten. Lädt man die Seite neu, muss man sich anmelden. Oder man lädt es einfach in einem frischem Inkognito-Fenster.

Hyp
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Hyperdeath am 30.09.2020 17:32]
30.09.2020 17:31:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
unglaeubig gucken
heftige doku aus bremen über die Stadtmusik bande aus 92

01.10.2020 22:20:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Psychopsilocybin

Arctic
 
Zitat von StrizZ

heftige doku aus bremen über die Stadtmusik bande aus 92

https://www.youtube.com/watch?v=ZeXkEjgH3SE


Danke dafür! Amüsiert mich heftigst!!
Allein diese zwei Aussagen sind Goldwert

 
Wir sind Musikanten, wir sind aber auch Banditen


 
Ich kann auch arbeiten, is mir viel zu stressig alles!Näh, bin ich lieber Bandit

01.10.2020 23:28:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DasIch

AUP DasIch 07.03.2015
Der Beitrag ist ein richtiges heftiges Kleinod, ne.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von DasIch am 01.10.2020 23:49]
01.10.2020 23:48:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
wenn es doch echt wäre...


https://www.musikexpress.de/warum-die-stadtmusikbande-gerade-alle-verrueckt-macht-1613905/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von ULtRaLiSt am 02.10.2020 6:33]
02.10.2020 6:32:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Einfach die Vorlage gucken!

02.10.2020 7:24:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
amuesiert gucken
mist! haette ich mal lieber was von varion im funthread gepostet.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von StrizZ am 02.10.2020 9:07]
02.10.2020 9:07:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
flowb

flowb
...
Man erkennt schon den Unterschied in der Bildqualität.
02.10.2020 22:27:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lefko

Deutscher BF
...
 
Zitat von Psychopsilocybin



 
„Die Musik meines Lebens - Alive Inside“ ist ein zutiefst berührender Dokumentarfilm über die heilende Kraft der Musik. Filmemacher Rossato-Bennett begleitet über mehrere Jahre die Arbeit von Dan Cohen, Gründer des Programms „Music & Memory“, das mit Hilfe von personalisierter Musik Menschen mit Alzheimer für kurze Momente aus ihrer Isolation holt.
Henry ist 94, dement und erkennt die eigene Tochter nicht mehr. Doch wenn er die Musik seiner Jugend hört, beginnt er zu erzählen. Die Schmerzen der bipolaren Denise scheinen verschwunden, wenn sie tanzt. Und die an Alzheimer erkrankte Marylou, die nicht mehr weiß, was ein Löffel ist, kann das Leben wieder genießen, wenn sie ihre Lieblingsmusik hört. Der Dokumentarfilm „Die Musik meines Lebens“ erzählt von der heilenden Kraft der Musik. Filmemacher Michael Rossato-Bennett begleitet über einen Zeitraum von über drei Jahren den Gründer der Initiative „Music & Memory“ Dan Cohen bei seinem Kampf für ein Altern in Würde. Cohen besucht alte und demenzkranke Menschen in Pflegeheimen und zu Hause. Seine Idee ist so einfach wie genial: Mit Hilfe von Angehörigen oder Pflegern wird für den Kranken eine personalisierte Musikliste zusammengestellt, die dabei hilft, dass sich Menschen wie Henry, die eigentlich keinen Kontakt mehr zu ihrer Außenwelt haben, wieder an ihr altes Selbst und an die Zeit vor ihrer Krankheit erinnern können. Der Film dokumentiert zutiefst anrührende Momente, die belegen, wie tief die heilende Wirkung der Musik reicht. Der Filmemacher begleitet zahlreiche Familien, Pflegekräfte und Sozialarbeiter und ordnet mit Hilfe von Experten, dem Neurologen Oliver Sacks und dem Musiker Bobby McFerrin das Gezeigte in einen wissenschaftlichen und gesundheitspolitischen Kontext ein. „Die Musik meines Lebens“ ist eine ebenso emotionale wie heitere Reise ins Innere der Musik, deren Kraft die Menschen berührt – selbst wenn ihre Persönlichkeit von Krankheit überdeckt zu sein scheint.





Danke sehr, ich habe gestern und heute das erste Mal in diesem Jahr meine 90 Jahre alte, demente Oma besucht (700km entfernt) und wegen dieses Tipps ein bisschen mit ihr alte Wanderlieder gesungen - zwar wusste sie alle 5 min nicht mehr, wer ich bin und warum ich bei ihr bin, aber bei den Liedern kannte sie jede Zeile in jeder Strophe inkl. Melodie und zweiter Stimme. Dabei ist sie kurz etwas aufgeblüht, das hat mich sehr gerührt.
04.10.2020 19:54:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Badmintonspieler

Leet
08.10.2020 23:15:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020


 
Jedes Jahr am 2. August gedenken Sinti und Roma in Auschwitz ihrer ermordeten Angehörigen. Sie wurden vergast, verbrannt, erschlagen, gequält und ermordet. Diese Verbrechen geschahen ohne Grund. Am 2. August 1944 allein wurden fast 3000 Sinti und Roma in den Gaskammern ermordet. Die Nationalsozialisten hatten die Sinti und Roma zu einer Art fremden Rasse erklärt. Die neue deutsche Volksgemeinschaft soll ohne fremder Rasse geschaffen werden. Sinti und Roma waren der Willkür ausgesetzt. Das Volk "Rassekunde" steht auf jedem Lehrplan. Die arische, deutsche Rasse war angeblich eine sogenannte Herrenrasse, Die geplante "Lösung der Zigeunerfrage" sollte zunächst so aussehen, dass alle Sinti und Roma sterilisiert werden sollten, da sie angeblich von Geburt an Verbrecher sind.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 09.10.2020 16:46]
09.10.2020 16:43:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Wildtiere erobern die Stadt | ARTE Re:


 
Wildziegen besetzen eine Stadt im britischen Wales, Delfine erobern italienische Häfen und jede Menge Wildschweine sind in Barcelona, Paris und Berlin auf dem Vormarsch. All dies geschah während des Corona-Lockdowns. Wildtiere eroberten die Großstädte! Diese Entwicklung ist nicht neu, denn die Städte bieten den Tieren Nahrung in Hülle und Fülle, dazu Schutz vor Feinden und Platz für ihre Bauten.
Der Rückzug des Menschen während der Corona-Zeit hat diesem Trend aber nochmal neuen Schwung verliehen. Allein in Berlin soll es jetzt über 5.000 Wildschweine in der Stadt und mehr als 1.500 Fuchsreviere geben. Von den Scharen hungriger Waschbären ganz zu schweigen. Für die Reportage-Reihe „Re:“ hat ein Team von Wildtier-Experten, Tierschützern und Naturfotografen auf ihren Expeditionen ins „Tierreich Großstadt“ begleitet und war hautnah dabei, wenn Füchse abends auf Berliner Terrassen erschienen oder Waschbären westfälische Gärten plünderten.

09.10.2020 19:50:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Herbert Feuerstein hat ja seinen eigenen Nachruf verfasst, als Radiostück.

 
Herbert Feuerstein produzierte zusammen mit WDR 5-Redakteur Michael Lohse eine zweistündige autobiografische Sendung, die erst nach seinem Tod ausgestrahlt werden sollte. Darin beleuchtet er alle Phasen seines bewegten Lebens und vielseitigen Schaffens



https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/spezial/herbert-feuerstein-148.html

Es gibt darüber einen Film, zusammen mit einer Homestory mit Anke Engelke.

 
Herr Feuerstein schreibt seinen Nachruf - Und lebt noch 2091 Tage



https://www.ardmediathek.de/ard/video/wdr/herr-feuerstein-schreibt-seinen-nachruf/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWE5MTE2ODY0LWMyM2MtNDJjZS1hODhmLWRiYTQ0NmQzYmI1MQ/
10.10.2020 20:07:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Gerade auf Phoenix

https://www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen/zdf-history-die-treuhand---die-wahre-geschichte-a-1812450.html

Für viele Menschen - vor allem im Osten - gilt sie noch immer als Synonym für Ausbeutung und zerstörte Existenzen. Woran ist die Treuhand gescheitert?

Im Taumel der Wendezeit wittern Kriminelle fette Beute: Sie kaufen der Treuhand ehemalige DDR-Staatsbetriebe ab und sacken Subventionen in Millionenhöhe ein. Für viele Betriebe bedeutet es das Aus - die Betrüger aber kommen oft davon.
10.10.2020 23:58:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 26.11.2007
Ich hab jetzt ein paar Folgen von Klepper angeschaut. Kennt man evtl als Korrespondent der Daily Show mit Trevor Noah; bei youtube gibts jetzt 8 Folgen seiner eigenen Reportage-Sendung, jeweils 20 Minuten. Gefällt mir sehr gut!

Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLD7nPL1U-R5qK0GUiPQREdtD8flZmW-Mo

Folge 1:


Ja, lol, 'rrrräsling.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Damocles am 11.10.2020 14:57]
11.10.2020 14:57:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

Herbert Feuerstein hat ja seinen eigenen Nachruf verfasst, als Radiostück.

 
Herbert Feuerstein produzierte zusammen mit WDR 5-Redakteur Michael Lohse eine zweistündige autobiografische Sendung, die erst nach seinem Tod ausgestrahlt werden sollte. Darin beleuchtet er alle Phasen seines bewegten Lebens und vielseitigen Schaffens



https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/spezial/herbert-feuerstein-148.html

Es gibt darüber einen Film, zusammen mit einer Homestory mit Anke Engelke.

 
Herr Feuerstein schreibt seinen Nachruf - Und lebt noch 2091 Tage



https://www.ardmediathek.de/ard/video/wdr/herr-feuerstein-schreibt-seinen-nachruf/wdr-fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWE5MTE2ODY0LWMyM2MtNDJjZS1hODhmLWRiYTQ0NmQzYmI1MQ/


der teil mit pastewka da in salzburg, wo er von seinem ersten sex spricht. ich bin fast verreckt vor lachen
11.10.2020 14:58:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Auf Knochen gebaut | ARTE Re:


 
GULag – das Netz aus Zwangsarbeitslagern in der Sowjetunion, in dem schätzungsweise 20 Millionen Menschen inhaftiert waren und Millionen Menschen starben. Das Thema wird bis heute in Russland tabuisiert. Robert Latypow will das ändern. Er will eine Erinnerungskultur schaffen und die Geschichte der Inhaftierten erzählen. Dabei trifft er immer wieder auf Gegenwind.

11.10.2020 17:47:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Kurzfilm "Masel Tov Cocktail"

 
Dima, 16, ist Sohn russischer Einwanderer und Jude. Als sein Klassenkamerad Tobi ihn eines Tages mit einem ziemlich schlechten Witz über das Schicksal der Juden in Deutschland provoziert, haut er ihm eine rein



Lohnt sich!

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filme-im-ersten/videos/masel-tov-cocktail-video-100.html
15.10.2020 17:57:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
aktuell wieder entfernt/gesperrt
https://programm.ard.de/?sendung=282263671245138&first=1


Doku über den Ablauf einer Organspende, sehr aufschlussreich, da dort auch die ganzen Massnahmen zur Diagnose zum Hirntot und der möglichen Entnahme dargestellt werden.

falls jemand noch nicht hat:
https://www.organspende-info.de/organspendeausweis-download-und-bestellen.html
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von fatal-x am 16.10.2020 22:54]
15.10.2020 20:16:00 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 04.02.2020
https://tvthek.orf.at/profile/Am-Schauplatz/1239/Am-Schauplatz-Corona-eine-grosse-Verschwoerung/14068171

 
Seit Monaten gehen Menschen in ganz Österreich auf die Straße, um zu demonstrieren. Auf ihren Transparenten wird das Impfen abgelehnt und behauptet, dass Corona nicht mehr als eine Grippe ist. Viele glauben, dass gerade eine große Weltverschwörung stattfindet, ein globales faschistisches System etabliert werde soll. Und manche sind sich sogar sicher, dass die Erde eine Scheibe ist.

16.10.2020 15:43:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum