Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« erste « vorherige 1 ... 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 36 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[KdM]MrDeath

mrdeath2
Spoiler - markieren, um zu lesen:

RKS - Rollkugel Steuerung <3 man stelle sich nur mal vor die doitschen namen von damals hätten sich durchgesetzt etwas für sehr schlecht befinden
dass am wesen von x.25 nicht die welt genesen ist ist allerdings ne gute sache.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [KdM]MrDeath am 07.12.2021 17:13]
07.12.2021 17:13:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
just 4 fun

just 4 fun


Und was lernen wir, liebe Kinder? Nicht alkoholabhängig werden. Das ist nämlich scheisse.
07.12.2021 20:01:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steben

Phoenix
Man kann sowas bestimmt auch gut machen, oder man fragt halt alle zwei Minuten "UND, DIE WIEVIELTE FLASCHE KAUFST DU DA GERADE, HAHA?", damit ordentlich abgekultet werden kann.
07.12.2021 20:16:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peridan

AUP Peridan 01.02.2008


Kurzdoku über den Einsatz eines Rettungshelikopters bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.
07.12.2021 22:15:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
milka-kuh

Marine NaSe II
08.12.2021 10:16:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h3llfir3

Phoenix
...
HYPE
08.12.2021 10:45:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[FGS]E-RaZoR

AUP [FGS]E-RaZoR 19.09.2011
 
Zitat von steben

Man kann sowas bestimmt auch gut machen, oder man fragt halt alle zwei Minuten "UND, DIE WIEVIELTE FLASCHE KAUFST DU DA GERADE, HAHA?", damit ordentlich abgekultet werden kann.


Der Macher der Doku (das Original, ka ob er die neue auch gemacht hat) hat mal ein Interview gemacht und das war schon so mega unangenehm. Die neue jetzt fand ich auch schwer erträglich. Hat ein bisschen was von he who shall not be named. Noch mehr Elendsvoyeurismus als die alte.

edit: Hier das Interview https://www.youtube.com/watch?v=0C7DoFalyrs und jap, die neue Doku ist auch von ihm.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [FGS]E-RaZoR am 08.12.2021 11:32]
08.12.2021 10:58:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
fatal-x

AUP fatal-x 14.12.2009
Finde die Dinger auch recht schwierig. Hab im Zivi für viele solcher Leute ( abhängig, geistig/ mental/ korperlich nicht auf der Höhe) auf St Pauli eingekauft & andere Hilfen im Leben gegeben. Denen eine Kamera ins Gesicht halten ist halt nicht soviel anders als Bauer sucht Frau oder Schwiegertochter gesucht.
08.12.2021 12:24:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
Ich glaube, da passiert auch einfach nicht viel. Das Team wird die meiste Zeit rumstehen und Leute sehen, die, Trommelwirbel, einkaufen. Dann bleibt nicht mehr als "lol der Säufer". Hatte die Doku beim Posten noch nicht gesehen. Schade drum.
08.12.2021 12:29:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von KBKlöpse

Aaaautoverwertung Bauhaus
https://www.youtube.com/watch?v=krKBMJapuVM


Ich habe das jetzt auch abonniert, die Vögel sind einfach nur geil. Echte Ruhrpottler halt, die man einfach nur mögen kann.
09.12.2021 13:53:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
Fight Club gibts nur noch 2 Tage bei Netzkino.

Wer den noch nicht gesehen hat: Chance!

09.12.2021 19:56:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Regel eins, Mann!
09.12.2021 20:40:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SETIssl

Leet
Wunderwaffe Hanf | ARTE Re:


 
Vor allem in Südeuropa macht der Klimawandel die Sommer heißer und trockener, immer mehr Felder müssen bewässert werden. Vincent Lartizien hat eine Vision, wie Menschen und Landwirtschaft in seiner Heimat am französischen Atlantik auch in Zukunft überleben können. Seine Wunderwaffe ist eine alte, einst verbreitete Kulturpflanze: Hanf.


420 - Don't just blaze it!
11.12.2021 16:12:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 04.08.2015
Autoverwertung Bauhaus
Allein die Typen die da anrufen.. der is der Knaller:
https://youtu.be/9j7f88-H_-Y?t=223
Welche Farbe hat der Wagen? JA!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KBKlöpse am 12.12.2021 22:42]
12.12.2021 22:40:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xnaipa

AUP xnaipa 09.12.2012
...
Oh man, jetzt werde ich alle Folgen gucken, weil das so toll ist. Breites Grinsen
13.12.2021 0:02:41  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von xnaipa

Oh man, jetzt werde ich alle Folgen gucken, weil das so toll ist. Breites Grinsen



Ich habe so keinen Kontext zu dem ganzen. Also Kulturell und so, bin ja nicht mal Deutscher. Aber diese Typen sind so charismatisch und selbstbewusst, die habe ich mir jetzt stundenlang angeschaut.

"AAAUDOVERWEDUN BAUHAUS"
13.12.2021 22:31:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

edit: Hier das Interview https://www.youtube.com/watch?v=0C7DoFalyrs und jap, die neue Doku ist auch von ihm.



Puh, nur mal ein paar Minuten reingeskippt. Ganz schwieriger Habitus. Passt aber genau zu dieser miesen Voyeurismus-"Doku".
13.12.2021 23:05:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KBKlöpse

AUP KBKlöpse 04.08.2015
 
Zitat von -=[R]o$a|PuD3[L]^

 
Zitat von [FGS]E-RaZoR

edit: Hier das Interview https://www.youtube.com/watch?v=0C7DoFalyrs und jap, die neue Doku ist auch von ihm.



Puh, nur mal ein paar Minuten reingeskippt. Ganz schwieriger Habitus. Passt aber genau zu dieser miesen Voyeurismus-"Doku".



Bin Donnerstag in Hamburch. Ohne Sight Seeing aber zum Penny werde ich hin. Ggf. hole ich 8 Kohlköpfe aber ich wollte eigentlich nur mit Rucksack reisen.
13.12.2021 23:17:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nephron

AUP Nephron 21.04.2011
Power On: The Story of Xbox | Chapter 1: The Renegades

Offizielle, sechsteilige Doku zur Entstehungsgeschichte der X-Box Familie.
https://www.xbox.com/de-DE/power-on

14.12.2021 8:56:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Ah, Hofberichterstattung Breites Grinsen
14.12.2021 9:02:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 30.08.2018
https://www.arte.tv/de/videos/103025-000-A/impfgegner-wer-profitiert-von-der-angst/

 
Vor rund zehn Monaten startete die weltweite Corona-Impfkampagne. Zahlreiche Impfgegner steuern dagegen. Wer sind diese Menschen? Welche Motive verfolgen sie und wovor haben sie Angst? Um das besser zu verstehen, werden am Beispiel des britischen Arztes Andrew Wakefield, einer zentralen Figur der Anti-Impf-Bewegung, die Entwicklungen innerhalb der Impfgegnerschaft dargelegt.

Während die weltweit größte Impfkampagne der Geschichte im Gange ist, begehren die Impfkritiker dagegen auf. Ihren enormen Einfluss verdankt die Bewegung verschiedenen Methoden sowie finanzieller Unterstützung und einigen Leitfiguren. Die Dokumentation folgt einer dieser Galionsfiguren: dem in Großbritannien mit einem Berufsverbot belegten Arzt Andrew Wakefield. In einer wissenschaftlich unsauberen und mittlerweile zurückgezogenen Studie stellte er anhand von zwölf Fällen einen Zusammenhang zwischen der Impfung mit dem MMR-Kombinations-Impfstoff, der gegen Mumps, Masern und Röteln eingesetzt wird, und Autismus her. In der Folge fielen die Impfraten insbesondere in Großbritannien deutlich ab.
Anhand dieser Geschichte und ihrer Einordnung von verschiedenen Experten wird die aktuelle Entwicklung innerhalb der Anti-Impf-Bewegung beleuchtet. Es geht um finanzielle Mittel und wirtschaftliche Interessen, alternative Behandlungsmethoden und Spezialkliniken, Propaganda und rhetorische Mittel, die die Impfgegner einsetzen. Seit der Schweinegrippe haben politische Extreme und Verschwörungstheorien rund um das Thema Impfung zugenommen: von der Überwachung per Mikrochip bis zum "großen Neustart", dem "Great Reset".
Außerdem trifft der Dokumentarfilm Menschen in unterschiedlichen Ländern, die das Impfen kategorisch ablehnen oder skeptisch abwarten. Warum will sich der junge US-Amerikaner Ethan impfen lassen, obwohl seine Eltern dagegen sind? Was treibt den französischen Landwirt Julien dazu, den Impfpass seines Sohnes vor dessen Einschulung zu fälschen? Weshalb war die Pariserin Julie, die wegen einer Masernerkrankung auf den Rollstuhl angewiesen ist, erst nach 20 Jahren bereit, sich impfen zu lassen? Und was erklärt, dass in Deutschland eine Homöopathie-Ärztin falsche Maskenatteste und Impfzertifikate ausstellt? Die Porträts der aktuellen oder ehemaligen Impfgegner und -skeptiker machen deutlich, wie sehr die eigene Lebensgeschichte die Impfentscheidung eines Menschen beeinflusst.

15.12.2021 19:07:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[-SUSHY-]Salie

AUP [-SUSHY-]Salie 16.11.2008
Leider erreichen diese Dokus nur die falschen Leute bzw. die das eh schon wissen

Am besten manche so zwingen den Film anzuschauen

15.12.2021 19:28:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
unglaeubig gucken
https://www.ardmediathek.de/video/doku-und-reportage/drogen-amerikas-laengster-krieg/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xNTcyNzc/

 
Die Corona-Pandemie stellt auch das amerikanische Gefängnissystem auf die Probe. Kein Land auf der Welt sperrt so viele Drogensüchtige ein wie die USA. Die Amerikaner stellen ein Viertel aller Gefängnisinsassen weltweit, umfassen aber nur fünf Prozent der Weltbevölkerung. Seit den 60er Jahren haben die USA über eine Billion Dollar in den "Krieg gegen Drogen" gesteckt, 45 Millionen Menschen wurden verhaftet. Trotzdem sind die Drogen in den USA billiger geworden, haben höhere Reinheitsgrade und sind überall leicht erhältlich.



Mir war nicht bewusst wie krass eigentlich die Strafen in den USA für Drogenbesitz- und Handel sind. Völlig bekloppt. Noch dazu dann diese Unterscheidung zwischen Koks und Crack. WTF man.
16.12.2021 18:39:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
Koks is' ok?
16.12.2021 19:09:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
Weiss man wer's bestellt hat?
16.12.2021 19:34:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Mutter.
16.12.2021 19:36:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
 
Zitat von Shooter

Koks is' ok?



Bei den Gaspreisen jetzt sicherlich ne gute Alternative.
16.12.2021 19:37:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
 
Zitat von Shooter

Koks is' ok?



Crack ist jedenfalls 100 mal schlimmer als Koks!

// ah ne nur noch 18 mal so schlimmm.

https://en.wikipedia.org/wiki/Fair_Sentencing_Act
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von M'Buse am 16.12.2021 19:48]
16.12.2021 19:47:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von zapedusa

https://www.arte.tv/de/videos/103025-000-A/impfgegner-wer-profitiert-von-der-angst/

 
Vor rund zehn Monaten startete die weltweite Corona-Impfkampagne. Zahlreiche Impfgegner steuern dagegen. Wer sind diese Menschen? Welche Motive verfolgen sie und wovor haben sie Angst? Um das besser zu verstehen, werden am Beispiel des britischen Arztes Andrew Wakefield, einer zentralen Figur der Anti-Impf-Bewegung, die Entwicklungen innerhalb der Impfgegnerschaft dargelegt.

Während die weltweit größte Impfkampagne der Geschichte im Gange ist, begehren die Impfkritiker dagegen auf. Ihren enormen Einfluss verdankt die Bewegung verschiedenen Methoden sowie finanzieller Unterstützung und einigen Leitfiguren. Die Dokumentation folgt einer dieser Galionsfiguren: dem in Großbritannien mit einem Berufsverbot belegten Arzt Andrew Wakefield. In einer wissenschaftlich unsauberen und mittlerweile zurückgezogenen Studie stellte er anhand von zwölf Fällen einen Zusammenhang zwischen der Impfung mit dem MMR-Kombinations-Impfstoff, der gegen Mumps, Masern und Röteln eingesetzt wird, und Autismus her. In der Folge fielen die Impfraten insbesondere in Großbritannien deutlich ab.
Anhand dieser Geschichte und ihrer Einordnung von verschiedenen Experten wird die aktuelle Entwicklung innerhalb der Anti-Impf-Bewegung beleuchtet. Es geht um finanzielle Mittel und wirtschaftliche Interessen, alternative Behandlungsmethoden und Spezialkliniken, Propaganda und rhetorische Mittel, die die Impfgegner einsetzen. Seit der Schweinegrippe haben politische Extreme und Verschwörungstheorien rund um das Thema Impfung zugenommen: von der Überwachung per Mikrochip bis zum "großen Neustart", dem "Great Reset".
Außerdem trifft der Dokumentarfilm Menschen in unterschiedlichen Ländern, die das Impfen kategorisch ablehnen oder skeptisch abwarten. Warum will sich der junge US-Amerikaner Ethan impfen lassen, obwohl seine Eltern dagegen sind? Was treibt den französischen Landwirt Julien dazu, den Impfpass seines Sohnes vor dessen Einschulung zu fälschen? Weshalb war die Pariserin Julie, die wegen einer Masernerkrankung auf den Rollstuhl angewiesen ist, erst nach 20 Jahren bereit, sich impfen zu lassen? Und was erklärt, dass in Deutschland eine Homöopathie-Ärztin falsche Maskenatteste und Impfzertifikate ausstellt? Die Porträts der aktuellen oder ehemaligen Impfgegner und -skeptiker machen deutlich, wie sehr die eigene Lebensgeschichte die Impfentscheidung eines Menschen beeinflusst.




Gerade geschaut, wirklich sehr informativ. Wollte sie gerade auch hier empfehlen.

Jetzt weiß ich nicht, was ernüchternder ist: Der Inhalt der Doku oder dass ich langsamer als Abu Zape bin. traurig
17.12.2021 7:26:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Renga

renga
https://www.arte.tv/de/videos/100944-000-A/der-baer-in-mir/

Doku über Bären in Alaska.

Unglaubliches Material, der Typ muss unfassbare Schlepphoden haben, so nahe mit diesen Rießenviechern Zeit zu verbringen.
18.12.2021 21:47:31  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Dokumentationen & Sehenswertes ( video documentaria ergo sum )
« erste « vorherige 1 ... 27 28 29 30 [31] 32 33 34 35 36 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum