Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Insaniac


 Thema: Krieg der Töpfe CLXXV: Fruchtig ( Frucht muss sein! )
« vorherige 1 [2]
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
Warum liegt hier Stroh rum?
28.08.2020 14:30:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
get_Apache

tf2_soldier.png
 
Zitat von Schm3rz

Warum liegt hier Stroh rum?



Warum hast du keine Maske an?
01.09.2020 7:53:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
Kein BJ, keine competition.
01.09.2020 19:21:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Pfeil Hefekloß mit Fruchtsoße
Hatte eh schon länger mal Bock auf Hefekloß machen und dieser KdT war ein guter Anlass das endlich mal zu machen.

Zutaten:



  • 250g Mehl
  • 25g Butter
  • 100ml Milch
  • 1/2 Packung Hefe
  • 20g Wasser
  • 5g Zucker
  • Sauerkirschen
  • Mango
  • Speisestärke


Zubereitung:



  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, Zucker hinzu geben und gut umrühren
  • Milch lauwarm im Topf erwärmen und Butter darin schmelzen
  • Alles mit dem Mehl vermischen und 5-10 min gut durchkneten, bis es ein glatter, fluffiger Teigling ist




  • Den Teig dann ca. 1 Stunde gehen lassen und in 2 Kugeln aufteilen (ich hatte ursprünglich nur 200g Mehl verwendet und da war der Teig nach dem gehen lassen viel zu klebrig, da gabs etwas Verlust peinlich/erstaunt)
  • In einer Pfanne Öl, Salz und Wasser erhitzen, die Hefeklöße hineinsetzen und mit geschlossenem Deckel 20-30min dampfen lassen




  • Während die Hefeklöße am dampfen sind, die Sauerkirschen und Mango in einen Topf geben und bei geringer Hitze erwärmen
  • Etwas von dem Fruchtsaft in einem separatem Gefäß mit etwas Speisestärke gut verrühren und dann in den Topf geben um die Fruchtsoße etwas anzudicken
  • Wenn das Wasser in der Pfanne verdampft ist und ihr die Hefeklöße "braten" hört noch paar Minuten warten und dann rausholen, für eine kleine, leckere Salzkruste.


El Fin:



Den Hefekloß schneid ich dann immer schonmal an, damit der Saft gut reinlaufen kann und sich der Hefekloß schön vollsaugt (da kann man auch immer noch etwas der Fruchtsoße nachgeben).

Die Fruchtsoße kann natürlich mit allerhand anderen Früchten ersetzt/ergänzt werden (z.B. Heidelbeeren, Pflaume, Pfirsisch, etc.)
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Tiefkühlpizza am 05.09.2020 14:14]
05.09.2020 14:12:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_gonzo

AUP The_gonzo 10.01.2020
Hehe, Saft reinlaufen.
05.09.2020 19:59:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
...
Hätte mich drauf verlassen, dass spätestens SBI das bemerkt!
05.09.2020 22:10:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 29.06.2013
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Hatte eh schon länger mal Bock auf Hefekloß machen und dieser KdT war ein guter Anlass das endlich mal zu machen.

Zutaten:

https://i.imgur.com/2jrqa09.jpg?1

  • 250g Mehl
  • 25g Butter
  • 100ml Milch
  • 1/2 Packung Hefe
  • 20g Wasser
  • 5g Zucker
  • Sauerkirschen
  • Mango
  • Speisestärke


Zubereitung:

https://i.imgur.com/KV80rQW.jpg?1

  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, Zucker hinzu geben und gut umrühren
  • Milch lauwarm im Topf erwärmen und Butter darin schmelzen
  • Alles mit dem Mehl vermischen und 5-10 min gut durchkneten, bis es ein glatter, fluffiger Teigling ist


https://i.imgur.com/8WzLaQ9.jpg?1

  • Den Teig dann ca. 1 Stunde gehen lassen und in 2 Kugeln aufteilen (ich hatte ursprünglich nur 200g Mehl verwendet und da war der Teig nach dem gehen lassen viel zu klebrig, da gabs etwas Verlust peinlich/erstaunt)
  • In einer Pfanne Öl, Salz und Wasser erhitzen, die Hefeklöße hineinsetzen und mit geschlossenem Deckel 20-30min dampfen lassen


https://i.imgur.com/TZNVuZe.jpg?1

  • Während die Hefeklöße am dampfen sind, die Sauerkirschen und Mango in einen Topf geben und bei geringer Hitze erwärmen
  • Etwas von dem Fruchtsaft in einem separatem Gefäß mit etwas Speisestärke gut verrühren und dann in den Topf geben um die Fruchtsoße etwas anzudicken
  • Wenn das Wasser in der Pfanne verdampft ist und ihr die Hefeklöße "braten" hört noch paar Minuten warten und dann rausholen, für eine kleine, leckere Salzkruste.


El Fin:

https://i.imgur.com/ZDZFGSC.jpg?1

Den Hefekloß schneid ich dann immer schonmal an, damit der Saft gut reinlaufen kann und sich der Hefekloß schön vollsaugt (da kann man auch immer noch etwas der Fruchtsoße nachgeben).

Die Fruchtsoße kann natürlich mit allerhand anderen Früchten ersetzt/ergänzt werden (z.B. Heidelbeeren, Pflaume, Pfirsisch, etc.)



nice, ich würde so aufessen
08.09.2020 10:58:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
 
Zitat von Tiefkühlpizza

Hatte eh schon länger mal Bock auf Hefekloß machen und dieser KdT war ein guter Anlass das endlich mal zu machen.

Zutaten:

https://i.imgur.com/2jrqa09.jpg?1

  • 250g Mehl
  • 25g Butter
  • 100ml Milch
  • 1/2 Packung Hefe
  • 20g Wasser
  • 5g Zucker
  • Sauerkirschen
  • Mango
  • Speisestärke


Zubereitung:

https://i.imgur.com/KV80rQW.jpg?1

  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, Zucker hinzu geben und gut umrühren
  • Milch lauwarm im Topf erwärmen und Butter darin schmelzen
  • Alles mit dem Mehl vermischen und 5-10 min gut durchkneten, bis es ein glatter, fluffiger Teigling ist


https://i.imgur.com/8WzLaQ9.jpg?1

  • Den Teig dann ca. 1 Stunde gehen lassen und in 2 Kugeln aufteilen (ich hatte ursprünglich nur 200g Mehl verwendet und da war der Teig nach dem gehen lassen viel zu klebrig, da gabs etwas Verlust peinlich/erstaunt)
  • In einer Pfanne Öl, Salz und Wasser erhitzen, die Hefeklöße hineinsetzen und mit geschlossenem Deckel 20-30min dampfen lassen


https://i.imgur.com/TZNVuZe.jpg?1

  • Während die Hefeklöße am dampfen sind, die Sauerkirschen und Mango in einen Topf geben und bei geringer Hitze erwärmen
  • Etwas von dem Fruchtsaft in einem separatem Gefäß mit etwas Speisestärke gut verrühren und dann in den Topf geben um die Fruchtsoße etwas anzudicken
  • Wenn das Wasser in der Pfanne verdampft ist und ihr die Hefeklöße "braten" hört noch paar Minuten warten und dann rausholen, für eine kleine, leckere Salzkruste.


El Fin:

https://i.imgur.com/ZDZFGSC.jpg?1

Den Hefekloß schneid ich dann immer schonmal an, damit der Saft gut reinlaufen kann und sich der Hefekloß schön vollsaugt (da kann man auch immer noch etwas der Fruchtsoße nachgeben).

Die Fruchtsoße kann natürlich mit allerhand anderen Früchten ersetzt/ergänzt werden (z.B. Heidelbeeren, Pflaume, Pfirsisch, etc.)



Dampfnudeln. Ich liebe dich.
09.09.2020 16:38:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
<3

Ich kenn die allerdings seit Kindesalter nur unterm Namen Hefekloß. Dampfnudel hab ich zum ersten mal gehört, nachdem ich vor etwa 3 Jahren nach Karlsruhe gezogen bin. Ist wohl eher so ne pfälzerische Bezeichnung peinlich/erstaunt
10.09.2020 8:19:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Dampfnudeln sind sehr gut, muss ich endlich mal wieder machen

Hefekloß sagt mir nix Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Swift am 10.09.2020 8:20]
10.09.2020 8:20:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Scheint eins der Gerichte zu sein, die Regional sehr unterschiedlich benannt werden Breites Grinsen
10.09.2020 8:28:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
Semi-Funfact: Dampfnudeln, so wie du sie machst (mit Salzkruste und "angebraten" ), kenne ich btw. nur zum herzhaften Verzehr.
Wenn süß, dann im Ofen und ohne Salz.

Aber es ist auch herzlich egal, denn Dampfnudeln sind eine der ganz großen kulinarischen Offenbarungen. Und somit gilt: Hauptsache, es schmeckt peinlich/erstaunt
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Joggl² am 10.09.2020 13:55]
10.09.2020 13:55:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 11.01.2014
Wie ich bei der Zubereitung geschrieben hab, kenne ich das von meiner Mutter sogar im Wasserbad. Das anbraten im Topf mit Salzkruste habe ich in Karlsruhe zum ersten mal gesehen. Im Ofen ist mir dahingehend auch wieder ganz neu Breites Grinsen
Da macht wohl wirklich jede Region ihr eigenes Ding Breites Grinsen
10.09.2020 14:35:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Nächstes KdT Thema: Dampfnudel
10.09.2020 15:18:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
JochenPeter

Russe BF
Bei Tiefkühlpizzas Beitrag muss ich an Marillenknödel denken. Die sind auch lecker, aber leider aufwendig Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von JochenPeter am 10.09.2020 18:18]
10.09.2020 18:17:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Swift

Nächstes KdT Thema: Dampfnudel




Ab und zu Sauna ist schon nice.
12.09.2020 8:29:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Dampfnudel gibts auch mit süßer Kruste (Milch/Zucker-mix zum Anbratnten dazu). Geil mit Vanillesoße.
15.09.2020 21:37:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Schm3rz

AUP Schm3rz 15.11.2019
Mit Vanillesauce und heißen Kirschen.
15.09.2020 22:39:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kirius

Kirius
Bitte beachten
 
Zitat von Buxxbaum

Dampfnudel gibts auch mit süßer Kruste (Milch/Zucker-mix zum Anbratnten dazu). Geil mit Vanillesoße.

16.09.2020 23:21:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlackBandit

AUP BlackBandit 07.04.2019
froehlich grinsen Suser - Helvetia vinum novum
Neuer Wein hat viele Namen. Federweisser oder Federroter, Bitzler, Sturm und Rauscher und eben Sauser. Oder wie man hier sagt: Suser.

Bezeichnungen für einen Traubenmost, dessen alkoholische Gärung grade erst begonnen hat. Er ist süffig und süss und prickelt durch seine natürliche Kohlensäure erfrischend auf der Zunge.

Meine Trauben sind reif zum Verarbeiten und zu viele um sie direkt zu essen oder zu Gelee zu verarbeiten. Ich hab Saftpresse, Hefe, Gärballon und -kolben geschnappt und ein Experiment gewagt.



Die Trauben gelesen und direkt versaftet und den Saft bis zum nächsten Tag stehen lassen, um die Schwebstoffe, die bei meiner Presse entstehen, nach oben schwimmen zu lassen. Dann abgefüllt und in einen Gärballon aus Glas getan, wirklich nur ein paar Krümmel Hefe einer Reinzuchthefe dazugegeben, um eine Fehlgärung zu vermeiden. In der Küche warm für zwei Tage stehen gelassen, war schnell das typische "BLUBB" zu hören, die Gärung hat eingesetzt. Immer wieder kurz probiert und dann nach zweieinhalb Tagen aus dem Bauch raus gefunden: Jetzt ist gut.




BLUBB

In Flaschen abgefüllt und im Kühlschrank bis zum Genuss gelagert, die Flaschendeckel nur aufgelegt. Die Gärung wird so verlangsamt, aber nicht ganz gestoppt, bei geschlossenen Deckeln besteht Explosionsgefahr und das mit Wein wäre etwas zu mühsam zu Putzen...

Zur Kostprobe empfehle ich gutes Wetter, leckeren Zwiebelkuchen und Freunde, die man schon viel zu lange nicht gesehen hat - Prost! <3



Durch die Reinzuchthefe sind keine Fuselalkohole entstanden und die Rebart einen sehr vollen und nicht zu süssen Geschmack. Demnächst sind die nächsten Trauben reif - das schreit nach einer zweiten Runde

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Vielen Dank an Swift für die Leihgabe des Gärballons und an Kzad für den Zwiebelkuchen <3
20.09.2020 16:43:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ULtRaLiSt

AUP ULtRaLiSt 25.07.2010
Puffer von Erdäpfeln und Kürbis
Ein wenig Trivia-wissen hat mich gestern ganz überraschend dazu gebracht, dass ich heute doch noch ein fruchtiges Gericht zusammenstellen konnte.



Wer jetzt fragt, wo die Frucht ist, kann sich die Zutatenliste anschauen und raten. Auflösung am Ende.

Erdäpfel
Kürbis
Schalotten
Haferflocken
Eier


Kartoffeln und Kürbis fein reiben und ausdrücken, Haferflocken und kleingeschnittene Schalotten dazu, Eier oben drauf und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann gut durchmischen und mit einem Esslöffel portionsweise in Form bringen.



Mit einer guten Portion Fett (Kokosöl, Rapsöl oder Butterschmalz funktionieren auf jeden Fall) 3-4min von jeder Seite bei mittlerer Hitze braten.


Mit Joghurt, Hummus oder auch Apfelmus servieren. Sehr leckere, saftige Kartoffelpuffer.

Auflösung zur Trivia-Frage:
Schalotten sind Lauchgewächse, keine Frucht.
Kartoffeln werden zwar auch Erdäpfel genannt, sind aber laut WHO weder Obst noch Gemüse, sondern "landwirtschaftliche Kulturen". Bauern mögen auch Hackfrüchte sagen, damit wirf die Kartoffel aber noch nicht zur Frucht.

Der Kürbis hingegen ist die größte Beere der Welt. Eine sogenannte Panzerbeere und damit eindeutig eine Frucht.

20.09.2020 16:45:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
...
 
Zitat von BlackBandit

Neuer Wein hat viele Namen. Federweisser oder Federroter, Bitzler, Sturm und Rauscher und eben Sauser. Oder wie man hier sagt: Suser.



Geil. Roter ist mir oft zu süß, aber zuhause kann man ja den perfekten Zeitpunkt abpassen.
Gar nicht dran gedacht, was ich diese Saison verpasse. traurig
20.09.2020 17:00:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nartsgul

AUP Nartsgul 09.07.2019
Bitte beachten
 
Zitat von BlackBandit

..


Gewinner ist klar.
20.09.2020 18:11:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swift

swift
Da hab ich im eigenen KdT doch glatt kläglich versagt peinlich/erstaunt

Schade gab es nicht mehr Beiträge, aber ich bin ja mit schlechtem Beispiel voraus Breites Grinsen
21.09.2020 7:14:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
StrizZ

AUP StrizZ 08.05.2009
...
heute nachgekocht.
richtig gut.

allerdings war bei mir der "teig" relativ braun und ich musste bei den mengen etwas schaetzen. dennoch gutes ergebnis. ich empfehle kartoffeln und kuerbis wirklich ORDENTLICH auszudruecken.
21.09.2020 20:19:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Krieg der Töpfe CLXXV: Fruchtig ( Frucht muss sein! )
« vorherige 1 [2]

mods.de - Forum » Archiv: Krieg der Töpfe » 

Hop to:  

Thread-Tags:
frucht  kdt  muss  rein 
Mod-Aktionen:
22.09.2020 15:14:07 Maestro hat diesen Thread von 'Public Offtopic' nach 'Archiv: Krieg der Töpfe' verschoben.
22.09.2020 15:13:57 Maestro hat diesen Thread geschlossen.
22.09.2020 15:13:55 Maestro hat diesen Thread wieder abgeheftet.

| tech | impressum