Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 266 267 268 269 [270] 271 272 273 274 ... 290 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von AngusG

Aber Hardcore-Schwurbler wird man damit wahrscheinlich auch nicht zurückholen. Die haben ja in der Regel auf alles eine "Antwort".


Ja, absolut.
Wobei das vermutlich tatsächlich die einzige Taktik ist die fruchten könnte, in dem man einfach die Schwurbler da anpackt wo sie im Grunde schon den ersten Spielzug öffnen, bei der Beweislast. Schwurbler behaupten gerne etwas und das gegenüber muss dann das Gegenteil beweisen, aber so funktioniert es halt nicht; der der etwas behauptet muss eben diese Behauptung mit Beweisen unterlegen, sonst verbleibt es bei einer Behauptung. Zumindest das hat der Niklas da beim ET auch angewendet, als er gesagt hat dass seine Aussagen durch Studien gestützt sind, da meinte der ET er brauche keine Studien für seine Aussagen. Was willste da dann noch tun, Leute wie ET behaupten gerne etwas, aber sie halten es noch nicht mal nötig die Behauptungen ernsthaft zu belegen. Die stellen eine Behauptung in den Raum und stilisieren diese direkt als Fakt hoch. Und wenn man fragt wo die Beweise sind kommt als Antwort "Beweise braucht man nicht, das ist gesunder Menschenverstand".
Tja. Viel Spass beim weiterdiskutieren.



Mal exemplarisch zitiert, gilt aber für alle "man sollte auf die nicht ganz verlorenen Menschen zugehen"-Poster.

Man merkt, dass ihr noch nie mit völlig wahnsinnigen Menschen diskutiert habt. Die haben natürlich "Beweise" im Sack, halt Bakhdi, Antigreta oder sonst ein dummes Mietmaul.

Das ist ja das blöde an der Strategie, da Du bei Frage nach Beweisen erstmal ihre Beweise zerreden musst.

Und bei "wer sind die" kommt auch immer irgendwas völlig beklopptes, meistens irgendein Code für "die Juden".

Dann musst Du erklären, warum "die Finanzelite" antisemitischer Quatsch ist und dass diese Fonds natürlich auch bei Erdgas und Weizen investiert sind neben Pharma.

Das ist einfach völlig absurde Kackscheisse, es handelt sich bei Streitgesprächen mit Verschwörungsgläubigen immer, immer, IMMER um eine Kackezwiebel mit Antisemitismusfüllung, die Du exhumierst, wenn Du tief genug gräbst.

Man streitet sich mit diesen Leuten nicht, ausser um sie lächerlich zu machen und ihnen den Nachwuchs durch öffentliches Shaming abzugraben.

Die treibst Du auch nicht "tiefer rein", im Gegenteil, nur öffentliche Scham sorgt für soziales Korrektiv wenn jemand derart verloren ist. Es gehört zum Kalkül der Sekten, diese Menschen frühzeitig vom Umfeld zu isolieren, um dieses Korrektiv zu verhindern.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 05.08.2021 14:20]
05.08.2021 14:20:17  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Und genau da sind wir wieder bei Precht. Du kannst die Typen objektiv, schwarz auf weiß widerlegen. Die sind im Kopf so verdrahtet, dass sie das nicht zugeben können, dass das falsch ist.


Masken lassen Virus passieren, aber halten Sauerstoff und CO2 auf
Aufgrund der Größenverhältnisse absurd

Schweden verwendet keine PCR-Tests mehr
Doch, hier die offizielle Seite des schwedischen Gesundheitsministeriums mit Vorgabe und Übersicht der PCR-Teststellen

In Florida gab es nie Maßnahmen
Doch, hier die Übersicht aus den Counties, u.a. Maskenpflicht draußen ab 2 Jahren. Dazu Maskenpflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, Bahnhöfen und Flughäfen

Es gibt keine einzige Studie, die zeigt, dass Lockdownmaßnahmen helfen
Doch, hier sind 5!

Also wirklich Zeug, dass man auf die ursprüngliche Aussage auch nicht abstreiten kann.
05.08.2021 14:43:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_Melone

AUP Mad_Melone 22.06.2009
Und dann bekommst du zurück

- Doch, hier Studie von Prof. Dr. Schwurbler! Und der ist unabhängig, denn der hat seine Zulassung zurückgegeben, um sich frei zu machen von der Industrie (oder Approbation wurde entzogen). Und der hat früher mit der WHO gearbeitet und ist quasi Seuchenexperte (oder er hat im Rahmen seiner Assistenzarztzeit vor 25 Jahren mal bei einer Notfallübung mitgemacht und sein damaliges Krankenhaus hat einen Link zur WHO auf der Webseite).
- Aber was passiert in echt? Kennst du einen Schweden, der einen PCR-Test von gestern vorlegen kann? Wie, hast du gerade nicht da? Na, dann gibt es das wohl nicht
- Du redest von Counties, ich rede von den Bundesstaaten! Ist dir bewusst, was "die VEREINIGTEN STAATEN" bedeutet? Das bedeutet, dass die Bundesstaaten am wichtigsten sind - und du gibst ja gerade selber zu, dass Florida als Staat keine Maßnahmen erlässt
- Gezahlt von Big Pharma - gesunde Menschen bringen kein Geld! Und außerdem lassen sich die Abschwünge auch anders erklären - politisch gewollt, Leute waren mehr draußen und der Jupiter war im Schatten der Sonne des Planeten Varius Prime außerhalb der Milchstraße. Und um Trends zu erkennen, muss man mal die lange Zeitachse betrachten - über welchen Zeitraum gehen deine Anführungszeichen Studien Anführungszeichen denn?
05.08.2021 15:21:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Japp, genau das.

Hier auch in 5 Minuten schön von Harald Lesch erklärt.

05.08.2021 15:37:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
*shrug*
05.08.2021 18:04:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Duftibär

AUP Duftibär 04.11.2010
Das wichtigste zum Schluss: Einzelfall. Ist ja klar Breites Grinsen
05.08.2021 18:18:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Devender

Devender
Querdenker Prophezeiungen
05.08.2021 18:45:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dagrachon

AUP Dagrachon 12.09.2013
...
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-ermittelt-gegen-querdenker-in-uniform-a-6a0dad8e-ef5b-4ae9-af8c-bd7db471108f

 
Die Bundeswehr hat ein Disziplinarverfahren gegen einen früheren Offizier eingeleitet und wird ihm möglicherweise die Altersbezüge kürzen. Er war mit anderen Anhängern der »Querdenken«-Bewegung im Hochwasser-Katastrophengebiet im Ahrtal als Helfer in Uniform aufgetreten.

05.08.2021 18:52:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von loliger_rofler

Die haben natürlich "Beweise" im Sack, halt Bakhdi, Antigreta oder sonst ein dummes Mietmaul.



Ja, eben, "Beweise". Deshalb sag ich auch, mit denen diskutieren bringt absolut nix. Das gilt natürlich nur für Leute die legitime Einwände anbringen und diese auch entsprechend belegen können, das ist dann eine ordentliche Diskussionsgrundlage. Das sind aber dann auch die Leute welche differenziert genug sind zu erkennen wenn ihre Datenlage kacke ist, ergo, keine Schwurbler :/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 05.08.2021 19:09]
05.08.2021 19:09:23  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
Und mal ganz ehrlich: Wenn jemand kommt und sagt "Alles aufmachen. Ja, Corona ist real. Ich seh es aber als völlig übertrieben an wegen den 100.000 Toten hier in Deutschland so nen Affenzirkus machen, jeder soll gucken wo er bleibt, dann krepieren halt welche, aber die Kollateralschäden auch in Deutschland sind immens" mit so jemandem gäbe es dann ja tatsächlich noch ne Argumentationsbasis. Ist halt ein Arschloch, aber mein Gott, er darf ja eine Meinung haben.

Das reicht den Hohlfritten ja aber nicht, da muss nach alles aufmachen immer "es sterben laut CDC nur 6% an Corona, außerdem können PCR-Tests keine Infektionen nachweisen, die Impfungen sind Gift kommen." Fickt euch einfach.
05.08.2021 19:22:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Deutsche, die von Revolutionen träumen…


Es es nicht mehr wie früher. Man darf fast überall auf den Rasen und die Bahnsteigkarte ist auch abgeschafft.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Bombur am 05.08.2021 19:51]
05.08.2021 19:37:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
steben

Phoenix
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von [k44] Obi Wahn

Deutsche, die von Revolutionen träumen…


Es es nicht mehr wie früher. Man darf fast überall auf den Rasen und die Bahnsteigkarte ist auch abgeschafft.



Not all Bahnsteigkarten:

https://www.hvv.de/de/fahrkarten/einzelkarten-tageskarten/uebersicht
05.08.2021 20:10:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

AUP BlixaBargeld 22.12.2010
 
Die Polizeigewalt bei Berliner Corona-Demos hat den UN-Sonderberichterstatter für Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung auf den Plan gerufen. Der Schweizer Rechtsprofessor Nils Melzer will bei der Bundesregierung kommende Woche um eine Stellungnahme bitten, sagte er der dpa. Die Bundesregierung hat dann 60 Tage, um darauf zu antworten.



https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Donnerstag-5-August-2021-article22724058.html

05.08.2021 20:25:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
Frage
Duzfreund von Roger Beklöppel?
05.08.2021 20:28:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
unglaeubig gucken
 
"Die Hinweise sind stark genug, dass möglicherweise Menschenrechtsverletzungen begangen wurden." Er habe bereits mit Augenzeugen gesprochen. Es gehe nach erstem Augenschein womöglich um ein Dutzend Vorfälle. Der UN-Sonderberichterstatter hat sonst mit Polizeigewalt etwa in Hongkong oder Belarus zu tun.



Alles klar.
05.08.2021 20:40:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von BlixaBargeld

 
Die Polizeigewalt bei Berliner Corona-Demos hat den UN-Sonderberichterstatter für Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung auf den Plan gerufen. Der Schweizer Rechtsprofessor Nils Melzer will bei der Bundesregierung kommende Woche um eine Stellungnahme bitten, sagte er der dpa. Die Bundesregierung hat dann 60 Tage, um darauf zu antworten.



https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Donnerstag-5-August-2021-article22724058.html

https://abload.de/img/nathan-fillion-reacti1ljhh.gif



60 Tage sonst was?
Da ist doch ntv hoffentlich einem fake aufgesessen.
Falls nicht, sollte die Bundesregierung mal auf wenigen Seiten antworten, dass das ein paar verblödete Arschlöcher, zusammen mit richtigen Nazis sind, die versuchen hier mehr oder weniger gewaltsam die Regierung zu stürzen und inmitten einer Pandemie anständige Leute drangsalieren. Die haben nach einem Jahr Nervenkrieg einfach mal gehörig auf die Fresse verdient, weil alles gut zureden und argumentieren mit Fakten einfach nicht mehr hilft.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 05.08.2021 21:50]
05.08.2021 21:49:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von [gc]Fidel

60 Tage sonst was?


Böser Brief von den UN.


https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/polizeigewalt-in-berlin-un-sonderbeauftragter-kuendigt-intervention-an-li.175271

 
Der Aufruf des UN-Sonderbeauftragten Nils Melzer hat zu mehr als hundert Hinweisen zu Polizeigewalt bei den Berliner Corona-Demonstrationen geführt, die sich aber oft mehrfach auf dieselben Fälle beziehen. Der UN-Beauftragte hat nun die Aufgabe, allfällige staatliche Gewaltexzesse und Polizei-Übergriffe zu prüfen, die Regierung über seine Schlussfolgerungen in Kenntnis zu setzen und zur Aufklärung sowie zur Ahndung und Wiedergutmachung von Regelverstößen aufzufordern.

Dazu wendet sich der UN-Beauftragte über die deutsche Vertretung bei den Vereinten Nationen in Genf an den Bundesaußenminister. Über das Auswärtige Amt muss dann die zuständige Behörde, im konkreten Fall der Berliner Innensenator, mit den Vorwürfen befasst werden und die staatsvertraglich verlangten Untersuchungen einleiten.



 
„Da läuft etwas ganz Fundamentales schief. In allen Regionen der Welt betrachten die Behörden die eigene Bevölkerung offenbar zunehmend als Feind.“


Na das beruht in gewissen Regionen immerhin auf Gegenseitigkeit.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 05.08.2021 22:23]
05.08.2021 22:20:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Peniskuh

AUP Peniskuh 29.10.2019
Joa geht auch schon einige Zeit über alle Beklopptenkanäle. Großer Sieg. Merkel Diktatur mindestens genauso schlimm wie das Leid der Minderheiten in Belarus, vlt sogar +1.
05.08.2021 22:20:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-rantanplan-

rantanplan
kRiEgSgErIcHt!
05.08.2021 22:43:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tiefkühlpizza

AUP Tiefkühlpizza 23.06.2021
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von [gc]Fidel

60 Tage sonst was?


Böser Brief von den UN.

[...]



Welcher dann zur Kenntnis genommen wird und in den Reißwolf zu den Akten gelegt wird.
06.08.2021 8:18:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Da wird eher das gesamte Verfahren durchgespielt, damit man danach ne saubere Weste hat weil alles "ordnungsgemäss" abgelaufen ist.
06.08.2021 8:37:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lwis

AUP Lwis 20.06.2014
 
Zitat von Shooter

 
Zitat von [gc]Fidel

60 Tage sonst was?


Böser Brief von den UN.


https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/polizeigewalt-in-berlin-un-sonderbeauftragter-kuendigt-intervention-an-li.175271

 
Der Aufruf des UN-Sonderbeauftragten Nils Melzer hat zu mehr als hundert Hinweisen zu Polizeigewalt bei den Berliner Corona-Demonstrationen geführt, die sich aber oft mehrfach auf dieselben Fälle beziehen. Der UN-Beauftragte hat nun die Aufgabe, allfällige staatliche Gewaltexzesse und Polizei-Übergriffe zu prüfen, die Regierung über seine Schlussfolgerungen in Kenntnis zu setzen und zur Aufklärung sowie zur Ahndung und Wiedergutmachung von Regelverstößen aufzufordern.

Dazu wendet sich der UN-Beauftragte über die deutsche Vertretung bei den Vereinten Nationen in Genf an den Bundesaußenminister. Über das Auswärtige Amt muss dann die zuständige Behörde, im konkreten Fall der Berliner Innensenator, mit den Vorwürfen befasst werden und die staatsvertraglich verlangten Untersuchungen einleiten.



 
„Da läuft etwas ganz Fundamentales schief. In allen Regionen der Welt betrachten die Behörden die eigene Bevölkerung offenbar zunehmend als Feind.“


Na das beruht in gewissen Regionen immerhin auf Gegenseitigkeit.



 
Gewalt sei lediglich gerechtfertigt, wenn ein Polizist oder eine Drittperson unmittelbar angegriffen werde, etwa, wenn sich die Behörden gegen einen vermummten Werfer von Molotowcocktails wehren müssen. Melzer: Es ist absolut inakzeptabel, wenn die Polizei wegen bloßer Ordnungswidrigkeiten oder zivilem Ungehorsam mit teilweise lebensgefährlicher Gewalt gegen wehrlose Demonstranten vorgeht.



Gewalt also nur gegen vermummte Molotowwerfer, alles klar.

Wenn ich einen wegstoße und der dabei Schmerzen durch den Stoß hat, ist das zwar auch nach jeder rechtlichen Definition Gewalt, aber bei diesem Mann dann wohl rechtswidrig.

So Leute sitzen dann in diesen unabhängigen Gremien, die Vorwürfe von rechtswidriger Polizeigewalt klären sollen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lwis am 06.08.2021 12:12]
06.08.2021 12:11:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Skywalkerchen

skywalkerchen
Lwis lebst du hinter nem Stein oder warum hast du nicht mitbekommen, dass es um verprügelte Gefesselte und die völlige Eskalation aufgrund von "der stand im Weg" geht?
Wobei dein "schubsen" auch etwas lasch formuliert ist. Am letzten We hier im Pot ein Video von nem Nichtdenker gesehen, der einem Polizeikonvoi keinen Platz gemacht hat und freundlich etwa fünf Meter weit "geschubst" wurde. Von einem gepanzerten Polizisten, der Geschubste war ein alter Mann.
Lass deine Relativierungen, sonst kommt an Schluss nur acab raus.
06.08.2021 12:18:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
Zur Auffrischung. Der stand nicht im Weg, der stellte sich in den Weg. Fünf Meter war das auch nicht. Und den "Alten Mann" würde er sich bestimmt verbitten.
Lass mal die Übertreibungen, der Herr hat es provoziert. Was hat er erwartet? Daß neben ihm ein barbusiger Engel materialisiert, der mit ihm erst mal den Sinn und Unsinn des Blockierens von mit vollem Trörö anfahrenden Polizeifahrzeugen ausdiskutiert? Er hatte Glück, daß man offensichtlich in Zeitdruck war und keinen Bock auf seine Personalien hatte.

 
Zitat von Crosshead



06.08.2021 13:31:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[k44] Obi Wahn

k44_obi_wahn
betruebt gucken
Plus 38 StVO, (auch) der Herr hatte verzuglos freie Bahn zu schaffen.
06.08.2021 14:03:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Damocles

AUP Damocles 15.05.2009
unglaeubig gucken
Puh, bei der Polizeigewalt da im Video hält sich mein Mitleid mit dem älteren Herrn aber auch in Grenzen. Wie unverschämt er sich noch die Ohren zuhält.
06.08.2021 14:07:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
Zumal der geschubste auch kein "alter Mann" sondern ein Querdenker-Politiker von die Basis war, die zuvor schon mehrmals Polizeifahrzeuge blockiert hat.

/E: Man sieht ja sogar im Video wie er mit dem Schulterblick nach hinten guckt und sieht wie da die ganzen Fahrzeuge ankommen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Parax am 06.08.2021 14:12]
06.08.2021 14:11:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020


WiR sinD NIcHt MEHr AuFzUHALtEn
06.08.2021 14:13:53  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Parax

https://pbs.twimg.com/media/E8Fu2HuXIAE9m5V?format=png&name=small

WiR sinD NIcHt MEHr AuFzUHALtEn



5 Stunden Zeit für die Revolution? Ziemlich kurz.
06.08.2021 14:14:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Marvin-

-Marvin-
 
Zitat von Parax

https://pbs.twimg.com/media/E8Fu2HuXIAE9m5V?format=png&name=small

WiR sinD NIcHt MEHr AuFzUHALtEn



Also sowas wie Loveparade nur für Schwurbler?
06.08.2021 14:15:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 266 267 268 269 [270] 271 272 273 274 ... 290 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum