Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 506 507 508 509 [510] 511 512 513 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
statixx

AUP statixx 23.03.2021
Thread einfach deabonnieren. Ich hoffe ich konnte helfen.
29.03.2023 21:55:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Dies eskalierte schnell.
29.03.2023 22:00:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
...
 
Zitat von -rantanplan-

Ich kann die Scheiße einfach nicht mehr sehen, das ist mein Problem, hast du ein Problem damit zapedusa?! Bist du eigentlich Ausländer?=?



Hab auch die Schnauze voll von Computerspielen. Ich geh jetzt gleich Mal in den Gamingthread und sag denen, dass die da nicht mehr drüber schreiben sollen.
29.03.2023 22:46:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

AJ Alpha
"durchspritzen/wegspritzen"

Was ist das für eine Scheisse, diese scheiß Hackfressen
29.03.2023 22:48:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_medic.png
alles nachvollziehbar. wir haben diese dummdreiste scheisse von den querdenkern auch lange stoisch und mit der ein oder anderen zerbissenen tischkante ertragen.
ab sofort sollte man auf schläge umsteigen und jeden meter kartoffelboden und internet verteidigen.
30.03.2023 6:41:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KingGinord

kingginord
Aber, aber immer langsam. Lass dich nicht spalten. Wir sind doch eine Menschheitsfamilie.

 
Diese ewige Spaltung nervt. Wir sind eine Menschheitsfamilie. Was würde, denn passieren, wenn hier jemand auf dem Hof eines Querdenkers, Selbstdenkers, Nichtdenkers, Gründenkers, AFD Denkers, Regenbogendenkers landen würde???



 

Was ist ein Querdenker? Ich möchte auf meinen 16h nicht jemanden mit Vorurteilen und Schubladendenken.



 
genau richtige frage. Man muss den querdenker erstmal definieren.
Er ist zwar grammatischen definiert, aber andere definieren ihn wieder anders....



 
schade, dass eigenständig denkende Personen nicht erwünscht sind



 
Querdenker wow.....er meint wohl Selbstdenker ....sorry unfassbar das sowas überhaupt hier freigegeben wird !!




Plötzlich festgestellt wer sich in dieser Gruppe so tummelt. Yikes.
30.03.2023 8:26:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Menschheitsfamilie, lol
Da hat wohl wieder jemand zuviel Ganser geguckt
30.03.2023 8:54:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_medic.png
russlands invasion ist nur ein familienstreit. weiss man doch.
30.03.2023 8:55:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von [Muh!]Shadow

Menschheitsfamilie, lol
Da hat wohl wieder jemand zuviel Ganser geguckt


Tagesschau hatte die Tage einen echt brauchbaren Artiekl, ey.

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ganser-guerot-krone-schmalz-101.html

Kernaussage: "Ganser ist ein Unternehmer"

Aber LOOOOOL Faktenfinder, ne! Da weiß man ja gleich, dass wieder betreutes Denken angesagt ist! Meine Meinung, solange man die noch haben darf.
30.03.2023 9:44:42  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Gut 30 Unterstützer der "Russen-Korso"-Organisatorin Elena Kolbasnikova legten am Mittwochvormittag gegenüber vom Kölner Land- und Amtsgericht an der Luxemburger Straße ihre ganz eigene Sicht auf die Welt und den Krieg in der Ukraine dar. Gegen Kolbasnikova sollte an diesem Tag ein Prozess wegen des Vorwurfs der Kriegspropaganda beginnen: Sie soll bei einem prorussischen Autokorso den Krieg in der Ukraine gebilligt haben.

Doch der Termin wurde verschoben. Kolbasnikova wollte sich ihre Bühne dennoch nicht nehmen lassen und demonstrierte zur ursprünglich angesetzten Prozesszeit gegen "Russophobie" und angeblich mangelnde Meinungsfreiheit in Deutschland.

Die Gruppe der Unterstützer war klein, dafür bot sie eine illustre Mischung: Unter den Demonstranten war neben einigen bekannten Gesichtern der rechten Szene der frühere Linksterrorist Bernhard Falk, der heute unter dem Namen Muntasir bi-llah eine wichtige Figur der salafistischen Szene ist. Der bayerische Verfassungsschutz hatte ihn im vergangenen Jahr als prorussischen Akteur aufgeführt und mit der Aussage zitiert, der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sei ein "enger Verbündeter der Zionisten". Ebenfalls anwesend war Jovica Jovic, der den Kanal "TV Russia" betreibt und in Köln als Redner eine Nato-Flagge auspackte, um darauf herumzutrampeln.

Andere Demo-Teilnehmer waren etwa André Poggenburg, viele Jahre Fraktionsvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt. Auch Alexander Kurth, Mitglied der Partei Die Rechte, war vor Ort. Es sprachen außerdem der rechtsextreme Politiker Markus Beisicht, der Kolbasnikova als Anwalt vertritt, und Eugen Walter, ein ehemaliger AfD-Politiker aus Krefeld. Er war der Ansicht, mit Elena Kolbasnikova werde eine Unschuldige angeklagt, bevor er zur allgemeinen Politiker-Schelte ansetzte. "Was seid ihr für Politiker, die keine Politik fürs Vaterland machen?", rief er.


https://www.t-online.de/region/koeln/id_100152596/koeln-salafist-und-rechtsextreme-unterstuetzen-russenkorso-organisatorin.html

Das mal ne Runde.
30.03.2023 10:59:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
...
 
Rund zwei Jahre nach dem umstrittenen Beschluss eines Weimarer Familienrichters zur Maskenpflicht an zwei Schulen soll nun ein Prozess gegen den Mann beginnen. Wie das Erfurter Landgericht mitteilte, soll der Fall am 18. April eröffnet werden. Die Verhandlungstermine sind bis Juli angesetzt.

Der Amtsrichter hatte mit einer Entscheidung gegen die Corona-Maskenpflicht bundesweit für Aufsehen gesorgt. Er hatte entschieden, dass Kinder an zwei Weimarer Schulen keine Masken tragen müssten. Seiner Funktion darf der Richter schon seit Januar nicht mehr nachgehen.

Die Staatsanwaltschaft Erfurt klagte den Richter bereits im Sommer 2022 wegen des Vorwurfs der Rechtsbeugung an. Nach damaligen Angaben droht dem Mann bei einer Verurteilung eine Haftstrafe zwischen einem und fünf Jahren.


https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/richter-urteil-maskenpflicht-prozess-102.html
31.03.2023 10:38:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
"Umstritten". Gar nichts war oder ist daran umstritten.
31.03.2023 11:04:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015


ehrenhaft 07

Also nicht unehrenhaft. Wer löst auf?
02.04.2023 19:17:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
TemplaR_AGEnt

templar_agent
Ich äh was? Welche Ostfront?
02.04.2023 19:26:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

Leet
Sachsen
02.04.2023 19:27:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
Na Deutschland wird jetzt in den Krieg einsteigen, bzw. das Deutsche Reich hat niemals Frieden mit Russland geschlossen, insofern wurde der Krieg auch nie beendet, sondern nur die Waffen niedergelegt. Wir befinden uns aktuell mitten im Krieg, die Medien tun ihr bestes, bei Russland den Teufel heraufzubeschwören und uns auf den Kriegseinsatz vorzubereiten.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von homer is alive am 02.04.2023 19:28]
02.04.2023 19:27:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
Instandhaltungsfeldwebel... wenn glorifizierte Kfz-Mechaniker was von Ostfront faseln.
02.04.2023 19:28:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von TemplaR_AGEnt

Ich äh was? Welche Ostfront?


Litauen und so. Und halt die Front, die noch kommt punktpunktpunkttraurigsmlieytränensmiley
02.04.2023 19:31:44  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von zapedusa

Also nicht unehrenhaft. Wer löst auf?


Er hat vor seinem Rauswurf schnell gekündigt?
02.04.2023 19:50:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Die Rechnung

AUP Die Rechnung 06.06.2009
 
Zitat von MvG

Instandhaltungsfeldwebel... wenn glorifizierte Kfz-Mechaniker was von Ostfront faseln.


Breites Grinsen Es ist so.
02.04.2023 19:51:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
pesto

AUP pesto 05.02.2008
Alter...der Typ war kfz schrauber? Breites Grinsen
02.04.2023 20:38:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von Bombur

 
Zitat von zapedusa

Also nicht unehrenhaft. Wer löst auf?


Er hat vor seinem Rauswurf schnell gekündigt?


Ja, aber hm. Ob Typ als Oberfeldwebel und mutmaßlich Zeitsoldat auf 12 Jahre nach bei ihm bereits sechs Jahren noch "kündigen" kann, wage ich zu bezweifeln. Afaik können seit Aussetzung der Wehrpflicht Soldaten in den ersten sechs Monaten "kündigen" bzw. ihr Dienstverhältnis auflösen, wobei wir bei Oberauer wären.

Eine unehrenhafte Entlassung gibt es bei der Bundeswehr nicht. Auch keine ehrenhafte. Du wirst entweder regulär zum Ende deiner Dienstzeit entlassen und kriegst dann ne Entlassungsurkunde. "Für die treu geleisteten Dienste spreche ich dem [Dienstgrad] [Name] Dank und Anerkennung aus. Für den Bundesminister der Verteidigung [Unterschrift]". Die kriegt jeder, vom Grundwehrdienstleisten bis zum Zeitsoldeten. Berufssoldaten keine Ahnung, da gibt es bestimmt ne modifizierte Version wegen Pension und Bla. Jedenfalls hat jeder W9-Pimmel im pOT so ne Urkunde bekommen und die haben alle bestimmt so eingiges, aber ganz sicher keine Ehre.

Oder aber, du verkackst so richtig (z.B. Verurteilung mit Knast oder so) und das Dienstverhältnis wird vom Dienstherrn aufgelöst. Dann kriegste halt keine Entlassungsurkunde. Kann man, wenn man ein kompletter Schwachkopf ist, natürlich selbstständig zu einer "unehrenhaften Entlassung" erklären. Die gibt es aber trotzdem nicht.

Unabhänig davon, dass Quelle aktuell Oberfeldwebel a.D. himself ist und die Pimmel bekanntlich lügen: Im Fall von Oberauer kämen da aber noch Übergangsgebührnisse (also Cash für x Monate nach Dienstzeitende) und Ansprüche von wegen Aus- und Weiterbldung nach der Dienstzeit dazu. Die können wegfallen, wenn das Dienstverhältnis vorzeitig beendet wird. Oberauer wird, wie du schon vermutet hat und wenn das überhaupt stimmt, einen deal mit der Bundeswehr geschlossen haben. Mit viel Trara konnte man auch vor der Aussetzung und ganz ohne böse action sein Dienstverhältnis auflösen. Das ist so aber eigentlich nicht vorgesehen und deshalb ungewöhnlich, kommt aber vor. Ich habe in vier Jahren zwei Unteroffziere so gehen sehen, mal als Einordnung. Sonst würde sich ja jeder Schwanz auf 12 Jahre verpflichten, dann bei vollem Gehalt studieren oder ne Berufsausbildung mitnehmen und nach Abschluss der Ausbildung vorzeitig gehen.

Was Oberauer also jetzt im Prinzip behauptet und die Grundlage eines Halbsteifen bei Querköppen ist: er hat eine Entlassungsurkunde bekommen, die keine Sau interessiert und erklärt diese zu einer nichtexistenten "Ehrenhaften Entlassung".
02.04.2023 20:46:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
was zieht der jetzt eigentlich an? hat der überhaupt zivilkleidung?
02.04.2023 21:08:43  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Das Regime beugt sich dem Volk und beendet Ballwegs U-Haft. https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-04/michael-ballweg-querdenken-untersuchungshaft-entlassung
05.04.2023 8:08:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Die Menschenkette hat so viel positive Energie in den Knast geleitet, dass die Türen einfach aufgesprungen sind. Wahnsinn!
05.04.2023 8:20:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
Keine Ahnung, was der richtige Thread hierfür ist, aber ich hatte eben eine seltsame Begegnung.

Ich war in einem Bioladen einkaufen und dann habe während des Einkaufs festgestellt, dass die dort so ein Zedernöl von Sergej Megre verkaufen (ich glaube, das ist der Sohn von Wladimir Megre, dem Autor der Anastasia-Bücher) mit einem expliziten Verweis auf Anastasia (so eins). Irgendwie hat mich das dann so getriggert, dass ich danach den Besitzer von dem Laden zum Gespräch gebeten habe, wieso sie das denn vertreiben würden und ob er denn nicht wisse, was sich dahinter verberge und welches Gedankengut damit finanziert würde. Er gab mir zu verstehen, dass er zwar die ersten 3 Bücher davon gelesen hatte, aber sie waren ihm "zu erzählerisch" und haben ihm "nicht sonderlich gut gefallen", weshalb er das nicht weiter verfolgt hatte, allerdings sei die Qualität der über den Megre vertriebenen Produkte herausragend, weshalb sie sich letztendlich DAFÜR entschieden hätten. Meine Ausführungen zum rassistischen und antisemtischen Inhalt der Bücher und die Verbindungen in die rechtsextreme Szene fand er interessant, aber scheinbar/anscheinend war ihm nichts davon bekannt, nur das Konzept der Familienlandsitze, was ihm aber irgendwie gefiel.

Entweder war er unwissend oder hat sich unwissend gestellt (ich vermute eine Mischung aus beidem). Ihm war klar, dass viele der vertriebenen Marken im Laden "problematisch" sind, aber wenn er die alle aus dem Regal nähme, würde im Laden nichts mehr übrig bleiben. Zum einen hat er dann gesagt, dass sie deshalb bewusst wenig Hintergrundrecherche zu den dahinter stehenden Unternehmen machen würden (Rapunzel ist ja auch so ein faules Teil), andererseits war es ihm aber sehr bewusst (z.B. bei den Produkten von Dr. Goerg, dazu konnte ich allerdings nichts finden) und er hat es trotzdem drin, weil die "Kundschaft es verlangt", obwohl er es schonmal aus dem Sortiment genommen hatte, weil er die Ideologie so schrecklich findet. Stutzig wurde ich aber bei "dann dürfte ich auch nichts mehr aus Israel vertreiben". Ehrlicherweise habe ich da aber nicht mehr nachgebohrt, wahrscheinlich ein Fehler.

So ergiebig war das Gespräch dann aber leider nicht; er hat sich zwar für den Hinweis bedankt, aber ich glaube, dass ich dort nicht mehr einkaufen gehen kann. Was meint ihr: klassische Schwurblertaktik, ja nichts preiszugeben?
05.04.2023 15:32:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von homer is alive

Keine Ahnung, was der richtige Thread hierfür ist, aber ich hatte eben eine seltsame Begegnung.

Ich war in einem Bioladen einkaufen und dann habe während des Einkaufs festgestellt, dass die dort so ein Zedernöl von Sergej Megre verkaufen (ich glaube, das ist der Sohn von Wladimir Megre, dem Autor der Anastasia-Bücher) mit einem expliziten Verweis auf Anastasia (so eins). Irgendwie hat mich das dann so getriggert, dass ich danach den Besitzer von dem Laden zum Gespräch gebeten habe, wieso sie das denn vertreiben würden und ob er denn nicht wisse, was sich dahinter verberge und welches Gedankengut damit finanziert würde. Er gab mir zu verstehen, dass er zwar die ersten 3 Bücher davon gelesen hatte, aber sie waren ihm "zu erzählerisch" und haben ihm "nicht sonderlich gut gefallen", weshalb er das nicht weiter verfolgt hatte, allerdings sei die Qualität der über den Megre vertriebenen Produkte herausragend, weshalb sie sich letztendlich DAFÜR entschieden hätten. Meine Ausführungen zum rassistischen und antisemtischen Inhalt der Bücher und die Verbindungen in die rechtsextreme Szene fand er interessant, aber scheinbar/anscheinend war ihm nichts davon bekannt, nur das Konzept der Familienlandsitze, was ihm aber irgendwie gefiel.

Entweder war er unwissend oder hat sich unwissend gestellt (ich vermute eine Mischung aus beidem). Ihm war klar, dass viele der vertriebenen Marken im Laden "problematisch" sind, aber wenn er die alle aus dem Regal nähme, würde im Laden nichts mehr übrig bleiben. Zum einen hat er dann gesagt, dass sie deshalb bewusst wenig Hintergrundrecherche zu den dahinter stehenden Unternehmen machen würden (Rapunzel ist ja auch so ein faules Teil), andererseits war es ihm aber sehr bewusst (z.B. bei den Produkten von Dr. Goerg, dazu konnte ich allerdings nichts finden) und er hat es trotzdem drin, weil die "Kundschaft es verlangt", obwohl er es schonmal aus dem Sortiment genommen hatte, weil er die Ideologie so schrecklich findet. Stutzig wurde ich aber bei "dann dürfte ich auch nichts mehr aus Israel vertreiben". Ehrlicherweise habe ich da aber nicht mehr nachgebohrt, wahrscheinlich ein Fehler.

So ergiebig war das Gespräch dann aber leider nicht; er hat sich zwar für den Hinweis bedankt, aber ich glaube, dass ich dort nicht mehr einkaufen gehen kann. Was meint ihr: klassische Schwurblertaktik, ja nichts preiszugeben?




Du wurdest geplayed wie 1 Geige.

Nachdem Du direkt in der Eröffnung Dein hohes Powerlevel enthüllt hast (schließlich wusstest Du detailliert Bescheid was es mit den Anastasiedödeln auf sich hat) hat er geschaltet und auf Schadensbegrenzung gemacht - beschwichtigt und unwissend getan (und gleichzeitig zugegeben, dass er dann ja alles nicht mehr verkaufen könnte, also sehr wohl Bescheid weiß, wie es da aussieht, es ihm aber für Money egal ist), aber seine Haltung zum Staat Israel nicht für sich behalten können.

Besonders dass er letzteres noch unbedingt relativierend anmerken musste, weißt meiner Meinung nach eindeutig auf seine Haltung hin.

Würde die Briefkastenscheissung einleiten und/oder nicht mehr dort einkaufen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 05.04.2023 16:44]
05.04.2023 16:44:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Wäre eher für NATO-Merchandise oder -Fanartikel in Briefkasten und dann nicht mehr einkaufen.
Aber leider gibt es scheinbar keinen offiziellen NATO-Shop traurig.


Dann eher NAFO.
05.04.2023 16:52:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
Darum ist Stuttgart die Hauptstadt der Querdenker und Reichsbürger

https://www.merkur.de/deutschland/reichsbuerger-querdenken-corona-verschoerung-radikal-stuttgart-schwaben-wuerttemberg-zr-92194046.html

Protestantisch, wirtschaftlich abgesichert und alternativ: Hier können Verschwörungstheorien andocken

Dazu komme eine weitere regionale Besonderheit: die Verwurzelung des alternativen Milieus. „Wir sprechen hier von Bewegungen, die um 1900 aufkamen. Darunter waren antimoderne Strömungen und gewissermaßen frühe Öko-Bewegungen“, sagt Meiering. Einer der bekanntesten Vordenker: Rudolf Steiner. Er gründete 1918 in Stuttgart die erste Waldorfschule. Die weitere Verbreitung konnte nur funktionieren, weil es in der Region Menschen gab und gibt, die „es sich überhaupt leisten konnten, ihre Kinder auf private Schulen wie die Waldorfschulen zu schicken und alternative Strukturen aufzubauen“, sagt Meiering. „In den heutigen alternativen Milieus gibt es heute eine ausgeprägte Tendenz zum esoterischen Denken, das für Verschwörungstheorien besonders empfänglich ist.

Bawü bitte auch abgeben nach Frankreich oder sonst wohin peinlich/erstaunt
05.04.2023 22:59:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
homer is alive

AUP homer is alive 14.03.2022
 
Zitat von loliger_rofler

Du wurdest geplayed wie 1 Geige.

Nachdem Du direkt in der Eröffnung Dein hohes Powerlevel enthüllt hast (schließlich wusstest Du detailliert Bescheid was es mit den Anastasiedödeln auf sich hat) hat er geschaltet und auf Schadensbegrenzung gemacht - beschwichtigt und unwissend getan (und gleichzeitig zugegeben, dass er dann ja alles nicht mehr verkaufen könnte, also sehr wohl Bescheid weiß, wie es da aussieht, es ihm aber für Money egal ist), aber seine Haltung zum Staat Israel nicht für sich behalten können.

Besonders dass er letzteres noch unbedingt relativierend anmerken musste, weißt meiner Meinung nach eindeutig auf seine Haltung hin.

Würde die Briefkastenscheissung einleiten und/oder nicht mehr dort einkaufen.



Ja ey, gut möglich. Aber ganz ehrlich? Es hat mich schon viel Überwindung gekostet, das überhaupt anzusprechen. Ich hatte weder eine Strategie noch eine Taktik für das Gespräch und auch kein Ziel, außer es einfach mal anzusprechen und es nicht unkommentiert im Regal stehen zu lassen. Keine Ahnung, wie man sowas besser angeht, aber vielleicht habe ich dann auch weniger Bammel, schließlich weiß man ja auch überhaupt nicht, wie die Reaktion ausfällt.

So ganz schlau wurde ich wie gesagt nicht aus dem Gespräch und auch eine eindeutige Haltung konnte ich nicht ausmachen, aber alleine mit dem Israel-Kommentar hat er sich seine Briefkastenscheißung und seien NAFO-Merch verdient. Über Google habe ich noch rausgefunden, dass die Kolleg*innen während der Coronamaßnahmen natürlich öfter mal keine Maske aufhatten.

Naja, schade, bin da eigentlich ganz gerne hin, weil sie wirklich feine Sachen haben. Besonders ärgert mich, dass ich dort schonmal Zedernnüsse unverpackt gekauft habe, die aber wohl auch von Megre sind. Breites Grinsen
06.04.2023 10:59:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 506 507 508 509 [510] 511 512 513 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum