Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Irdorath, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 507 508 509 510 [511] 512 513 514 515 ... 521 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
Wallah, Bioladenschweine sind eh ehrenlose Hunde. Die haben alle mal einen Schluck eFuels in ihr Müsli verdient, ey. Ich finde es wiederum aber sehr ehrenhaft von dir, dass du den Typen angehauen hast. Ferner kann man dir Respekt zollen, Anastasia und Gebammsel überhaupt zu kennen. Irgendwelches Wissen, das über Fußball und das neue Auto der Nachbarn hinausgeht, hätte ich dir nach deiner lowen performance bei Quizduell nicht zugetraut.

Bioladenarschlöcher, ey. Die Dichte an Arschlöchern ist in Bioläden wirklich groß. Merkt man ja schon daran, dass Arschloch homer da mit Arschloch Besitzer zusammenkommt. Anekdote: als es noch 'Rona gab, war ich die ersten x Monate nur im Bioladen hier um die Ecke. Das ist so ein Mitmach-Ding mit zwei Filialen. Bald bestimmt drei, weil gutes Geschäft, jo. Mitmach-Ding heißt: du bezahlt für deine K-Wort regulär 3 Euro. Wenn du mit Glied in dem Laden wirst 2 Euro und wenn du unentgeltlich mitarbeitest 1 Euro. Total irre, aber es war 'Rona, keine Sau wusste, was geht, Masken waren noch aus Stoff und, das muss man wirklich sagen, der Laden hat sich an die Regeln gehalten. Mehr als vier Kunden und Kundinnen waren da nie drin, total geil. Weil wir uns hier wie zivilisierte Menschen obst- und gemüsebasiert ernähren, also nicht wie homer oder fuck.makommen zum Mittag ne halbe Sau (bio aber) verspeisen, ging der Laden eh doppelt klar. Ging dann aber doch überraschend schnell unklar, als "Die Kehre" auslag. Und da machste dann schon dicke Backen, wenn dieser nettnachbarschaftlichkiezige Laden kostenlos eine Nazi-Zeitung auslegt. Obwohl ich erheblich mehr Ehre als homer der demetergoge habe, habe ich nicht den Geschäftsführer_ixin (hehe) vor die Tür gebeten. Wäre ja so oder so nicht klargegangen, weil man ob der Struktur des Ladens ja eh nicht weiß, wer überhaupt Chef und wer nur freiwilliger Arbeitskunde ist, ne. Aber ne Mail habe ich geschrieben und in der Antwort wurde mir versichert, dass Laden nichtv von der Natur (lel) der Zeitschrift wusste und diese von einem Lieferanten mitgebracht worden sei. Hab ich so gefressen (vegan). Wir hatten auf meiner alten Arbeit (Jugendzentrum) auch mal Flyer von Pierre Vogels Verein ausliegen, weil man halt ständig Krams von irgendwelchen Leuten kriegt und den oftmals nicht ausreichend prüft. Ein paar Wochen später allerdings hingen in dem Bioladen Poster von "Ärzte für freie Impfentscheidung/Aufklärung blabla" und so im Fenster. Und dann weißt auch bescheid.

Und so kriegt man auch neues Fußvolk für seine Sache. Bio und totgestreicheltes Mastvieh finden alle toll, wiegen Mastbedingungen gegeneinander auf und bleiben dann bei demeter hängen, weil man sich da einreden kann, ein bisschen weniger Teil des Problems zu sein. Nimmste ne Zeitung (vom Lieferanten aber) mit, redest ein bisschen während deiner freiwilligen Arbeit im Laden mit diesen super reflektierten und in sich ruhenden Arschlöchern der Menschheitsfamilie und drei Wochen später gehen deine Sorgen über die Natur eine ganz neue Richtung. So erlebt: "neuer" Take sind gerade Neozonen. "neuer", weil z.B. das Collegium Humanum schon vor xx Jahren so argumentiert hat. Jede Gattung hat ihren natürlichen Lebensraum und so wie Löwen oder Phillinger nichts in Deutschland zu suchen haben, ist das auch mit Menschen. Gar nicht rassistisch gemeint, sondern wirklich nur im Sinne der Natur, jo. Und diese Argumentation nimmt auch bürgerliche Hippies mit, wenn sie lange genug drin sind.

Leider darf man das nicht mehr sagen, weil Mittextremisten sofort heulen. Die dürfen ja auch nicht mehr N sagen oder kriegen gar ihre ja!-Zuckersauce in Paprikasauce umbenannt, während gleichzeitig linke Traumtänzer Nazi-Zeitungen canceln dürfen. Außerdem gibt es keine Nazis mehr, die sind nämlich alle tot. Schachmett.

Aber Ehre geht echt raus an homer. Finde ich einen starken move, den Typen da anzuhauen. Echt jetzt mal. Aufgrund seiner Reaktion und seines Wissens tippe ich allerdings auch darauf, dass der boy dick im game ist. Kauf mal woanders ein, Bruder.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 06.04.2023 18:54]
06.04.2023 18:52:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Duftibär

AUP Duftibär 04.11.2010
Erinnert mich an eine Diskussion, die ich vor Jahren mal in einem Reformhaus hatte. Anlass waren Kristalle, die dein Wasser übelst gut machen. Oder vielleicht sogar noch besser. Ging lange hin und her und irgendwann wurde mir gesagt "Naja man muss ja nicht immer alles erforschen". Ja puh, dann muss man ja auch nicht jeden Mist verkaufen...
Achja und vor einem Jahr oder so habe ich ein Attila Hildmann-Buch in einem anderen Reformhaus gesehen. Bestimmt nur, weil die Rezepte voll super sind.

Bioläden und Reformhäuser leider echt ein Minenfeld. Anastasia, Universelles Leben, Querdenken, you name it. Alle dabei in der lustigen Runde...
06.04.2023 19:11:20  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KingGinord

kingginord
Bin jetzt nicht der regelmäßige Bioladengänger. Finde aber mehr für vernünftiges Essen und gerecht (hoffentlich) entlohnte Arbeit zu bezahlen ne gute Idee. Scheinbar unterstüzt man dann aber auch die Flaschen.
Was kauf ich denn dann noch? Die Großkonzerne ficken doch auch alle wo sie nur können. Der gemeinschaftliche Bauernhof in der Region kann auch nicht genug versorgen.

Bleibt nur noch selbst anbauen? Dafür brauche ich wieder Haus mit Garten oder nur Garten... und Zeit, also Geld.

Ich beruhige mein Gewissen mittlerweile damit, dass ich es eh nur falsch machen kann. Wie macht ihr das?
06.04.2023 19:49:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
Frau Krone-Schmalz findet ja doch noch ein Publikum.



Die "Handwerker" sind diese hier

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/proteste-153.html
06.04.2023 20:04:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Lachkick, Gabi wie jeder, der mit dem Professorentitel angibt, an Morbus Meuthen erkrankt


 
Sie wurde im Oktober 2011 Professorin für TV, Journalistik & Medienwissenschaften an der privaten Fachhochschule BiTS Iserlohn.


Irgendeine Wald und Wiesen FH mit 1800 Studierenden
06.04.2023 20:14:48  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
zapedusa

AUP zapedusa 25.10.2015
 
Zitat von KingGinord

Ich beruhige mein Gewissen mittlerweile damit, dass ich es eh nur falsch machen kann. Wie macht ihr das?


Genau so. Konsum hat immer Konsequenzen. Den individuellen impact vermag ich nicht zu beurteilen. Aber: Wenn möglich kein Remmbremm kann ein Ansatz sein. Oder halt keine scheiß Viecher fressen wie so ein Barbar. Zweiteres kann jeder machen, unabhängig davon, ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt. Und dafür, wo wir wieder beim Ausgangspunkt wären, braucht es keine Öko-Nazis. Gemüse kaufen kriegt man auch ohn Hilfe hin.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von zapedusa am 06.04.2023 20:40]
06.04.2023 20:39:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von homer is alive

Zum einen hat er dann gesagt, dass sie deshalb bewusst wenig Hintergrundrecherche zu den dahinter stehenden Unternehmen machen würden



 
Zitat von Duftibär

Ging lange hin und her und irgendwann wurde mir gesagt "Naja man muss ja nicht immer alles erforschen".



Bieten die Unternehmen Sprechtraining gleich mit an für diejenigen, die den Scheiß verkaufen müssen?
06.04.2023 20:51:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 11.02.2013
 
Zitat von zapedusa



Jede Gattung hat ihren natürlichen Lebensraum und so wie Löwen oder Phillinger nichts in Deutschland zu suchen haben, ist das auch mit Menschen.




Das perfide Zapion mal wieder. Wütend

Insulaner runter vom Festland!
06.04.2023 21:24:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking

AUP Smoking 09.09.2023
 
Zitat von -=Q=- 8-BaLL

 
Zitat von homer is alive

Zum einen hat er dann gesagt, dass sie deshalb bewusst wenig Hintergrundrecherche zu den dahinter stehenden Unternehmen machen würden



 
Zitat von Duftibär

Ging lange hin und her und irgendwann wurde mir gesagt "Naja man muss ja nicht immer alles erforschen".



Bieten die Unternehmen Sprechtraining gleich mit an für diejenigen, die den Scheiß verkaufen müssen?



Die haben eigene Schulungszentren. Die Leute die da so auf Großhandelsebene unterwegs sind und sich immer mal wieder was neues aus dem Arsch ziehen sind ja generell jetzt eher nicht die Doofen in der Geschichte. Sie sind Arschlöcher, sicherlich, aber halt definitiv auch nicht doof.

Läuft da so: Arschlöcher denken sich was aus. Arschlöcher bauen nen Background auf und suchen sich ein Gesicht. Background und Gesicht sind wichtig, denn man muss dem Ganzen ja auch vertrauen können. Dann gibts halt die Produktlinie dazu. Taucht dann in Großhandelskatalog XY auf und wird auf den Messezirkus mitgenommen. Vielleicht werden auch nochmal ein paar mehr oder weniger exklusive Vortragsreihen für Stammkunden eingestreut.

Zeuch ist nun bekannt. Nachfrage beginnt. Kann man natürlich auch vermarkten, so ein Zertifikat zu Produktlinie XY zu haben. Leute suchen das Schulungszentrum auf. Leute fangen an den Shit für Arschlöcher zu vermarkten. Arschlöcher freuen sich.

// Ist jetzt mehr auf die Edelsteinwassergeschichte bezogen. Da haste halt Abzocker die bei Abzockern Zeug zum abzocken kaufen, aber halt auch Leute die da im guten Glauben mitmischen. Schwieriges Ding.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Smoking am 06.04.2023 21:58]
06.04.2023 21:28:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
WilhelmTell

AUP WilhelmTell 13.04.2020
711er bleiben stabil todeslost


https://twitter.com/b_riexinger/status/1644782605995237376
09.04.2023 15:41:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
War es laut genug als dass Putin es gehört hat?
09.04.2023 15:58:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

Arctic Female
Wo ist Doktor Dieter Dehm???
09.04.2023 17:09:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
...
In Moskau, vierte Impfung.
09.04.2023 17:21:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Indiana Jones]

tf2_medic.png
im heim für dehmenzkranke.
09.04.2023 17:36:03  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Nighty

AUP Nighty 11.04.2020
 
Gegen zwei ehemalige Mitarbeiterinnen der Berliner Justiz sind Strafbefehle wegen Geheimnisverrats erlassen worden. Die beiden Schwestern sollen den Verschwörungsideologen Attila Hildmann vor einem Haftbefehl gewarnt haben.

Wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen sollen die ehemaligen Justizmitarbeiterinnen Geldstrafen zahlen, bestätigt ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin dem Rechercheformat STRG_F (NDR/funk).

Eine 33-jährige damalige Mitarbeiterin der IT-Abteilung der Generalstaatsanwaltschaft Berlin soll im November 2020 Daten zu Hildmann aus dem Computersystem der Behörde abgerufen haben. Sie soll dann eine Aufstellung von gegen ihn laufenden Verfahren und weitere Informationen an den Rechtsextremisten Hildmann weitergeleitet haben. Im Februar 2021 soll sie dann Hildmann und eine weitere Person über einen gegen Hildmann erlassenen Haftbefehl informiert haben.


 
Die damalige Systemadministratorin der Generalstaatsanwaltschaft war im Mai 2021 in den Fokus der Ermittlungen geraten. Sie war zuvor mehrfach bei Polizeieinsätzen aufgefallen, unter anderem im Umfeld eines Aktivisten der Querdenken-Szene. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass die IT-Mitarbeiterin unberechtigt Daten von Personen aus der rechtsextremen und der Querdenken-Szene abgerufen hatte. Zunächst war auch wegen versuchter Strafvereitelung ermittelt worden, dieser Vorwurf bestätigte sich laut Staatsanwaltschaft jedoch nicht.

Auch die Schwester der IT-Mitarbeiterin soll Hildmann über den Haftbefehl informiert haben. Die 35-Jährige arbeitete für die Staatsanwaltschaft Berlin und war laut Behörde "mit dem Kopieren von Akten betraut". Sie soll den auf rotem Papier gedruckten Haftbefehl abfotografiert und an Hildmann geschickt haben. Für die ältere Schwester beantragte die Staatsanwaltschaft eine Geldstrafe von 70 Tagessätzen zu je 50 Euro, also 3500 Euro. Beide Schwestern wurden aus dem Justizdienst entlassen.


https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/hildmann-justiz-103.html

Da scheint der Wahnsinn ja in der Familie zu stecken.
17.04.2023 10:15:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von Nighty

 
Gegen zwei ehemalige Mitarbeiterinnen der Berliner Justiz sind Strafbefehle wegen Geheimnisverrats erlassen worden. Die beiden Schwestern sollen den Verschwörungsideologen Attila Hildmann vor einem Haftbefehl gewarnt haben.

Wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen sollen die ehemaligen Justizmitarbeiterinnen Geldstrafen zahlen, bestätigt ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin dem Rechercheformat STRG_F (NDR/funk).

Eine 33-jährige damalige Mitarbeiterin der IT-Abteilung der Generalstaatsanwaltschaft Berlin soll im November 2020 Daten zu Hildmann aus dem Computersystem der Behörde abgerufen haben. Sie soll dann eine Aufstellung von gegen ihn laufenden Verfahren und weitere Informationen an den Rechtsextremisten Hildmann weitergeleitet haben. Im Februar 2021 soll sie dann Hildmann und eine weitere Person über einen gegen Hildmann erlassenen Haftbefehl informiert haben.


 
Die damalige Systemadministratorin der Generalstaatsanwaltschaft war im Mai 2021 in den Fokus der Ermittlungen geraten. Sie war zuvor mehrfach bei Polizeieinsätzen aufgefallen, unter anderem im Umfeld eines Aktivisten der Querdenken-Szene. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass die IT-Mitarbeiterin unberechtigt Daten von Personen aus der rechtsextremen und der Querdenken-Szene abgerufen hatte. Zunächst war auch wegen versuchter Strafvereitelung ermittelt worden, dieser Vorwurf bestätigte sich laut Staatsanwaltschaft jedoch nicht.

Auch die Schwester der IT-Mitarbeiterin soll Hildmann über den Haftbefehl informiert haben. Die 35-Jährige arbeitete für die Staatsanwaltschaft Berlin und war laut Behörde "mit dem Kopieren von Akten betraut". Sie soll den auf rotem Papier gedruckten Haftbefehl abfotografiert und an Hildmann geschickt haben. Für die ältere Schwester beantragte die Staatsanwaltschaft eine Geldstrafe von 70 Tagessätzen zu je 50 Euro, also 3500 Euro. Beide Schwestern wurden aus dem Justizdienst entlassen.


https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/hildmann-justiz-103.html

Da scheint der Wahnsinn ja in der Familie zu stecken.



Leben = gefickt.

Für was?
17.04.2023 10:30:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Für die Sache halt, du Spacegeier sleep sheep
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AJ Alpha am 17.04.2023 10:33]
17.04.2023 10:33:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
3500¤ Strafe und Job weg ist Leben = gefickt?
17.04.2023 14:53:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[gc]Fidel

koksendefidel
 
Zitat von niffeldi

3500¤ Strafe und Job weg ist Leben = gefickt?



Naja, als ob wir öDler irgendwas anderes könnten als öD.
Und wer nimmt die denn noch?

"Warum haben Sie Ihren letzten Job verlassen?"

Naja, ich habe vertrauliche Daten an einen beschuldigten Antisemiten, der zur Gewalt aufrief und sich auf meinen Hinweis hin ins Ausland abgesetzt hat, weitergeleitet.

Ansonsten möchte ich mich gerne umorientieren!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [gc]Fidel am 17.04.2023 16:01]
17.04.2023 15:59:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von [gc]Fidel

Naja, ich habe vertrauliche Daten an einen beschuldigten Antisemiten, der zur Gewalt aufrief und sich auf meinen Hinweis hin ins Ausland abgesetzt hat, weitergeleitet.


"Aus Gewissensgründen."
17.04.2023 18:09:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von [gc]Fidel

Ansonsten möchte ich mich gerne umorientieren!


Willst Du nicht Pontifex (maximus) werden? Da gibt es bald Bedarf.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Huckel am 17.04.2023 18:27]
17.04.2023 18:25:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Frage
"tralala hiermit urbi et or... ach wisst ihr was: fickt euch."
17.04.2023 18:57:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KdM]MrDeath

mrdeath2
 
Zitat von [gc]Fidel

 
Zitat von niffeldi

3500¤ Strafe und Job weg ist Leben = gefickt?



Naja, als ob wir öDler irgendwas anderes könnten als öD.
Und wer nimmt die denn noch?

"Warum haben Sie Ihren letzten Job verlassen?"

Naja, ich habe vertrauliche Daten an einen beschuldigten Antisemiten, der zur Gewalt aufrief und sich auf meinen Hinweis hin ins Ausland abgesetzt hat, weitergeleitet.

Ansonsten möchte ich mich gerne umorientieren!


Systemadministratorin? Das geht auch ausserhalb, schonmal was von fachkräftemangel gehört? Gibt genug die nen schuhkarton nehmen würden wenn er ne maus halten kann.
17.04.2023 19:09:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von AJ Alpha

"tralala hiermit urbi et or... ach wisst ihr was: fickt euch."


Den Witz mit Pontifex verstehst nicht mal Du.

Ich bin Bomburs Vater.
17.04.2023 19:12:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Umorientieren -> anderes Ufer -> Brücke bauen.

Leaul de Boum
17.04.2023 19:16:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
Das ist echt gut, merke ich mir.
17.04.2023 19:23:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
ZACK und schon war's ich.
17.04.2023 19:24:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Bombur

AUP Bombur 24.06.2010
 
Zitat von Huckel

Ich bin Bomburs Vater.


Gib Taschengeld!
17.04.2023 19:25:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Huckel

aw.schnallentreiber
 
Zitat von AJ Alpha

ZACK und schon war's ich.


Wann ist die scheiß Brücke nun fertig? Fragt der harmlose Bürger den Verwaltungsmitarbeitenden. Ergebnisoffen.
17.04.2023 19:25:46  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
AJ Alpha

aj_alpha
Ah stimmt! Das hab ich schon vergessen, sry. Dass Fidel im Alleingang Burj Stubai baut.

/Sorry!
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von AJ Alpha am 17.04.2023 19:27]
17.04.2023 19:27:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: #b2908
« erste « vorherige 1 ... 507 508 509 510 [511] 512 513 514 515 ... 521 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum