Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: König Fußball ( Ob 52 oder 520 Seiten... )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Jackle

Leet
Löw raus.
18.11.2020 0:37:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
mformkles

AUP mformkles 17.01.2016
 
Zitat von CowSlayer

Özil wieder unsichtbar. Der sollte zurücktreten.



Unsichtbar? Hat sich auf Twitter gemeldet, dass Jogi wieder Boateng zurückholen soll.
18.11.2020 5:58:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Behind

Russe BF
Gnahaha what? Ihr verliert 0:6 gegen die Spanier? Breites Grinsen Spiel nicht gesehen, was war denn da los?
18.11.2020 7:09:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Löw wirkt so komplett unmotiviert irgendwie. Ich denke er hätte 2018 den Hut nehmen sollen. Hat viel erreicht, aber da fehlt einfach zu viel aktuell. Mit den Leistungen kann er auch nicht mehr rechtfertigen, dass ein Hummels oder Müller nicht dabei sind.
18.11.2020 8:09:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Warum nicht? Ist doch nicht so, dass die Mannschaft mit Hummels und Müller vorher nach 2014 noch mal geglänzt hätte. Wieso sollte das jetzt 6 Jahre später plötzlich wieder funktionieren?
Ja, derzeit spielen die eine mehr oder weniger gute Saison, aber wer sagt, dass das in ein paar Monaten noch so ist?
Gestern stand auch nicht gerade eine B11 auf dem Platz bis auf die neuformierte Abwehr. Offensichtlicher als gestern kann man als Spieler doch nicht zeigen, dass man gegen den Trainer spielt und keinerlei Lust auf Nationalmannschaft hat.
18.11.2020 8:20:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
Erinnert an FCB gegen Ancelotti, 2017
18.11.2020 8:29:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ShadowCommander

shadowcommander
 
Zitat von DerKetzer

Warum nicht? Ist doch nicht so, dass die Mannschaft mit Hummels und Müller vorher nach 2014 noch mal geglänzt hätte. Wieso sollte das jetzt 6 Jahre später plötzlich wieder funktionieren?



Stimmt. Nur: Hummels und Boateng spielen wenigstens im Verein gut und (fast) immer. Tah oder Rüdiger sind ja nicht mal mehr da Stamm und trotzdem diejenigen die Hummels/Boateng ersetzen sollen. Das klappt halt nicht - besonders wenn du einen Chef auf dem Platz brauchst.

Süle ist 'n zweikampfstarker IV - aber niemand der ne Abwehr ordnet oder ein Spiel von hinten aufbaut. Das musste Bayern auch schon schmerzhaft erkennen.
18.11.2020 8:30:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Du solltest das spielen im Verein immer gut auf 2020 begrenzen. Weder Hummels noch Boateng haben in der vergangenen Saison wirklich geglänzt und beiden merkt man deutlich ihr Alter an.
So gut, dass die Bayern haben Hummels ziehen lassen und Boatengs Vertrag nicht verlängern werden.
Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.
18.11.2020 8:40:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kawu

kawu
 
Zitat von DerKetzer

Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.


Wer ist denn im Moment verletzt und hätte gestern IV gespielt?
18.11.2020 8:45:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
 
Zitat von DerKetzer

Du solltest das spielen im Verein immer gut auf 2020 begrenzen. Weder Hummels noch Boateng haben in der vergangenen Saison wirklich geglänzt und beiden merkt man deutlich ihr Alter an.
So gut, dass die Bayern haben Hummels ziehen lassen und Boatengs Vertrag nicht verlängern werden.
Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.



Stimmt, wer ist schon dieser Boateng, der in der Startelf des CL-Finales steht. Das qualifiziert ihn noch lange nicht für DIE MANNSCHAFT!

Aber mal ernsthaft: Die Aktion von Löw damals, Müller, Hummels und Boateng die Tür vor der Nase zuzuschlagen war halt einfach unfassbar dumm. Klar haben sie zum damaligen Zeitpunkt nicht gut gespielt und eigentlich auch keine große Rolle mehr bei ihren Vereinen gehabt. Und klar muss irgendwann der Umbruch kommen und jüngere Spieler müssen übernehmen. Aber warum man das ganze so dumm durchzieht und Leute kategorisch ausschließt, habe ich damals schon nicht verstanden.

Dein "wer sagt das das in ein paar Monaten noch so ist" kann man nämlich auch auf die damalige Situation anwenden: Damals pfui, aktuell wieder hui, und ein Nationaltrainer der sich künstlich die Auswahl an Spielern beschneidet und deshalb nicht die aktuell Besten auf der Position spielen lassen kann, tut sich in meinen Augen damit keinen Gefallen.

Natürlich wäre es nicht sinnvoll gewesen, wieder mit vielen Spielern Ü30 in ein großes Turnier zu gehen. Aber den "Alten" zu kommunizieren "Wenn du Leistung bringst spielst du, wenn nicht steht ein Junger bereit" hätte auch den Konkurrenzkampf und damit das Leistungspotenzial in der NM erhöht.

Ist zumindest meine Meinung, ohne dass ich dieses Jahr ein Spiel der Nationalmannschaft gesehen hätte. peinlich/erstaunt
18.11.2020 8:46:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von kawu

 
Zitat von DerKetzer

Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.


Wer ist denn im Moment verletzt und hätte gestern IV gespielt?



Klostermann zum Beispiel, dazu fehlten Außenverteidiger wie Halstenberg oder Gose, damit spielte Ginter außen. Schulz, Kimmich und Kehrer fehlten ebenso.
18.11.2020 8:54:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von MvG

 
Zitat von DerKetzer

Du solltest das spielen im Verein immer gut auf 2020 begrenzen. Weder Hummels noch Boateng haben in der vergangenen Saison wirklich geglänzt und beiden merkt man deutlich ihr Alter an.
So gut, dass die Bayern haben Hummels ziehen lassen und Boatengs Vertrag nicht verlängern werden.
Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.



Stimmt, wer ist schon dieser Boateng, der in der Startelf des CL-Finales steht. Das qualifiziert ihn noch lange nicht für DIE MANNSCHAFT!

Aber mal ernsthaft: Die Aktion von Löw damals, Müller, Hummels und Boateng die Tür vor der Nase zuzuschlagen war halt einfach unfassbar dumm. Klar haben sie zum damaligen Zeitpunkt nicht gut gespielt und eigentlich auch keine große Rolle mehr bei ihren Vereinen gehabt. Und klar muss irgendwann der Umbruch kommen und jüngere Spieler müssen übernehmen. Aber warum man das ganze so dumm durchzieht und Leute kategorisch ausschließt, habe ich damals schon nicht verstanden.

Dein "wer sagt das das in ein paar Monaten noch so ist" kann man nämlich auch auf die damalige Situation anwenden: Damals pfui, aktuell wieder hui, und ein Nationaltrainer der sich künstlich die Auswahl an Spielern beschneidet und deshalb nicht die aktuell Besten auf der Position spielen lassen kann, tut sich in meinen Augen damit keinen Gefallen.

Natürlich wäre es nicht sinnvoll gewesen, wieder mit vielen Spielern Ü30 in ein großes Turnier zu gehen. Aber den "Alten" zu kommunizieren "Wenn du Leistung bringst spielst du, wenn nicht steht ein Junger bereit" hätte auch den Konkurrenzkampf und damit das Leistungspotenzial in der NM erhöht.

Ist zumindest meine Meinung, ohne dass ich dieses Jahr ein Spiel der Nationalmannschaft gesehen hätte. peinlich/erstaunt



Ich gebe dir da teilweise recht, aber um was geht es aktuell? Um eine bekloppte Nationsleague.
Du kannst für solche Spiele noch mal Boateng mitnehmen, aber im Endeffekt willst du eine neue, eingespielte Elf, die dann bei der EM entsprechend gut spielt und nicht alle paar Spiele komplett durchwechseln.

Das es funktionieren kann hat Löw doch beim Confed Cup bewiesen.

Aktuell machen wir hier wieder das Ribbeck-Fass auf. Der dachte auch, er könnte den deutschen Fussball mit der Ü30 retten, statt auf Umbruch und Neuaufbau zu setzen.
18.11.2020 8:59:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
 
Zitat von DerKetzer

 
Zitat von kawu

 
Zitat von DerKetzer

Es ist nicht so, dass es einen Mangel an Innenverteidigern geben würde, eben nur derzeit an gesunden.


Wer ist denn im Moment verletzt und hätte gestern IV gespielt?



Klostermann zum Beispiel, dazu fehlten Außenverteidiger wie Halstenberg oder Gose, damit spielte Ginter außen. Schulz, Kimmich und Kehrer fehlten ebenso.


Klostermann ist kein Innenverteidiger und hat in den letzten Länderspielen einige Schnitzer drin gehabt. Schulz ist Bankwärmer beim BVB. Den kannst du doch nicht gegen Spanien auflaufen lassen.

Objektiv ist Hummels aktuell vielleicht der beste IV in Deutschland. Speziell auch durch sein Aufbauspiel und Führungsqualitäten.

Das Prinzip Leistung muss einfach Nr.1 sein. Bin da bei MvG. Löw hat sich in eine Sackgasse manövriert aus der er ohne Gesichtsverlust nicht mehr rauskommt.
18.11.2020 9:25:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
 
Zitat von Buxxbaum

Das Prinzip Leistung muss einfach Nr.1 sein.



Und das war es bei Löw zu oft nicht.
18.11.2020 9:38:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von Buxxbaum

Das Prinzip Leistung muss einfach Nr.1 sein.



Und das war es bei Löw zu oft nicht.



Das war bei der Nationalmannschaft aber noch wie so. Löw hat imho den Fehler gemacht zu lange an seiner 2014er Mannschaft festzuhalten, also auch an Boateng, Hummels, Kroos und die haben ihm das Vertrauen in den nachfolgenden Jahren überhaupt nicht zurückgezahlt.
Wenn man sich die Spiele vor EM und WM anschaut und wie seine ehemaligen Leistungsträger da über den Platz getrabt sind, ist nachvollziehbar, dass er die Mannschaft umkrempelt.
Vorher zog halt Özil noch als Sündenbock.
18.11.2020 9:45:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MvG

AUP MvG 09.11.2013
 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von Buxxbaum

Das Prinzip Leistung muss einfach Nr.1 sein.



Und das war es bei Löw zu oft nicht.



Eigentlich nie. An Neuer wurde ja auch trotz Langzeitverletzung festgehalten, da würde ich mir an Müllers Stelle auch verarscht vorkommen wenn ich mit dem Argument rausgeschmissen werde.
18.11.2020 9:46:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von MvG

 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von Buxxbaum

Das Prinzip Leistung muss einfach Nr.1 sein.



Und das war es bei Löw zu oft nicht.



Eigentlich nie. An Neuer wurde ja auch trotz Langzeitverletzung festgehalten, da würde ich mir an Müllers Stelle auch verarscht vorkommen wenn ich mit dem Argument rausgeschmissen werde.



Ist aber nicht so, dass Müller unglaublich gut gespielt hätte, damit man ernsthaft Zweifel am Aussortieren bekommt.
18.11.2020 9:49:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

AUP Cinisaro 30.03.2020
Für Müller gab es aber keinen gleichwertigen Ersatz wie bei Neuer.

Und ja, Müller hatte schlechte Jahre bei Bayern und Nationalmannschaft. Fand auch, dass er eine Pause verdient hatte. Genau wie Boateng und Hummels. Die waren alle irgendwie durch.

Trotzdem war es ein Fehler so kurzfristig um Aktion / Umbruch anzutäuschen die drei ENDGÜLTIG vor die Tür zu setzen.
18.11.2020 9:52:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rincewind

rincewind
"Peak Löw" war für mich 2010-2012. 2014 war DIE MANNSCHAFT eigentlich auch schon über dem Zenit, ist dann aber aus einer unglaublichen Willensleistung (übrigens auch von Özil, etwa im Algerien-Spiel) Weltmeister geworden. Dann wurde der Zeitpunkt für den Umbruch verpasst - das ist aber kein rein deutsches Phänomen. Man trennt sich eben nur schwer von den WM-Helden. So ähnlich ging es vor uns ja auch Frankreich (2002), Italien (2010) und Spanien (2014).
18.11.2020 9:54:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Vermutlich schon.
Aber aus Löws Sicht das, eventuell einzig, richtige Mittel. Ich meine, wenn ich den Spielern jedes Spiel wieder eine Chance gebe, obwohl sie komplett versagen und mich dann vor sie stelle und die komplette Scheisse der Presse abkriege, ist doch nachvollziehbar, dass er da keinen Bock mehr drauf hat.
18.11.2020 9:56:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
...
 
Zitat von Rincewind

"Peak Löw" war für mich 2010-2012. 2014 war DIE MANNSCHAFT eigentlich auch schon über dem Zenit, ist dann aber aus einer unglaublichen Willensleistung (übrigens auch von Özil, etwa im Algerien-Spiel) Weltmeister geworden. Dann wurde der Zeitpunkt für den Umbruch verpasst - das ist aber kein rein deutsches Phänomen. Man trennt sich eben nur schwer von den WM-Helden. So ähnlich ging es vor uns ja auch Frankreich (2002), Italien (2010) und Spanien (2014).



Würde ich größtenteils zustimmen, 2014 hat die Mannschaft trotz Löw gewonnen. Ohne Mustafis Verletzung hätte Lahm weiter im Mittelfeld rumturnen dürfen und erst als Lahm auf RV gezogen wurde, wurden auch die Spiele merklich besser. Das Team war voll mit Spielern die im Vorjahr noch im CL Finale gestanden waren, natürlich ist da mehr Qualität als bei einem Neuhaus und Klostermann aktuell, aber Löw ist eigentlich seit 8 Jahren ein Hemmschuh und den wird man jetzt vor der EM auch nicht mehr los.
18.11.2020 10:01:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
Das klingt stark nach: Wenn es gut läuft, sind es die Spieler. Wenn es schlecht läuft, ist es der Trainer.

Dann muss Bayern jetzt doch den Flick freigeben. Und wie durch ein Wunder, können die plötzlich alle wieder laufen und Fussball spielen.
18.11.2020 10:04:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Cinisaro

AUP Cinisaro 30.03.2020
EINE typische Löw Entscheidung hat bei der WM 2014 enorm geholfen.

Wer sonst hätte den verletzen Schweinsteiger mitgenommen?
Ohne Basti wären wir gegen Algerien ausgeschieden, als er reinkam ging ein richtiger Ruck durch die Mannschaft. Und im Finale haben er und Boateng die Mannschaft im Spiel gehalten.
18.11.2020 10:06:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
missmutig gucken
Löw ist doch für mich als Spieler total unglaubwürdig.
Man macht den Umbruch und spielt vor der WM in Russland einen super Confed-Cup mit vielen neuen jungen und hungrigen Spielern, aber nimmt dann zur WM eh nur die etablierten Spieler wieder mit.
Da würde ich mich doch verarscht vorkommen.
18.11.2020 10:16:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fragment

AUP Fragment 02.02.2014
...
 
Zitat von DerKetzer

Das klingt stark nach: Wenn es gut läuft, sind es die Spieler. Wenn es schlecht läuft, ist es der Trainer.

Dann muss Bayern jetzt doch den Flick freigeben. Und wie durch ein Wunder, können die plötzlich alle wieder laufen und Fussball spielen.



Just sayin' aber Flick hat aus dem grässlichen Kovac-Fußball dann doch noch ganz gut was rausgeholt mit der gleichen Truppe...
18.11.2020 10:18:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sniedelfighter

AUP Sniedelfighter 28.07.2008
 
Zitat von Rincewind

Willensleistung



T
U
R
N
I
E
R
M
A
N
N
S
C
H
A
F
T
18.11.2020 10:31:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
Man kann auch davon ausgehen, dass der eigentlich Architekt hinter dem WM Sieg 2014 Flick und nicht Löw ist.
18.11.2020 10:31:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Chinakohl mit Reis

AUP Chinakohl mit Reis 12.01.2019
verschmitzt lachen
 
Zitat von Painface

Man kann auch davon ausgehen, dass der eigentlich Architekt hinter dem WM Sieg 2014 Flick und nicht Löw ist.


So wie 2006 Löw statt Klinsmann?
18.11.2020 10:32:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
verschmitzt lachen
Wir haben 2006 die WM gewonnen?
18.11.2020 10:33:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DerKetzer

derketzer
 
Zitat von Painface

Man kann auch davon ausgehen, dass der eigentlich Architekt hinter dem WM Sieg 2014 Flick und nicht Löw ist.




Ja, das haben sie bei Klopp auch immer gesagt, dass nicht Klopp der Trainer ist/war sondern Buvac.
18.11.2020 10:35:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: König Fußball ( Ob 52 oder 520 Seiten... )
« erste « vorherige 1 ... 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Mod-Aktionen:
07.09.2020 16:24:29 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'fussball' angehängt.

| tech | impressum