Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Apple-Thread ( Der Thread für überteuerten Schrott )
« erste « vorherige 1 ... 35 36 37 38 [39] letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Abiturient

Arctic
Ich bin auf der Suche nach einer Art Animationssoftware (die für arme Schlucker bezahlbar ist oder kostenlos), die es mir ermöglicht, einfache Formen wie Linien, Pfeile, Rechtecke, Kreise etc und evtl Schrift zu animieren.

Ich möchte gerne technische Vorgänge mit animierten "Skizzen" darstellen.

Apple Motion kann das laut diversen Youtube-Videos etc, allerdings ist mir das Programm VIEEEEEEL zu komplex, dafür dass ich nur Linien und Pfeile in 2D animieren möchte.

9 von 10 Suchergebnissen schlagen mir Adobe AfterEffects vor, allerdings schlägt das in die gleiche Kerbe wie Apple Motion, vom Preis gar nicht zu sprechen.

Ich kann mich erinnern, vor langer Zeit (20 Jahre?) einmal die Software "Swish" oder so ähnlich benutzt zu haben, um Flash-Animationen zu erstellen. Dort konnte man mittels Keyframes 2D-Animationen generieren, was ich damals gut konnte. Gibts sowas simples noch?
24.02.2021 10:25:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Kann man sowas nicht mit PowerPoint umsetzen, wenn's nur so Kleinigkeiten sind?

Pfeile z.B. kannst du mit der Animation "Wischen" animieren. Die hat als Optionen auch "Von links", "von rechts", "von oben" usw.
24.02.2021 10:38:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abiturient

Arctic
Einen "Hauch" mehr an Optionen, dann wäre ich mit PP glücklich. Mir fehlt nur, dass ich Formen "verbiegen" kann. Bildlich gesprochen:
aus einer geraden Linie müsste ich eine "Hängebrücke" machen können. Und dieses krümmen/verbiegen/morphen dann halt auch mit den anderen Formen, wie Pfeile, Rechtecke etc.

Ich habs aber mit PP schon versucht umzusetzen. Handling ist super, leider fehlt das letzte Quentchen zum Glück traurig

Edit: Also, mir ist bekannt, dass ich einzelne Punkte/Ecken einer Form verändern kann und dadurch auch krumme Linien und Formen erzeugen kann. Allerdings benötige ich die Animation, wie aus "gerade" dann "krumm" wird.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Abiturient am 24.02.2021 11:18]
24.02.2021 11:16:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tico

donald39
 
Zitat von Abiturient

Ich kann mich erinnern, vor langer Zeit (20 Jahre?) einmal die Software "Swish" oder so ähnlich benutzt zu haben, um Flash-Animationen zu erstellen. Dort konnte man mittels Keyframes 2D-Animationen generieren, was ich damals gut konnte. Gibts sowas simples noch?



Vielleicht ist ja Spirit was für dich, damit kannst Du Animationen für den Browser mit einem Editor erstellen. Kostet erstmal monatlich, aber die erstellen Animationen sind später auch ohne Abo abspielbar. Gibt auch eine Testphase.

24.02.2021 11:37:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abiturient

Arctic
 
Zitat von tico

 
Zitat von Abiturient

Ich kann mich erinnern, vor langer Zeit (20 Jahre?) einmal die Software "Swish" oder so ähnlich benutzt zu haben, um Flash-Animationen zu erstellen. Dort konnte man mittels Keyframes 2D-Animationen generieren, was ich damals gut konnte. Gibts sowas simples noch?



Vielleicht ist ja Spirit was für dich, damit kannst Du Animationen für den Browser mit einem Editor erstellen. Kostet erstmal monatlich, aber die erstellen Animationen sind später auch ohne Abo abspielbar. Gibt auch eine Testphase.

https://www.youtube.com/watch?v=tRWbfLl87RI



Das Video sieht vielversprechend aus, danke, dass schaue ich mir gleich an!
Edit: Nein, kann leider genau das, was ich brauche, nicht: verbiegen von Objekten. Ansonsten genau das, was ich benutzen würde, guter Tipp trotzdem!

Edit2: Hier mal eine bildliche Darstellung, was ich mit "verbiegen" meine, sowas brauch ich, ohne dass ich jeden Frame einzeln zeichnen muss:
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Abiturient am 24.02.2021 13:26]
24.02.2021 12:25:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Arcus

AUP Arcus 26.11.2007
Sehr kostengünstig aber auch leichter(tm) Overkill: Blender
24.02.2021 17:56:46 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
kn0kkn0k

Mods-Gorge
Werdet ihr im Safari auf dem iPhone auch immer im pOT ausgeloggt? Ich muss fast jedes Mal im Browser mich erneut einloggen
24.02.2021 20:39:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Martina

AUP Martina 01.02.2021
 
Zitat von kn0kkn0k

Werdet ihr im Safari auf dem iPhone auch immer im pOT ausgeloggt? Ich muss fast jedes Mal im Browser mich erneut einloggen




Nein
24.02.2021 21:08:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
 
Zitat von kn0kkn0k

Werdet ihr im Safari auf dem iPhone auch immer im pOT ausgeloggt? Ich muss fast jedes Mal im Browser mich erneut einloggen



Bei iOS-Aktualisierungen, ja.
Cookies löschen hilft da immer..
24.02.2021 21:12:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tico

donald39
 
Zitat von Abiturient

Das Video sieht vielversprechend aus, danke, dass schaue ich mir gleich an!
Edit: Nein, kann leider genau das, was ich brauche, nicht: verbiegen von Objekten. Ansonsten genau das, was ich benutzen würde, guter Tipp trotzdem!

Edit2: Hier mal eine bildliche Darstellung, was ich mit "verbiegen" meine, sowas brauch ich, ohne dass ich jeden Frame einzeln zeichnen muss:
https://i.imgur.com/wdbg6.gif


Dann hilft dir vielleicht Synfig weiter, damit hab ich das Bild hier schnell zusammengeklickt.

24.02.2021 21:21:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
tbd

Arctic
 
Zitat von kn0kkn0k

Werdet ihr im Safari auf dem iPhone auch immer im pOT ausgeloggt? Ich muss fast jedes Mal im Browser mich erneut einloggen



Wenn ich die Linkvorschau nutze: immer
25.02.2021 4:26:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Das folgende könnte ich auch gut im Hass thread posten.

Was für eine Shit-Show Office for Mac bzw. explizit Outlook for Mac ist geht echt auf keine Kuhhaut. Da merkt man wirklich, dass Microsoft scheinbar davon ausgeht das jemand der einen Mac benutzt kein Interesse an produktivem Arbeiten hat.

Diese Kack-Software ist tatsächlich nicht dazu in der Lage bei der Verbindung mit einem Exchangeserver nur die aktuellsten E-Mails runterzuladen. Nee - SYNC ALL!!!
Ich hab jetzt also auf meinem Rechner lokal E-Mails bis 2017 liegen - knapp 50GB.

Lösung von MS: ezmode! Einfach alte Mails in ne Archivdatei packen (note: die is dann ja IMMERNOCH groß. UND lokal) und dann ein neues Profil erstellen in Outlook - das lädt dann nur noch die Mails die nicht archiviert wurden.

Statt ihren Job zu machen und einen Ordentlichen Umgang mit alten Mails zu programmieren, geben die offiziell den Tipp doch einfach einmal im Jahr zu archivieren, das Profil zu löschen und ein neues anzulegen.

GENIUS! Weil ich natürlich totales Interesse daran hab, einmal im Jahr mein Outlook komplett neu einzurichten - NOT.

Wütend

edit: Ich entschuldige mich für den unproduktiven, blog-igen Rage. Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kane* am 26.02.2021 10:24]
26.02.2021 10:23:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
verschmitzt lachen
 
Zitat von Kane*

Da merkt man wirklich, dass Microsoft scheinbar davon ausgeht das jemand der einen Mac benutzt kein Interesse an produktivem Arbeiten hat.




Womit sie doch Recht haben.
26.02.2021 10:26:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Hauptsache Insta läuft!
26.02.2021 10:26:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
 
Zitat von M`Buse

 
Zitat von Kane*

Da merkt man wirklich, dass Microsoft scheinbar davon ausgeht das jemand der einen Mac benutzt kein Interesse an produktivem Arbeiten hat.




Womit sie doch Recht haben.



Ja, aber warum produzieren sie die Software dann überhaupt?
26.02.2021 10:29:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Outlook ist halt insgesamt Krebs. Leider liefert es auch noch Mails aus.
26.02.2021 20:06:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
Ich schlage vor ab und zu mal eine Email von 2017 zu loeschen

Aber sonst stimme ich zu, die Penner haben einfach die "Naechster Termin = dies das" Vorschau nicht mit eingebaut, Granatenarschloecher.
26.02.2021 20:08:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
Ist der Fehler nicht eher, dass man 4 Jahre alte E-Mails auf dem Exchange hat
26.02.2021 21:14:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Ich gebe zu, jetzt wo ich das hier so gespiegelt bekomme: eventuell sollte ich da was an meinem Verhalten ändern. Breites Grinsen
Aber da wir halt jeder 100GB exchange Speicherplatz haben, war/ist fett bedarf zu archivieren halt nie da gewesen...ich müsste mir sogar anlesen wie das überhaupt geht.
27.02.2021 10:50:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Apple-Thread ( Der Thread für überteuerten Schrott )
« erste « vorherige 1 ... 35 36 37 38 [39] letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
13.10.2020 21:19:34 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'apple' angehängt.

| tech | impressum