Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Apple-Thread ( Der Thread für überteuerten Schrott )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
BierDeckelJoe

AUP BierDeckelJoe 17.06.2011


Seh aber gerade, dass es auch bei meinem Post angezeigt wird peinlich/erstaunt
01.04.2021 20:21:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Und das ausgerechnet heute!
01.04.2021 20:28:18 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
 
Zitat von BierDeckelJoe

https://abload.de/image.php?img=fbd20ed2-dd4b-4ccc-b311jxb.png

Seh aber gerade, dass es auch bei meinem Post angezeigt wird peinlich/erstaunt



Gib doch zu, dass du heimlich Android nutzt!
01.04.2021 20:32:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
 
Zitat von Monsieur Chrono

16 GB sind absolut unnötig. Die Anwendungsszenarien, in denen man 16 GB braucht, do they even exist?



Für die Arbeit werden regelmässig die 32gb knapp, obwohl sich der Rest der Hardware eher langweilt. Und Laptops sind wahrscheinlich ziemlich häufige Entwicklermaschinen.
01.04.2021 21:37:08 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
lachflikflak, ich stimme SBI zu und bin unfassbar froh, dass ich den dicksten RAM gewaehlt habe, als Arbeit zahlte.
01.04.2021 21:41:12 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
der m1 braucht allerdings aus magical gründen weniger ram. aber mehr ist natürlich immer besser.
02.04.2021 2:15:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Naja, so magical ist das auch nicht. Es wird einfach deutlich aggressiver geswappt wegen der schnellen Speicheranbindung.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 02.04.2021 9:05]
02.04.2021 9:04:15 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
Das Air ist doch viel mehr ein Lifestyle Laptop als ein Arbeitslaptop.
02.04.2021 9:08:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SwissBushIndian

AUP SwissBushIndian 07.11.2011
Das Air schon, aber aktuell unterscheiden sich die Pros (ohne Intel) und Airs so minimal, dass man sich schon fragen muss, was genau das Pro noch soll. Mal schauen was da noch so geht bei den neuen M1.

¤: Und ja, klar. 8gb werden den meisten Leuten reichen. Mir gings eher darum, dass Anforderungen die 16gb sprengen halt ziemlich alltäglich sein können.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von SwissBushIndian am 02.04.2021 9:25]
02.04.2021 9:23:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rostbratwurst

AUP Rostbratwurst 29.04.2020
Da widerspreche ich dir auch gar nicht!

Apple sollte das Air und das Pro deutlich differenzierter platzieren!
Air = wie gehabt Lifestyle
Pro = Arbeitsgerät

Ich gehe aber davon aus, dass dies mit der Weiterentwicklung des Apple Silicon kommen wird.
Ähnlich wie bei den IPads (A.. oder A..z).
02.04.2021 9:49:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Ich bin mit meinem MacBook Air aus 2018 gerade auf Big Sur hoch.
Soweit funktioniert alles.
Aber leider stürzt mir Abends immer Safari ab und reist das ganze Betriebssystem mit.
Im Log steht PANIC-Shut down.
Ich schau auf Lets Play in P0t gerne abends Videos. Und nach einer Weile stoppt das Bild und der Ton läuft weiter. Wenn man dann in die Aktivitätsanzeige schaut, fährt Safari den Webinhalt für das Fenster plötzlich hoch, so dass irgendwie 200% CPU Auslastung angezeigt werden. Wenn man dann in der Aktivitätsansicht den Vorgang beendet wird das Fenster mit Lets Play in P0t neu geladen und alles ist gut. Wenn man aber nichts macht stürzt der Rechner ab. Wenn man ihn einfach zu macht auch.

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem fixe?
Und nein ich will keinen Firefox benutzen, danke.
02.04.2021 9:53:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Gibt es bei den Refurbished Geräten irgendwelche Nachteile gegenüber Neuware?
02.04.2021 20:07:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Dr. Schlauschlau

AUP Dr. Schlauschlau 30.01.2011
Direkt von Apple gibt es auch 12 Monate Garantie afaik bei iPhones
02.04.2021 20:27:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Bei Apple direkt hätte ich keine Bedenken ein refurbished Gerät zu kaufen. Erfahrungsgemäß sind die wie neu.
Leider ist dadurch die Ersparnis auch recht gering und man bekommt die gleichen Geräte teilweise bei anderen Händlern neu für 50¤ mehr oder manchmal sogar den gleichen Preis.
02.04.2021 20:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Geht um das MBA M1. Aus Gründen brauche ich jetzt doch eins. Bei Apple kostet die 8GB Kiste 960¤. Einen besseren Preis hab ich nicht finden können.
02.04.2021 21:07:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Wie gesagt: machst du nichts falsch mit. Aber bei notebooksbilliger.de gibts das Teil neu für 996 z.B. ich persönlich würde die 36¤ extra wohl noch draufpacken.
02.04.2021 22:02:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Mh da finde ich es zu dem Preis nicht. Aber wenn die eh wie neu sind, kann ich doch auch direkt bei Apple kaufen.
02.04.2021 22:52:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Muss mich korrigieren - is bei nbb auch B-Ware. Hab ich nich richtig geguckt.
03.04.2021 7:39:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
Bei Apple direkt gibts unter der Hand 2 Jahre Garantie. Immer direkt bei Apple kaufen.
03.04.2021 12:19:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
quark. ein jahr garantie, 2 jahre gewährleistung.
aber apple ist öfter mal kulant.
03.04.2021 12:35:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
As I said
03.04.2021 21:02:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Frage
Kulanz ist aber per Definition keine Garantie.
03.04.2021 21:06:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
RageQuit

AUP RageQuit 30.08.2016
Die Kulanz ist 100% (Stichprobe 3/3 kompletter Tausch der MacBooks).
03.04.2021 21:55:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Grim Reaper*

AUP Grim Reaper* 06.06.2018
Apple ist wirklich sehr kulant.
Selbst meinen alten iPod mit der HDD, den ich an ner Magnethalterung ausprobiert hatte (peinlich/erstaunt), haben sie anstands- und kostenlos repariert.
04.04.2021 0:59:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-Riddick-

Japaner BF
 
Zitat von Vincent

quark. ein jahr garantie, 2 jahre gewährleistung.
aber apple ist öfter mal kulant.



Apple und Kulant? Mata halt...

Bei mir waren sie kein einziges mal "kulant" obwohl es sogar ein serienfehler war. Iphone 6 Akkugate bzw. Nach einem Jahr war der Akku komplett kaputt. Apple so, "neeee die diagnose zeigt einen perfekten Akku" - Ich so: "Der akku hält aber nur noch 3 Stunden". Apple: "Warten Sie ich mache nochmals eine Diagnose... Neee da ist alles besten... für 370CHF können wir es aber tauschen"

Dann das sich ablösende Macbook Pro 15" display. Apple: "Ouhw da können wir nichts machen aber sie dürfen sich gerne ein neues Gerät kaufen"
2 Jahre später habe ich dann per Zufall herausgefunden, dass es ein Serienfehler ist und man Apple aktiv auf das Problem ansprechen muss und ein Displaytausch verlangen muss.
04.04.2021 9:06:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Wie kann ich verhindern, dass sich Tabs im Browser vom ipad immer wieder aktualisieren, wenn man draufgeht? Also man war in dem dritten Tab eine Zeit lang, geht dann wieder in den 5. Tab und er macht einen Refresh. Egal ob Safari oder Chrome. Das nervt mich extrem ::
05.04.2021 10:59:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Kannst du nicht verhindern, soweit ich weiß.

Es ist ein WebKit Feature alle Tabs die nich offen sind zu vergessen und die Inhalte zu laden, wenn sie gebraucht werden.
Da alle Browser auf iOS immer WebKit sind, verhalten die sich da auch alle gleich.

Mit jailbreak gehts bestimmt irgendwie, aber ohne hast du da glaub ich keine Chance.
05.04.2021 11:32:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
böse gucken
Sowas beklopptes, welche Kellernerd hat sich denn dieses Feature ausgedacht?
05.04.2021 11:34:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
Einer mit viel inklusivtraffic?
05.04.2021 12:05:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
 
Zitat von Real_Futti

Sowas beklopptes, welche Kellernerd hat sich denn dieses Feature ausgedacht?



das passiert nur wenn du ein ipad mit zu wenig ram gekauft hast.
05.04.2021 13:11:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Apple-Thread ( Der Thread für überteuerten Schrott )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
14.04.2021 20:22:52 Atomsk hat diesen Thread geschlossen.
13.10.2020 21:19:34 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'apple' angehängt.

| tech | impressum