Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Beeindruckendes XXXVIII ( :-o )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
[RPD]-Biohazard

Arctic
 
Zitat von Parax

https://www.youtube.com/watch?v=5bc_ELhsGFs

Beeindruckendes aus 2003. Breites Grinsen



Ich hatte zwar 3G aufm 6288 aber wirklich tun kontest du damit eigentlich garnichts, nicht bevor Smartphones und dazugehörige Browser auf den Markt kam.
21.05.2022 12:58:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 23.05.2022
WAP war so eine Totgeburt. Breites Grinsen
21.05.2022 13:59:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
Kleine Lichterkunde
 
Zitat von [RPD]-Biohazard

Wie gut die Sendung mit der Maus istBreites Grinsen Das mit den farblichen Sektoren wir mir bis zum heutigen Tage komplett neu. peinlich/erstaunt



Grundsätzlich unterscheiden wir bei Leuchtfeuern sieben verschiedene Arten.

Warnfeuer
Setzt man vor allem in militärischen Sperrgebieten ein. Entlang der Ostsee beim Schießgebiet Putlos stehen solche Türme. Die zeigen während des Schießbetriebs einn rotes Licht und signalisieren dadurch ein Einfahrtverbot in die Sperrzone

Molenfeuer
Kennzeichnen, wie der Name schon sagt, eine Mole bzw. eine Einfahrt in einen Hafen oder Fluss. Sie sind von See her kommend rechts grün und links rot.

Torfeuer
Stehen paarweise auf beiden Seiten eines Flusses und markieren die Ufer. Torfeuer machen im Grunde das Gleiche wie Fahrwassertonnen, nur ist ihr Licht weiß statt rot oder grün.

Seefeuer
See- oder auch Orientierungsfeuer dienen zur Standortbestimmung auf See. Sie zeigen ein weithin sichtbares weißes Licht mit einer bestimmten, in der Seekarte vermerkten Kennung, anhand dessen das Schiff seine Position feststellen kann. In Zeiten von GPS sterben diese Feuer jedoch langsam aus. Ein Seefeuer ist beispielsweise der Leuchtturm Helgoland, den man bei guter Sicht auch noch in Cuxhaven sehen kann.
Frühere Feuerschiffe waren ebenfalla Seefeuer, die außerdem auch die Mitte eines Fahrwassers oder ein Hindernis markieren konnten.

Leitfeuer
Leitfeuer dienen zur Markierung einer Fahrrinne. Sie arbeiten entweder mit farbigen Sketoren wie im Film gezeigt (dann nennt man sie Sektorenleitfeuer) oder mit einfarbigen, sich ändernden Kennungen außerhalb des Bereichs der Fahrrinne.

Richtfeuer
Machen quasi das Gleiche wie Leitfeuer, bestehen allerdings aus zwei zueinander gehörden Türmrn, dem Ober- und dem Unterfeuer. Sieht man beide Türme in Linie, befindet man sich exakt in der Mitte der Fahrrinne.

Quermarkenfeuer
Zeigen den genauen Punkt für den Kurswechsel zwischen zwei Richtfeuerlinien oder Leitfeuern an. Dabei arbeiten sie mit eienm farbigen Ankündigungssektor und einem weißen Kurswechselsektor. Das ist allerdings eine sehr seltene Form des Leuchtfeuers die es so kaum noch gibt.


Mal so als grobr Übersicht. Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Feuerarten, aber das sind die wichtigsten.
21.05.2022 14:02:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 23.05.2022
Und welches davon ist das rotierende Leuchtfeuer, dass man klischeehaft mit einem Leuchtturm in Verbindung bringt?
21.05.2022 14:11:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Müsli_Män

AUP Müsli_Män 20.07.2013
 
Zitat von Phillinger

Und welches davon ist das rotierende Leuchtfeuer, dass man klischeehaft mit einem Leuchtturm in Verbindung bringt?



Das sind für gewöhnlich See- bzw. Orientierungsfeuer, da das Prinzip der um die Lichtquelle rotierenden Linse (es gab auch Systeme, bei denen die Lichtquelle selber sich drehte) für Leitfeuer zu unpräzise ist.
21.05.2022 14:13:37  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Parax

AUP Parax 24.03.2020
 
Zitat von Phillinger

WAP war so eine Totgeburt. Breites Grinsen



Gabs von der Bahn für die Fahrplanauskunft, war dann aber glaube ich auch die einzige wap Seite die ich am Handy je genutzt habe. Breites Grinsen
21.05.2022 14:18:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
22.05.2022 11:46:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von Parax

 
Zitat von Phillinger

WAP war so eine Totgeburt. Breites Grinsen



Gabs von der Bahn für die Fahrplanauskunft, war dann aber glaube ich auch die einzige wap Seite die ich am Handy je genutzt habe. Breites Grinsen



Wenn wap ne totgeburt war, was war dann das i-Zeug von Eplus?
22.05.2022 13:34:10  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phillinger

AUP Phillinger 23.05.2022
 
Zitat von KarlsonvomDach

https://www.youtube.com/watch?v=5ftbEde3egg


Nachdem ich „Der Schwarm“ gelesen habe, traue ich keinem Wal mehr.
22.05.2022 14:16:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
The_Demon_Duck_of_Doom

the_demon_duck_of_doom
 
Zitat von Phillinger

 
Zitat von KarlsonvomDach

https://www.youtube.com/watch?v=5ftbEde3egg


Nachdem ich „Der Schwarm“ gelesen habe, traue ich keinem Wal mehr.



Zurecht Breites Grinsen

22.05.2022 16:52:50  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[2XS]Nighthawk

AUP [2XS]Nighthawk 04.05.2015
Wasserpandas sind auch die Belugastöre unter den Walen peinlich/erstauntBreites Grinsen
22.05.2022 16:55:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jehova-3

Arctic
24.05.2022 19:40:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Elizaveta Bäm

Arctic

Waddafugg!

4D Schach war gestern, wir sind bei 500D Schach angelangt.
01.06.2022 22:03:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
sinister.sinner

AUP sinister.sinner 24.01.2016
Dann gib dir auch Google Imagine.



Und ein Artist, dem ich auf Twitter folge, experimentiert auch mit Midjourney rum.

https://twitter.com/NekroXIII/status/1530339489264152578
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von sinister.sinner am 01.06.2022 22:24]
01.06.2022 22:23:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Elizaveta Bäm

Arctic
Boah, neee. Der Shit macht mir Angst. Technisch mega interessant und beeindruckend. Aber die Implikationen davon lösen in meinem Erbsenhirn echt keine Honigkuchenpferd Gefühle aus. Ich schließ mich blues Antiroboterbewegung an und im Zweifelsfall spalte ich mich gewaltsam mit einer kleinen radikalen Gruppe ab, die nur in Höhlen lebt. Breites Grinsen
01.06.2022 23:11:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
niffeldi

niffeldi
Verstehe ich die Funktionsweise richtig? Erst trainiere ich einen Algorithmus, Bildbeschreibungen den richtigen Bildern zuzuordnen.
Bei einem Request lasse ich random Bilder erstellen und schaue welches davon von meinem Algorithmus am ehesten zu der gewünschten Beschreibung zugeordnet wird. Dieses selektiere ich und lasse random "verfeinerte" Versionen dieses Bildes erstellen, von denen der Algorithmus wieder das Beste aussucht, bis ich den gewünschten Detailgrad habe. Kommt das hin?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von niffeldi am 02.06.2022 7:58]
02.06.2022 4:52:47  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
Denke so ungefähr läuft das, ja. Sich selbst verstärkende Schleifen von Bilderzeugung und Bildbewertung.

Wenn das so weitergeht, kann schon in wenigen Jahren in Echtzeit auch 3D-Umgebungen und Objekte erschaffen werden.
Und das Rendern in echtzeit, das ist ja jetzt schon im Grunde der Fall. Nur der Inhalt der Szenen ist ja weitgehend
Handarbeit bzw. vorgefertigt, bis jetzt.

Das heißt, schon bald könnte es im Grunde primitive Vorstufen des Star Trek Holodecks geben. Vielleicht mit VR Brille,
aber halt dass man dem Computer einfach ein paar Sätze sagt was er generieren soll und dann kommt etwas und man gibt
weitere Kommentare zum verfeinern etc. und das dann auch noch Animiert+Sound und Physikengine, falls gewünscht etc.
Verrückt.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Triton am 03.06.2022 0:57]
03.06.2022 0:57:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Pfeil
Vernor Vinge hatte 1993 prognostiziert, dass innerhalb von 30 Jahren die nötigen Voraussetzungen für die technologische Singularität geschaffen sein werden. Möglicherweise liegen wir ja echt im Zeitplan.
03.06.2022 1:18:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Triton

Arctic
Gibt ja auch rein textbasierte solcher Systeme, denen man ein paar Stichwörter gibt und die dann daraus folgend Inhalt erzeugen, also Listen, Geschichten, Songtexte etc.

Corridor Digital hat sowas schon mehrfach ausprobiert:
https://www.youtube.com/watch?v=D4txt1tg5E8

Die Ergebnisse sind zwar lustig, aber eben nur eine Rekombination von Inputmaterial mit der die KI trainiert wurde. Zwar in noch nie dagewesenen Endergebnissen logischerweise, aber prinzipiell immer nur etwas das bereits existierenden Mustern folgt.

Und genauso ist es denke ich mit den bilderzeugenden Systemen.

Das heißt, man könnte dieser KI nicht die Stichworte geben "Zeichne mir den Plan für einen funktionierenden Warp-Antrieb". Könnte man schon, und es käme vielleicht sogar ne schöne Zeichnung dabei raus, aber es würde wohl nicht tatsächlich funktionieren.
Oder "Schreibe mir den Beweis oder Widerlegung der Riemanschen Vermutung auf!" und solche Sachen.

Schwer zu definieren wo Kreativität anfängt die Neuigkeiten erfordert die solche Systeme nicht nachbilden können, aber solange es solche Aufgabenstellungen gibt, die prinzipiell nur der Mensch lösen (oder zumindest erstmal verstehen) kann, ist die Singularität noch entfernt.
03.06.2022 3:11:02  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Irdorath

AUP Irdorath 07.04.2014
Und wenn man sich dann noch die Fortschritte bei Quastencomputer anschaut also mich überrascht gar nichts mehr
03.06.2022 7:31:32  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Fersoltil

AUP Fersoltil 26.04.2021
 
Zitat von Irdorath

Quastencomputer



Die Vorstellung ey fröhlich

Auf Omas Troddeln Crysis zocken
03.06.2022 12:11:57  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[ACPS]Turrican

[ACPS]Turrican
Quastencomputer sind doch seit 50 Millionen Jahren ausgestorbebn!
03.06.2022 14:50:19  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
cienFuchs

AUP cienFuchs 11.03.2015
Aber Trilobytes gibts noch.
03.06.2022 14:53:45  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021
08.06.2022 16:00:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Armag3ddon

AUP Armag3ddon 04.01.2011
w00t
08.06.2022 17:28:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
shp.makonnen

AUP shp.makonnen 01.01.2019
...
 
Zitat von KarlsonvomDach

https://www.youtube.com/watch?v=5ftbEde3egg



Das ist genau so hart geil wie ich mir in die Hose scheißen würde.
08.06.2022 17:44:26  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[RPD]-Biohazard

Arctic
stopmotion



https://www.youtube.com/watch?v=rAz6G1NVMYk
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von [RPD]-Biohazard am 09.06.2022 11:49]
09.06.2022 11:48:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Op3r4tor

AUP Op3r4tor 01.06.2009
unglaeubig gucken


Naja, oder WTF eben
10.06.2022 7:33:21  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
DeathCobra

AUP DeathCobra 24.06.2021


Now draw the rest of the fucking owl.
10.06.2022 13:46:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abtei*

AUP Abtei* 11.06.2012
...
 
Zitat von Op3r4tor

https://www.youtube.com/watch?v=x1RVNGDSdw4

Naja, oder WTF eben


10.06.2022 14:39:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Beeindruckendes XXXVIII ( :-o )
« erste « vorherige 1 ... 43 44 45 46 [47] 48 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
21.10.2020 18:54:11 Maestro hat den Thread-Titel geändert (davor: "Beeindruckendes XXXIIX")
20.10.2020 23:16:28 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'beeindruckendes' angehängt.

| tech | impressum