Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Che Guevara, Maestro


 Thema: COVID-19 Allgemeine Diskussion II ( Jetzt mit 20% weniger Rendertime )
« erste « vorherige 1 ... 337 338 339 340 [341] 342 343 344 345 ... 423 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Zitat von [KdM]MrDeath

 
Zitat von Mobius

Die reden ja beide nur mit dem Gesundheitsamt, das wiederum die Verbindung herstellt.

Diese Luca-App hat halt eine gute Lobby gehabt, deswegen wurde sie Halsüberkopf überall bestellt.


die luca app hat von sich behauptet ein feature zu liefern was man echt gebrauchen kann und bei dem die CWA es seit ~november nicht hingekriegt das auch endlich mal aufzunehmen.

nachdem luca in aller munde war hat die CWA das angeblich(?) wohl auch aufeinmal nachgerüstet und da luca in aller munde ist schauen sich das einige leute die sich mit sowas aus kennen genauer an und das ding zerbröselt einfach nur.



Der Unterschied ist, dass die CWA weiterhin nicht mit Namen/Kontaktdatensätzen hantiert.
Obs das unbedingt braucht, da müsste man Smudo und die Gesundheitsämter fragen.
12.04.2021 15:57:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_X*

AUP Mad_X* 19.01.2011
Mal eine Frage an die Experten. Ich habe mich aus Neugier zusammen mit meiner Frau gefragt welche Reaktion des Körpers nach einer Impfung eigentlich auf ein gutes Immunsystem hindeutet.

a) Der Arm zieht ein bisschen und man merkt das sich was tut
b) Es zerlegt einen für ein paar Tage

Meine Analogie währe die ein trainierten Sportlers für den ein bisschen Training nicht besonders anstrengend ist vs. eines untrainierten Couchpotatos der erst mal hyperventiliert.

Aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung Breites Grinsen.
12.04.2021 16:02:09 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
...
Da ich a) und b) hatte, sage ich: ja
12.04.2021 16:06:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_X*

AUP Mad_X* 19.01.2011
 
Zitat von Aspe

Da ich a) und b) hatte, sage ich: ja


Mich hat es bisher nur einmal zerlegt und das war für einen Tag bei der Auffrischung der Tollwutimpfung. Aber sonst hab ich alle drin außer japanischer Enzephalitis und Gelbfieber. Aber das kommt vielleicht ja auch noch.
12.04.2021 16:11:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Dicope]

[Dicope]
 
Zitat von Mad_X*

 
Zitat von Aspe

Da ich a) und b) hatte, sage ich: ja


Mich hat es bisher nur einmal zerlegt und das war für einen Tag bei der Auffrischung der Tollwutimpfung. Aber sonst hab ich alle drin außer japanischer Enzephalitis und Gelbfieber. Aber das kommt vielleicht ja auch noch.


Da kann ich mich anschließen. Tollwut war 'ne Sau.
12.04.2021 16:34:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
 
Summary

It is a common belief that an injection-site reaction to a vaccine is a predictive sign of a desirable vaccine response (‘no pain, no gain’ concept). However limited data either support or disprove this concept.32 In the hepatitis B study comparing different adjuvants,23 the magnitude of inflammatory responses paralleled the magnitude of adaptive immune responses and the overall incidence of reactogenicity symptoms. The more potent adjuvants (AS01 and AS03) were capable of activating an early IFN-signalling pathway, which was confirmed in the blood of subjects the day after receiving H1N1/AS03.26 However, despite parallel associations of reactogenicity and adaptive responses with early innate responses, no predictive association was demonstrated between reactogenicity and the adaptive response, which suggests that the ‘no pain, no gain’ concept may not be valid, at least at the individual level.32


https://www.nature.com/articles/s41541-019-0132-6

Spoiler - markieren, um zu lesen:
tendentiell je mehr Reaktion desto besser die Immunantwort, kann man aber nicht auf einzelne Individuen runterbrechen, weil es je nach Mensch und je nach Impfstoff starke Unterschiede gibt. Letztendlich kann man es nicht wirklich vorraussagen
12.04.2021 16:50:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Wenn es da eine starke Verbindung gäbe, würde ich jetzt AZ die Wirkungslosigkeit bescheinigen. Ich kenne niemanden, der danach eine starke Immunreaktion gezeigt hat, abgesehen von "Arm tut bisschen weh". peinlich/erstaunt Und mittlerweile sind das recht viele.
12.04.2021 16:58:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
gloerk

AUP gloerk 01.07.2019
Ich hab hier im Freundeskreis mehrere Personen die nach AZ 1+ Tage komplett durch waren.
12.04.2021 17:03:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
 
Zitat von gloerk

Ich hab hier im Freundeskreis mehrere Personen die nach AZ 1+ Tage komplett durch waren.



Ich kenn auch einige.
Und bei Biontec noch mehr. peinlich/erstaunt
12.04.2021 17:05:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

Mobius
Die Leute, dich ich kenne, die mit Btech geimpft wurden, hatten alle starke Impfreaktionen, 1+ Tag flach. Außer meine Oma, aber die kriegt das vielleicht auch nicht mehr so ganz separiert. peinlich/erstaunt
12.04.2021 17:12:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atti Atterkopp

X-Mas Arctic
Es ist kompletter Zufall.
Ich kenne inklusive mir nur eine Person die nach Biontec flach lag, Rest hatte nur Armschmerzen. Bei Astra lagen 2/3 flach.
12.04.2021 17:14:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
 
Zitat von gloerk

Ich hab hier im Freundeskreis mehrere Personen die nach AZ 1+ Tage komplett durch waren.



Meine Frau hing am Folgetag auch ziemlich in den Seilen. Aber danach war alles gut. Würde da aber auch nie eine Ableitung auf die Wirksamkeit machen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Crosshead am 12.04.2021 17:18]
12.04.2021 17:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Ich bin mir sehr sicher dass es kein Zufall ist. Allerdings ist das Zusammenspiel viel zu komplex als dass wir das (heutzutage) voraussagen könnten, siehe obiges paper.
Es gibt Impfstoffe bei denen korreliert das einigermaßen, es gibt welche bei denen ist das nicht so und außerdem kann man so oder so wie so häufig keine verbindlichen Aussageb auf Individuenlevel treffen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Drexl0r am 12.04.2021 17:17]
12.04.2021 17:17:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
Der Grad der Beschissenheit ist kein Indikator für die Wirksamkeit der Impfung
12.04.2021 17:17:52 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
 
Zitat von RageQuit

Kann ein Schnelltest positiv anschlagen durch die Impfung? Freundin vom Kollegen wurde Samstag geimpft und nun positiv.



Nein
12.04.2021 17:18:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
...
Ich hab 26 Impfungen im Pass stehen und wusste bis Corona nicht, dass eine Impfreaktion etwas normales nach einer Impfung ist. Im Leben nicht gehabt, sagt also rein gar nichts über die Wirksamkeit aus.
12.04.2021 17:22:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
Frag mal deine Mutter (hehe)
12.04.2021 17:24:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Drexl0r

Deutscher BF
Vielleicht bist du kaputt traurig
12.04.2021 17:24:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
 
Zitat von Filmriss

Frag mal deine Mutter (hehe)



Die Pockenimpfung hat bei meiner Mutter tatsächlich Neurodermitis getriggert, es wurde dann auf die zweite Impfung verzichtet, weil die Gefahr bestand, dass eben diese zweite Dosis die Pocken bei ihr auslösen könnte.
12.04.2021 17:28:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
...


Endlich 5g \o/
12.04.2021 17:29:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Filmriss

Leet
 
Zitat von Phiasm

 
Zitat von Filmriss

Frag mal deine Mutter (hehe)



Die Pockenimpfung hat bei meiner Mutter tatsächlich Neurodermitis getriggert, es wurde dann auf die zweite Impfung verzichtet, weil die Gefahr bestand, dass eben diese zweite Dosis die Pocken bei ihr auslösen könnte.


Ich meine eher das impfpaket was du bekommen hast bevor du dich daran erinnern kannst
12.04.2021 17:30:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Phiasm

Gorge NaSe
Ich gette den Jokus nicht, sorry traurig

https://www.rnd.de/gesundheit/biontechpfizer-vakzine-israelische-studie-zeigt-schlechteren-schutz-vor-sudafrikanischer-variante-LNDNXVPNPRBTRH4QJONOBP4IJ4.html

Das ist mau.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Phiasm am 12.04.2021 17:42]
12.04.2021 17:37:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mad_X*

AUP Mad_X* 19.01.2011
 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von gloerk

Ich hab hier im Freundeskreis mehrere Personen die nach AZ 1+ Tage komplett durch waren.



Meine Frau hing am Folgetag auch ziemlich in den Seilen. Aber danach war alles gut. Würde da aber auch nie eine Ableitung auf die Wirksamkeit machen.


Ich mein gar nicht die Wirksamkeit sondern tatsächlich eher was quasi die Reaktion eines fitten Immunsystems wäre.
12.04.2021 17:54:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
Also in unserer relativ großen Stich(lol)probe war es so, dass die meisten Biontech 1. Impfung gut vertragen haben und nach der 2. Impfung im Eimer waren.
Bei AZ hat die 1. richtig geballert und die 2. ging wieder.
Einstelliger Prozentsatz gefühlt von Leuten die bei beiden beides Mal nix oder die umgekehrte Reihenfolge an im Arsch hatten.


Symptome auch unterschiedlich, manche haben unter Ibuprofen weitergearbeitet, andere erstmal 1 Tag krank. Das auch unterschiedlich, bis zu tw 40°Fieber und Schüttelfrost.
Ich hatte nur körperliche Erschöpfung/Muskelschmerzen bis nach Meppen für einen Tag nach der zweiten Biontech.
12.04.2021 18:08:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=Q=- 8-BaLL

-=Q=- 8-BaLL
 
Das BMG hat die Impfdaten für den 12. April 2021 veröffentlicht.

15,87% der Bevölkerung haben mindestens eine Impfung erhalten, 6,05% sind vollständig geimpft.

Es wurden 247.428 Impfdosen verimpft. In den letzten 7 Tagen wurden durchschnittlich täglich 422.406 Dosen verabreicht, bei diesem Tempo wäre die gesamte Bevölkerung in Deutschland in 351 Tagen komplett geimpft.



Wenn wir die Dosen verdoppeln, aspemathisch jetzt mal, ist die Bundestagswahl trotzdem vorbei.
12.04.2021 18:31:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
 
Zitat von Mad_X*

Ich mein gar nicht die Wirksamkeit sondern tatsächlich eher was quasi die Reaktion eines fitten Immunsystems wäre.


Lässt sich halt nicht vorhersagen.

Hyp
12.04.2021 18:36:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 26.04.2021
 
Zitat von Mad_X*

 
Zitat von Crosshead

 
Zitat von gloerk

Ich hab hier im Freundeskreis mehrere Personen die nach AZ 1+ Tage komplett durch waren.



Meine Frau hing am Folgetag auch ziemlich in den Seilen. Aber danach war alles gut. Würde da aber auch nie eine Ableitung auf die Wirksamkeit machen.


Ich mein gar nicht die Wirksamkeit sondern tatsächlich eher was quasi die Reaktion eines fitten Immunsystems wäre.




Genauso wie Dein Körper täglich irgendwelche Bakterien und Viren verdrischt und potentielle Krebszellen zerstört, die ihm im Alltag so vor die Flinte laufen - über die Luft, über die Pfoten, beim Futtern - und Du davon nicht immer was mitbekommst, obwohl die ganze Erkennungsmaschinerie rödelt, kann auch eine Impfung relativ unauffällig sein.

Abwesenheit von physiologisch spürbaren Reaktionen bedeutet nicht Abwesenheit molekularbiologischer Reaktionen.

Bei großer Unsicherheit kannst Du Deinen Arzt auch bitten, 14 Tage nach der Impfung einen Antirkörpertest (Blutabnahme) machen zu lassen.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von loliger_rofler am 12.04.2021 18:42]
12.04.2021 18:41:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Hyperdeath

hyperdeath
Ich glaub ja, er will nur über all die Gebrechlichen ablästern, deren Immunsystem ja so "unfit" ist, dass sie mit Fieber im Bett liegen.

Hyp
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Hyperdeath am 12.04.2021 18:46]
12.04.2021 18:46:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jolly Roger

tf2_medic.png
In meinem Bekanntenkreis haben auf AZ fast alle mit Fieber, Schüttelfrost und/oder Kopfschmerzen reagiert. Fast niemand hat eine schwache Reaktion gezeigt.
12.04.2021 19:36:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
 
Zitat von Jolly Roger

In meinem Bekanntenkreis haben auf AZ fast alle mit Fieber, Schüttelfrost und/oder Kopfschmerzen reagiert. Fast niemand hat eine schwache Reaktion gezeigt.


Schwiegervatter mit 71 hatte keinerlei Reaktionen auf AZ. Zumindest binnen der ersten 48h, danach weiß ich nicht peinlich/erstaunt
12.04.2021 19:40:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: COVID-19 Allgemeine Diskussion II ( Jetzt mit 20% weniger Rendertime )
« erste « vorherige 1 ... 337 338 339 340 [341] 342 343 344 345 ... 423 nächste » letzte »

mods.de - Forum » COVID-19 Forum » 

Hop to:  

| tech | impressum