Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Hausbauthread XIV ( Burggraben mit oder ohne Wasser? )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Shooter

shooter
...
 
Zitat von xplingx

Was macht ihr eigentlich mit fast 500 qm Wohnfläche? peinlich/erstaunt


Mindestens zwei Putzfrauen beschäftigen.
12.01.2021 15:54:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
 
Zitat von xplingx

 
Zitat von [WHE]MadMax

Kurze zwischengeworfene Frage bezüglich Finanzierung:
Bei 15 Jahren festem Zinssatz, sind 1,5% ohne EK da ok, und alles unter 1,3% mit EK für die Kaufnebenkosten dann als brauchbar anzusehen? Hab die aktuelle Zinsentwicklung nicht im Kopf, vielleicht hat da jemand ja Vergleichszahlen?



Also ich finds gut. Ich hab grad etwas "zwischenfinanziert", Beleihung ca. 30% (also 70% "EK"), und ich hab "nur" 1.2% bekommen. Zins war zwischen 2 und 10 Jahren identisch.

/¤: Hausbank, Sparkasse. Irgendwo über Interhyp mit Makler und Gutscheincode und 320 Mails wärs vielleicht für 1.0 oder so gegangen. Aber ohne EK 1.3% erscheint mir schon sehr gut.



Danke! Das beruhigt mich.
Bin nur bei einigen Banken (Commerzbank *hust*) über nen doofen Passus gestolpert: Die teilen das Darlehen in 2 Teile, der eine wird von der Bank gehalten, der andere an Fonds zum Kauf angeboten. Wenn diese Fonds dann aber kaputtgehen, und die Gläubiger Forderungen eintreiben, dann können sie diese auf einen Schlag fordern - denen ist dann euer Ratenvertrag egal. Heisst: Im dööfsten Fall sagen die dann: Ey, 40% auf einen Schlag her, sonst Pfändung!

Das ist schon irgendwie nicht-so-nice.
Kleingedrucktes lesen suckt.

Drückt aber mal morgen die Daumen. Wenns klappt binden wir uns bald auch etwas Altstein an die Backe fröhlich
12.01.2021 16:51:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Hatte über die ING (Vermittler "wirsind200banken") im Juni ein Angebot über 0,93% bei 15 Jahren Zinsbindung. (ca. 1/3 EK)
12.01.2021 17:05:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von Aspe

 
Zitat von Priapos

 
Zitat von Real_Futti

Erzähl mal ein paar mehr Details.
Und have fun beim Kinder produzieren, sollte ja genug Platz sein Breites Grinsen


Ist eine alte Schule aus 1904.
Damals wurde hier getrennt unterrichtet. Sprich links Katholisch und rechts Evangelisch.
In der Zwischenzeit war rechts auch mal eine Arztpraxis.

Pro Seite kann man ungefähr mit 230qm Wohnfläche rechnen.

Gibt noch 1 Hektar Land dazu, das hat aber nichts am Kaufpreis ausgemacht.

Wir haben das Objekt Ende 2019 gekauft.

https://i.imgur.com/tbMq6TR.jpg
https://i.imgur.com/PZxvE8u.jpg
https://i.imgur.com/2kqf2vu.jpg

Der Efeu ist übrigens schon weg...



Cooles Projekt... ich häte aber auch Angst, dass das ein Projekt ohne Ende wird peinlich/erstaunt





Das sind so die Projekte die in der Architekturzeitung oder im Irrenhaus enden. Ich drück ihnen ganz fest die Daumen dass dass es Ersteres wird. Die Substanz sieht schon mal sehr wildromantisch aus, das kann was Tolles werden.
12.01.2021 17:12:04 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Switchie

switchie
 
Zitat von [WHE]MadMax

 
Zitat von xplingx

 
Zitat von [WHE]MadMax

Kurze zwischengeworfene Frage bezüglich Finanzierung:
Bei 15 Jahren festem Zinssatz, sind 1,5% ohne EK da ok, und alles unter 1,3% mit EK für die Kaufnebenkosten dann als brauchbar anzusehen? Hab die aktuelle Zinsentwicklung nicht im Kopf, vielleicht hat da jemand ja Vergleichszahlen?



Also ich finds gut. Ich hab grad etwas "zwischenfinanziert", Beleihung ca. 30% (also 70% "EK"), und ich hab "nur" 1.2% bekommen. Zins war zwischen 2 und 10 Jahren identisch.

/¤: Hausbank, Sparkasse. Irgendwo über Interhyp mit Makler und Gutscheincode und 320 Mails wärs vielleicht für 1.0 oder so gegangen. Aber ohne EK 1.3% erscheint mir schon sehr gut.



Danke! Das beruhigt mich.
Bin nur bei einigen Banken (Commerzbank *hust*) über nen doofen Passus gestolpert: Die teilen das Darlehen in 2 Teile, der eine wird von der Bank gehalten, der andere an Fonds zum Kauf angeboten. Wenn diese Fonds dann aber kaputtgehen, und die Gläubiger Forderungen eintreiben, dann können sie diese auf einen Schlag fordern - denen ist dann euer Ratenvertrag egal. Heisst: Im dööfsten Fall sagen die dann: Ey, 40% auf einen Schlag her, sonst Pfändung!

Das ist schon irgendwie nicht-so-nice.
Kleingedrucktes lesen suckt.

Drückt aber mal morgen die Daumen. Wenns klappt binden wir uns bald auch etwas Altstein an die Backe fröhlich



Kann man diesen Passus online finden bzw kannst du das weiter ausführen? So eine Form ist mir bislang nicht bekannt und würde mich auch schwer wundern, dass so ein Modell in der von dir beschriebenen Form überhaupt angeboten werden dürfte Mata halt... warum sollten Gläubiger gegenüber dir einen Anspruch haben?
12.01.2021 17:37:35 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
Forderungen abtreten ist ja normal Business, aber so ein Passus wäre wohl kaum rechtens Breites Grinsen
12.01.2021 18:29:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ist doch bis 2008 komplett usus gewesen, die hypothek weiterzuvermarkten.
12.01.2021 19:09:14 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
 
Zitat von xplingx

 
Zitat von [WHE]MadMax

Kurze zwischengeworfene Frage bezüglich Finanzierung:
Bei 15 Jahren festem Zinssatz, sind 1,5% ohne EK da ok, und alles unter 1,3% mit EK für die Kaufnebenkosten dann als brauchbar anzusehen? Hab die aktuelle Zinsentwicklung nicht im Kopf, vielleicht hat da jemand ja Vergleichszahlen?



Also ich finds gut. Ich hab grad etwas "zwischenfinanziert", Beleihung ca. 30% (also 70% "EK"), und ich hab "nur" 1.2% bekommen. Zins war zwischen 2 und 10 Jahren identisch.

/¤: Hausbank, Sparkasse. Irgendwo über Interhyp mit Makler und Gutscheincode und 320 Mails wärs vielleicht für 1.0 oder so gegangen. Aber ohne EK 1.3% erscheint mir schon sehr gut.



Ich find's eher viel. Zwischenfinanzierung ist meist deutlich teurer als länger laufende Sachen.

Wobei "viel" relativ ist; ob du jetzt 1 Prozent oder 0.8 Prozent zahlst - am Ende musst du der Bank nur verschwindende Peanuts dalassen, verglichen mit Grunderwerb, Notar, Makler und halt das fucking Haus.
12.01.2021 19:11:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
 
Zitat von Lunovis

Ist doch bis 2008 komplett usus gewesen, die hypothek weiterzuvermarkten.



Ja, aber nicht mit der Möglichkeit, diese dann einfach komplett sofort fällig werden zu lassen Breites Grinsen
12.01.2021 19:12:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Ähm, doch, hat einfach nie jemanden interessiert, weil nie ein grund dazu war.
12.01.2021 19:15:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
unglaeubig gucken
Erstaunlich. Dass das überhaupt wer unterschreibt.
12.01.2021 19:17:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Spangenkopf

Arctic
 
Zitat von punkd

Wenn der Motor ab ist, ist ebenfalls kein durchfluss. Auf welchen Stift klopfen? Unter dem Motor oder unten bei der durchfluss Anzeige?

Meine zwei ursprünglichen Fragen sind leider nach wie vor offen peinlich/erstaunt



Wenn der Motor ab ist, dann sollte da so ein kleiner Stift sein, wie bei den normalen heizkörperventilen auch. Wenn der nicht nach oben rauskommt, dann ist das Ventil zu, deshalb mal draufklopfen, möglichst nicht dran ziehen.

Und der Motor müsste sich nach oben bewegen wenn Strom draufkommt, also mit ner Verzögerung von paar Minuten. Das müsste man auch sehen können um einen Defekt auszuschließen. Bei meinen fährt oben ein Stück raus und man sieht einen blauen Ring, dann ist es auf.
12.01.2021 19:56:13 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
psychopaul

Leet
Diese Woche kommt ein Typ eines von der Bank beauftragten Service Unternehmens zur Dokumentation unseres Hauses. Fotos außen OK, aber habt ihr den auch reingelassen? Frau ist schon auf die Barrikaden gegangen Haare zu Berge stehen
12.01.2021 20:55:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
...
Ja, meine Beraterin hatte mir sogar auch den ermittelten Wert genannt, wenn auch nur mündlich.
12.01.2021 21:04:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
 
Zitat von xplingx

Was macht ihr eigentlich mit fast 500 qm Wohnfläche? peinlich/erstaunt


Also Wohnfläche kann man nicht genug haben. Wenn ich hier mal überlege, was wir an Zimmern haben:
3x Badezimmer (je 1x pro Etage)
2x Gäste-Bad (EG+OG)
2x Küche
1x Elternschlafzimmer
3x Kinderzimmer
2x Wohnzimmer
3x Abstellraum (je 1x pro Etage)
1x Gästezimmer
1x Büro
1x Nähzimmer
1x Heizungskeller
1x Waschküche
1x Werkstatt
1x Kühlraum/Weinlager
1x großer Abstellraum im Keller

Und ne Garage mit 4x4x12m. Breites Grinsen
12.01.2021 21:33:16 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
xplingx

AUP xplingx 22.05.2013
Naja, versteh mich nicht falsch, 500qm sind auch so mein Ziel.

Aber Du könntest durchaus bei den Wohnzimmern, den Küchen, den Gästebädern und bei Nutzraum im Keller Abstriche machen Breites Grinsen
12.01.2021 21:36:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
pOT at its best. Breites Grinsen
12.01.2021 21:38:26 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kabelage

AUP Kabelage 22.03.2015
Naja, mittelfristig wird ein Wohnzimmer noch zum Kinozimmer umgebaut bzw. exklusiv dafür herhalten müssen. Da die Küchen Wohnküchen sind, wird dann sicher auch eine rausfliegen.
Gästebäder find ich mega angenehm, kann man nicht genug haben.
Und was soll ich im Keller denn an Nutzraum streichen? Mir fehlt ja schon der Platz für die Sauna und den Sportraum, weshalb ich damit ja vermutlich in den Garten ausweichen muss. traurig
12.01.2021 21:40:06 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
^mic

Russe BF
 
Zitat von Oli

pOT at its best. Breites Grinsen



Weinkeller incomming peinlich/erstaunt
12.01.2021 21:44:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
5 Bäder und kann auf keins verzichten Breites Grinsen
12.01.2021 21:47:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Mein zukünftiges Haus hat zwar nur 150qm, aber auch 1 Weinkeller.
12.01.2021 22:04:45 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Priapos

Gordon
Wenn ich noch etwas protzen darf.
Bei den 500qm ist der Keller mit Sauna und Doppelstöckige Dachboden noch nicht dabei.

Dazu gibt es noch einen Steinbruch im Garten..
Man muss aber dazu sagen das der hinterste Teil unter Naturschutz steht, also das bleibt einfach für immer so.


12.01.2021 22:08:10 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Richtig fett. Was ist da unter Naturschutz? Die Lichtung oben?
12.01.2021 22:09:31 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Priapos

Gordon
 
Zitat von Der Tausendbüßler

Richtig fett. Was ist da unter Naturschutz? Die Lichtung oben?


Ja genau, die "Hecke"(Bäume) steht unter Naturschutz und die Fläche ist als Grünfläche gezeichnet.
12.01.2021 22:10:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 14.12.2007
Kann man ja trotzdem im Sommer auf einer Decke liegen. peinlich/erstaunt
12.01.2021 22:17:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Der Tausendbüßler

AUP Der Büßer 06.12.2019
Jou klar. Darfst halt keinen Karpfenteich oder Boulepiste anlegen Augenzwinkern
12.01.2021 22:18:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Priapos

Gordon
 
Zitat von Mobius

Kann man ja trotzdem im Sommer auf einer Decke liegen. peinlich/erstaunt


Na klar! Wir wüssten sonst auch nicht was wir mit der Fläche machen sollten. Wir haben uns ein Bank in die Ecke gezimmert und setzen uns nach der Arbeit mit einem Bierchen hin.
12.01.2021 22:24:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mobius

AUP Mobius 14.12.2007
 
Zitat von Der Tausendbüßler

Jou klar. Darfst halt keinen Karpfenteich oder Boulepiste anlegen Augenzwinkern



Jo, Kumpel hat auch eine Wiese im Naturschutzgebiet. Da entsteht im Spätsommer oft ein natürlicher See in einer Vertiefung, haben wir oft gezeltet.
... Wie nice ist es eigentlich, außerhalb zu wohnen.
12.01.2021 22:27:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von Der Tausendbüßler

Mein zukünftiges Haus hat zwar nur 150qm, aber auch 1 Weinkeller.


Es reicht halt vollkommen, ausser man hat 5 Kinder und ständig Gäste im Haus. Ich wüsste nicht was ich mit noch mehr Platz machen soll ausser zumüllen (und putzen müssen).

Und die weissnichtwieviele qm an Garten geben auch schon mehr als genug zu tun, und das meine ich wörtlich. Ich komme da jetzt schon nicht nach mit Zeugs bauen und pflegen.

Ich mein, wenn man es hat, nice, aber es bringt halt einiges an Arbeit mit, so ein Haus. Also wenn ich die Kohle hätte für sowas fettes dann müsste da auch noch eine Putzfrau und am besten noch ein Hauswart drin liegen Breites Grinsen
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Shooter am 12.01.2021 22:39]
12.01.2021 22:37:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
 
Zitat von psychopaul

Diese Woche kommt ein Typ eines von der Bank beauftragten Service Unternehmens zur Dokumentation unseres Hauses. Fotos außen OK, aber habt ihr den auch reingelassen? Frau ist schon auf die Barrikaden gegangen Haare zu Berge stehen



Kam bei uns kürzlich wg. Anschlussfinanzierung auch. War aber maskiert und hat sich nur kurz im Haus aufgehalten. Lt. seiner Aussage gehts darum ob das Haus auch existiert, es wurden wohl schon viel zu oft Nachbarhäuser o.a. fotografiert.
12.01.2021 22:48:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Hausbauthread XIV ( Burggraben mit oder ohne Wasser? )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

| tech | impressum