Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Serienthread ( mit 100% mehr Qualität )
« erste « vorherige 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 ... 26 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Pfeil
 
Zitat von G-Shocker

Nicht jeder Mensch ist gleich, deshalb stehen im Supermarkt auch 100 Sorten Schokolade und nicht nur die ausgefallenen Sorten. Vielen wollen Abends halt einfach ihr Daily-Crime-CSI-Zeug sehen und nicht die hochqualitative und philosophische Serie.

Außerdem hat er mit Witcher genau die Serie rausgegriffen, die mit Stars besetzt ist. Das er die mit Game of Thrones vergleicht ist halt sein Fehler. Dadurch verleidet man sich halt alle Fantasy-Produktionen.

Alles in Allem kann die Qualität natürlich steigen, aber auch Netflix hat mit Corona zu kämpfen und kann nicht eine Serie nach der anderen rausballern. Qualität braucht dann nämlich auch Zeit.

Ist halt wieder so cineastisches Gelaber und klingt wie vom hohen Ross gesprochen.

Naja, das Problem ist halt, wie bei vielem, sobalds im mainstream ankommt wird nurnoch gemolken und die Anbieter werden zu Opfer ihres eigenes Erfolgs. Netflix wird immer teurer, aber die wirklich Blockbuster sind dort nicht mehr in der Zahl wie damals vorhanden. Vorallem auch weil das geo-blocking so verfolgt wird. Viele andere Anbieter haben halt die Fährte gerochen und selber mit den Portalen losgelegt. Für den Kunden das denkbar schlechteste aus allen Welten. Ich bin Kunde seit Netflix nicht mal offiziell in DE war und überlege aktuell ob ich nicht einfach wieder auf der Piraten Welle reite. Da ist man nicht teurer unterwegs (mit schnellem Internet und Datenträgern) aber kann einfach komplett alles gucken.
Und ich hab echt kein Bock mich jeden Abend durch die scheiß Netflix gui zu wühlen. Das ist einfach eine große scheiße und für den mainstream gemacht der sich berieseln lassen will, aber nicht so billig wie auf RTL.
19.01.2021 9:59:01 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
 
Zitat von Monsieur Chrono

z.B. Bojack Horseman ist eine Netflix-Originals-Serie, die sehr viele ernste Themen anspricht und eine tiefe Botschaft hat. Es geht z.B. um Asexualität, Rassismus, Alkoholismus, psychische Erkrankungen, Freundschaft und den Sinn des Lebens. Imho wirklich stark und jeden Cent wert.




es gibt definitiv ein paar gute serien bzw. "eigenproduktionen" auf netflix, es behauptet ja auch niemand was anderes.
19.01.2021 10:06:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Painface

AUP Painface 10.03.2014
Verstehe auch nicht, wie man The Crown nicht mögen kann.
19.01.2021 10:08:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
caschta

AUP caschta 16.06.2013
Achja, was ich noch loswerden wollte. Netflix wird immer ähnlicher zum linearen TV. Oh guck mal hier, ein neuer Film! Lieber schnell gucken JETZT bevor er wieder aus dem Programm fliegt. So wird man von Netflix gesteuert was man denn schaut. Wie im Fernsehen auch.
19.01.2021 10:08:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Shooter

shooter
...
 
Zitat von caschta

Achja, was ich noch loswerden wollte. Netflix wird immer ähnlicher zum linearen TV. Oh guck mal hier, ein neuer Film! Lieber schnell gucken JETZT bevor er wieder aus dem Programm fliegt. So wird man von Netflix gesteuert was man denn schaut. Wie im Fernsehen auch.


Wobei das bei den anderen Streaminganbietern nicht anders ist, die Produktionen sind, abgesehen von den Eigenproduktionen, nie auf Dauer verfügbar.

Und ja, wie so oft jetzt schon gesagt wurde, Netflix hat viel tolles Zeugs, aber:

1. ist leider bei weitem nicht mehr alles an den Eigenproduktionen von netflix auch sehr gut (das war früher anders), und
2. hat es einfach viel zu viel Zeugs mitlerweile. Es ist wirklich mühsam die Dinge zu finden die man auch mag (die Vorschläge die Netflix einem macht sind ein Witz, den Vogel schiesst da schlussendlich die Kategorie "WATCH IT AGAIN" ab).
19.01.2021 10:14:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Schaue gerade die aktuelle Staffel von der James Spader Show. Es ist einfach wieder so klasse. Und Glen mal wieder in Höchstform - was für ein geiler Typ. Von Glen hätte ich ja gern eine eigene Miniserie gesehen. Schade, dass es dazu nicht mehr kommen wird. R.I.P., Clark.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von KarlsonvomDach am 19.01.2021 10:18]
19.01.2021 10:17:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Atello

AUP Atello 12.11.2013
 
Zitat von caschta

Achja, was ich noch loswerden wollte. Netflix wird immer ähnlicher zum linearen TV. Oh guck mal hier, ein neuer Film! Lieber schnell gucken JETZT bevor er wieder aus dem Programm fliegt. So wird man von Netflix gesteuert was man denn schaut. Wie im Fernsehen auch.


Sehe ich als eine Folge des immer stärkeren Streaming Wars an. Wenn Geld lockt, beginnen manche zu springen. Z.B. Friends soll Netflix 100 Mio für 1 Jahr gekostet haben. Solche Phantasiesummen wie im Fußball will dann auch keiner.
19.01.2021 10:20:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
blue

Bluay
...
 
Zitat von Shooter

die Kategorie "WATCH IT AGAIN" ab).



Die ist eine meiner Lieblinskategorien, denn es sollte viel oefter eine Passivfernsehen Kategorie geben.
Wie Musik, man hoert ja auch Musik aktiv, z.B. wenn ein neues Album rausgekommen ist und passiv, wenn man mit dem Bus unterwegs ist oder nebenbei arbeitet oder so.

WATCH IT AGAIN schaltet man halt ein und kocht nebenher was.


Edit: Ok, der Typ kackt direkt am Anfang auf Better Call Saul und ich ficke ihn deshalb.
Better Call Saul ist absolut fantastisch.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von blue am 19.01.2021 11:14]
19.01.2021 11:11:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von Atomsk

wenn die das rebooten, hoffe ich, dass sie keine der "neuen" elemente aus der 2003er version aufgreifen.

auch finde ichs aktuell unpassend, da imho(!) momentan noch ein gleicher/ähnlicher zeitgeist herrscht, wie bei der letzten neuauflage.
zwischen dem original und der neuauflage gabs angemessen große differenzen im zeitgeist, das seh ich hier nicht so.



Ich unterstande nicht ganz - welche Elemente meinst Du? Das "gritty-dark-sad"-Feeling?

Die "heftige" Themenauswahl an sich, die für SciFi-Action schon recht real war?
19.01.2021 11:14:29 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Crosshead

AUP Crosshead 25.01.2016
unglaeubig gucken Star Trek - Lower Decks


Ähm, wtf? Ich glaube das zieh ich mir rein. Breites Grinsen
19.01.2021 11:15:36 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
 
Zitat von blue

Edit: Ok, der Typ kackt direkt am Anfang auf Better Call Saul und ich ficke ihn deshalb.
Better Call Saul ist absolut fantastisch.



Jo. Finde ich fast besser als die Hauptserie, weil mein Lieblingscharakter Mike dort eine Hauptrolle hat.
19.01.2021 11:20:41 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
 
Zitat von Atomsk

wenn die das rebooten, hoffe ich, dass sie keine der "neuen" elemente aus der 2003er version aufgreifen.

auch finde ichs aktuell unpassend, da imho(!) momentan noch ein gleicher/ähnlicher zeitgeist herrscht, wie bei der letzten neuauflage.
zwischen dem original und der neuauflage gabs angemessen große differenzen im zeitgeist, das seh ich hier nicht so.




Ja und nein.

 
n a recent interview with Collider, Esmail gave some insight into how he plans to approach the series. He said he specifically reached out to Ronald D. Moore, the helmer of the 2004 reboot of “Battlestar” that became a groundbreaking show in its own right, in order to secure his blessing.

“I spoke to him before I even took on the project to make sure that it’s all kosher with him, because the last thing I want to do is step on his toes, and the one thing we both agreed on is that it won’t be a reboot of what he did,” said Esmail.

19.01.2021 11:21:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Cain hat Recht mit ja und nein.

Ich erinnere mich noch gut an die BSG Folge(n) in der die Menschen auf dem Planeten (New Caprica oder so? Ist lang her) unter Cylonenbesatzung zu Selbstmordanschlägen übergegangen sind. Das war zu den Hochzeiten von Iraqi Freedom.

Auch die Folgen in denen Gaius Baltar eine Art religösen Kult (von Frauen) um sich schart hätten heute vielleicht eine etwas andere Konnotation als damals.

Das Grundthema, der Mensch/Maschinenkonflikt ist immer wieder gut, lässt sich imho heute durchaus anders an, ich bin gespannt und werde beim ersten Trailer bestimmt hart.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von da t0bi am 19.01.2021 11:36]
19.01.2021 11:30:39 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
monischnucki

AUP monischnucki 16.08.2015
 
Zitat von Crosshead

https://www.youtube.com/watch?v=V3RkBKedKWw

Ähm, wtf? Ich glaube das zieh ich mir rein. Breites Grinsenhttps://forum.mods.de/bb/img/icons/thumbsup.gif


Ab Januar auf Prime. Ist das jetzt raus?
19.01.2021 11:41:23 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Radde

[F-RAT]PadMad
Pfeil
22.1.21
19.01.2021 11:47:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
 
Zitat von da t0bi

Ich erinnere mich noch gut an die BSG Folge(n) in der die Menschen auf dem Planeten (New Caprica oder so? Ist lang her) unter Cylonenbesatzung zu Selbstmordanschlägen übergegangen sind. Das war zu den Hochzeiten von Iraqi Freedom.



Das war auch so ein wenig der Moment bei dem ich mental aus der Serie ausgecheckt und nicht mehr lange danach weiter geschaut hab, wenn man mal die Prämisse seiner Serie so sehr ins komplett absurde verdreht um aktuellen politischen Kommentar abzugeben hat mich das völlig rausgenommen.
19.01.2021 11:50:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Ja, das war schon ziemlich nah am Tagesgeschehen, vor allem für eine SciFi Serie. Aber das hat mich iirc damals nicht abgeschreckt, dafür war ich zu sehr Fanboy.
19.01.2021 11:54:40 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Delta

AUP Delta 06.10.2019
Es geht mir ja nicht nur darum dass es nah am Tagesgeschehen war, sondern dass es sich komplett absurd mit dem Holzhammer in die Serie geprügelt angefühlt hat und absolut nix daran irgendwie Sinn ergeben hat, egal von welcher Seite aus betrachtet, war damals zumindest mein Eindruck, ich war bis zu dem Punkt ja auch ziemlich hart gehyped von der Serie.
19.01.2021 12:21:32 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
da t0bi

Leet
Da geb ich dir durchaus recht, damals™ haben mich aber mehr die "Füller-Folgen" gestört, in denen wenig Charakterentwicklung war aber in der Hauptstory auch nix weiterging. Damit hatte BSG, trotz aller Nostalgie, durchaus zu kämpfen. Ich sollte mal wieder reinschauen.
19.01.2021 12:36:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Herr der Lage

AUP Herr der Lage 16.10.2014
 
Zitat von Crosshead

https://www.youtube.com/watch?v=V3RkBKedKWw

Ähm, wtf? Ich glaube das zieh ich mir rein. Breites Grinsenhttps://forum.mods.de/bb/img/icons/thumbsup.gif



Ich habe es gerne geschaut, stehe aber auch auf Star Trek und Comicserien.

Season 2 soll dieses Jahr auch kommen. Aww Yiss.
19.01.2021 13:09:03 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Amateur]Cain

Amateur Cain
Cobra Kai S03 durch. Bin sehr zufrieden; habe keine Probleme mit der Storyentwicklung.

 
A modern TV reboot of classic 80s teen film The Karate Kid sounds like an almost comically bad idea. It’s the sort of suggestion you can imagine a creatively desperate TV executive leaving for himself in a panicky Partridgean voice note while drunk on a Tuesday night. So many ways it could go spectacularly wrong, and virtually none where it could go right. And yet, with that very same back-of-a-fag-packet premise, Cobra Kai – the smash new Netflix series – has gone miraculously right, racking up 73 million viewers, according to the streamer’s latest figures.



https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2021/jan/20/cobra-kai-youtube-netflix-the-karate-kid?
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von [Amateur]Cain am 20.01.2021 12:24]
20.01.2021 10:55:34 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
SpontanerSpartaner

Sniper BF
 
Zitat von Abtei*

Fargo S4 war optisch ganz gut, aber storymäßig, heilige scheisse wie schlecht. Kein Fargo. Die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Charaktern war lose (at best) und das Ende alles andere als befriedigend.

Wie z.B.
Spoiler - markieren, um zu lesen:
gehts Loys Kind weiter. Was mit dem Italiener (ehm. Ire) der auf Loys kind aufgepasst hat. Der Tot von BigBoy italia war einfach bullshit, Der Tot des Cops war bullshit (und seine Entscheidungsfindungen ebenso) Der Geist der die Krankenschwester davon abhielt das mädel zu vergiften war bullshit, die ganze E10 fühlte sich (nach E9 schon) nach bullshit an. Hier wurd einfach nur fixfixfix alles abschliessen, fertig gemacht.


Oh, ich seh grad, Fargo S4 halt erste Season 11 Folgen, nicht 10. Da kommt somit noch eine, die erklärts uns vielleicht @smoking


Schon etwas her, aber ich habe Fargo s4 nun auch durch. Bin ähnlich enttäuscht. Der für Fargo typische Humor fehlt einfach völlig. Hat letztendlich wenig mit Fargo zu tun.

Spoiler - markieren, um zu lesen:
Der Ire, der auf Loys Kind aufgepasst hat, stirbt durch den Tornado.
Die Selbsterschießung war wirklich bullshit. Kann man überhaupt so fallen, dass man sich selbst in den Kopf schießt? Was wäre das für eine unnatürlich verdrehte Handhaltung? Gegen jeden Reflex.
Der Geist war schräg, aber insofern in Ordnung als dass Fargo seit s2 mit den Ufos immer was übernatürliches eingebaut hat. Stilistisch konsequent, kann ich akzeptieren.

Das Ende war wirklich unbefriedigend. Zum einen war klar, dass Loy noch stirbt, da sie ja nach und nach beinahe den gesamten Cast haben sterben lassen. Zu Beginn der letzten Folge haben sie sogar nochmal alle Verstorbenen gezeigt. Es war auch fast klar, dass er von Zelmare getötet wird, da mehrmals angedeutet (Odis Lüge gegenüber dem Mormonen-Cop und dass sie nicht bei den Verstorbenen gezeigt wurde bewies, dass sie noch lebt).
Zudem gab es zwar immer die Verbindungen zwischen den Staffeln, aber dass Satchel nun Mike Milligan sein soll, ist einfach billig. Einfach so ans Ende geklatscht.


Immerhin gab es einige gut gespielte Charaktere. Story fiel aber flach.
20.01.2021 14:11:19 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Smoking44*

smoking44
Die Verknüpfung zur anderen Staffel fand ich voll okay. Aber die Staffel hat einfach den Ton nicht richtig getroffen: Der absurde Humor hat einen sonst immer ein Stück weit von der Brutalität des Gezeigten entfernt. Die Figuren, die mehr oder weniger unfreiwillig in die kriminelle Welt gestolpert sind, wussten in den anderen Staffeln genau wie die Zuschauer die Hälfte der Zeit nicht, ob die Gefahr jetzt real ist oder nicht. Ob eine spannungsgeladene Szene sich in einem shootout, in einem total irrigen Zufall oder einfach in einem heiseren Lachen auflöst. In so einer Atmosphäre fallen auch Szenen wie vom dicken Italiener nicht so aus der Rolle. In s4 war der Ton meistens ein wenig zu ernst dafür (leider, muss man wohl sagen).
20.01.2021 14:41:21 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Monsieur Chrono

Arctic
Zunge rausstrecken
 
Zitat von Vincent

 
Zitat von Monsieur Chrono

z.B. Bojack Horseman ist eine Netflix-Originals-Serie, die sehr viele ernste Themen anspricht und eine tiefe Botschaft hat. Es geht z.B. um Asexualität, Rassismus, Alkoholismus, psychische Erkrankungen, Freundschaft und den Sinn des Lebens. Imho wirklich stark und jeden Cent wert.




es gibt definitiv ein paar gute serien bzw. "eigenproduktionen" auf netflix, es behauptet ja auch niemand was anderes.



Du hast das jetzt tatsächlich ernst genommen?
20.01.2021 14:47:42 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Vincent

vincent
da Bojack Horseman grossartig ist, definitiv.
20.01.2021 15:02:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kzad-bhat

AUP Kzad-bhat 16.03.2019
 
Zitat von blue


Der Gravity Falls Ansatz


Oh. Die Serie gibt es ja auch gar nicht mehr bei Netflix. traurig
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Kzad-bhat am 20.01.2021 16:24]
20.01.2021 16:23:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
catch fire

AUP catch fire 17.12.2013
Disney halt. traurig
20.01.2021 16:32:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
choke_chain

AUP choke_chain 24.08.2010
Hat schon jemand eine Meinung zu Disenchantment S3? Vorzugsweise ohne Spoiler. peinlich/erstaunt
20.01.2021 17:57:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
M'Buse

AUP M@buse 22.12.2015
Ist immer noch nicht lustig.
20.01.2021 17:58:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Sentinel2150

AUP Sentinel2150 11.04.2019
 
Zitat von choke_chain

Hat schon jemand eine Meinung zu Disenchantment S3? Vorzugsweise ohne Spoiler. peinlich/erstaunt


Setzt die Story nahtlos fort. Haben dir die vorherigen Staffeln gefallen, gefällt diese dir auch
20.01.2021 17:58:55 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Serienthread ( mit 100% mehr Qualität )
« erste « vorherige 1 ... 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 ... 26 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
| tech | impressum