Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread ( Jetzt im neuen Licht )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
So ne Kamera hat halt auch nur einen begrenzten Dynamikumfang (bzw der Sensor/ der Film). Dem kann man durch Nachbearbeitung entgegenwirken, aber solche Szenen wie dunkler Wald mit direktem Sonnenlicht sind wegen des hohen Kontrasts für Fotografie schlichtweg nicht so darstellbar, wie sie das Auge sieht.
[Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert; zum letzten Mal von Poliadversum am 03.06.2021 20:45]
03.06.2021 20:45:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
Gutes Thema:
Aktuell gibts hier viel die Situation, dass sich einzelne Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke in die ziemlich dunstige Luft schleichen und fürs Auge ziemlich geile Effekte zaubern, aber irgendwie krieg ich die über die Linse nicht so wirklich hin bzw scheitere an deren bearbeitung. Weiss da wer was?
03.06.2021 20:48:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Apache

apache
Versuch mal etwas länger zu belichten - sollte eigentlich gehen
03.06.2021 20:53:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Lunovis

Gutes Thema:
Aktuell gibts hier viel die Situation, dass sich einzelne Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke in die ziemlich dunstige Luft schleichen und fürs Auge ziemlich geile Effekte zaubern, aber irgendwie krieg ich die über die Linse nicht so wirklich hin bzw scheitere an deren bearbeitung. Weiss da wer was?


Google mal nach "Godray" und guck, obs Fotos gibt die diesen Effekt so einfangen wie du es gerne hättest.

Wenns die nicht gibt, gehts wahrscheinlich nicht Breites Grinsen
03.06.2021 20:59:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Kommen die Godrays in Fotos nicht meistens aus einem Bildmanipulationsprogramm?
04.06.2021 1:05:22  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Jellybaby

Arctic
meistens kommen sie nur aus einem hochgedrehten Kontrastregler oder der Autotonwertkorrektur.
04.06.2021 1:06:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
Heute den Eisvogel um eine Sekunde verpasst. Saß perfekt auf einem Ast.

Dafür den Typ mit dem Tarnzelt getroffen und lange richtig nett unterhalten. Rentner aus Frankreich mit viel Zeit, unfassbar was für tolle Bilder der Typ von Eisvögeln gemacht hat. Dazu junge Füchse, Marder, Dachs und allen möglichen anderen Kram. Dafür sitzt er aber auch teilweise 10 Stunden im Zelt.

Haben Nummern getauscht und gehen demnächst zusammen auf Tour, da werde ich richtig viel lernen können. fröhlich
04.06.2021 11:15:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Nais
Das ist das schöne an unserem Hobby, man trifft erstaunlich viele nette Leutz.
Ich habe noch jedesmal wenn ich Nachts zu Unzeiten im übelsten Gelände war andere Sternenkucker getroffen und immer nett geschnackt.
04.06.2021 11:28:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Crosspost aus den Funzerthread
Wenn ihr beim Ansitzen im Tarnzelt diese Geräuschen von den Vögeln hört…
well, dann was anderes rauchen oder nicht so lange im eigen Mief sitzen Breites Grinsen
04.06.2021 11:38:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
...
Breites Grinsen
04.06.2021 11:40:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld






Den Eisvogel müsst ihr euch einfach dazudenken.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von BlixaBargeld am 04.06.2021 13:23]
04.06.2021 13:23:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Poliadversum

AUP Poliadversum 30.08.2012
 
Zitat von Rootsquash

Kommen die Godrays in Fotos nicht meistens aus einem Bildmanipulationsprogramm?


Meinst du Halos? Also aus versehene bekommt man keine Godrays durch Regler schieben erzeugt Breites Grinsen

Aber klar kann man Godrays künstlich erzeugen, ziemlich ez wenn man bisschen Photoshop kann.
04.06.2021 13:26:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Was benutzt denn der fstoppers-Typ immer? Hat das nicht ein Plugin dafür?
04.06.2021 17:20:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
 
Zitat von BlixaBargeld

https://abload.de/img/img_57160118khr.jpg



Milan habe ich auch wieder vor die Linse bekommen.


Kriegt man da noch mehr Details raus oder ist das einfach zu dunkel? 1/3200 ist vieleicht doch zu kurz :-/

www.rootsquash.deSchrägstrich06031385.ORF
04.06.2021 20:01:25  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
IsCHer

Arctic
 
Zitat von BlixaBargeld

Heute den Eisvogel um eine Sekunde verpasst. Saß perfekt auf einem Ast.

Dafür den Typ mit dem Tarnzelt getroffen und lange richtig nett unterhalten. Rentner aus Frankreich mit viel Zeit, unfassbar was für tolle Bilder der Typ von Eisvögeln gemacht hat. Dazu junge Füchse, Marder, Dachs und allen möglichen anderen Kram. Dafür sitzt er aber auch teilweise 10 Stunden im Zelt.

Haben Nummern getauscht und gehen demnächst zusammen auf Tour, da werde ich richtig viel lernen können. fröhlich



Klasse, so jemanden hätte ich auch gern. Der wird bestimmt alle guten Spots in der Umgebung kennen.

 
Zitat von Rootsquash

 
Zitat von BlixaBargeld

https://abload.de/img/img_57160118khr.jpg



Milan habe ich auch wieder vor die Linse bekommen.
https://abload.de/img/06031385srjt3.jpg

Kriegt man da noch mehr Details raus oder ist das einfach zu dunkel? 1/3200 ist vieleicht doch zu kurz :-/

www.rootsquash.deSchrägstrich06031385.ORF



Habe die gleichen Schwierigkeiten. Dadurch, dass man die Greifer meistens nur von unten erwischt, saufen die Tiefen halt komplett ab. Die Belichtungszeit passt - habe auch schon mit 1/8000 fotografieren können und die Bilder waren eher weniger scharf (Stabi aus, aber in der Kamera eingeschaltet glaube ich).
Besonders fies ist es, wenn die Tiere sehr nah kommen und nicht mehr ins Bild passen.

#1 Neuntöter


#2 Haussperling bei Muddern im Garten Breites Grinsen


#3 Heckenbraunelle (?)


Das Sommerlicht geht mir jetzt schon auf den Zeiger. :/
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von IsCHer am 05.06.2021 8:37]
05.06.2021 8:33:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Rootsquash

Arctic
Als die Sonne raus kam, ging es ja sogar, da ist ja immerhin etwas Farbe im Vogel. Die 100 Bilder vorher vor hellgrauem Himmel kann man eigentlich knicken.

Die Kamera hat leider keinen tollen cleveren Belichtungsmodus für solche Szenen.
Ich könnte auf Spot stellen, aber dann müsste ich auch den Vogel treffen. Jetzt steht die Belichtung einfach auf +irgendwas.
05.06.2021 9:21:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
BlixaBargeld

BlixaBargeld
 
Zitat von IsCHer

Habe die gleichen Schwierigkeiten. Dadurch, dass man die Greifer meistens nur von unten erwischt, saufen die Tiefen halt komplett ab. Die Belichtungszeit passt - habe auch schon mit 1/8000 fotografieren können und die Bilder waren eher weniger scharf (Stabi aus, aber in der Kamera eingeschaltet glaube ich).
Besonders fies ist es, wenn die Tiere sehr nah kommen und nicht mehr ins Bild passen.



Das ist gerade mein Endgegner. Ich hab selbst mit dem Canon 100mm bessere Bilder von den großen Hoschis geschafft. Aber über Kopf mit der schweren Ausrüstung entsteht fast nur Matsch. Hatte gestern auf 1/2000 gehofft, wurde aber auch nicht besser. Irgendwie vergesse ich meistens auch noch von Stabi 1 (fest) auf Stabi 2 (Nachtzug) zu stellen, wobei es da auch keinen wirklichen Unterschied macht.

Falke seitlich aus den Bäumen aufsteigend hat gut geklappt:



Von unten hoch hat keinerlei Schärfe:

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von BlixaBargeld am 05.06.2021 9:39]
05.06.2021 9:33:11  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
...
 
Zitat von IsCHer

 
Zitat von BlixaBargeld

Heute den Eisvogel um eine Sekunde verpasst. Saß perfekt auf einem Ast.

Dafür den Typ mit dem Tarnzelt getroffen und lange richtig nett unterhalten. Rentner aus Frankreich mit viel Zeit, unfassbar was für tolle Bilder der Typ von Eisvögeln gemacht hat. Dazu junge Füchse, Marder, Dachs und allen möglichen anderen Kram. Dafür sitzt er aber auch teilweise 10 Stunden im Zelt.

Haben Nummern getauscht und gehen demnächst zusammen auf Tour, da werde ich richtig viel lernen können. fröhlich



Klasse, so jemanden hätte ich auch gern. Der wird bestimmt alle guten Spots in der Umgebung kennen.

 
Zitat von Rootsquash

 
Zitat von BlixaBargeld

https://abload.de/img/img_57160118khr.jpg



Milan habe ich auch wieder vor die Linse bekommen.
https://abload.de/img/06031385srjt3.jpg

Kriegt man da noch mehr Details raus oder ist das einfach zu dunkel? 1/3200 ist vieleicht doch zu kurz :-/

www.rootsquash.deSchrägstrich06031385.ORF



Habe die gleichen Schwierigkeiten. Dadurch, dass man die Greifer meistens nur von unten erwischt, saufen die Tiefen halt komplett ab. Die Belichtungszeit passt - habe auch schon mit 1/8000 fotografieren können und die Bilder waren eher weniger scharf (Stabi aus, aber in der Kamera eingeschaltet glaube ich).
Besonders fies ist es, wenn die Tiere sehr nah kommen und nicht mehr ins Bild passen.

#1 Neuntöter
https://abload.de/img/z62_5633-kopieaxjyp.jpg

#2 Haussperling bei Muddern im Garten Breites Grinsen
https://abload.de/img/z62_6000-kopie0jj00.jpg

#3 Heckenbraunelle (?)
https://abload.de/img/z62_6014-kopie9xjyl.jpg

Das Sommerlicht geht mir jetzt schon auf den Zeiger. :/


Wow! Der Neuntöter ist superschön geframed!
Könnte fast aus einem Märchenbuch sein, tolle Stimmung
05.06.2021 10:27:12  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Mir ist gestern mein Faltreflektor durchgebrochen.
Hatte diesen erst letzten August neu gekauft.
Natürlich über Amazon aus China. Wütend

Kann jemand eine Marke empfehlen. Amazon ist so kulant und erstattet mir den Kaufbetrag zwecks Gewährleistung zurück. Müsste schnell was bestellen.

Normalerweise halten die Reflektoren bei mir immer ziemlich genau 6 Jahre und dann rieselt die Silberbeschichtung runter. Das einer gebrochen ist hatte ich noch nie.

Habe immer so eine Größe bis knapp 2m, Rechteckig.
05.06.2021 12:41:01  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
neues von der Wiese
1.


2. Rotköpfiger Feuerkäfer, von den Kollegen haben wir echt viele


3. cheers mate


4.


alles mit MFT und dem tollen Zuiko 60mm F2.8 Makro
05.06.2021 16:42:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Black1900

AUP Black1900 06.04.2014
Die Farben vom Käfer sind sehr sehr geil!
05.06.2021 16:45:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
Endlich habe auch ich einen Beitrag für den Vogelkundethread:



Auf Portra 400. Einmal mehr mit kleinen Problemen zuhause entwickelt. Die korrekte Temperatur halte ich mittlerweile mit einem Sous Vide Kocher aber ich habe die Spirale mit dem Film noch zu stark "rotiert". Deshalb der leichte Magentastich.

/

[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von solaaaaaaaaar am 05.06.2021 20:48]
05.06.2021 20:45:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von solaaaaaaaaar

Endlich habe auch ich einen Beitrag für den Vogelkundethread:

https://picturedwarf.com/img/31166aba-5318-4bd9-89f4-d197236ea189.jpg

Auf Portra 400. Einmal mehr mit kleinen Problemen zuhause entwickelt. Die korrekte Temperatur halte ich mittlerweile mit einem Sous Vide Kocher aber ich habe die Spirale mit dem Film noch zu stark "rotiert". Deshalb der leichte Magentastich.

/

https://picturedwarf.com/img/cf408c89-d288-49ee-ad63-854901568450.jpg


Hat der Kollege auf Bild 2 sich in die rechte Socke geschurzt?
05.06.2021 20:53:07  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von EL ZORRO

 
Zitat von solaaaaaaaaar

Endlich habe auch ich einen Beitrag für den Vogelkundethread:

https://picturedwarf.com/img/31166aba-5318-4bd9-89f4-d197236ea189.jpg

Auf Portra 400. Einmal mehr mit kleinen Problemen zuhause entwickelt. Die korrekte Temperatur halte ich mittlerweile mit einem Sous Vide Kocher aber ich habe die Spirale mit dem Film noch zu stark "rotiert". Deshalb der leichte Magentastich.

/

https://picturedwarf.com/img/cf408c89-d288-49ee-ad63-854901568450.jpg


Hat der Kollege auf Bild 2 sich in die rechte Socke geschurzt?



Die Socken waren beide unglaublich versifft. Es sah auch nicht nach einem Fashionstatement aus. Keine Ahnung was da die History war.

05.06.2021 20:56:16  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
 
Zitat von solaaaaaaaaar

https://picturedwarf.com/img/31166aba-5318-4bd9-89f4-d197236ea189.jpg

Auf Portra 400. Einmal mehr mit kleinen Problemen zuhause entwickelt. Die korrekte Temperatur halte ich mittlerweile mit einem Sous Vide Kocher aber ich habe die Spirale mit dem Film noch zu stark "rotiert". Deshalb der leichte Magentastich.



Ich finde das steht dem Bild total gut
06.06.2021 9:36:29  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Joggl²

AUP Joggl² 22.07.2016
...
Ich finde alle analogen von Sola*ar richtig gut.
Die Stimmung ist einfach nice.
06.06.2021 9:52:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von solaaaaaaaaar


https://picturedwarf.com/img/c859fc76-6613-4c7d-b4ed-4593015a9d60.jpg


Deine analogen Bilder haben eine besondere Stimmung/Tonung, die ich sehr angenehm finde.
Bei diesem Bild hätte ich mir mehr von den Passanten und mehr von der interessanten Fassade im Hintergrund gewünscht (ja, ist bei Street nicht ganz so easy umzusetzen).
06.06.2021 10:37:15  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
 
Zitat von Joggl²

Ich finde alle analogen von Sola*ar richtig gut.
Die Stimmung ist einfach nice.



Jau. Kannst du mal sagen, wie du die selber entwickelst, solar?
06.06.2021 11:21:38  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von Tigerkatze

 
Zitat von Joggl²

Ich finde alle analogen von Sola*ar richtig gut.
Die Stimmung ist einfach nice.



Jau. Kannst du mal sagen, wie du die selber entwickelst, solar?



Klar. Mache später noch einen Post mit Fotos und Links zu den Geräten/Chemie etc.

/ Danke für das Feedback! Tut immer gut, sowas zu lesen.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von solaaaaaaaaar am 06.06.2021 11:46]
06.06.2021 11:44:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
solaaaaaaaaar

solaaaaaaar
 
Zitat von Tigerkatze

 
Zitat von Joggl²

Ich finde alle analogen von Sola*ar richtig gut.
Die Stimmung ist einfach nice.



Jau. Kannst du mal sagen, wie du die selber entwickelst, solar?



Vieles was ich an Gerätschaft und Chemie verwende habe ich bei ars-imago bestellt. Ein Fotoladen mit Filialen in Zürich und Rom den Strich mir empfohlen hat. Die lassen auch ihre eigene Chemie herstellen und entwickeln teilweise auch selbst Geräte.

Die Minolta TC-1 spult die fertigen Filme automatisch ganz in die Filmrolle zurück, deshalb hole ich den Anfang des Filmes erstmal mit einem Filmrückholer von Ilford zurück. Gekauft im Fotoladen um die Ecke.

Dann spule ich den Film auf die Lab-Box von Ars Imago:



Damit kann ich den Film direkt auf die Spule übertragen und in derselben Box entwickeln. Üblicherweise nimmt man dem Film in einem lichtdichten schwarzen Sack auseinander und überträgt ihn dann auf eine Spule. Ich finde meine Box aber angenehmer.

Für SW-Filme nutze ich das Monobath von ars-imago. Damit hast du Entwickler und Fixieren in einem, du musst also nur den Inhalt der beiden Flaschen zusammenschütten, dann hast du die ganze Chemie in einem Schritt. Geht natürlich auch klassisch mit einzelnen Chemikalien.

Farbfilme werden immer nach dem genormten C-41-Prozess entwickelt. Da gibt es ganz viele Hersteller bei denen man die benötigte Chemie einzeln oder gleich in einem Set bestellen kann. ich habe dazu auch ein Kit von ars-imago.

Ich mixe also die benötigte Chemie zusammen und stelle die Flaschen dann in ein Wasserbad, welches ich mit einem Sous Vide Garer genau auf der benötigten Temperatur halte. Bei Farbfilmen muss die Temperatur exakt stimmen. Das sieht dann so aus:



Die Kerze ist ein behelfsmässiges Gewicht, damit die Box nicht auf der Oberfläche schwimmt.

Die Sous Vide Garer sind so kalibriert, dass sie auf hohen Temperaturen exakter sind, deshalb habe ich noch einen anderen Thermometer im Wasser um etwaige Abweichungen in der eingestellten Temperatur zu sehen (der hat natürlich auch eine gewisse Toleranz, ich habe also einfach ein bisschen ausprobiert damit ich weiss, inwiefern sich die angezeigte Temperatur von der realen unterscheidet).

Wenn dann nach einer halben Stunde oder so Wasserbad, Chemie und Behälter alle die korrekte Temperatur haben, kippe ich nacheinander die Chemie in die schwarze Box und drehe dabei an dem Knubbel an der Seite. Damit rotiere ich die Spirale in der Box mit dem Filmstreifen drauf. Die Entwicklungszeiten müssen genau eingehalten werden. Ich nehme dazu einfach die Stoppuhr auf dem iPhone.

So wird dann jede Filmrolle Schritt für Schritt abgearbeitet und zum Trocknen über der Dusche aufgehängt. Einscannen ist dann noch ein ganz anderes Biest. Breites Grinsen

/ Ich habe hier natürlich ganz viele kleine Infos und Schritte unterschlagen. Es gibt einen Subreddit für Analogfotografie und die haben zwei sehr gute und detaillierte Anleitungen für die Entwicklung von SW und Farbe:

https://www.reddit.com/r/analog/wiki/bw_processing
https://www.reddit.com/r/analog/wiki/c41_processing
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von solaaaaaaaaar am 06.06.2021 12:31]
06.06.2021 12:23:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread ( Jetzt im neuen Licht )
« erste « vorherige 1 ... 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
16.01.2021 21:12:42 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum