Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Foto Thread ( Jetzt im neuen Licht )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 nächste »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von EL ZORRO

In Deinem Fall: ein sehr kleiner Hammer...



Wie unfreundlich!

06.12.2020 15:26:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Lunovis

AUP Lunovis 27.11.2007
 
Zitat von Tigerkatze

 
Zitat von Lunovis

 
Zitat von Tigerkatze

Mein 24-105L ist hingeknallt. Hatte zum Glück einen Filter drauf, sodass nur der zu Bruch ging. Jetzt hat sich der Metallrahmen des Filters aber wohl etwas verzogen und ich bekomme ihn nicht mehr von der Kamera abgeschraubt.

Irgendwelche Tipps?


Gib mal Bilder.



https://abload.de/image.php?img=1w4kp5.jpg
https://abload.de/image.php?img=2crk7u.jpg

Das Glas ist rausgebrochen, sodass ich es nur noch mit dem reinen Filtergweinde zu tun habe. Man sieht auf dem zweiten Bild oben rechts die Delle ein wenig. Das Gewinde ist mittlerweile schon ein bisschen verkratzt, da ich bereits ein paar mal versucht habe, das zu lösen. Will das Objektiv aber auch nicht beschädigen. Bevor das passiert, lasse ich den blöden Ring lieber drauf.

 
Zitat von EL ZORRO

bei mir auf der Arbeit sehe ich in der Werkstatt immer wieder Schlosser mit einem Körner/Anreissnadel und einem kleinen Hammer solche vermurksten Gewinde lösen.
In Deinem Fall: ein sehr kleiner Hammer...geh doch damit mal zum Juwelier/Uhrmacher



Danke für den Tipp. Wenn alle Stricke reißen, versuche ich es mal beim Juwellier. Vielleicht kann mir irgendwer den Ring einfach aufflexen. Ich habe aber echt Angst um das Glas. Ein neues Objektiv kann ich mir nicht leisten Breites Grinsen


Flachzange nehmen, Ring greifen und aus dem Gewinde drehen. Der Filter ist sowieso am Arsch, also kräftig zugreifen, damit du nicht auf die Linse abrutschen kannst.

von Schlägen würde ich aktuell abraten, da die Impulse sich in Richtung Objektiv verteilen können. Wenn alle Stricke Reissen, eher die Linse Abdecken und den Ring vorsichtig anfeilen (von innen nach aussen mit einer schlichten Halbrundfeilenkante), bis er durch ist, danach kann man ihn wegheben.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von Lunovis am 06.12.2020 15:54]
06.12.2020 15:51:09  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
...
 
Zitat von Lunovis

Wenn alle Stricke Reissen, eher die Linse Abdecken und den Ring vorsichtig anfeilen (von innen nach aussen mit einer schlichten Halbrundfeilenkante), bis er durch ist, danach kann man ihn wegheben.



Phew, das war die Idee. Hab richtig geschwitzt, aber durch die Feile konnte ich den Ring vorsichtig vom Gewinde nach innen wegheben.



Danke allerseits für die Hilfe, bin echt erleichtert.
06.12.2020 16:42:00  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Wer nur eine Kamera Marke sein Eigen nennt, kann mit Capture One gut sparen, jetzt sogar noch mit ordentlich Rabatt!

https://www.bhphotovideo.com/c/product/1568437-REG/capture_one_88200195_capture_one_pro_nikon.html/DFF/d10-v21-t1-x1048906/SID/EZ

Die Marken-Versionen gibts für Sony, Nikon und Fuji.
Uh, die komplette Version ist auch von 299 USD auf 174 reduziert.
[Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert; zum letzten Mal von EL ZORRO am 07.12.2020 8:56]
07.12.2020 8:55:35  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
ich zehre immer noch von der Ausbeute vom 1. Advent...
Hornisgrinde, kurz nach Sonnenuntergang
1.


2. Vollmond gesehen...


3. 70-200 drangeflanscht (wird immer mehr eine Option für Landschaften für mich)


4. Hätte ich ein Stativ dabeigehabt (=>im Auto, wie immer war ich zu faul zum schleppen) wäre hier ein Fokus Stacking die bessere Wahl gewesen
08.12.2020 11:15:27  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Die haben irgendwie eine total surreale Stimmung. 1 und 2 könnten auch Thema "postapokalyptisch nach dem nuklearen Ascheregen" sein. peinlich/erstaunt Finde ich geil.

Bei der 1 würde ich aber glaube ich mal mit einem anderen Beschnitt experimentieren und tatsächlich sogar die Menschen wegstempeln. Dann hätte das son richtigen "Überreste der Zivilisation in weiter Ferne"-Vibe durch das Windrad und den anderen Mast die da aus dem Nebel ragen.
08.12.2020 11:21:33  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von EL ZORRO

Wer nur eine Kamera Marke sein Eigen nennt, kann mit Capture One gut sparen, jetzt sogar noch mit ordentlich Rabatt!

https://www.bhphotovideo.com/c/product/1568437-REG/capture_one_88200195_capture_one_pro_nikon.html/DFF/d10-v21-t1-x1048906/SID/EZ

Die Marken-Versionen gibts für Sony, Nikon und Fuji.
Uh, die komplette Version ist auch von 299 USD auf 174 reduziert.



Für Canon gibt's das wohl nicht, weil man mit Canon so professionell ist, dass man nicht sparen muss. mit den Augen rollend

Gute Alternativen zu Saal digital? Ich möchte Weihnachtskarten versenden, aber eines meiner Fotos kann ich nicht in der Webanwendung hochladen.

09.12.2020 2:27:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Ist bei jemandem von euch seit einem der letzten LR-Updates auch alles eher instabil und lahm geworden?
09.12.2020 10:02:28  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
Apropos Update:

Gestern mal die neue Capture One Version installiert, Capture One Pro 21. Uff, das Dehaze Tool ist ja mega cool und richtig machtvoll. Das werde ich definitiv gebrauchen können. Laut Youtube hat LR so ein Tool wohl auch, aber das von C1 ist wohl *deutlich* besser. fröhlich

Der Import ist wohl auch komplett neu gestaltet und es gibt irgendwelche Quick-Edit-Funktionen die ich mir aber noch nicht neuer angeschaut habe.
09.12.2020 10:04:58  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Was ihr immer habt.

Habe letztens das erste Mal in LR 5 mit dem Bereichsreparaturtool aka Sensorflecken entfernen Tool gearbeitet und war fasziniert Breites Grinsen

btw:
60x90 und 40x60 Bilder gedruckt für Wohnzimmer und Flur bei Saal digital. Paar Abzüge dabei, in Summe knappe 130 Euro.
Sind begeistert

Wobei es in Natura dann wohl öfter dunkler rauskommt als am Bildschirm :thinking:
09.12.2020 11:36:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tigerkatze

AUP Doggyz 18.03.2008
Ich gehe gerade die ersten Bilder durch, die ich mit meiner gebraucht gekauften 6D gemacht habe. Vollformat ist schon sehr nice.



Gozo, Malta.
09.12.2020 11:45:04  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Seppl`

Seppl`
Die mit meiner 5D Classic sind halt auch immer echt geil.
Aber Fuji ist halt kleiner.. grmpf.. :/
09.12.2020 13:52:24  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Absolut. Bin dieses Jahr von der 700D (heißt hier Rebel T5i, wat) auf eine R6 umgstiegen. Der Unterschied ist so unglaublich krass. Besseres Rauschverhalten bei ISO 25000 als die 700D bei ISO 100, Bildqualität so viel besser, IBIS, eye-AF, etc. Jetzt ärgere ich mich, dass ich mir nicht schon früher eine (gebrauchte) Vollformat Kamera gegönnt habe. Hätte am besten statt der 700D eine gebrauchte 6D holen sollen damals.

09.12.2020 14:38:39  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
Im Gegensatz zu analogen Kameras geht halt - unterdessen - jedes Modelljahr echt was... ist schon beeindruckend. Man muss aber halt unterscheiden können, was einem effektiv Nutzen bringt (für mich wars eye-AF oder generell die AF-Performance bei Sony), und was halt total irrelevant ist. Und das ist nicht immer einfach, finde ich.
09.12.2020 14:41:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Mr.AK

AUP Mr.AK 08.01.2020
True, es gibt teilweise viel zu viele Features, da verliert man schnell den Überblick.

Und zur FF Diskussion:
Wobei ich ehrlich sagen muss, da ich ja von Vollformat auf Crop gewechselt habe... rein von der Bildqualität fehlt mir nichts. Der einzige wirklich spürbare Unterschied ist für mich eben die Schärfentiefe. Und das lässt sich mit den passenden Objektiven weitestgehend ausgleichen. fröhlich
09.12.2020 14:48:36  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
 
Zitat von dino the pizzaman

Im Gegensatz zu analogen Kameras geht halt - unterdessen - jedes Modelljahr echt was... ist schon beeindruckend. Man muss aber halt unterscheiden können, was einem effektiv Nutzen bringt (für mich wars eye-AF oder generell die AF-Performance bei Sony), und was halt total irrelevant ist. Und das ist nicht immer einfach, finde ich.



War für mich ziemlich einfach:
Ja bitte:
- eye-AF: meine alte Kamera hat ständig auf Sohnemanns Hand fokussiert statt aufs Gesicht
- IBIS: scharfe Bilder auch bei "langer" Belichtung
- besseres Rauschverhalten
- mirrorless auch total geil
Irrelevant oder nein danke:
- 45 Megapixel
- zomg 8k Video

Hatte schon Bock auf eine R5 (weil top of the line), aber hab mir dann eine Liste gemacht und gemerkt: lol nein danke

09.12.2020 14:59:08  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
irgendwann ist bitte diese Pandemie-Kackscheisze vorbei...und dann treffen wir uns auf der Hornisgrinde, ich zeige euch meine Lieblings-Spots, wir trinken ordentlich einen und schnacken übers pOT

1.


2.


3.


4.


5.
11.12.2020 11:20:59  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
dino the pizzaman

dino the pizzaman
gefallen mir! Wo ist das?
11.12.2020 11:27:05  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Hornisgrinde, höchster Berg im Nordschwarzwald und ein Hochmoor-Plateau über dem Mummelsee. Über den Mummelsee gut zu Fuß zu erreichen, aber es gibt halt Wege die nicht alle kennen...
11.12.2020 11:31:51  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[KoM]TingelTangelBob

AUP [KoM]TingelTangelBob 14.02.2008
...
Tolle Serie, das erste Bild gefällt mir richtig gut.
11.12.2020 12:22:06  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

tobit2
 
Zitat von EL ZORRO

dem Mummelsee.



Wusst ichs doch, kam mir bekannt vor. So viel hab ich im Schwarzwald noch nicht gesehen. Breites Grinsen
11.12.2020 12:32:30  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
darkimp

DarkImp
...
Nice @Zorro.

Kannst du evtl mal vorher - nachher posten, vong postprocessing her? das würde mich stark interessieren
11.12.2020 12:39:49  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
PutzFrau

Phoenix Female
Richtig guter Artikel über Funktionsweise von Kameras mit viel Interaktion.

https://ciechanow.ski/cameras-and-lenses/

Bin noch relativ am Anfang, aber sehr nice bisher

11.12.2020 12:53:52  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von darkimp


Kannst du evtl mal vorher - nachher posten, vong postprocessing her? das würde mich stark interessieren



gerne
Alle Bilder mit der Nikon Z6 mark1. Auto-Iso, Zeitautomatik "A", kein Stativ

1. Tamron 70-200mm@70mm F2.8 ISO 250 1/80Sek
hier habe ich am meisten gemacht. Die Vignettierung korrigiert das Linsen Profil automatisch in C1. Global eine S-Kurve in die Gradation, Tiefen etwas aufgehellt, Schwarzwerte etwas reduziert, (damits nicht gar so Halos bekommt).
Durch die S-Kurve gibts immer zu satte Farben, daher habe ich die etwas entsättigt.
Dann einmal Verlaufs-Maske von oben nach unten bis zur Wolke, Lichter etwas reduziert.
Dann Verlaus-Maske von unten nach oben bis zur Wolkengrenze und hier die Helligkeit und die Belichtung erhöht




2. + 3. Tamron 70-200mm@200mm F2.8 ISO 280 1/200Sek
(hier keine Ebenen, alles global)
leichtes S in die Gradationskurve, Belichtung und Helligkeit erhöht, im HDR Werkzeug die Lichter aber komplett reduziert. Klarheit leicht erhöht




4. Sigma 35mm 1.4Art@F2.8 ISO 200 1/40Sek
hier fast nix gemacht, nur in der Gradationskurve sowohl Licht als auch Schatten nach oben gezogen, also ein leichter "Bauch" über der Norm-Diagonalen




5. Sigma 35mm 1.4Art@F2.8, ISO 1000, 1/40Sek
In der Gradation nur Lichter angehoben, Schatten auf der Norm Kurve festgepinnt, im HDR Werkzeug Lichter reduziert und gleichzeitig Weiss erhöht (damit das Licht rechts oben besser strahlt), um das Hotel herum etliche wegfahrende Autos rausgestempelt (hässliche rote Punkte von den Heckleuchten).
Eine Ebene rund um den See und den Wald im Vordergrund rechts gemalt. Hier Schatten und Schwarzwerte erhöht.


12.12.2020 17:56:54  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
Ich brauche mal eure Tipps:
wenn ihr Collagen machen wollt, mit welchen tools stellt ihr das an?
Kann jemand etwas empfehlen, was gut skaliert und Bilder "andockt" und verteilt?
12.12.2020 21:54:18  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Danzelot

AUP Morgil 17.07.2008
Es ist ja wieder Zeit, die Fotokalender für die Familie zu erstellen. peinlich/erstaunt Für DE bin ich mit PosterXXL ausreichend zufrieden, aber ich möchte auch welche in UK verschicken. Hat jemand einen Tipp für einen guten Anbieter dort?
13.12.2020 12:48:14  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Hallo El Zorro, sag mal bei dem Flektogon, geht da auch das Auto? Es gibt gerade eins, dass ist Flektogon auto 2.4/35 MC M42.
13.12.2020 18:06:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
h0rosthecrate

Arctic
Übrigens seid gestern ist meine R5 da.
Ich teste sie noch ein bisschen und schreibe dann mal was.
13.12.2020 18:07:56  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von h0rosthecrate

Hallo El Zorro, sag mal bei dem Flektogon, geht da auch das Auto? Es gibt gerade eins, dass ist Flektogon auto 2.4/35 MC M42.


uff...eben erst gesehen, entschuldige. Kann ich Dir leider nicht sagen. Ich habe mich bei meinem Kauf auch auf mehrere YT reviews verlassen. Und irgendwie kauft man bei Gebrauchten ja oft auch ne Wundertüte.
Ich habe zB entgegen allen reviewern (außer einem) ein Biotar 135 gekauft und es ist soooo toll. Das ist 50 Jahre alt und sieht aus wie neu (riecht nur nach Keller).
Also long story short: wenns nicht zu teuer ist: Kaufs. Wenns niggs taugt, verkaufs wieder.
16.12.2020 21:17:34  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
EL ZORRO

AUP EL ZORRO 03.03.2016
 
Zitat von h0rosthecrate

Übrigens seid gestern ist meine R5 da.
Ich teste sie noch ein bisschen und schreibe dann mal was.


Yeah, Gratulation!
Wäre ich nicht gerade heavy in Nikon investiert, wäre das die Cam meiner Wahl!
Viel Spaß damit
16.12.2020 21:18:55  Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Foto Thread ( Jetzt im neuen Licht )
« vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 nächste »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
16.01.2021 21:12:42 Atomsk hat diesem Thread das ModTag 'foto' angehängt.

| tech | impressum