Du bist nicht eingeloggt! Möglicherweise kannst du deswegen nicht alles sehen.
  (Noch kein mods.de-Account? / Passwort vergessen?)
Zur Übersichtsseite
Hallo anonymer User.
Bitte logge dich ein
oder registriere dich!
 Moderiert von: Atomsk, Maestro, statixx, Teh Wizard of Aiz


 Thema: Vorstellungsgespräche 28 ( Verbeamtung: ja bitte )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 ... 64 nächste » letzte »
erste ungelesene Seite | letzter Beitrag 
shekk

shekk_empty
Neee. Nah genug dran, damit der Weg nicht nervt; weit genug weg, damit mir die Stadt egal sein kann.
26.12.2020 0:03:20 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Ich nehme stark an, dass es um WOB geht? Ich war auch 4 Jahre dort. Anfangs hab ich in Fallersleben gewohnt, war eigentlich ganz ok, später in die Ecke GF gezogen (das Kennzeichen ziert meine Karre bis heute peinlich/erstaunt). Gearbeitet habe ich bei einem (m.E. einem der besten) Dienstleister direkt beim OEM. War eine coole Zeit - irgendwann ging aber die Kacke mit den Gewerken los, da hat es keinen Spaß mehr gemacht. Hatte in der Zeit durch diverse Empfehlungen Gespräche für eine Position beim OEM. Hätte auch fast geklappt - dann kam Diesel-Gate und erst mal Einstellungsstopp für mich. Als Folge bin ich zu einem Tier1 Supplier gewechselt und damit zurück ins Rhein-Main-Gebiet gezogen. Nun sind auch schon über 4 Jahre seitdem vergangen und beim aktuellen AG bin ich noch genau bis zum Ablauf diesen Jahres beschäftigt...
26.12.2020 8:27:22 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MP5 - faker

Arctic
 
Zitat von caschta

 
Zitat von MP5 - faker

Kündigungsschutz bis Ende März 2022 "geschenkt" bekommen...
Als wenn Personalabbau vorher überhaupt sinnvoll bzw. möglich gewesen wäre. mit den Augen rollend

Lufthansa Pilot? Breites Grinsen



Offensichtlich Augenzwinkern
Das nächste Jahr kann in der Fliegerei nur besser werden...
26.12.2020 8:27:38 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Oli

AUP Oli 21.12.2018
 
Zitat von Swot

Ich nehme stark an, dass es um WOB geht? Ich war auch 4 Jahre dort. Anfangs hab ich in Fallersleben gewohnt, war eigentlich ganz ok, später in die Ecke GF gezogen (das Kennzeichen ziert meine Karre bis heute peinlich/erstaunt). Gearbeitet habe ich bei einem (m.E. einem der besten) Dienstleister direkt beim OEM. War eine coole Zeit - irgendwann ging aber die Kacke mit den Gewerken los, da hat es keinen Spaß mehr gemacht. Hatte in der Zeit durch diverse Empfehlungen Gespräche für eine Position beim OEM. Hätte auch fast geklappt - dann kam Diesel-Gate und erst mal Einstellungsstopp für mich. Als Folge bin ich zu einem Tier1 Supplier gewechselt und damit zurück ins Rhein-Main-Gebiet gezogen. Nun sind auch schon über 4 Jahre seitdem vergangen und beim aktuellen AG bin ich noch genau bis zum Ablauf diesen Jahres beschäftigt...


Was machst du dann?
26.12.2020 8:37:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Pfeil
Ich habe quasi seit meinem Berufseinstieg an Projekten für diesen einen OEM gearbeitet. Deshalb kam in mir das Verlangen auch mal außerhalb dieser "Welt" etwas zu sehen. Ich werde bei einem kleinen Konzern anfangen, die sich mit Filtern beschäftigen.
26.12.2020 8:57:25 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
FelixDelay

AUP FelixDelay 26.11.2007
verschmitzt lachen
 
Zitat von Swot

Ich habe quasi seit meinem Berufseinstieg an Projekten für diesen einen OEM gearbeitet. Deshalb kam in mir das Verlangen auch mal außerhalb dieser "Welt" etwas zu sehen. Ich werde bei einem kleinen Konzern anfangen, die sich mit Filtern beschäftigen.


Für Instagram?
26.12.2020 9:02:47 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Swot

swot
Oh Gott nein Breites Grinsen
Es sind viel mehr.. Uploadfilter!
Nein, es geht nicht mal um reine Software Filter. Würde ich es hier schreiben, würde man vermutlich sofort wissen, um welche Firma es geht peinlich/erstaunt
26.12.2020 9:29:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kane*

AUP Kane* 30.10.2009
M+H! peinlich/erstaunt

Naja, sind die einzigen Filter-dudes die ich kenne.
26.12.2020 10:12:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
100pro Mann und Hummel. Breites Grinsen
26.12.2020 10:27:02 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Abso

AUP Absonoob 20.11.2013
Ich hab mir jetzt die Eaton-Erweiterung für 10 % mehr Filterleistung in meine Kaffeemaschine runtergeladen!
26.12.2020 10:27:17 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZzGash

Arctic
Es gibt hier im hohen Norden eine Firma, der Corona den Po gerettet hat. Die machen auch in Filter (aber nicht nur).
26.12.2020 11:39:33 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
-=[R]o$a|PuD3[L]^

-=[R]o$a|PuD3[L]^
Melitta?
26.12.2020 19:27:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
ZzGash

Arctic
Dräger - aber für Kaffee haben die sicher auch was geeignetes im Sortiment.
26.12.2020 19:33:53 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buerostuhl

Arctic
 
Zitat von ZzGash

Dräger - aber für Kaffee haben die sicher auch was geeignetes im Sortiment.



Dräger ist doch mehr Medtech was zum Norden passt.
Wenn Filter im Südwesten dann M+H in Ludwigsburg. Was immerhin deutlich besser als Stuttgart ist. Nicht so hässlich und keine Kessellage
26.12.2020 19:42:59 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Buxxbaum

AUP Buxxbaum 13.12.2009
Wollte M+H den Standort Lubu nicht schließen?

Fun-Fact: hab da 2015 als Ferienjobber gearbeitet.
26.12.2020 19:44:57 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
buerostuhl

Arctic
 
Zitat von Buxxbaum

Wollte M+H den Standort Lubu nicht schließen?

Fun-Fact: hab da 2015 als Ferienjobber gearbeitet.



Ich glaube da ging es um die Produktion, aber sicher bin ich mir nicht
26.12.2020 19:49:11 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
MCignaz

Arctic
Dräger war in Schwierigkeiten vor Corona?
27.12.2020 0:51:56 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[WHE]MadMax

Phoenix
Filter gibts auch woanders. Markert z. B., die stellen Filter für Industrieanlagen her. Z. B. für Kläranlagen, oder Schornsteine. Ganz witzig, weil sie dafür z. B. Nadelvlies aus Edelstahl oder Kevlar verwenden. Lose Fasern, fast n Meter hoch getürmt, auf weniger als 2mm Dicke zusammengetackert. Das Edelstahlgewebe hatte ich mal in der Hand, fliesst wie weiche Seide, wiegt halt wie Stahl. So haben sich unsere Vorfahren Elfenrüstungen vorgestellt Breites Grinsen

War damals n cooler kleiner Laden, sind immerhin in den 25 Jahren seit ich die kenn am Markt geblieben - machen wohl was richtig.
27.12.2020 1:26:07 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[Muh!]Shadow

AUP [Muh!]Shadow 10.03.2015
 
Zitat von MCignaz

Dräger war in Schwierigkeiten vor Corona?


Das wundert mich auch, ich dachte dass das große D international vorher schon ne Marke war und nun einen wirklichen Boost erfahren hat.
27.12.2020 2:18:27 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
[-SUSHY-]Salie

AUP [-SUSHY-]Salie 16.11.2008
 
Zitat von [WHE]MadMax

Filter gibts auch woanders. Markert z. B., die stellen Filter für Industrieanlagen her. Z. B. für Kläranlagen, oder Schornsteine. Ganz witzig, weil sie dafür z. B. Nadelvlies aus Edelstahl oder Kevlar verwenden. Lose Fasern, fast n Meter hoch getürmt, auf weniger als 2mm Dicke zusammengetackert. Das Edelstahlgewebe hatte ich mal in der Hand, fliesst wie weiche Seide, wiegt halt wie Stahl. So haben sich unsere Vorfahren Elfenrüstungen vorgestellt Breites Grinsen

War damals n cooler kleiner Laden, sind immerhin in den 25 Jahren seit ich die kenn am Markt geblieben - machen wohl was richtig.



Ich kenn noch Freudenberg in der Ecke Rhein Main
27.12.2020 7:23:30 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Real_Futti

AUP Real_Futti 02.07.2020
TK erhöht Beiträge, BBG wird angehoben, mal schauen, was vom Soli noch überbleibt.
Aber laut Haushaltsbuch 2020 knapp 10% weniger ausgegeben.
Im Haushaltbuch wird alles eingetragen außer Fixkosten und Urlaubsmieten.
Das werde ich dieses Jahr aber umstellen, da kommt dann alles rein.
01.01.2021 11:07:05 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
KarlsonvomDach

kalle
...
Okay.
01.01.2021 12:05:37 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Kif

AUP Kif 20.09.2014
...
Ich hab nen Drittel meines Monatsgehalt als Coronaprämie bekommen.
01.01.2021 19:55:58 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
verschmitzt lachen
Glückwunsch zu den 500 Franken.
01.01.2021 20:09:28 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Ich bin ja jetzt ab dem 01.01. offiziell arbeitslos (noch nicht beim Amt gemeldet) und habe 3 Monate Sperre für das ALG1.
Wie bin ich in der Zeit krankenversichert? Soweit ich weiß bin ich einen Monat noch wie gehabt versichert aber was danach passiert ist mir noch nicht ganz klar. Freiwillig selbst versichern oder übernimmt das das Amt, nachdem ich mich da gemeldet habe?

Arbeitslosengeld werde ich sowieso nicht beziehen, bis dahin habe ich hoffentlich wieder einen Job Breites Grinsen Würde bloß ungern ohne Krankenversicherung während einer Pandemie herumlaufen.
01.01.2021 22:55:49 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Aspe

AUP Aspe 26.11.2007
Darf ich fragen wieso du dich nicht vorab beim Amt gemeldet hast um genau das zu erfragen/abzusichern?

Dass du ab heute arbeitslos wirst, wird doch schon etwas länger klar gewesen sein?
01.01.2021 23:02:48 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
Mein Gedankengang war, dass ich mich damit im neuen Jahr beschäftige, nachdem ich ja eh noch einen Monat versichert bin peinlich/erstaunt

Aber anscheinend ist die Antwort folgende: Das Amt übernimmt die Kosten sobald man sich meldet, auch wenn man noch in der Sperrzeit ist. Wenn man sich nicht meldet muss mans freiwillig und selbst zahlen.
01.01.2021 23:12:24 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
loliger_rofler

AUP loliger_rofler 08.03.2009
 
Zitat von G-Shocker

Mein Gedankengang war, dass ich mich damit im neuen Jahr beschäftige, nachdem ich ja eh noch einen Monat versichert bin peinlich/erstaunt

Aber anscheinend ist die Antwort folgende: Das Amt übernimmt die Kosten sobald man sich meldet, auch wenn man noch in der Sperrzeit ist. Wenn man sich nicht meldet muss mans freiwillig und selbst zahlen.



Genau.

Und jeder verbummelte Tag den Du Dich nicht meldest gibt Sperrzeit.
01.01.2021 23:14:50 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
G-Shocker

AUP G-Shocker 11.11.2020
...
Dann werde ich am Montag mal bei DAK und Amt anrufen.
01.01.2021 23:15:43 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
Tobit

AUP Tobit 21.02.2009
Und da gibt's ja noch die ein oder andere Versicherung....
01.01.2021 23:15:54 Zum letzten Beitrag
[ zitieren ] [ pm ] [ diesen post melden ]
 Thema: Vorstellungsgespräche 28 ( Verbeamtung: ja bitte )
« erste « vorherige 1 ... 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 ... 64 nächste » letzte »

mods.de - Forum » Public Offtopic » 

Hop to:  

Thread-Tags:
Mod-Aktionen:
12.02.2021 18:31:33 Maestro hat diesen Thread geschlossen.

| tech | impressum